mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Achtung vor Universal Fahrradträger

So Projekt Harburg mit Fahrradträger ging mal total in die Hose . Auf dem weg dorthin Kahm auf einer schnellstrasse eine bodenwelle und schwupps rutschte alles über die strasse

1 Alleswollen

So Projekt Harburg mit Fahrradträger ging mal total in die Hose .
Auf dem weg dorthin Kahm auf einer schnellstrasse eine bodenwelle und schwupps rutschte alles über die strasse ,zum glück blieb es nur dabei und kein Auto raste rein .
Bis auf paar derbe krazer an Griff und Pedale blieb alles heil.
Puhhh das war ein schreck sag ich euch wenn man sein Bike hinterm Auto wegfliegen sieht ....
Das muß natürlich nicht für alle Träger das selbe heisen aber so einer kommt mir nicht mehr ins Haus .

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 16:01


2 Mattosch

oh...das ist echt derbe staun

zum glück ist nichts weiter passiert, blech kann man ersetzen menschen nicht!

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 16:04


3 Alleswollen

Zitat von Mattosch

oh...das ist echt derbe staun

zum glück ist nichts weiter passiert, blech kann man ersetzen menschen nicht!
Da gebe ich dir vollkommen recht ,gott sein dank ,hätte auch anders ausegehen können

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 16:08


4 Drop-EX

das ist natürlich echt scheisse, zum glück ist nichts weiter passiert.
deshalb haben wir letztes jahr einen richtig guten (gebrauchten) fahrradträger für die anhängerkupplung gekauft. das befestigen dauert echt lang (wenn man alles befestigt was möglich ist), aber das ist dann bombenfest.

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 16:35


5 marcusen

Wie geht´n das??

Glück im Unglück was hmmm zwinker


Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 17:04


6 Alleswollen

Zitat von marcusen

Wie geht´n das??

Glück im Unglück was hmmm zwinker

Kann man so sagen ,mit 60-70 und dann hoppsa ,hatte glück das der rahmen vom träger auf der strasse rutschte naja und Griff uns Pedale von daher nicht viel passiert.
Ich würde sagen es lag daran das man die riemen nur mit der Hand straf ziehen konnte und ich meine das sie gerissen sind .
Hab mir das auch nicht wirklich genau angeguckt Bike war mir wichtiger .

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 17:14


7 marcusen

Hast den Träger direkt weggeworfen?

Wo haste den denn her? Würd mit dem Teil zum Verkäufer bzw. den Hersteller kontaktieren.



Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 17:33


8 Alleswollen

Den hatte ich über Ebay ,hab den Verkäufer auch schon angeschrieben .
Das teil flog gleich in die tonne (hecke ).
War froh das ich das Bike zerlegt ins Auto bekommen habe .

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 17:35


9 marcusen

Oh nee echt jetzt??

Bei sowas gefährlichen echt gespart?

Jährliche Tests vom ADAC oder anderen Automagazinen zeigen immer wieder wie instabil solch Konstrukionen sind.

Dann lieber ans Heck oder ganz und gar ins Auto.

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 18:01


10 Alleswollen

Zitat von marcusen

Oh nee echt jetzt??

Bei sowas gefährlichen echt gespart?

Jährliche Tests vom ADAC oder anderen Automagazinen zeigen immer wieder wie instabil solch Konstrukionen sind.

Dann lieber ans Heck oder ganz und gar ins Auto.
Das teil war ja am Heck fest mit 6 Gurten ,2 nach oben ,2nach unten 1 rechts und links .


Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 18:06


11 pancho (Ex-Mitglied)

Hmm, auch auf die Gefahr hin, dass mir gleich der Wind um die Ohren bläst:

Hatte der Fahrradträger auch das TÜV Siegel oder war er gar von Stiftung Warentest geprüft?



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 18:11


12 marcusen

Zitat von Alleswollen

Zitat von marcusen

Oh nee echt jetzt??

Bei sowas gefährlichen echt gespart?

Jährliche Tests vom ADAC oder anderen Automagazinen zeigen immer wieder wie instabil solch Konstrukionen sind.

Dann lieber ans Heck oder ganz und gar ins Auto.
Das teil war ja am Heck fest mit 6 Gurten ,2 nach oben ,2nach unten 1 rechts und links .



Okay hätte noch dazu sagen sollen, Heck mit Anhängerkupplung zwinker


Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 18:13


13 Alleswollen

Zitat von pancho

Hmm, auch auf die Gefahr hin, dass mir gleich der Wind um die Ohren bläst:

Hatte der [[Fahrradträger]] auch das TÜV Siegel oder war er gar von Stiftung Warentest geprüft?

Kann ich dir nicht sagen hab den Kartoon schon weggeschmissen .

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 18:19


14 autosport

Davon hört man in der Urlaubszeit leider häufiger. Ehrlich gesagt kann ich auch nicht ganz verstehen wie man im Verhältnis sauteure Bikes auf so einen Billigkram schrauben kann und dann hofft, dass es hält. hmmm

Ich habe einen Träger von Thule für die AHK. Mit dem Ding kann ich 4 Räder transportieren. Ok, ca. 450 Euro war alles andere als billig aber dafür hält das Teil auch. Ich habs unfreiwillig mal getestet als ich bei fast 140 km/h auf der BAB wegen einem blinden Idioten einen Elchtest machen durfte. Da hat sich hinten nix bewegt.

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 20:57


15 Alleswollen

Zitat von autosport

Davon hört man in der Urlaubszeit leider häufiger. Ehrlich gesagt kann ich auch nicht ganz verstehen wie man im Verhältnis sauteure Bikes auf so einen Billigkram schrauben kann und dann hofft, dass es hält. hmmm

Ich habe einen Träger von Thule für die AHK. Mit dem Ding kann ich 4 Räder transportieren. Ok, ca. 450 Euro war alles andere als billig aber dafür hält das Teil auch. Ich habs unfreiwillig mal getestet als ich bei fast 140 km/h auf der BAB wegen einem blinden Idioten einen Elchtest machen durfte. Da hat sich hinten nix bewegt.

Wo bitte stand das er billig war bäh?
Nein hast ja recht teuer war er nicht ,doch ich muß auch dazu sagen es war mein erster und ich hab mir nicht wirklich viel gedanken gemacht .
Hab das teil angebaut und dran rumgezehrt und gerüttelt, sah gut aus ,aber die welle in der strasse hats dann doch gerissen .

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 21:05


16 Quator94

Hauptsache deinen Müll am Straßenrand entsorgen...

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 21:38


17 Alleswollen

Zitat von Quator94

Hauptsache deinen Müll am Straßenrand entsorgen...

Vieleicht hast du nicht ganz unrecht und das hätte nicht sein müssen, aber ich war natürlich total sauer und gestreßt und war froh das ich das Bike noch reinbekommen habe .
Und nun tu mal nicht so als wenn du nicht schon mal was getan hast was man nicht tun hätte sollen.

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 22:06


18 Stützrad

Zitat von pancho

Hmm, auch auf die Gefahr hin, dass mir gleich der Wind um die Ohren bläst:

Hatte der [[Fahrradträger]] auch das TÜV Siegel oder war er gar von Stiftung Warentest geprüft?


Leider wird auch bei TÜV und anderen Siegeln genug betrogen.
Das Einzige was hilft ist da wohl wirklich auf bekannte
Hersteller und Vertreiber zurüch zu greifen. traurig

Ich habe da gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Mein Biketräger
ist fest mit der Heckklappe verschraubt.
Dafür ist der aber auch immer und schnell zum Einsatz bereit.

@ Alleswollen

Da hast Du ja mal echt Glück im Unglück gehabt. lächel
Was da alles hätte passieren können. hmmm

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 22:21


19 Alleswollen

Naja mir selber konnte ja nichts passieren ,ich bin froh das keiner schaden davon getragen hat und habe drauss gelernt .
Worum es mir hier eigentlich ging ist das es nicht noch einem passiert und wenn das einer hier liest sich dann mehr gedanken macht wie ich .

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  06.04.2012 22:29


20 pancho (Ex-Mitglied)

Zitat von Stützrad

Zitat von pancho

Hmm, auch auf die Gefahr hin, dass mir gleich der Wind um die Ohren bläst:

Hatte der [[[[Fahrradträger]]]] auch das TÜV Siegel oder war er gar von Stiftung Warentest geprüft?


Leider wird auch bei TÜV und anderen Siegeln genug betrogen.
Das Einzige was hilft ist da wohl wirklich auf bekannte
Hersteller und Vertreiber zurüch zu greifen. traurig

..........
Henni


Genau das hatte ich ja beim Billig-Helm-Thema angesprochen und da ist mit der Wind ganz schön entgegen geblasen zwinker

Aber worauf ich hinauswollte. Wenn ein TÜV / GS geprüftes Teil für 9,99 € genauso gut ist wie ein Teil, welches 100.- € oder mehr kostet, dann muss das auch für Radträger gelten.

Es müssen schon Idioten sein, die sich für 200.- € eine AHK nachrüsten und für nochmal das gleiche Geld oder mehr einen vernünftigen Radträger anbauen.
Besonders dann, wenn es Radträger für einen Bruchteil der Summe gibt, die das gleiche können - oder auch nicht hmmm

Hauptsache TÜV/GS Siegel - oder auch nicht.



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  07.04.2012 15:14


21 Alleswollen

Also ich hatte nochmal geguckt bei mir auf Ebay ,da stand nix von Tüv oder Gs geprüft .
Ich gebe ja zu das es mein fehler war und das ich auf so etwas hätte achten sollen .
Aber wie auch oben schon geschrieben habe ,möchte ich auch nur darauf hinweisen das es mir keiner nach macht.

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  07.04.2012 16:46


22 Stützrad

So einen Fehler macht man nur einmal. Siehst ja wie schnell
Du gelernt hast. lächel

@ Pancho:
Ich bin immer wieder überrascht wie unsere Ansichten bei
so vielen Dingen harmonieren. lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  07.04.2012 16:57


23 Lefty

Sicher das es am Heckträger gelegen hat? Mein Hucke Bike Träger hat nur 4 Spanngurte und das Teil hält bombenfest. Zusätzlich müßen die Räder auch nochmal an Heckträger fixiert werden. Wenn das beides gemacht ist, sollte da auch eine Bodenwelle kein Problem sein.
Ich denke nicht das es am Heckträger gelegen hat zwinker


"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  07.04.2012 17:02


24 Alleswollen

Zitat von Lefty

Sicher das es am Heckträger gelegen hat? Mein Hucke Bike Träger hat nur 4 Spanngurte und das Teil hält bombenfest. Zusätzlich müßen die Räder auch nochmal an Heckträger fixiert werden. Wenn das beides gemacht ist, sollte da auch eine Bodenwelle kein Problem sein.
Ich denke nicht das es am Heckträger gelegen hat zwinker

Ha ha ha laut lachen ...
Das war alles fest der Träger mit 6 riemen und das Bike nochmal am Träger ... lach
Da spielen so viele faktoren mit das man das eine nicht mit dem anderen vergleichen kann .
Wie auch weiter oben schon geschrieben habe sind 2 der riemen gerissen an der überlappung wo es vernäht war .
Das teil war einfach nur schrott .
Darüber muß man auch nicht mehr Diskotieren.

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  07.04.2012 18:15


25 Karsti

Und wenn man jetzt noch wüsste, wie das Teil hies, kann man sich evtl. Ärger ersparen, falls jemand auch nen Träger sucht.

Gruß Karsti


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  07.04.2012 18:39


26 Alleswollen

Zitat von Karsti

Und wenn man jetzt noch wüsste, wie das Teil hies, kann man sich evtl. Ärger ersparen, falls jemand auch nen Träger sucht.

Tja ich glaube der Name wird uns nicht weiterbringen lach
Es gibt keinen ,den Kartoon habe ich nicht mehr und bei Ebay steht nur
Universal Fahrradträger traurig

Achtung vor Universal Fahrradträger  •  07.04.2012 18:52


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

So Projekt Harburg mit Fahrradträger ging mal total in die Hose . Auf dem weg dorthin Kahm auf einer schnellstrasse eine bodenwelle und schwupps rutschte alles über die strasse (Universal Fahrradträger)