mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Allmountain Kaufberatung

Ich weiß das der nächste Artikel das gleiche Thema hat!

1 Ferocious

Hallo, nachdem ich jetzt ein Allmountainvon einem Freund Probe gefahren bin denke ich, das das eine sinnvolles Rad wäre. Kennt da jemand welche die bekannt sind?
Da das mein erstes Fully ist liegt mein Budget bei ungefähr 2000€.
Ansonsten habe ich mir die hier rausgesucht:
http://www.cube.eu/produkte/fullsuspension/stereo/cube-stereo-140-hpa-pro-275-blacknflashred-2016/
http://www.bulls.de/bikes/show/wild-cup-3/
Welches denkt ihr wäre besser ?
P.S.: Die Unterschiede die ich rausfinden konnte sind:
1.Das Cube ist von 2016 und wiegt 200 gramm weniger
2.Das Bulls hat eine absenkbare Revelation, das Cube eine Vario-Stütze
3.Das Bulls hat 30 Gänge, das Cube nur 22
4.Das Cube hat kein Lockout vom Lenker

Danke für die Hilfe!

Allmountain Kaufberatung  •  10.10.2015 15:14


2 Yukon

Moin,

Also die Frage ist, was möchtest du mit dem Bike machen? Wie sieht der Einsatzbereich aus? Was fährst du bisher für ein Bike und warum hast du diese beiden Bikes in die Auswahl genommen? (als erstes bei google angezeigt worden? lach)

Die 200Gramm Gewichtsunterschied kannst du vernachlässigen. Wobei die Herstellerangaben auch meist nur über den Daumen gepeilt sind und für die kleinste Rahmengröße gelten.

Einen Lockout für die Gabel finde ich persönlich für überbewertet und selten sinnvoll nutzbar. Meine Gabel/Dämpfer sind nicht blockierbar und mir fehlt es überhaupt nicht. Mit Lockout neigt man tendenziell auch dazu das entsperren zu vergessen lach

Das Absenken der Revelation hat den Sinn, dass das Vorderrad an steilen Stücken später steigt. Wobei auch hier der Nutzen sehr vom Terrain abhängig ist.

Soll dein neues Bike von einem lokalen Händler gekauft werden oder kommen auch Versender in Frage?

Cheers
Yukon

"Up to the mountains and beyond. Through woods in blackened nights. Up to the mountains we will ride."

Allmountain Kaufberatung  •  11.10.2015 18:56


3 BiKe888

Was genau möchtest du mit deinem neuen Bike machen?
Vergiss auch nicht das du bei einigen Angeboten deutlich sparen kannst, im Bereich bis 2000€ ist so einiges dabei.

„Wer immer das Fahrrad erfunden hat, ihm gebührt der Dank der Menschheit.“

Allmountain Kaufberatung  •  12.10.2015 00:10


4 Yukon

Danke das du meine Frage nochmal wiederholt hast, wäre bestimmt untergegangen.

Generell gilt beim Modellwechsel, dass ordentliche Rabatte drin sein können. Das beschränkt sich nicht auf einen Preisbereich.

"Up to the mountains and beyond. Through woods in blackened nights. Up to the mountains we will ride."

Allmountain Kaufberatung  •  12.10.2015 07:17


5 Ferocious

Danke für die Antworten, also so gesagt:
Generell gilt beim Modellwechsel, dass ordentliche Rabatte drin sein können. Das beschränkt sich nicht auf einen Preisbereich.
1.Wie viel ungefähr? könntest du einen Link posten?
2.Was ändert sich denn?
Danke für die Antwort!

Allmountain Kaufberatung  •  12.10.2015 19:01


6 Yukon

Die Höhe ist unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Händler ab. Aber 15-30% sind in den letzten Jahren realistisch gewesen.

Naja was ändert sich? Die Bikes des Modelljahres 2016 werden unter anderem wegen des Dollarkurses teurer bzw erhalten schlechtere Komponenten bei ähnlichem Vorjahrespreis.

Beantworte doch mal meine Fragen, dann können wir dir auch gezielter helfen/beraten.

Cheers
Yukon

"Up to the mountains and beyond. Through woods in blackened nights. Up to the mountains we will ride."

Allmountain Kaufberatung  •  12.10.2015 20:05


7 Ferocious

ok, natürlich: Ich fahre ein Einsteiger Hardtail, das hier:
http://www.bike-magazin.de/mountainbikes/hardtail/univega-alpina-ht-ltd-xt/a16029.html
Versender kommen in Frage, aber nur wenn es jetzt nen Vorteil gibt. Das All-Mountain kommt für mich in Frage, weil ich jetzt mittlerweile schon von der Fahrtechnik ans Strecken fahre, die das Rad hoffnungslos überlasten (Bremse überhitzt, Federgabel schlägt durch...). Würde das helfen? lächel

Allmountain Kaufberatung  •  12.10.2015 20:21


8 fireblade999

Hallo. Ich war heute bei Canyon in Koblenz und bin das Nerve Al 9.9 (29 Zoll) und das Nerve AL 9.0 (27,5 Zoll) Probe gefahren.
Das Nerve AL 9.9 hat mir von der Geometrie besser gefallen.
Das Problem ist, die Farben sagen mir nicht zu.

Die Farbe des Nerve AL 8.9 gefällt mir.
Allerdings sind bei diesem nur SLX-Bremsen verbaut. Wie ist die Bremse im Vergleich zur XT-Bremse?
Auch die Felgen + Vorbau und Sattel sind schlechter bzw. etwas schwerer.
In Summe wiegt das AL 8.9 genauso viel wie das 9.9!?

Suche ein Fully bis 2800€.
Es muss kein Versender sein. Aber das Gewicht soll unter 13 Kilo sein.
Hat jemand sonst noch Tipps bzgl. anderer Hersteller?

Ich danke Euch im Voraus! VG.

Allmountain Kaufberatung  •  13.02.2016 21:29


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich weiß das der nächste Artikel das gleiche Thema hat!