mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen

1 DirtDiver

Hallo zusammen.

Ich suche momentan ein neues MTB, allerdings tut das in diesem Thread nichts zur sache. Nur so viel es soll sich zwischen 500 (eher 600) und 700 €uro bewegen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage. Auf der Suche nach Alternativen zum ZR Team 5.0, stoße ich in der Preisklasse immer wieder auf die Schaltungskomponenten Acera 9s, wie bei dem Ethanol XI (http://www.poison-bikes.de/shopart/9912000200/Mountainbikes/Hardtail-_teilgefedert_-26-Zoll/Ethanol/Ethanol-Xi-2012-mit-Shimano-Acera-Disc.htm).

Die Frage ist was ist davon zu halten? Fahre ja momentan ein Felt Q220 mit Acera Schaltwerk und bin, naja sagen wir mal nicht wirklich zufrieden, allerdings ist dies auch ein 7/8 fach. Macht es irgendeinen qualitativen Unterschied ob Acera 7/8 fach oder 9s(9Fach)?

Danke im Voraus schonmal für die Hilfe

Dirk

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  09.08.2012 08:35


2 folienmaster

Servus

also ich würde slx oder höher empfehlen.

Schaltwerk, Umwerfer und Shifter.

Bei der Kurbel würde ich sagen ab Deore aufwärts.

Bei Sram denke ab x7.

gruss ws ws home

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  09.08.2012 10:03


3 Francesco2310

Eine gute Alternative zum Radon ZR Team 5.0 ist das 6.0 und eine noch bessere das 7.0 zwinker.
Ich würde die Finger von Altus-, Acera- und Alivio-Komponenten lassen. Deore-Kurbel geht ja noch, aber Naben, Schalthebel, Schaltwerk und Umwerfer sollten schon XT sein.

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  09.08.2012 11:18


4 Diddo

Hm, wie kann ich es nur wagen mit SLX-Komponenten durch die Gegend zu fahren. Gerade beim Umwerfer ist es ja total wichtig, dass das ein XT ist... Ich merke ja nicht einmal einen Unterschied zwischen Deore und SLX-Umwerfer, sehr wohl aber zwischen "beschissen eingestellt" und "präzise eingestellt" hmmm

Ich denke auch, dass für ernsthaften Einsatz SLX oder X7 durchaus brauchbar sind. XT-Naben würde ich z.B. niemals fahren. Da lieber industriegelagerte wo man "mal eben" die Kugellager tauschen kann.

Bald im Club der Stahlritter mit einem On One 456

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  09.08.2012 14:34


5 Francesco2310

zwinkerSpricht ja nichts gegen Deore und SLX-Komponenten, wenn man sich nichts besseres leisten kann lach.
Natürlich sollten ALLE Komponenten optimal eingestellt sein, aber das ist meiner Meinung ohnehin eine Voraussetzung, die nicht extra betont werden muss.
Und bei den Laufrädern würde ICH mir Hope- oder Tune-Naben kaufen, sobald die XT ihren Geist aufgeben.

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  09.08.2012 18:13


6 Diddo

Zitat von Francesco2310

zwinkerSpricht ja nichts gegen Deore und SLX-Komponenten, wenn man sich nichts besseres leisten kann lach.

Das "nichts besseres leisten kann" klingt massiv nach Eisdielenfaktor... SLX ist also minderwertig oder unbrauchbar? lächel

Bald im Club der Stahlritter mit einem On One 456

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  10.08.2012 13:21


7 Francesco2310

Ja, der Eisdielenfaktor hat schon was lach. Schließlich definiert doch der Mensch seine individuelle Persönlichkeit über seinen sozialen Status und dazu gehören nun mal Einkommen, Bildung und Einfluss innerhalb einer Gesellschaft. Hat man nichts davon, bleibt immer noch das eiserne Sparen auf ein XTR-Schaltwerk. Ansonst spricht, wie ich schon erwähnt habe, überhaupt nichts gegen Deore und SLX-Komponenten....wenn man sich keine besseren Teile leisten kann zwinker lach.

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  10.08.2012 13:34


8 DirtDiver

Hallo zusammen,

erst einmal Danke für eure ganzen Antworten. Also ich wollte eigentlich eine Meinung über Acera 9fach Parts im 600 €uro Bereich haben, aber andererseits habe ich diese ja so schon bekommen lach. Desweiteren wollte ich eigentlich keine Diskussion über XTR, XT, SLX auslösen.

Nehmt dies jetzt bitte nicht als persönlichen Angriff lächel.
Natürlich hat Francesco recht, dass höherwertig auch besser ist, aber Diddo sollte man auch recht geben, da man das ganze ja auch Einsatzspezifisch klären sollte.

Wollte mich nur als Threadersteller auch mal zu Wort melden zwinker.

Gruß Dirk

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  10.08.2012 13:39


9 Diddo

Okay, wenn man seine Persönlichkeit über das definiert was man nach außen hin zeigt ... Ich bin da eher der Freund des Understatement zwinker

Zum Thema: Acera würde ich nicht verwenden wollen. Deore für Kurbel und Umwerfer sind in Ordnung, die Deore-Shifter sind nicht sooo toll (da lieber SLX oder höher), Schaltwerk möglichst auch SLX oder XT, Deore Kassette und Kette sind auch fahrbar und halten. Spaß haben kann man auch für relativ wenig Geld.

... aber für die Eisdiele sollte es doch bitte direkt Acros A-GE sein und dazu Hope Tech Evo X2 zwinker

Bald im Club der Stahlritter mit einem On One 456

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  10.08.2012 13:51


10 Francesco2310

Die Rolle des Threaderstellers wird im Verlauf einer Diskussion, wenn die Kombattanten wild aufeinander einschlagen, oftmals überschätzt. Nachdem wir nicht der Genfer Konvention unterliegen, sondern der ex cathedra-Entscheidung der Moderatoren, haben wir eine gewisse Narrenfreiheit lach.

Nachdem ich gerade noch die Replik von Diddo lese: Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr lach. Und weil du die Hope Evo erwähnst, dazu kann ich nur sagen: sabber, lechz, sabber... lach.

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  10.08.2012 13:59


11 Diddo

Na, ich sag nicht, dass ich ein Scalpel Team mit vielen Teilen von AX lightness, Acros und Hope nicht absolut toll finden würde. bäh

Btw, meine STX-RC (kennt die noch einer? ^^, ist jetzt Deore) Shifter und das Deore LX (jetzt: SLX) Schaltwerk von 1998 laufen auch heut noch wunderbar und das nach vielen tausend Kilometern.



Bald im Club der Stahlritter mit einem On One 456

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  10.08.2012 14:05


12 Francesco2310

zwinkerJa, das Understatement wird oft als Signal für die Zugehörigkeit zu einer elitären Gruppe verwendet lach.
Die STX-RC wurde damals als Weiterentwicklung der STX angepriesen. Ich habe 1995 mein GS 100 Schaltwerk gleich gegen ein XT getauscht (zwecks Eisdielenfaktor zwinker) und das funktioniert auch heute noch an meiner Stadtschlampe tadellos.

Alternativensuche zum Radon ZR Team 5.0 ergab Fragen  •  10.08.2012 14:19


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff