mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg

1 rob_bob

Hallo

erstmal zu mir, ich bin neu hier und auch neuling in der MTB Welt.

ich heiße Robert, 22 jahre alt und habe mir ein Univega Renegade 8.0 Model 2015 gekauft, da ich bei mir um die Ecke ein kleinen Selbstgebauten Bikepark habe, und mir da so richtig lust geholt habe.

Meine Frage ist ob ich mit dem Bike auch nach Winterberg kann(Natürlich erstmal die Anfängerstrecken) ohne mir das Bike zu zerstören.

Springen usw will ich erstmal nicht, was wohl für mich und das Bike besser ist, nur als ich mit dem Motorrad am Wochenende dort war, standen ja nur highend MTB´s rum, was mich dann ein wenig stutzig gemacht hat.

Was meint ihr, kann ich mich damit dort hoch trauen?

Danke schonmal für antworten lächel

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg  •  19.05.2015 00:29


2 Kharne

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg  •  19.05.2015 07:47


3 raphrav

Hoch ja, runter nein.

Aber in Winterberg kann man afaik super passende Räder leihen! lächel

Auch das "Anfänger" tut mir weh: Auch Anfängerstrecken erfordern ein Mindestmaß an Fahrtechnik, die du dir erstmal so aneignen solltest.
Des weiteren wird die konditionielle Belastung in so einem Bikepark meist heftig unterschätzt, ich würde mir Bikepark also eher für die kommenden Saisons aufheben... lächel

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg  •  19.05.2015 07:56


4 holgiduke

Zitat von rob_bob

Was meint ihr, kann ich mich damit dort hoch trauen?

Hoch ja, nur runter wäre ich vorsichtig! lach

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg  •  19.05.2015 07:57


5 rob_bob

Hallo und danke schonmal für die ANtworten:)

Mit dem "Anfänger" habe ich doch anderes gemeint als du es verstanden hast, trotzem ein Sorry lächel

Also ich habe doch gehofft das mit dem Renagade mehr anzufangen ist, aber ich denke ein wenig zum üben in Paderborn reicht das erstmal, dann kann man sich ja wie gesagt was leihen und eventuell wenn das kleingeld dann da ist was gescheites kaufen.

Aber das Mountainbiking hat mich gepackt lächel

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg  •  19.05.2015 10:00


6 raphrav

langsam, langsam! lächel

Das Renegade ist ein nettes Radl und das 8.0er wirkt beim schnellen Googlen gar nicht mal so schlecht - die Ausstattung stimmt auf jeden Fall schonmal! lächel

Nur: Das Teil ist ein ganz klassisches Race- und Tourenfully. Perfekt für Tagestouren in mittelschwerem, singletraillastigen Gelände. Oder für einen Alpencross, da ist so was die Waffe der Wahl! lächel
Nur Gravity, Bikepark, Freeride, Downhill sind damit halt nicht. Dafür ists zu leicht, zu filigran und hat zu wenig Federweg.

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg  •  19.05.2015 10:22


7 rob_bob

Gut da bin ich ja beruhigt:)

Hab das Bike auch ziemlich Blind gekauft auf empfehlung meines Händlers, da es keine Testberichte gab.

Das was ich bisjetzt in Paderborn im Park gefahren bin ist auch nicht so Extrem gewesen, da ich mich als Anfänger auch nicht alzuviel traue.

Vielleicht gibts ja ein Paar Leute in PB und Umgebung mit denen man mal ein bisschen fahren kann, wenn sich so keiner meldet mache ich vlt mal nen neuen Thread auf, vlt meldet sich dann ja wer:)

So kann man denke ich am besten lernen

Anfänger mit "Mittelklasse MTB" zumWinterberg  •  19.05.2015 12:33


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff