mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Anfänger sucht Hardtail-MTB

1 Schwarzwald&Drumrum

Hallo..!

bevor ich mir nun ein MTB kaufe wollte ich mich mal noch beraten lassen von mehreren Leutz was denn so ganz gut ist...
Bin Anfänger, will im Wald rumfahren und joa was ist denn so zu empfehlen.
Die Preisklasse würd ich jetzt mal sagen bis 800 € natürlich gerne eher billiger aber soll ja auch was gutes sein... .

Vielen Dank
Grüße Marius


Ach und ich wiege glaub so 80kg und bin 1,90 allerdings 17 Jahre alt und noch Chancen bis nächstes Jahr nochmal zu wachsen... vergess ich doch immer das auch hinzuschreiben lächel
Welche Rahmengröße brauch ich da??

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 19:25


2 Phily757

Für die Rahmengröße ist die Schrittlänge wichtig! Dazu einfach mal bei Google suchen zwinker

Ein sehr gutes Fahrrad für 800€ wäre das Radon ZR Team 6.0

Wenn du es etwas billiger haben willst, dann wären z.B. Bikes von Cube zu empfehlen.

Edit Admin:
Mehr Infos zum Thema Hardtail gibt's auf der Hardtail-Übersichtsseite: -->Hardtail

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 19:38


3 Schwarzwald&Drumrum

Ist Canfox oder Corratec gut, weil mir wurden schon einige von denen empfohlen?!

Und danke für die erste so schnelle Antwort!

...Schrittlänge 90cm

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 19:44


4 Herr Grendel

Servus!

Da bist du mal einer der wenigen, die eine brauchbare Preisvorstellung für ihre Wünsche haben. zwinker

Für 800 Euro bekommst Du schon ein sehr solides Hardtail.

Ich nenne Dir jetzt nur mal so meine Ideen, von den Marken, die ich jetzt persönlich bevorzuge.
Auf die Komponenten kommt es haupsächlich an.



Cube LTD PRO Bike - Rot- 2009 (Preis = 900 euro evtl. verhandelbar)

Rahmen :CUBE LTD PRO Alu Superlite 7005 double butted, RFR-Geometry
Federgabel : Rock Shox Tora SL Solo Air 100mm, PopLoc
Schaltwerk : Shimano Deore XT Shadow
Umwerfer : Shimano Deore SLX
Shifter :Shimano Deore Rapidfire-Plus
Kurbel :Shimano Deore, 44x32x22Z., 175mm
Cassette :Shimano HG50 11-32Z., 9-fach
Kette :Shimano HG53
Bremsen:Hayes Stroker Trail, hydr. Scheibenbremse (180/160mm)
Vorbau : Easton EA30
Lenker : Easton EA30
Sattel : Cube RFR Natural Shape 0.1 M
Sattelstütze :Easton EA30
Reifen :Schwalbe VR: Nobby Nic TC/HR: Racing Ralph TC 2.25
Felgen : Alex EN24
Naben : Shimano Disc M525
Pedalen :Fasten Alu
Rahmengr. :16", 18", 20", 22";
Farbe :Black Anodized
Gewicht : 12,6kg Rot Anodized Weiß





Cube LTD Comp Bike 2009 Black Anodized (Preis = 800 Euro)

Rahmengr. :16", 18", 20", 22"; auch als Rahmenset
Farbe : Black Anodized
Federgabel :Rock Shox Tora SL Coil 100mm, PopLoc
Steuersatz:FSA No.10 semi-integriert
Vorbau :Easton EA 30
Lenker :Easton EA 30 Lowriser
Schaltwerk :Shimano Deore XT Shadow
Umwerfer :Shimano Deore SLX
Shifter :Shimano Deore Rapidfire-Plus
Bremsen:Stroker Ryde hydr. Scheibenbremse (180/160mm)
Kurbel :Shimano M442, 44x32x22Z., 175mm, Octalink
Cassette :Shimano HG50 11-32Z., 9-fach
Kette :Shimano HG53
Felgen :RFR ZX24
Naben :Shimano Disc M525
Reifen :Schwalbe VR: Nobby Nic TC/HR: Racing Ralph TC 2.25
Pedalen :Fasten Alu
Sattel :RFR Natural Shape 0.1 M
Sattelstütze :Easton EA 30






CANYON Yellowstone 5.0 (Preis = 850 Euro)

Rahmen New Fact6 Yellowstone, 7005 Series Opti-Sized Tubeset
Dämpfer n/a
Gabel RockShox Recon XC Air 100 STL
Steuersatz IS-22 integrated
Schaltwerk Shimano Deore XT Shadow
Umwerfer Shimano Deore
Schaltgriffe Shimano Deore
Bremsgriffe Avid Juicy 3
Bremsen Avid Juicy 3 185/160
Naben Shimano Deore M-525
Zahnkranz Shimano Deore 11-34
Felgen Alex DP17
Reifen Schwalbe Albert 2,25"
Kurbeln Shimano Deore FC-M 532 2-Piece
Kettenblätter 44/32/22
Innenlager\ Shimano BB ES 25
Vorbau Iridium (25,4)
Lenker Iridium Riserbar 620mm
Griffe Canyon Bracelets
Sattel Selle Italia FK
Sattelstütze Iridium
Pedale MTB-Pedale Chromoly Achse
Farbe traffic white
pearl black
Rahmenhöhen S (16,5"), M (18,5"), L (20,0"), XL (22,0")
Gewicht 12,35 kg





Die drei esrtmal als Anhaltspunkt, was man für den Preis ca. erwarten kann.

Weitere Vorschläge kommen bestimmt! lächel

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:00


5 Frodo

also ich fahre jetzt schon ein paar monate das AirTech Zone (2008) von Corratec - ist zwar n Fully das man schon für 800€ bei fahrrad.de bekommt - aber mittlerweile bin ich echt voll zufrieden! die Dämpfung ist super. und die komponenten (XT-Schaltwerk und andere ausreichend Hochwertige Shimano-Bauteile) sind für den Preis auch Top. Nur kann es sein das man bei den Bremsen ein schlechtes Modell erwischt - hab ich zumindest mit der VR-Bremse - aber das muss ja nichts heißen.

Aber natürlich verstehe ich dich wennste lieber n Hardtail mit lauter Hochwertigen Komponenten haben willst (obwohl ich bezweifle dass du das für deinen Einsatzzweck brauchst).

viele verstehen mich zwar nicht aber ich finde, das für einen nicht zu anspruchsvollen Einsatzzweck, ein günstiges Fully netter ist, als ein teures Hartail, mit lauter hochwertigen Komponenten, die für manche Einsatzzwecke (wie zb. wald) unnötig sind.

Und soweit ich weis is Corratec nicht so schlecht. Schau die Bow-Hardtails von Corratec an, die sollen auch nicht schlecht sein.

Corratec

Leider hatte ich ein Montagsrad erwischt - es gab ein paar Probleme zuerst - aber Mittlerweile bin ich echt voll zufrieden.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:08


6 Herr Grendel

Sorry Frodo, aber bei dem Preis würde ich schon beim Hardtail bleiben. hmmm

Lieber für 800 Euro ein Hardtail aus dem oberen Mittelfeld, als für 800 Euro ein Fully aus dem unterstem Unterfeld.

...und so oft wie Du hier rumfluchst, bestätigt es das ja nur, oder?! zwinker

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:15


7 Frodo

wenn ich nicht dieses pech mit der Defekten Gabel und der defekten Bremse hatte, dann hätte ich 0 Probleme gehabt. Und mittlerweile hab ich auch rausgefunden wie ich das wippen wegbekomme.

Und mal ganz ehrlich: Dart 3, XT-Schaltwerk, X-Fusion Dämpfer(der wird auch bei den teuersten modellen der Marke verwendet) und der gute Rahmen ist wirklich völlig ausreichend, und ich sehe dieses Fully nicht im unteren mittelfeld - da gibt es viel viel Schlechteres

AirTech Zone

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:20


8 Herr Grendel

...ich sehe es ja auch nicht im "unteren Mittelfeld". lächel

Nein, lass Dich nicht ärgern. Ist alles Definitionssache.
So gut wie nötig, nicht wie möglich...

...trotzdem rate ich lieber ein Hardtail für den Preis nehmen.

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:24


9 Frodo

ich glaube das ist halt wieder glaubenssache - letztendlich muss ers ja selber entscheiden.
ich kann ihm jedenfalls nur zu nem Fully raten, da selbst in dieser Preisklasse, das Fahren viel komfortabeler ist - das habe ich erst heute festgestellt, als ich durch n Wald mit stock und stein gefahren bin - es ist viel schöner mit Dämpfer zu fahren, als mit Lockout - wie n Hardtail - da spürt man jede makke im Boden.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:29


10 -+-Chris-+-

Das mag vieleicht sein, dass das "ausreichend" ist, aber ich dachte auch meine Tourney ist nach dem Einstellen nahezu perfekt gewesen (Trigger gedrückt, nach dem lolassen direkt übergesprungen), und ich dachte ich brauch nix besseres, aber Jetzt die XT mit Instant Release Triggern - ein Traum! Da bewegt man leicht den Finger und *Klak* ab geht die Post.

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:30


11 MadMeX (Ex-Mitglied)

Joh so ist´s nunmal. Herr Grendel hat Recht... In diser Kampfklasse sollte man schon fast zwangsläufig zum Hartail greifen, um böse Überraschungen zu vermeiden. Mein "Liebling" von den oben genannten Bikes wäre das CANYON Yellowstone 5.0.

Rock the Trail!

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:32


12 Herr Grendel

Kleiner Tip noch: Bei den Händlern mal die Vorjahresmodelle checken, evtl. bekommst Du da ein Bike was von 1000 Euro auf 800 Euro runtergesetzt ist, und ordentlich was an Parts dran hat.

..oder halt ein 800 Euro Bike, was auf 60o Euro runtergesetzt ist. zwinker

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:42


13 Frodo

Instand Release Triggern?

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:48


14 Frodo

Naja wie ihr meint. Ich bin jedenfalls Fro, dass ich kein HT gekauft hab.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:49


15 MadMeX (Ex-Mitglied)

Sagt ja keiner was... muss jeder selbst wissen, was für eine Version von Fahrrad man kauft...

Rock the Trail!

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  30.03.2009 20:54


16 -+-Chris-+-

@Frodo: Die neuen XT Trigger haben "Instant-Realease" und "2-Way-Release", wenn man das übersetzt weisman schon was das bringt: Instant Release (Sofortfreigabe) gibt den zug schon bei durchgezogenem Hebel frei, bi normalen Hebeln muss man erst wieder loslassen. Mit 2-Way-Release kann man den Heel, mit dem man vorne Runter und hinten hoch schaltet entweder mit dem Zeigefinger ziehen oder dem Daumen drücken

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

Anfänger sucht Hardtail-MTB  •  31.03.2009 15:10


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff