mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Anfänger sucht Ra(d) ;)

Ich möchte mir gerne ein MTB zulegen. Bin schon seit ein paar Jahre gar kein Rad mehr gefahren, weiß aber noch wie ich als Jugendlicher und junger Erwachsener gerne mit einem Hardtail durchs Gelände gejagt bin.

1 scarecrow

Hallo liebe Forumsgemeinde:

Ich möchte mir gerne ein MTB zulegen. Bin schon seit ein paar Jahre gar kein Rad mehr gefahren, weiß aber noch wie ich als Jugendlicher und junger Erwachsener gerne mit einem Hardtail durchs Gelände gejagt bin.
Es soll ein Rad für Alltagstouren durch Wald und Wiese sein, aber eben auch mal ins Gelände für ein Wochenende.
Ich habe mich mal ein bisschen umgeschaut und auch wenn einige Räder von Scott und Cube mich sehr ansprechen so möchte ich nicht unbedingt gleich >1.000 sein.
Aber ein Rad vom Discounter nun auch auf keinen Fall. Daher meine Frage ob für meine Zwecke ein solches Rad passend wäre:

https://www.boc24.de/produkt/Fahrraeder/Mountainbike/MTB-Frontsuspension/Merida-MTB-Matts-80-D-27-Gang____99034_11520__11529.html

Zur Info: Bin knapp 2m groß und wiege 90kg! Falls das von Bedeutung ist!

Vielen Dank für die Meinungen und vllt auch weitere Tipps die mir den Einstieg in tolles Freizeithobby vereinfachen würden zwinker

LG
Daniel

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  05.09.2011 19:34


2 Badass

Ich denke schon, dass das Rad dafür reichen wird! Habe auch mit nem Merida Matts angefangen und lediglich die Gabel nachher ausgetauscht! Ist zwar jetzt "nur" noch mein Familien-, Tour- und Schlechtwetterrad, ist aber nach wie vor solide! Vorallem die Rahmen von Merida sind Top!

Das Angebot zu deinem Rad finde ich echt gut, immerhin komplett SLX / XT! Mit den Bremsen und der Gabel habe ich keine Erfahrung gemacht, aber die Reifen sind Mist und schnell austauschbar!

Edit: packe den Link mal >>>HIER<<< rein

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  05.09.2011 20:06


3 iFocus

Von der Schaltung her ist das Rad ganz ordentlich. Bremsen hab ich keine Ahnung, aber zur Gabel muss ich sagen, dass sie wirklich nicht gut ist. Ein Freund von mir fährt die Gabel, ist überhaupt nicht begeistert und will sie wechseln, ich hatte die Oega von RST welche auch totaler Müll war. Wurde dann durch ne Reba ersetzt, mit der ich nun vollkommen zufrieden bin.

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  05.09.2011 20:11


4 Holy Rider

Hm, könnte evtl. Zufall sein, aber ich kenne aus meinem Fußball-Forum einen sCarecrow, der -soweit ich mich erinnere- ebenfalls Daniel heißt und in Köln daheim ist.

Falls das stimmen sollte könntest Du bei Dir um die Ecke mal hier:
http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/Radon-Center-Bonn--53121-Bonn_id_11041_.htm
das ZR Team 6.0:
http://www.bike-discount.de/shop/kS1/a43102/zr-team-6-0.html
probefahren. Ähnlicher Preis, wesentlich bessere Gabel und ansonsten sehr ähnliche Komponenten.

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  05.09.2011 23:27


5 Bodo2009

hallo leute......
bin neu hier und klinke mich einfach mal in diesen beitrag mit ein......

bräuchte auch mal eure hilfe beim kauf eines mtb....


mein letztes fahrrad hatte ich von gaint und auch das ist schon 10j her. jetzt möchte mir in den nächsten tagen ein mtb kaufen und hab mich mal im internet etwas schlau gemacht. hab das cube acid black and white 2011 für 799€ ins auge gefasst. hat jemand erfahrungswerte für mich? (bin anfänger, fahre in der stadt und ab und zu schotterwege am kanal, wenns hoch kommt im schönen sauerland durch den wald) hab gelesen das die gabel nicht so der hit ist, aber für meine ansprüche i.o.. nun zu meiner person: bin 181cm groß, ca. 76kg, schritthöhe ca.88cm. der händler hatte nur nen 22zoll rahmen den ich probefahren konnte. bin einmal die straße rauf und runter gefahren. für meine begriffe war das fahren und die haltung ok. da ich jetzt überall gelesen hab das bei meiner statur ein 20zoll rahmen optimal wäre, wollte ich mal nachfragen wie ihr das seht. wie gesagt, bin absoluter laie in diesem gebiet und möchte auch kein fehlkauf riskieren, da ich finde das 799€ viel geld sind.

danke schon einmal für eure hilfe und ratschläge....
bodo...

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  06.09.2011 12:57


6 Nachtmahr

Zitat von Bodo2009

hallo leute......
bin neu hier und klinke mich einfach mal in diesen beitrag mit ein......

bräuchte auch mal eure hilfe beim kauf eines mtb....


mein letztes fahrrad hatte ich von gaint und auch das ist schon 10j her. jetzt möchte mir in den nächsten tagen ein mtb kaufen und hab mich mal im internet etwas schlau gemacht. hab das cube acid black and white 2011 für 799€ ins auge gefasst. hat jemand erfahrungswerte für mich? (bin anfänger, fahre in der stadt und ab und zu schotterwege am kanal, wenns hoch kommt im schönen sauerland durch den wald) hab gelesen das die gabel nicht so der hit ist, aber für meine ansprüche i.o.. nun zu meiner person: bin 181cm groß, ca. 76kg, schritthöhe ca.88cm. der händler hatte nur nen 22zoll rahmen den ich probefahren konnte. bin einmal die straße rauf und runter gefahren. für meine begriffe war das fahren und die haltung ok. da ich jetzt überall gelesen hab das bei meiner statur ein 20zoll rahmen optimal wäre, wollte ich mal nachfragen wie ihr das seht. wie gesagt, bin absoluter laie in diesem gebiet und möchte auch kein fehlkauf riskieren, da ich finde das 799€ viel geld sind.

danke schon einmal für eure hilfe und ratschläge....
bodo...


22" ist bei 1,81m viel zu groß, damit liegst du bei den meisten Bikes zwischen 18" und 20". Hat der Händler dich da schlecht beraten?
Da du wohl eher Touren fahren willst ist größer angenehmer, also 20". Das Cube geht für den Zweck völlig in Ordnung mit dieser Ausstattung. Wenn es dir gefällt, schlag zu.

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  06.09.2011 14:43


7 Bodo2009

danke für deine hilfe nachtmahr

endlich mal eine aussage mit der ich etwas anfangen kann.
hab immer nur gesagt bekommen, du mußt dich darauf wohlfühlen usw.... werde mich mal nach nem 20zoller umschauen...
nochmals danke...
lächel

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  06.09.2011 15:16


8 Holy Rider

@Bodo2009

22" klingt schon ein wenig groß, ich fahre bspw. bei 1,84m einen 19" und einen 20"-Rahmen.
Allerdings ist es für gewöhnlich nicht die Rahmenhöhe allein, auf die man achten sollte. Wichtiger ist bei sowas eigentlich die Oberrohrlänge, da dies das Maß ist, welches man nur recht aufwändig und mit Auswirkungen auf das gesamte Fahrgefühl verändern kann.

Versuch doch mal Deine persönlich Bike-Geometrie auszurechnen, da gibt es im Netz allerlei Fundstellen.
Mir hat da ein Excell-Sheet (einfach "Bike-Geometrie, xls" googeln, runterladen und in Open-Office öffnen) recht gut geholfen. Diese Berechnungsarten passen aber wohl auch wieder nicht bei jedem.

"Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften."

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  06.09.2011 15:46


9 Bodo2009

@ holy rider

hab schon sämtliche tabellen und rechner in bezug auf körpergröße und schritthöhe ausprobiert und nachgeschlagen... immer das selbe ergebnis....18-19".....
da ich viel gelesen hab und alle die ungefähr meine körpergröße und schritthöhe haben, ein max. 20" rahmen fahren, kam es mir schon komisch vor das es bei mir ein 22" rahmen war....
deshalb werde ich jetzt mal nach einen 20" rahmen ausschau halten.
leider kann ich die größe in bezug auf das cube acid 2011 beim händler nicht probe fahren, da er diese größe nicht im lager hat und nicht wieder rein bekommt. werde es deshalb, auf dem was ich gelesen hab und in bezug auf eure erfahrung, auf www.profirad.de im 20" bestellen müssen. was meinst du und hat jemand schon erfahrungen in in diesem onlineshop gesammelt?
gruß bodo

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  06.09.2011 18:22


10 Nachtmahr

Wenn du ein Rad online bestellen willst, entscheide dich am besten für einen "reinen" Versender wie Radon oder Canyon. Da ist das P/L-Verhältnis besser als wenn du ein Bike bestellst dass dir jeder Händler auch so anbieten kann.

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  06.09.2011 18:33


11 Bodo2009

kennst du diese seite?

www.profirad.de

der shop scheint seriös zu sein und hat gute bewertungen bekommen.
ausserdem ist der preis (720€) für das rad unschlagbar, zu den die ich bisher für das cube acid bl & whi 2011 20" gefunden hab.

Anfänger sucht Ra(d) ;)  •  06.09.2011 19:08


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich möchte mir gerne ein MTB zulegen. Bin schon seit ein paar Jahre gar kein Rad mehr gefahren, weiß aber noch wie ich als Jugendlicher und junger Erwachsener gerne mit einem Hardtail durchs Gelände gejagt bin. (MTB)