mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen

Eine Kleine Anleitung, wie man Bremsen und Bremsscheiben umbaut

1 -+-Chris-+-

Inhalt:
1. Centerlock-Bremsscheibe an-/abmontieren
2. 6-Loch Bremsscheibe an-/abmontieren
3. Centerlock-zu-6-Loch-Adapter einbauen
4. Bremssattel und Hebel an-/abmontieren
5. Montage IS-2000 Adapter für größere Bremsscheiben
6. Montage Postmount Adapter für größere Bremsscheiben
7. Montage IS-2000 zu Postmount Adapter

Werkzeug:
Notwendig:
- Inbusschlüsselset
- Torx-Schraubendreher
- Kassettenadapter
- Rollgabelschlüssel (Da normale Maulschlüssel meist 0,5mm zu groß oder zu klein für den Adapter sind)
Hilfreich:
- Taschenmesser oder flacher Schraubenzieher
- Spritze mit Seifenwasser

ACHTUNG!! Nicht die Bremsfläche der Bremsscheibe berühren, ds gibt Fettflecken, die die Bremsleistung vermindern und zu quietschen führe können.

Generell gilt: Lösen: Gegen den Uhrzeigersinn drehen, Festziehen: Im Uhrzeigersinn drehen, Drehmoment ca. 5-10 NM bzw. "Handfest".

1. Centerlock-Bremsscheibe an-/abmontieren:

1. Laufräder herausnehmen.
2. Den Kassettenadapter mit dem Stift (fals vorhanden) in die Achse stecken und dann die Zähne in die CL-Befestigungsschraube. Diese Schraube lösen, jetzt kann man die Bremsscheibe abnehmen.
3. Neue Scheibe auf den Zahnkranz setzen.
4. Befestigungsschraube wieder festziehen.
5. Die Laufräder wieder Einbauen.



2. 6-Loch Bremsscheibe an-/abmontieren:

1. Laufräder herausnehmen.
2. Die Schrauben an der Bremsscheibe mit einem Torx-Schraubenzieher lösen, jetzt kann man die Bremsscheibe abnehmen.
3. Neue Scheibe aufsetzen und Schrauben leicht reinschrauben.
4. 2 gegenüberliegende Schrauben abwechselnd in kleinen Schritten festschrauben. Bei den restlichen 4 Schrauben wiederholen.
5. Die Laufräder wieder Einbauen.

Nach den ersten Fahrten überprüfen, da sich die Schrauben durch Vibrationen gelockert haben können!

Vielleicht werden auch kleine Blechstücke mitgeliefert, diese zwischen Schrauben und Scheibe anbringen und dann die Enden mit einem (Taschen-) Messer oder einem flachen Schraubenzieher hochbiegen, das sichert die Schrauben zusätzlich.



3. Centerlock-zu-6-Loch-Adapter einbauen:

1. Laufräder herausnehmen
2. Den Kassettenadapter mit dem Stift (fals vorhanden) in die Achse stecken und dann die Zähne in die CL-Befestigungsschraube. Diese Schraube lösen, jetzt kann man die Bremsscheibe abnehmen.
3. Den Centerlockadapter dann auf den Zahnkranz stecken, je nach System dann eine seitliche Schraube festziehen oder eine Centerlock-Befestigungsschraube anbringen.
4. Neue 6-Loch-Scheibe aufsetzen und Schrauben leicht reinschrauben.
5. 2 gegenüberliegende Schrauben abwechselnd ind kleinen Schritten festschrauben. bei den restlichen 4 Schrauben wiederholen.
5. Die Laufräder wieder Einbauen.

Nach den ersten Fahrten überprüfen, da sich die Schrauben durch Vibrationen gelockert haben können!

Vielleicht werden auch kleine Blechstücke mitgeliefert, diese zwischen Schrauben und Scheibe anbringen und dann die Enden mit einem (Taschen-) Messer oder einem flachen Schraubenzieher hochbiegen, das sichert die Schrauben zusätzlich.



4. Bremssattel und Hebel an-/abmontieren:

ACHTUNG! Bei abmontiertem Bremssattel den Bremshebel NICHT betätigen!!!
1. Der Adapter, auf dem der Bremssattel sitzt (160mm IS-2000- oder Postmount-Bremsen können auch direkt montiert sein) ist mit 2 Schrauben an der Gabel oder am Rahmen montiert, diese Schrauben lösen.
2. Die Griffe am Lenker abmontieren, evtl. mit einer Spritze Seifenwasser zwischen Bremsgriff und Lenker spritzen, das erleichtert die Sache. Schraube am Bremsgriff lösen, diesen herunterziehen.
3. Den Neuen Bremshebel auf den Lenker Schieben, die Schraube festziehen, die Griffe wieder montieren.
4. Bei IS-2000: die Schrauben durch die Aufnahme an Gabel oder Rahmen stecken und am Adapter (oder direkt am Brmssattel) festschrauben.
Bei Postmount: Die Schrauben durch den Adapter (oder Bremssattel) stecken und am Rahmen oder an der Gabel festschrauben.



5. Montage IS-2000 Adapter für größere Bremsscheiben:

1. Den Bremssattel wie oben beschrieben abschrauben.
2. Den IS-2000 Adapter am Rahmen oder der Gabel montieren (die Schrauben durch die Aufnahme stecken und am Adapter festschrauben)
3. Den Bremssattel am Adapter montieren (die Schrauben durch die Löcher des Adapters stecken und am Bremssattel festschrauben), fals nötig, Distanzscheiben auf die, im Adapter steckenden Schrauben, stecken und dann erst den Bremssattel montieren.



6. Montage Postmount Adapter für größere Bremsscheiben:

1. Den Bremssattel wie Oben beschrieben abschrauben.
2. Den Postmountadapter am Rahmen oder an der Gabel befetigen.
3. Den Bremssattel aufsetzen, leicht anschrauben.
4. Das Laufrad mit Bremsscheibe einbauen, die Scheibe muss sich zwischen den Bremsbelägen befinden.
5. (Am besten von einer weiteren Person helfen lassen) den Bremshebel ein paar mal betätigen (voll durchziehen)
6. Den Bremshebel betätigen und festhalten, die Schrauben des Sattels abwechselnd etwas anziehen, nicht festschrauben.
7. Schritt 5 wiederholen
8. Schritt 6 wiederholen, jetzt aber die Schrauben komplett festziehen.



7. Montage IS-2000 zu Postmount Adapter:

1. Den Bremssattel wie Oben beschrieben abschrauben.
2. Den Adapter am Rahmen oder der Gabel montieren (die Schrauben durch die Aufnahme stecken und am Adapter festschrauben)
3. Den Bremssattel aufsetzen, leicht anschrauben.
4. Das Laufrad mit Bremsscheibe einbauen, die Scheibe muss sich zwischen den Bremsbelägen befinden.
5. (Am besten von einer weiteren Person helfen lassen) den Bremshebel ein paar mal betätigen (voll durchziehen)
6. Den Bremshebel betätigen und festhalten, die Schrauben des Sattels abwechselnd etwas anziehen, nicht festschrauben.
7. Schritt 5 wiederholen
8. Schritt 6 wiederholen, jetzt aber die Schrauben komplett festziehen.


Sollten noch Fragen bestehen, stellt einfach Schreiben zwinker



Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  01.09.2009 19:51


2 scary.master

was vlt. noch erwähnt werden sollte, wenn möglich nicht auf die bremsfläche der scheibe fassen ! gibt fettflecken und kann quitschen verursachen
aber sonst gute anleitung chris zwinker

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Bremsscheibe, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Bremsscheiben-Übersichtsseite: -->Bremsscheibe

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  01.09.2009 20:03


3 -+-Chris-+-

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  02.09.2009 22:37


4 MrUZ1k968

Ist dieser Thread nen Pin wert????????????? staun
Aber sicher ist er das! zwinker

Geillllllllll

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  02.09.2009 23:29


5 Mountainbike Forum (Trackback)

Trackback: Bremsen und Bremsscheiben umbauen

Inhalt:
1. Centerlock-Bremsscheibe an-/abmontieren
2. 6-Loch Bremsscheibe an-/abmontieren
3. Centerlock-zu-6-Loch-Adapter einbauen
4. Bremssattel und Hebel an-/abmontieren
5. Montage IS-2000 Adapter für größere Bremsscheiben
6. Montage Postmount Ada

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  18.09.2009 10:17


6 Stützrad

Hi, ein kleiner Fehler, oder sagen wir mal ist nicht ganz
eindeutig beschrieben...
Beim Anschrauben der Bremsscheibe nicht einfach 2
gegenüberliegende Schrauben anziehen (jetzt wäre die
Scheibe mit etwas Pech schon krumm) und dann 2 Andere
nehmen, sondern die Schrauben immer im Versatz gegenüber
Stück für Stück bis zum passenden Drehmoment anziehen.

Ist wohl auch besser beschrieben (ist auch garnicht so
einfach), ich hoffe Ihr wisst wie ich das meine.

Henni

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  18.09.2009 18:40


7 Stützrad

Hmm, hab noch mal deins gelesen, steht ja eigendlich
auch so drin, abgesehen davon das meine Variante noch
blöder zu verstehen ist...

Henni

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  18.09.2009 18:43


8 RogerHase67

Zur Bremsscheibenmontage 6 Loch noch was:

Die Rotationsrichtung der Bremsschweibe beachten.
Bremsscheiben haben 2 Seiten. Beschriftung nach außen zeigend montieren und dabei den Pfeil beachten, der die Rotationsrichtung vorgibt.
Drehmoment beachten 4/5 nm.
Geht auch mit Imbusschlüssel, muß nicht unbedingt Torx sein. Bei Centerlock kann man den Zahnkranz-/ Kassettenschlüssel benutzen, der passt auch da.
Nix mit Taschenmesser.
Die Sicherungsbleche haben eine Lippe, mit dem Taschenmesser muß man da wirklich nicht noch beigehen.

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  13.03.2016 12:17


9 ukhh

Zitat von RogerHase67

Zur Bremsscheibenmontage 6 Loch noch was:

Die Rotationsrichtung der Bremsschweibe beachten.
Bremsscheiben haben 2 Seiten. Beschriftung nach außen zeigend montieren und dabei den Pfeil beachten, der die Rotationsrichtung vorgibt.
Drehmoment beachten 4/5 nm.
Geht auch mit Imbusschlüssel, muß nicht unbedingt Torx sein. Bei Centerlock kann man den Zahnkranz-/ Kassettenschlüssel benutzen, der passt auch da.
Nix mit Taschenmesser.
Die Sicherungsbleche haben eine Lippe, mit dem Taschenmesser muß man da wirklich nicht noch beigehen.

Roger:

Sorry....aber wenn es Torx sind, solltest du sie nicht mit Inbus (ja, es ist der INBUS...nicht Imbus) lächel anziehen. Bei Torx passt auch oft der kleinere Torx ....dass solltest du auch vermeiden.

Ich bekomme da leider ein kribbeln.....

Wenn du möchtest, können wir uns nächtes WE mal in HH treffen.
Ich hab die Räder hier und komme am Freitag aus Cambridge wieder (da bin ich bestimmt kopflastig und superschlau). staun
Ich könnte dir dann dein Rad mal überprüfen.


Nee, ohne schice.....nimm Werkzeug, welches passt. lächel

Sorry an dich und Yukon....ich denke wir drei machen mal im April ne HH Runde.....so ohne Berge. lach


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  13.03.2016 17:06


10 KM-Fresser

Hallo????????????????
Wer buddelt so alten Kram raus?Bremsscheiben können nicht Seiten verkehrt montiert werden.Das war das erste.Das man die Scheiben vor montage der Beläge entfettet sollte für jeden plausiebel und verständlich sein.Speziell bei Bremsen gehtbman zum Fachmann und schraubt nicht drauf los.Das kann ganz schön aua machen.Mir stehen hier oft die Haare zu Berge wie diverse User schrauben.Ihr könnt gerne mal gucken kommen,wie an einem Bike geschraubt wird.

Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  13.03.2016 20:29


11 Kharne

Ne RT66 kann man sehr wohl verkehrt rum montieren zwinker

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  13.03.2016 20:56


12 AlexMC

Zitat von KM-Fresser

Speziell bei Bremsen gehtbman zum Fachmann und schraubt nicht drauf los.

Genau, ist ja bekanntlich fast wie Raketentechnik und nur vom zertifizierten Fachmann zu beherrschen lach

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  13.03.2016 21:26


13 Diddo

Zitat von Kharne

Ne RT66 kann man sehr wohl verkehrt rum montieren zwinker

Ne Magura Storm auch, die Storm SL auch, alle Hayes-Scheiben die ich kenne auch, ... soll ich weitermachen? lach

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  14.03.2016 19:01


14 Basher

Zitat von KM-Fresser

Mir stehen hier oft die Haare zu Berge wie diverse User schrauben.Ihr könnt gerne mal gucken kommen,wie an einem Bike geschraubt wird.

lach

Alter Falter .... lach

Anleitung zum Bremsen und Bremsscheiben umbauen  •  25.03.2016 23:54


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Eine Kleine Anleitung, wie man Bremsen und Bremsscheiben umbaut (bremse, bremsscheibe, umbau)