mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]

151 Kharne

Voltaren? Was ist das, kann man das essen? lach

Bei mir geht unter Ibu 800 garnix mehr, wenn der Schmerz so stark ist, dass ich ihn nicht mehr ausblenden kann zwinker

Gute Besserung!

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  04.11.2014 22:00


152 AlexMC

Zitat von Kharne

Gute Besserung!

Danke, ich werde wohl am Wochenende was kurzes gemütliches als Bewegungstherapie wieder probieren lächel

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  06.11.2014 17:14


153 AlexMC

Nachdem ich wieder auf der linken Seite schlafen kann lach und eine kürzere Ausfahrt bewegungs- und schmerztechnisch positiv ausgefallen ist, war wieder Tour angesagt.
War morgens noch Schnürli-Regen, lockte der beginnende Nachmittag mit Sonnenschein.

Der späte Herbst in herrlicher Farbenpracht:



Da machte sogar das Hochfahren richtig Spaß:



Oben am Eichelberg XPZ an Kunst:



Und Kunst am XPZ:



Oben gab es eine schöne Spielwiese. Eine rostige Fahradkette am Baum sorgte für guten Zauber zwinker:



Steiniges Geschlängel zwischen den Bäumen:



Weiter unten war dan laubbedeckter Flow angesagt (wobei unter dem Laub hie und da ein paar kleine Gemeinheiten versteckt waren lächel):





Es ging vorbei an einem alten Steinbruch:



Und am Schluß wurde ein Nightride draus, der Weg beleuchtet durch dei Kraft der zwei Sonnen, der kleinen Sigma-Sonne und der China-Sonne auf dem Helm:



Irgendwann später erlosch die China-Sonne, ich hätte sie vor der Tour doch volladen sollen hmmm. Doch die kleine Sigma bewährte sich mal wieder als coming home-Leuchte zwinker

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  16.11.2014 22:23


154 AlexMC

Auch wir wieder unterwegs, mit 20km und 450Hm die Uphilleignung vom Sohnemann getestet, lief besser wie von mir befürchtet, wenn auch die Tour trailmäßig die Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte.

Erstmal runter:



Unsere Räder:



On Trail, weiter oben gab's für ihn einen Lenkerabgang mit etwas Aua:



Getreu dem Forstmotto "Wild auf Wald":



See mit nettem Ufertrail links:



Früher waren die Jägerstände irgendwie schicker:



wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  21.12.2014 21:01


155 AlexMC

Jetzt habe ich es im noch jungen Jahr auch mal zum Winterbiken geschafft. Es ging nach Bad Wildbad, da bei uns inzwischen alles weggetaut ist.

Keine Schneemassen, aber immerhin Wintergefühl:



Der Vorteil war natürlich, daß die Trails super fahrbar waren, hier hat der Forst auch gleich noch für einen Fahrradständer gesorgt, bevor es denn runterging:



Gab da viele nette Serpentinchen:



Wieder so ein Radständer, soviel ausruhen mußte ich doch gernicht:





Gegenüber eine beliebte Freizeitanlage in Nichtwinterzeiten für Radl mit Doppelbrückengabel und etwas mehr Federweg:



Mir gefällt das besser:





Andere Stelle, noch mehr Kehrenglück, und auch die Grüße vom Forst blieben diesmal aus:



Unten angelangt:





Ich wollte ja aber noch richtig im Schnee fahren, also Ortswechsel:



Hier war es noch traumhaft verschneit:







Das Fahren hätte sich ja schwierig gestaltet, netterweise waren einige Forstwege zu Langlaufpisten planiert, da ließ sich herrlich fahren. Natürlich habe ich mich von den Loipenspuren ferngehalten, Platz war ja mehr als genug für alle.









Die Wege abseits davon waren schieb- aber nicht fahrbar:



Den Rückweg gerade noch bei letztem Tageslicht geschafft:



Und einen Bonus-Sonnenuntergang gab es noch obendrauf zwinker:






wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  05.01.2015 23:18


156 TOSTO

Was gibt es schöneres ...?!
Verschneite tiefe schwarze Wälder im Glanz der Wintersonne.
lächel

Merci Alex

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  06.01.2015 18:53


157 AlexMC

Oh, schon gut ein Monat her seit der letzten richtigen Tour staun
Die Kombination aus zuviel Arbeit und nicht allzu einladenden Wetterverhältnissen ist echt unvorteilhaft hmmm

Anyway, Traumtag heute, Pfalz war wieder angesagt und gut 6 Stunden Schneebiken bei Temperaturen leicht im Minusbereich.

Um 11 Uhr noch diffuses Licht im Tal:



Verschneit hoch und wieder runter:



Die Auffahrt war gut gespurt:



Stimmungsbild am Rande:



verschneite Spitzkehre:



unterwegs war einiges an Windbruch zu sehen:



Bike nochmal in groß:



Mit Leitplanke:



Und über Treppe:



noch mehr verschneite Treppenstufen:



weiter unten war das weiße Zeugs weniger:



Hütte am Nachbarberg:



Der Außenbereich war nicht gut besucht lach:



Schnee-Trail:



Fahrtechnisch die schönste Stelle:



Rumpeltreppsche:



Hier zu sehr laufen lassen kann einem ein eiskaltes Bad bescheren lach:



Blick ins Tal:



Es waren weder Keschde noch Käschdle zu sehen:



Ich war nicht der erste hier:



Im Schnee braucht man keinen Stützstock zwinker:



An manchen Stellen ging es nur mit Schieben vorwärts:



Zwei Bären und ein Bike lächel:



Burg Neuscharfeneck:



Steht wieder prima:



Ob man die Treppe vielleicht... lach



Pfälzer Bergpanorama:



Nachdem ich von der Burg einen ziemlich verscheiten und steilen Weg irgendwie runtergerutscht bin, war dies ein spaßiger Trail:



Trifelsblick am Ende der Tour:



Und Abschlußtreppe:









wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  07.02.2015 22:31


158 Keks

Wunderbare Bilder von einer klasse Tour. Im nächsten Bericht sehen wir dann bestimmt Fotos, auf denen Du die Treppe vom Turm runter fährst. lächel

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  08.02.2015 17:04


159 speedpixxel

Die Rahmenform find ich immer wieder Klasse...erinnert mich irgendwie an mein ehemaliges Norco

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  08.02.2015 18:17


160 Keks

Dieses letzte Sonnenuntergangsbild sieht schon richtig sommerlich aus. Das macht Lust auf die Bike-Saison 2015. lächel

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  08.02.2015 19:37


161 gostra

Geile bilder,geiles bike und wie immer geile treppen lach.

Ich lese hier echt Immer gern mit lächel

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  08.02.2015 20:54


162 AlexMC

Schön, daß es Euch gefallen hat.

Der Tag war wirklich grandios, im ersten Teil mit etwas technischem Fahren, der zweite mehr ein Schneeabenteuer, hatte beides seinen Reiz.

Bei der Burgturmtreppe hatte ich echt kurz überlegt lach
Da aber eigentlich Räder innerhalb der Burg verboten sind und auch einige Besucher da waren...wahrscheinlich wäre ich mit dem Rad noch nicht mal heil die völlig verschneiten Treppenstufen hochgekommen...

Und ja die Sonne war toll, aber schweinekalt war es trotzdem, die ganze Heimfahrt habe ich dann nur noch von einer heißen Dusche geträumt lächel

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  08.02.2015 21:54


163 Daniel Z

Feine Gegend ... Feines Bike ... und tolle Bilder Nicht schlecht, kann man neidisch werden lächel


"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  10.02.2015 18:19


164 AlexMC

Mit meinem Großen ins grenznahm Elsaß, Seen, Burgen und Bunker. Bei uns zuhause den ganzen Tag Nebelsuppe, dort hatten wir schönstes Sonnenwetter.

Der Start in Eguelshardt:



Es ging einmal um den angefrorenen Etang de Waldeck:



Der Weg war teilweise kaum erkennbar und manch ein kleiner Wasserlauf wollte gequert werden:



Nach zum Teil steilem Hochfahren und -schieben war die Burgruine Waldeck ein echtes Highlight:





Allzu üppig Platz hatten die da oben nicht gerade:





Dafür aber eine umso schönere Aussicht:





Wer oben ist muß auch wieder runter lächel:





Im Wäldchen am Etang de Hanau gab es nette Trails und auch einen Holzsteg:



Der weitere Weg brachte auch die eine oder andere Schiebepassage mit sich:



Aber dann ging es auch wieder runter:



Oberhalb der Ortschaft Baerenthal - gab es hier mal Bären oder gibt es immer noch Beeren - wer weiß das schon so genau:



Am gefrorenem Etang de Baerenthal:



Und ein schöner Weg am Kanal entlang - wie in den dutch mountains:



Dann wieder hoch zur Burgruine Ramstein:











Wunderschöne Felsen dort:



Eine S?-Treppe, für ein anderes Mal lach:



Mit einem schön fahrbaren unteren Teil:



Und noch etwas mehr zum Spielen:



Nach Abfahrt von der Burg und erneuter Auffahrt der Col Du Petit Dunkelthal - schöne Namen haben die dort - und noch schönere Felsen:



Und wieder Abfahrt:



Im Wald hat sich noch etwas Schnee gehalten:



Und schließlich konnten wir noch einen alten Bunker der Maginot-Linie anschauen:





wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  13.02.2015 22:53


165 AlexMC

Angeregt durch den Tourenbericht von Kerry ging es nach Eppenbrunn in die schöne Pfalz in Begleitung meines "Großen"

Habe mir für den Zwei-Räder-Transport aus Zeug, was noch im Keller lag, einen Fahrradinnenständer gebaut:



etwas Ghetto, aber erfüllt seinen Zweck:





Start am Spießweiher:



Hier beginnt der Helmut-Kohl-Wanderweg:



Übrigens noch was anderes, so sieht die Reparatur eines nicht so ganz kleinen Risses in der Softshell aus (diese hatte sich letztens mal für meinen Arm aufgeopfert hmmm) - genäht und dann mit sewfree elastisch geklebt - bisher macht es den Eindruck, als ob es halten möchte:



Schonmal den ersten Felsen abgelichtet:



Sohnemann entspannt:



Und nicht mehr so entspannt hochkurbelnd:



An Felsen herrschte kein Mangel:



Der war besonders hübsch:



Und farbenfroh:



Bequemes Plätzchen für eine Trinkpause:



Ins Hilstbachtal:



Unterwegs was gefunden:



Der Weg führte am Hang entlang, rechts Felsen, links Abhang, auf dem Weg unzählige Bachüberquerungen und querliegende Baumstämme und -stämmchen:







Mal ging es runter:



Dann wieder hoch:





Wieder eine Bachquerung:



Der Hilstbach auf dem Rückweg:



Waldzerstörer unter sich zwinker:



Aufstieg zum Altschloßfelsen, ich konnte nicht wiederstehen, das ganze Stein-Wurzelzeugs mal runterzufahren - zur Strafe hieß es, nochmal hochzuschieben:



Platz zum Spielen :



Mal über ein paar Steinchen gerollt:



Am Felsen entlang:





Der Junior neben den Steinen:



Und ich darüber:



Der Felsen ist wirklich genial:











Definitiv einen Besuch wert lächel



wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  23.03.2015 02:05


166 Daniel Z

Wiedermal tolle Bilder lächel

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  23.03.2015 05:26


167 Jadama

Hallo Alex,

vielen Dank für den tollen Thread. War für mich ein wichtiger Anlaufpunkt beim Aufbau meines XPZ. Leider ist der Aufbau bei mir jetzt ins Stocken geraten, da ich Probleme mit dem Dämpfer habe. Gekauft habe ich den Rahmen ohne Dämpfer. Es fehlten auch die Dämpferbolzen. Genau die sind jetzt mein Problem. Kennst du die genauen Abmessungen der Bolzen? Weiterhin fehlen mir auch die Abmessungen der Dämpferbuchsen (Ich schätze auf 22,2mm). Wenn du mir da weiterhelfen könntest wäre das ganz großartige. Vielen Dank im Vorraus.

Gruß,
Romano

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  07.04.2015 13:38


168 AlexMC

Hallo Romano,

ich kann Dir hier mal angeben, was ich bei der Bestellung der Huber-Buchsen so gemessen habe:
Bolzendurchmesser 8mm, Buchsenbreite unten 22,2mm, oben 22,0mm (solltest Du aber bei Deinem Rahmen selbst nachmessen).

Die Huber-Buchsen kann ich Dir übrigens wärmstens empfehlen:
http://huber-bushings.com/

Die Bolzen sind wahrscheinlich rahmenspezifisch, schwach daß sie beim Rahmen nicht mit waren.
Hast Du schon bei Madara nachgefragt, ob die evtl Ersatzbolzen besorgen können?
http://www.madara-gmbh.de/de/kontakt-impressum.html

Gruß Alex

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  12.04.2015 00:11


169 speedpixxel

Ein klasse Tourenbericht lächel
Auf dem Bild: "Bequemes Plätzchen für eine Trinkpause"
sind mir deine Knieschoner aufgefallen... welche verwendest Du?
Vergangene Woche hab ich mir die Race Face Ambush Knee bestellt, allerdings sind die mir doch etwas zu voluminös, weswegen die wohl früher oder später wieder verkaufen werden...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  12.04.2015 11:13


170 AlexMC

Als Knieschoner habe ich die TLD Knee Guard.
Die tragen sich ziemlich bequem und im Winter sind es klasse Kniewärmer lach.

Leider funktioniert die Fixierung ausschließlich über elastische Bänder und die lassen mit der Zeit doch leicht nach, so daß der Sitz zwar immer noch gut ist, aber es zum leichten Verrutschen kommen kann. Eine zusätzliche Klettfixierung fände ich besser.
Außerdem ist das Material um die Hauptschutzfläche herum recht dünn und hat doch schon an einigen Stellen soweit gelitten, daß man die eingelegte Polsterung sieht.

Ich habe mir jetzt für die härteren Touren die O'Neill Sinner gekauft, die sich nicht ganz so angenehm leicht tragen wie die TLD, aber fester sitzen und eine Klettfixierung haben. Ein Praxistest steht aber noch aus.

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  12.04.2015 18:40


171 Kerry

Zitat von AlexMC

Mit meinem Großen ins grenznahm Elsaß, Seen, Burgen und Bunker. Bei uns zuhause den ganzen Tag Nebelsuppe, dort hatten wir schönstes Sonnenwetter.

Der Start in Eguelshardt:



Du Herr Alex,

ich würde gerne nächste Woche am Freitag die Runde nachfahren. Hast du da ne Internetadresse bez. gps-Daten? hmmm Hast du Lust dich anzuschließen? lächel

Cube LTD Race 2010: 152 Km; Simplon Kibo Carbon: 41 Km

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  17.06.2015 13:37


172 AlexMC

Hi Kerry, habe Dir 'ne Mail zu der Tour geschickt.
Würde gerne mitfahren, leider muß ich nächste Woche Freitag den ganzen Tag arbeiten traurig


wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  17.06.2015 15:15


173 AlexMC

Da waren der Kerry und meinereiner mal heute bei unseren westlichen Nachbarn, ein paar Hömes erstrampeln und sie auf flowigen Trails wieder loswerden zwinker

Start in Andlau, Kibo und XPZ zusammen:



Es ging erstmal so 16km aufwärts, zwischenzeitlich mit schönen Ausblicken versüßt. Das ist übrigens der Kerry:



Und das hier der Ausblick:



Hier fährt der Kerry hoch:



Mal zwischendrin gepost, war noch nicht mal ein Gipfel bäh:



Meist ging es erstmal hoch:



Ein "grande vue":



Und hier der Ausblick, der als "grande vue" ausgeschildert wurde hmmm staun:



Irgendwann begann dann, nach einem Fehlversuch mit einem von schonender Waldwirtschaft völlig zerfurchten Weg, doch ein traumhafter Flowtrail bis runter nach Le Hohwald:



Nein, nicht das selbe Brückchen, da waren ein paar auf dem Weg:



Ein kurzes trailiges Zwischenberghoch versüßt durch Blühendes am Wegesrand:



Dann auf endlosem Trail wieder hinab:





XPZ vor Felsen:



Der Weg war dazwischen auch mal etwas ruppiger, was auf diesen Bildern aber nicht zu sehen ist lach:





Blick über Andlau zur anderen Rheinseite:



Im Chateau du Spesbourg:





Eine nicht allzuschwere Treppe zwischendrin:



Chateau d'Andlau:







Mit Burgblick:



Und flowige Weinbergserpentinen runter nach Andlau:



Am Schluß waren es dann so um 36km und 1180hm und ein sehr schöner Biketag lächel




wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  11.07.2015 20:43


174 Kerry

Hi Alex,

dein Stil wie du deine Reiseberichte ablieferst ist super. Ich fühle mich bei der obigen Tour wie "mittendrin" statt nur "dabei" hmmm lach

Geile Tour, wird nicht die letzte sein... Danke für diverse Abweichungen vom Plan, waren das Salz in der Suppe lächel

Cube LTD Race 2010: 312 Km; Simplon Kibo Carbon: 386Km

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  11.07.2015 21:15


175 AlexMC

War mir ein Vergnügen lächel

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  11.07.2015 21:22


176 AlexMC

Das XPZ verlangte nach dem heftigen Kettenklemmer während der letzten Tour mit Kerry nach einem neuen Schaltauge. Als dieses angebracht war, hing das Schaltwerk immer noch schief in der Gegend rum, also gab's ein neues und 'ne neue Kette obendrauf.

Die Tour zum ausprobieren startete in Bad Dürkheim, zum einen weil ich dort noch nie war und zum anderen, weil mein Mitfahrer aus Frankfurt kommt, so daß es für ihn näher war.

Zunächst berghoch aus Straße:



Erste Abfahrt eher flowig:



Aber mit einer schönen Stelle:



Und Fahrstudie von mir vor versammeltem Publikum:



Federweg ordentlich ausgenutzt;





Uphill durch schattigen Wald:



Am Rahnfelsen:





Etwas weiter unten, der Kollege nur die unteren Stufen:



Ging aber auch die ganze Treppe zwinker:



Huhu:



Eine vernünftige Entscheidung zwinker:



Eine weniger vernünftige lach:



Noch eine ordentliche Stufe:





Und der Kollege:



Spitzkehre:



An der Hardenburg:



Gab's auch Treppen lach:





Bergauf vorbei an für Wald seltsamen Pflanzen:



Der Bismarckturm:



Nach einer tollen Abfahrt ein Zwischenstopp mit Felsen:



Und Aussicht zur Klosterruine Limburg:



Nach weiterer schönen Abfahrt mit vielen Treppen und 32km sowie 1200hm in den Beinen waren wir wieder zurück in Bad Dürkheim



wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  04.10.2015 00:53


177 AlexMC

Aus dem eher durchwachsenen Tag das beste gemacht und eine Trailrunde in näherer Umgebung um die Yburg herum gedreht.

Der Felsenweg:



Die schönste Stelle:



Für den Anfang die gerade Line:



Unser Hausberg in der Ferne:



Von der Yburg gibt's schöne Abfahrten, da haben wir dann mal den Sattel ganz runter gemacht lach:





wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  17.10.2015 19:38


178 AlexMC

Einen Nordschwarzwaldklassiker diesmal komplett bewältigt.

Vor zwei Jahren war ich da teilweise schon mal unterwegs, nur des Fahrers Skills waren noch andere, daher hat das heute deutlich mehr Spaß gemacht.

Bei schönstem Sonnenschein und Traumspätherbstwetter nach Bad Herrenalb gefahren. Kaum hatte ich Sack und Pack und Rad aus dem Auto, da hat sich das Wetter gedacht, der arme Alex, der muß jetzt erstmal den ganzen Berg hoch, und das bei der Wärme bäh. Schwupps waren Wolken aufgezogen und blieben traurig, nur ein oder zweimal hat's später für ein paar Minuten aufgerissen.

Gleich am Parkplatz was kleines zum Warmfahren:



Nicht der Name des ganzen, hat aber gepaßt (und länger als 12km wars auch):



Die Jungs vom Forst waren auch ganz wild auf Wald:



Ein herbstlicher Forstweguphill:



Zwischendurch noch ein gaanz entspanntes Wegle gefahren:



Auf die Höhe, der schwarze Wald unterhalb:



flacheres Gerumpel:



leicht bergab-Gerumpel:





An der Teufelsmühle:



Selfie mit dem Mühlenturm:



Kurzer Wikipediaauszug: "Die Teufelsmühle verdankt ihren Namen keiner wirklichen Mühle, sondern einer volkstümlichen Deutung der dort vorzufindenden eiszeitlichen Blockhalden. Mangels anstehender Felsmassive und ohne das Wissen über den Transport durch früher vorhandene Gletscher ist das Vorkommen großer Felsblöcke schwer erklärbar. In einer Sage werden die verstreut liegenden Blöcke so zu Bausteinen einer vom Teufel errichteten Mühle"

Aber nun zum wesentlichen. Das der Chickenway:



Das der eigentliche Einstieg. Trotz mannigfaltiger Versuche wollte es nicht ganz gelingen traurig Aber ich komme wieder... lach:



Hier muß man über den großen Stein fahren, sonst ist's zu einfach zwinker:



Spitzkehre mit über Steine:



Felsengerumpel mit Trailhund:



wurzelige Felsen:



kleiner Zwischenstop auf dem Weg nach unten:



Wie popelig so Halbmeterabsätze auf Fotos aussehen können lach:



Wieder ganz oben eine kleine Sternwarte gefunden:



Und der Himmel zeigte sich auch mal von seiner schönen Seite:



Das Teufelsloch im Halbdunkel runtergestolpert:



Hübscher Felsen am Rande:



Noch über ein paar ordentliche Steinblöcke:



Der Rest war dann Nightride - um halb sechs Uhr abends hmmm - bescheuerte Zeitumstellung wütend




wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  06.11.2015 22:37


179 Speedy Gonzales

staun Hm, gar nicht so leicht zu finden, die Teufelsmühle in der Herrenalb. Gibt anscheinend "viele" Teufelsmühlen. Im Bayerischen Wald, bei Aschaffenburg usw.. Die Website von dem Schild www.teufelslauf.de gibbet auch nicht (mehr).

Die Info von Wiki, die du dazu geschrieben hast, finde ich interessant. Find ich spannend, immer ein bisserl was über die Gegend zu erfahren, in der jemand unterwegs gewesen ist lächel.

Btw: Ist das dein "Trailhund"?

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  07.11.2015 19:21


180 AlexMC

Nein, ich habe da einen netten Herrn getroffen mit zwei Hunden (hat mir erzählt, daß er früher in Kaprun gelebt hat). Wie überhaupt die paar wenigen Wandererbegegnungen (wie üblich) freundlich und entspannt waren.
Am besten war noch eine nette Dame (auch mit Hunden), die anscheinend die Singletrailskala kannte, aber mir nicht wirklich glauben wollte, daß der Trail "nur" S2 mit ein paar wenigen Stellen ins S3 war lach

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  07.11.2015 21:21


181 AlexMC

Den Spätsommer heute ausnutzend bei 19°C und im Kurzarmtrikot mit Junior den nächsten Berg Richtung Süden befahren.

Rheinebene an Weinberg:



Tourbereit:



Der Sonne entgegenschiebend:



Auf dem Schartenberg, in der Ferne die Hornisgrinde:



Und zur Belohnung eine Serpentinenstrecke runter. Das hat ihm so gut gefallen, daß wir die später nochmal gefahren sind:



Und noch was gerades runtergesaust:



Und wieder zurück zum Gipfel:



Oben noch jemand getroffen und etwas gequatscht:



Ein Guidingfehler meinerseits wurde prompt durch eine gnadenlose Schiebepassage "belohnt" lach :



Dann ging es wieder der Sonne entgegen und anschließend im schnellen kurvigen Flow runter:



Die Sonne empfahl sich so langsam:



Und wählte heute einen dramatischen Abgang:



wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  08.11.2015 23:30


182 AlexMC

Gestern bei früherbstlichen Temperaturen bei Saverne in den Nordvogesen.

Das Flüsschen La Zorn:



Oben an der Grotte St.Vit, war ziemlich windig und wettertechnisch noch ausbaufähig:



Ein schöner Weg mit Steinchen und Serpentinchen:



Nach erfolgreichem Absolvieren des oberen Treppenteils hat mir bei einem Notausstieg der Felsen mittig links am Bildrand den Kurbelarm verbogen hmmm:



Inzwischen wurde es richtig sonnig lächel:



Wie's der Name schon sagt:



am Kanal:



Eulenfelsen:



In Formation:



Panorama mit Burg von einer anderen Burg aus:



oben auf dem Schlossberg:



Und nochmal ein Pano:



Krappenfels:



von Laub bedeckte Stufen, haben wir erst freilegen müssen staun:





Und Rückkehr am Kanal entlang nach Saverne:





wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  16.11.2015 19:59


183 Speedy Gonzales

staun Cool finde ja, dass du immer die Bikes wechselst lächel.
Wohingegen die anderen immer mit denselben fahren hmmm lach.

lg speedy

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  17.11.2015 19:44


184 AlexMC

Zitat von Speedy Gonzales

staun Cool finde ja, dass du immer die Bikes wechselst lächel.

Immer wenn eins was hat, ist das andere dran lach


Nochmal etwas Action vom Sonntag:







wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  17.11.2015 23:25


185 AlexMC

Am zwiten Weihnachtsfeiertag meinen Sohn geschnappt und in die Pfalz auf die Loog gefahren.

Da wir nicht die einzigen mit der Idee waren, gestaltete sich die Auffahrt mit den vielen Wanderern recht gesellig und auf der Hütte oben war die Hölle los. Dafür war auf der Abfahrt dann fast niemand zwinker

Kurz mal Warmfahren lächel:



Das Hambacher Schloss sonnig ausgeleuchtet:



Unten die Rheinebene:



Päuschen unterwegs:



Das letzte Stück ging's trailig hoch:



Zurück ins Tal auf dem Treppenweg, mein Sohn fuhr das ganz easy runter...:







Und noch ein paar Serpentinchen lach:







wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  27.12.2015 12:10


186 Eierfeile

Zitat von AlexMC

Als Knieschoner habe ich die TLD Knee Guard.
Die tragen sich ziemlich bequem und im Winter sind es klasse Kniewärmer lach.

...

Ich habe mir jetzt für die härteren Touren die O'Neill Sinner gekauft, die sich nicht ganz so angenehm leicht tragen wie die TLD, aber fester sitzen und eine Klettfixierung haben. Ein Praxistest steht aber noch aus.

Also erst mal super Berichte die du da immer ablieferst! Vorallem auch informativ für Anfänger. Wo wir schon gleich zu meiner Frage kommen. Und nein ich möchte nicht vom Thema abschweifen lächel
Was meinst du/ihr eher nur Knie schoner oder wenn, dann gleich Knie-Schienbein Kombi? Ich habe da momentan so die Race Face Protektor Flank Leg im Blick.



LG und schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr (nicht auf dem Trail lach )

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  31.12.2015 08:50


187 AlexMC

Ich nehme die Knieschoner als Basis und trage sie die ganze Tour. Vor allem weil man zum Anziehen die Schuhe ausziehen muß lach.
Auf den spannenderen Abfahrten kommen dann noch Schienbeinschoner (habe da zZeit so ganz billige Fußballschoner vom Decathlon zwinker ) und ggf Ellenbogenschoner dazu.

Die RF habe ich bei einem Bikekollegen schonmal gesehen und fand sie eigentlich nicht schlecht. Vor allem kann man sie glaube ich anziehen, ohne Schuhe ausziehen zu müssen. Mußt halt nur schauen, ob der Schienbeinschutz auch reicht, mitunter fallen die etwas kurz aus.
Ebenfalls ein schönes neues lächel

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  31.12.2015 10:57


188 AlexMC

Das Traumwetter heute zur Vater-Sohn-Tour genutzt und was ortsnäheres gefahren.


Zunächst konnte man wunderbar reingefräste Harvesterspuren bewundern:



Der Uphill zog sich mal wieder gewaltig:



Zum auf die Bäume Klettern:



Aber so hat's dem Bub schon gefallen lach:



Ging aber immer noch nach oben:



Die Landschaft weitgehend frühlingshaft:



Irgendwann gings dann auch wieder runter:





Das hat der Junior jetzt mal ausgelassen zwinker:





Aber trotzdem noch genug Spaß gehabt:





Ganz unten noch einen entspannten kleinen Trail gefahren:




wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  06.02.2016 22:36


189 AlexMC

Reise Reise
Jeder tut's auf seine Weise zwinker



wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  15.03.2016 17:48


190 speedpixxel

Sehr fein, warum mit dem Bike auch immer nur vor der Haustür radeln? lächel
Viel Spaß und guten Flug lächel

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  15.03.2016 18:10


191 Speedy Gonzales

Zitat von speedpixxel

...
Viel Spaß und guten Flug lächel

Ebenso lächel!!
Mögest du besseres Wetter, Sonne, Wärme und geile Trails finden zwinker.

lg speedy

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  15.03.2016 20:15


192 Basher

Au ja - Reisebericht !!! lächel

Viel Spaß auf Deiner/Eurer Reise !!! lächel

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  15.03.2016 20:29


193 AlexMC

Dankesehr, noch 3 Tage arbeiten, dann bin ich weg zwinker

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  15.03.2016 22:38


194 Speedy Gonzales

staun P.S.: Die Heizungsrohrisolierungen machen sich Klasse als Transportsicherung an deinem Bike lächel.
Hab auch noch Reste davon rumliegen und werde bei Gelegenheit deine Idee mal "ausleihen" lach zwinker.

lg speedy



Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  16.03.2016 20:22


195 speedpixxel

Zitat von Speedy Gonzales

staun P.S.: Die Heizungsrohrisolierungen machen sich Klasse als Transportsicherung an deinem Bike lächel.
Hab auch noch Reste davon rumliegen und werde bei Gelegenheit deine Idee mal "ausleihen" lach zwinker.

lg speedy


Der Gedanke kam mir auch schon lach
Wird deffinitiv beim nächsten Flugtransport so umgesetzt lächel


Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  16.03.2016 22:27


196 AlexMC

Ja sind klasse, günstig und effektiv zwinker
Ich möchte ja lieber gar nicht wissen, wie mit dem Gepäck umgegengen wird hmmm

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  17.03.2016 10:03


197 AlexMC

Zurück vom "Atlas-X" in Marokko. Es war nicht zuletzt wetterbedingt sehr ... abenteuerlich.
Am letzten Fahrtag habe ich noch einen 7m Sturz in einen Bach runter hingekriegt. Zum Glück nur Prellungen und blaue Flecken, aber ein neuer Helm ist fällig hmmm
Das Rad ist dabei heil geblieben lächel

Zwei Teaserfotos, ein Bericht kommt auch noch...






wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  27.03.2016 16:25


198 speedpixxel

Willkommen in der Heimat lächel
sehr genial...mit Hauser als Reiseanbieter?
Mit einer ähnlichen Tour hatte ich auch schonmal geliebäugelt...

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  27.03.2016 20:06


199 Basher

Welcome back !

Gut das Dir nicht mehr passiert ist !
7 Meter ist mal ne Nummer ... hmmm

Jop , neuer Helm ist DANN auf jeden Fall Pflicht !

Bin schon auf den Bericht gespannt ... lächel

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  27.03.2016 22:18


200 RogerHase67

Moin moin Alex,

7m das ist sehr krass staun, da hast Du aber Glück gehabt, dass nix ernstes noch passiert ist!
(Männer wir haben keinen einen Toten)
hmmm lach lächel
Glückwunsch !
Gut das nix passiert ist !

Wäre echt schade um Dich. Du bist doch ein Netter.
Um einen nicht so netten, wäre es auch schade.

Auch wenn ich jetzt wie deine Mutter klinge. Da war wohl absteigen und schieben angesagt oder umkehren!
Hinterher ist man immer schlauer.
Oder mit Starrgabel, da muß man den Trail vorher genau lesen.
Apropro.
Ich find diese ägyptischen Passagen auch recht halsbrecherisch. ( verbogener Kurbelarm )
Ich würde mich vor der Gruppe blamieren und das Ding geschultert machen und auch dabei kann man stürzen und sich was brechen.


Ist da nicht ein Vollhelm langsam fällig?


Und hoffen wir mal das es nun dabei bleibt.

Gruß Roger


PS.: Das mit dem Sturz könnte ich hier an der Steiküste auch hinbekommen. So 30m von der Abbruchkante sind machbar. Eventuell mit Überhängen und Erdrutsch...
Also der Norden kann das auch aber man fällt weicher in den Modder lächel

PPS.: So das war das Genöle, nun will ich mich für die schönen Bilder und Tourenberichte bedanken!

Aufbauthread Xtension XPZ AM/Enduro [4]  •  28.03.2016 10:10


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff