mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Beratung Vorbau

1 Oettinger

Hallo zusammen,

es geht zwar nicht um ein Mountainbike, aber das Problem dürfte allgemein gültig sein.
Ich bin gerade dabei mir ein Fahrrad aufzubauen. Man könnte sagen es wird so eine Art Fitnessbike, aber mit XT Trekking Komponenten.

Basis ist der Rahmen von einem Radon Scart Light 10.0 (wohl Modelljahr 2013), an dem aber eine Starrgabel mit 465 mm Einbauhöhe kommt.
Ich habe schon fast alle Teile zusammen (entweder schon vor Ort oder gedanklich im Warenkorb), aber Sattelstütze, Steuersatz und Vorbau fehlen mir noch.

Davon bereitet mir der Vorbau am meisten Kopfzerbrechen, weil ich nicht weiß wie ich da rangehen soll. Es gibt ja eine unüberschaubare Anzahl an Modellen mit verschiedenen Längen und Winkeln - und alles beeinflusst potentiell die Geometrie bzw. Fahrverhalten.

Quasi lange Rede, kurzer Sinn:
Wie entscheidet man sich für den richtigen Vorbau bzw. geht überhaupt an das Thema ran?


Regards

Beratung Vorbau  •  28.07.2015 12:11


2 Basher

Ahoi,

n Patentrezept gibt es nicht !
Verschiedene Vorbauten ausprobieren !

Du merkst ja selbst : Sitze ich zu gedrungen , zu gestreckt ?

Viele Vorbauten kann man auch drehen , daher : positiv und negativ anbringen !
Negativ , also nach unten gedreht , gibt z.B. auch mehr Druck aufs Vorderrad !

Musste rumprobieren !

Im MTB Bereich geht der Trend zu kurzen Vorbauten und breiten Lenkern .


Beratung Vorbau  •  28.07.2015 12:48


3 AllMounatinEifel

Zitat von Basher


Im MTB Bereich geht der Trend zu kurzen Vorbauten und breiten Lenkern .

Das wiederum stimmt auch nicht ganz. zwinker


Beratung Vorbau  •  28.07.2015 13:03


4 Basher

Zitat von AllMounatinEifel

Zitat von Basher


Im MTB Bereich geht der Trend zu kurzen Vorbauten und breiten Lenkern .

Das wiederum stimmt auch nicht ganz. zwinker

Joa , an mir geht der Trend auch vorbei , trotzdem fahren wirklich viele mit enorm breiten Lenkern und kurzen Vorbauten .
Neulich iwo n Bike mit nem 1200 Lenker ! hmmm und nem 20er Vorbau gesehen .^^

Ich habe nen 680er mit nem 80er Vobau .

Klar , kommt auch darauf an was man fährt , trotzdem geht der Trend halt in diese Richtung ...^^

Beratung Vorbau  •  28.07.2015 13:15


5 2trp

Schau am besten mal bei anderen bikes dieser gattung was da so verbaut is.
Da haste schonmal nen anhaltspunkt, sollte ja dann nicht so grundverkehrt sein zwinker

Beratung Vorbau  •  28.07.2015 16:19


6 marcusen

Um so kürzer der Lenker um so länger der Vorbau.
So auch umgekehrt.
Bei so einem Fitnessbike ist ja der geradeauslauf wichtig nicht so das "verspielt" sein. Deshalb wählt man wohl einen langer Vorbau.
Dann kommt ja noch dazu wie gut der Rahmen zu deiner Körpergröße passt.
Bei Radon anfragen und dann probieren.

Ich bin von 100 auf 80 zurück zu 90 lach

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Beratung Vorbau  •  28.07.2015 21:58


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff