mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bike aufbauen, Rahmen tauschen

1 Elm

Hallo liebe Leute,

ich brauche da mal Euren Experten-Rat.
Ich möchte für meine Freundin ein Mountainbike aufbauen und dafür mein altes zerlegen und die Teile an den Rahmen anbringen. zwinker Klingt einfach, ist es aber glaub ich garnicht... lach
Folgenden Rahmen habe ich Ihr ausgesucht (hoffe der gefällt):





Folgende Fragen habe ich bäh

- In den Rahmen muss ich ja einen Semi-integrierten Steuersatz einpressen. Das lasse ich doch am besten im Fachhandel machen oder? Habe davon keine Ahnung, wie das geht. Was meint ihr?

- Muss ich die Züge an dem neuen Bike komplett neu verlegen, oder kann ich die quasi vom alten Bike auf das neue übertragen?
Hier frage ich mich gerade wie das gehen kann?

- Ich bekomme die Züge doch wahrscheinlich nicht in die Führungen rein, ohne dass ich die von vorne durchziehe oder? also nicht einfach reindrücken?


Ich habe mir das eigentlich wie folgt vorgestellt:

1. Kurbel und Tretlager an altem Bike demontieren und an neues montieren. Habe passendes Werkzeug dafür (Hollowtech II)
2. Laufrad hinten umspannen (das ist wohl das einfachste)
3. Steuersatz am alten Bike öffnen (die Abdeckplatte) und komplette Gabel inkl. Vorbau, Lenker, Bremsgriffe, Schalthebel etc. in neues Bike einbauen. (gesetz vorher ist der neue Steuersatz eingepresst worden).
4. Schaltwerk, Umwerfer und Restliche Anbauteile demontieren und an neues Bike anbringen.
5. Züge: Großes Fragezeichen! lach
6. Kette: Wie bekomm ich die gescheit rüber. Benötige ich dafür n Kettennieter oder sowas?

Bitte verzeiht meine ganzen Fragen, ich hab mir bisher nur n Cyclocross aufgebaut, war etwas einfacher (denk ich).

und Dank für Eure Hilfe schonmal! zwinker

Ahja,hier noch ein Bild von der alten Kiste. Der Rahmen (Größe 52) wird hier bald zum Verkauf angeboten.;-)
Ich werde dann erstmal nur mit dem Crosser unterwegs sein und mir nächstes Jahr evtl. was neues zulegen. Mal sehen.



Viele Grüße
Elm

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 12:21


2 Cruise

Was du mit den Zügen meinst verstehe ich nicht so ganz...

normalerweise, löst du die unten an der schaltung ziehst die raus und baust das ganze dann andersrum am neuen bike wieder dran. evtl musst du eh die außenhüllen anders setzen weil das bike andere aufnahmen hat,...

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 12:28


3 Furai

Ich glaub, ich versteh, was du mit den Zügen meinst. Du möchtest die Schaltzüge und Schaltung nicht auseinanderbauen und einfach auf den neuen Rahmen übertragen. Das wird bestimmt nicht gehen. Du wirst das auseinander bauen müssen, die Hüllen verlegen und dann die Züge dadurch verlegen. Du solltest allerdings schauen, ob die alten von der Länge her passen.
Steuersatz würde ich beim Händler einpressen lassen. Der sollte das geeignete Werkzeug dafür haben.
Ist das Steuerrohr bei beiden Rahmen gleich? Nicht dass es beim neuen Rahmen länger ist und die Gabel nicht mehr passt. zwinker

"the reason? who needs a reason, when you have a mountainbike!"

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 12:39


4 folienmaster

Servus Elm

ist alles lösbar.

Solltest aber nen Schraubbär in der Nähe haben.

Tretlageraufnahme sollte Plangefräst werden.

Einpressen, kannst dir selber mit einer Gewindestange was

bauen. Das schaut aber nach einem tapered Steuerrohr aus?

Oder täuscht nur das Bild. Kette brauchst nen Nieter oder es

ist ein Schloss drin.

gruss ws ws home

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 12:40


5 x-raven (Ex-Mitglied)

Hallo Elm,

wo kommst du denn her? Wenn du in der Nähe wohnst kann ich dir gerne helfen.

Züge solltest du alle neu machen, da hat sie dann was neues.

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 12:47


6 eggen

Also die Züge wirst du neu machen müssen, dafür musst du neue Außenzüge besorgen und die auf den Rahmen anpassen, ablängen und einbauen, der Innenzug kommt dann von vorne am Lenker rein und wird durchgedrückt bis zum Ende.

Das ist die leichteste Aufgabe...

Tretlager sollte auch gehen, da musst du auf die Kettenlinie und Tretlagerbreite achten.

Schaltung kann einfach übernommen werden, muss aber neu eingestellt werden.

Kette muss mit nem Nieter zerlegt werden.

DICKES ACHTUNG!!: Auf der Gabel ist unten am Schaft eine Art Lagerteller (Lagerkonus) aufgeschoben und verpresst- der muss runter und durch den neuen vom neuen Steuersatz ersetzt werden!

Das ist fummelig und nicht soo einfach, wenn du nicht über gutes Werkzeug verfügst und oder dir technisch unsicher bist sollte das ganze Steuersatzproblem einer machen der das kann (entweder ein Händler oder vielleicht auch einer hier ausm Forum, vielleicht wohnt ja einer in deiner Gegend).

Naja, der Rest ist dann nur eine Frag ob es passt, Sattelstütze, Vorbau etz, aber das sollte ja weils schon montiert war.

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 12:55


7 Elm

Oh, da schreibe ich gerade was hier rein und schon 2 neue Antworten, KRASS lächel
danke Leute, bin begeistert.
@x-Raven:
Ich wohne in Darmstadt und wäre über Hilfe erfreut. Das ist echt ein Klasse Angebot! lächel
Dafür gibts dann natürlich auch eine Entschädigung. Grillen, ne Kiste Pils, oder ne kleine Münze. Können wir ja mal schauen! lächel

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 12:58


8 Elm

Hey Leute,

vielen Dank für Eure schnellen Reaktionen und Hilfen. Unglaublich, ich bin immer wieder begeistert hier! lächel

Wie Furai schreibt, habe ich es mit den Zügen so gemeint, dass ich die einfach von einem Bike auf das andere komplett übertrage. Anscheinend wird das nicht gehen.
Ich glaube, dass ich auch zwischen Schaltzügen und den Hydraulik-Zügen der Scheibenbremse unterscheiden muss oder?
Mit den Schaltzügen komme ich glaub ich klar.
Aber kann ich die Bremsleitungen einfach auf den neuen übertragen? Wie sieht das mit den Führungen aus?
Hier mal n Detailbild:
In meinem alten Rahmen sieht das n bisschen anders aus, da hab ich noch so Plasik-Clips, die durch die Metallösen am Rahmen gehen?! Brauch ich sowas an dem Cube-Rahmen auch?




Ahja, mit den Längen der Züge müsste ich ja hinkommen, ist ja von einem 52 Rahmen auf einen 46 Rahmen, da ist ja Platz, oder?
Die Gabel muss passen, da geh ich ganz stark von aus lach
Weil der Rahmen von Carver n 52 ist und der von Cube n 46. Spacer dafür habe ich noch, falls der Gabelschaft zu lang ist. Wenn er zu kurz ist, hab ich n Problem und dann muss noch ne neue Gabel her. Obwohl ich mit der Recon SL gut zufrieden war und für meine Freundin auch dicke ausreichend ist.

Ahja,das Tretlager ist plangefräst. Kann einfach meine Kurbel und Innenlager dran montieren denk ich mir! zwinker

Steuersatz ist laut Hersteller semi-integriert, ich lass das dann vom Händler machen. Oder meckern die rum, wenn ich mit so einer "kleinigkeit" komme und den Rest selber machen will?!

Besten Gruß Elm


Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:00


9 Elm

sorry, der letzte post von mir war verloren gegangen und hab ich im cache noch wiedergefunden und nochmal gepostet. lach

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:01


10 x-raven (Ex-Mitglied)

Lass dir den Steuersatz vom Händler machen passt schon.

Darmstadt ist nicht weit...aus disem Raum kommen einige her aus diesem Forum.

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:05


11 phil-vampir

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:06


12 waschtl

Die Züge wirst du sicherlich komplett neu verlegen müssen. An sich könnten die von der Länge her zwar passen, aber die Aussenhüllen sind sicherlich stellenweise zu lang oder zu kurz. Sollten die Züge schon älter sein investier ein paar Euro für neue Züge und Aussenhüllen.

Sollte das ein tapered Steuerrohr sein, also eines mit 2 verschiedenen Durchmessern oben und unten, dann brauchst du ne neue Gabel. Oder einen entsprechenden Steuersatz, das wäre billiger. Es gibt spezielle Steuersätze für dieses Problem. Da würde ich dir aber den Gang zum Händler raten. Einfach mit Gabel und Rahmen hingehen. Da würdest du auch die Züge und Aussenhüllen herbekommen.

Die Kette musst du 'auseinandernieten' mit einem Kettennieter wenn du kein Kettenschloss dran hast. Beim zusammennieten am neuen Bike brauchst du allerdings einen neuen Nietstift. Den alten kannst du wegwerfen. Oder eben besagtes Kettenschloss. gibts für kleines Geld beim Händler. Sollte aber der neue Rahmen irgendwie andere Abmessungen haben kann es passieren dass die Kettenlänge nicht stimmt.

Noch eins zur Gabel. Je nachdem was verbaut war/wird kann es sein das der Gabelschaft zu kurz ist. Bei meinem Umbau von Ahead auf semiintegriert hatte ich keine Probleme. Der Schaft war sogar zu lang.

Wie du siehst gibt es eine Menge zu beachten. Aber wenn du nicht gerade 2 linke Hände hast, und davon gehe ich aus da du ja schon nen Crosser aufgebaut hast, ist das kein Hexenwerk.
Falls du weitere Fragen hast wird dir hier sicherlich geholfen. Viel Spass schonmal beim Aufbau!

Edit: Mist, da waren aber viele schneller zwinker

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:06


13 Cruise

Bin ja auch aus Darmstadt, die Hydraulikleitungen sollten sich da aber einfach reindrüchen lassen.
da wirste nix auseinander nehmen müssen.


Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:07


14 x-raven (Ex-Mitglied)

Ich würde sogar einen neue Kette draufmachen.

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:07


15 x-raven (Ex-Mitglied)

Zitat von Cruise

Bin ja auch aus Darmstadt, die Hydraulikleitungen sollten sich da aber einfach reindrüchen lassen.
da wirste nix auseinander nehmen müssen.

Kann (wird sogar so sein) sein das man die kürzen muss wenn man von RH 52 auf 46 umsattelt.

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:08


16 Cruise

je nach wie er sie verlegt lächel

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:10


17 x-raven (Ex-Mitglied)

Zitat von Cruise

je nach wie er sie verlegt lächel

Dann aber mit vielen Schleifchen. *gg*

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:11


18 Cruise

ist doch für die freundin, meine frau freut sich immer wenn se was mit schleifchen bekommt lach

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:16


19 Elm

Also beim fertig verbauten Cube LTD Race ist ein FSA Orbit No. 10 semi-integrierter Steuersatz verbaut. Und es ist kein Tapered Steuerrohr. Gabel sollte also passen, damit gehe ich dann zum Händler.

Die Kette ist niegel-nagel-neu. Habe den Umwerfer, die Kassette und die Kette ganz neu umgerüstet und die sind gerade mal 50 km gefahren. Da würd ich nur ungerne wieder was neues kaufen. Ich besorg mir mal n Kettennieter. Mal sehen wie ich damit zurecht komme! lächel

Kann mir jemand was zu den Aufnahmen für die Zughüllen sagen? Reichen die alleine aus, oder muss da noch so ein Plastik-Clip dran? Ich hoffe, ihr wisst was ich meine staun

Danke Euch schonmal für die vielen Tipps und Ratschläge!

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:21


20 Lakejumper

Zitat von Elm


Kann mir jemand was zu den Aufnahmen für die Zughüllen sagen? Reichen die alleine aus, oder muss da noch so ein Plastik-Clip dran? Ich hoffe, ihr wisst was ich meine staun

Die sollten ausreichen.




Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:28


21 Elm

Zitat von Cruise

ist doch für die freundin, meine frau freut sich immer wenn se was mit schleifchen bekommt lach

Auch ne Idee lach So mach ich es! lach

Danke für den Tipp mit den Zugführungen, Lakejumper.
Das Projekt kann also nun beginnen, ich werde berichten.
Und bestimmt nochmal um Hilfe flehen! lach

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 13:40


22 waschtl

Servus
Zu den Leitungsaufnahmen. Bei meinem Acid hatte ich einmal die Jagwire Klemmen
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;menu=1000,2,15,117;product=11736
Die helfen dir aber nicht weiter. Bei mir war die Leitung mit so nem Plastik Röhrchen in der Aufnahme festgeklemmt. Der Durchmesser war minimal grösser als die Leitung, Läne war so 1,5cm. Um es auf die Leitung zu bekommen war es aufgeschnitten. Man konnte das Teil um die Leitung drücken und damit die Leitung in der Aufnahme festklemmen. Ich hab die leider weggeschmissen sonst hätte ich ein Bild gemacht. Gefunden im Netz habe ich jedenfalls noch keine...

Hier in Beitrag 7 ist so ein Teil zu sehen:
http://mountainbike.de/foren/index.php?page=Thread&postID=195092

Doch gefunden die kleinen Biester:
http://www.bike-components.de/products/info/p13986_Fuehrung-fuer-Bremsleitungen-.html

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  29.03.2011 14:24


23 Elm

So liebe Leute,
mal ein kleines Update der Umbau-Maßnahme.
Gestern abend habe ich angefangen und nun sieht es so aus:

Der Rahmen (frisch aus der Post) bäh




Mein altes Bike (Carver Pure 140):


Bei dem Anblick wurde mir komisch, mein erstes Bike traurig traurig



Und nun das Cube inkl. Kurbel etc von SLX:


aus Spaß dann nochmal ein Hinterrad eingesetzt:


Heute gehts dann zum Händler wegen des Steuersatzes. Der Schaut dann nach nem passenden und presst den für mich ein.
Bei der Demontage der Gabel ist komischerweise der Gabelkonus direkt abgefallen hmmm und der Steuersatz in alle seine KLeinteile zerfallen...War wohl nicht das beste...naja, kommt ja was neues.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Danke für Eure Tipps bisher.

LG Elm

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  04.04.2011 11:12


24 folienmaster

Ein Wohnzimmerschraubbär?! lach

Da haben wir auch mal nen Schlafzimmerschraubbär gehabt! lach

Na dann gut schraub. lächel



gruss ws ws home

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  04.04.2011 12:03


25 phil-vampir

Läßt Du auch gleich den Gabelschaft kürzen?
Oder Spacertürmchen? zwinker

Hetz mich nicht !!

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  04.04.2011 21:19


26 folienmaster

Des wird ein Wolkenkratzer aber kein Türmchen! lach

gruss ws ws home

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  04.04.2011 21:48


27 Elm

Zitat von folienmaster

Des wird ein Wolkenkratzer aber kein Türmchen! lach
Haha, ja das ist schon heftig,sind ungefähr 6 cm,was da an Spacern kommen würde.Aber ich lass den Gabelschaft gleich mit kürzen!;-)
Das wäre sonst zuuuu krass lach

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  04.04.2011 21:51


28 Elm

Da meine Freundin nach einiger Zeit immer leichte Schmerzen in den Handgelenken bekommt, habe ich ihr gestern, ein paar Barends gekauft und auch schon an den Lenker montiert.
Der Steuersatz wird heute eingepresst und der Gabelschaft entsprechend auf das kürzere Steuerrohr abgelängt. Heute abend hole ich es ab und bastle weiter.



Ich schreibe hier einfach mal stur weiter über den Aufbau, auch wenns keinen interessiert. bäh
Updates folgend dann schon bald.

Gruß Elm

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  06.04.2011 07:38


29 Cruise

Warum nimmst du bei handbeschwerden keine ergongriffe? habe ich auch genommen, die helfen viel mehr als die barends.

"Darmstadt Crew" -Member

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  06.04.2011 07:49


30 Stützrad

Sehr schön, nimmt ja schon richtig Form an.
Die ganze Aktion erinnert mich auch an was, aber ich
komm gerade nicht darauf, was es sein könnte. zwinker lach

@ Folienmaster:
Hat hier echt schon mal einer im Schlafzimmer geschraubt?
Kann nur ein Irrer gewesen sein
zwinker lach lach

Henni

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  06.04.2011 08:14


31 folienmaster

Nö denn kenn ich nücht! lach

gruss ws ws home

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  06.04.2011 09:42


32 Mondgesicht

Ich liebe solche Kompletten Aufbau Berichte zwinker

Besserwisser & Co. KG >>>Mein Bike<<<

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  06.04.2011 09:51


33 Elm

So, ich habe das Rad nun gestern vom Händler geholt und noch ein bisschen rumgeschraubt. Sieht nun so aus:


und mein Wohnzimmer sieht auch gut aus oder?
Im Hintergrund könnt ihr mich sehen (wenn ihr gute Augen habt) lach zwinker zwinker


Habe zusätzlich noch an meinem Crosser (das schwarze bike) die Bremsen nachgestellt und die Schaltung wieder nachgestellt, weil die unter Last an den hinteren Ritzeln gesprungen ist. Hat sau genervt wenn man dann mal berghoch aus dem Sattel geht und auf einmal tritt man kurz ins Leere und dann hat man den falschen Gang drinne. Sollte wieder gut laufen jetzt. Gleich gehts hoch zur Frankenstein und ich teste es auf Herz und Nieren. Will vll. jemand spontan mit? Fahre ab 16:00 in Darmstadt los?

Mein Paket mit Kettennieter, Nietstiften und Bowdenzug-Kneifzange sollte heute oder morgen kommen, dann gehts der Kette an den Kragen und die SChaltung und der Umwerfer\ werden ummontiert. Bisher klappt alles ganz gut! zwinker
Einziges Problem bisher ist, dass der Hydraulik-Schlauch der Hinterradbremse gute 30 cm zu lang ist. Den werd ich auch wohl kürzen müssen. Aber sowas hab ich auch noch nie gemacht. Da wag ich mich auch nicht dran. Das lass ich machen!
Wünsch euch n schönen sonnigen Tag.
Pfiat Di... zwinker

Karben Teiten

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  07.04.2011 15:30


34 Stützrad

Da hast Du deiner Freundin mal ein richtig schickes Bike
gebaut. lächel

Sieht klasse aus.

Henni

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  07.04.2011 15:38


35 x-raven (Ex-Mitglied)

Zitat von Elm


Einziges Problem bisher ist, dass der Hydraulik-Schlauch der Hinterradbremse gute 30 cm zu lang ist. Den werd ich auch wohl kürzen müssen.

Och menno, du wolltest doch Schleifchen machen wenn sie zu lang sind. lach lach zwinker

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  07.04.2011 15:41


36 ILOVENYC

Sehr schick. Hats deine Freundin schon gesehen?
Schöner Bericht! Viel Spass damit lächel

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  07.04.2011 16:57


37 Elm

So, ich haben fertig...
Gestern habe ich mir vorgenommen den Umwerfer, das Schaltwerk und die Kette aufzuziehen und die Züge entsprechend anzupassen und einzustellen.
Hab heute morgen mal ein paar Bilder geschossen, so sieht es aus:









Grüße Flo

Karben Teiten

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  13.04.2011 08:25


38 Stützrad

Sieht doch geil aus. Super Lack, passende Gabel und Sattel,
da kann man doch hoch erhobenen Hauptes mit ins Gebüsch.

Da wünsche ich mal viel Spaß. lächel

Henni

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  13.04.2011 08:37


39 Elm

Danke! lächel
Am Freitag kommt meine Freundin und dann wird das Bike auf Herz und Nieren geprüft. Sie ist schon gespannt. Ich denke, dass Sie sich freuen wird.

Das einzige was mich ein bissl stört, sind die roten Magura Bremsbacken, aber ein paar farbige Akzente sind in Ordnung oder? bäh
Habt ihr eine Ahnung wie ich den Sattel wieder richtig schön weiß bekomme? Bin ein paar mal mit ner Jeans gefahren und jetzt ist der an einigen Stellen blau verfärbt? Irgendwelche Tipps?

und sorry für die miese Bildqualität. Man erkennt den Rahmen nicht wirklich, in echt sieht der wirklich lecker aus. lächel

Gestern Nacht hab ich schon mal ne kleine Testfahrt auf der Straße gemacht. Rollt gut das Ding, mir ist der Rahmen aber zu klein. Meiner Freundin wird er gut passen. zwinker

Karben Teiten

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  13.04.2011 08:47


40 Stützrad

Mein weißer Sattel war auch mal von einer zu neuen Jeans
verfärbt.
Je mehr ich gefahren bin, umso weißer wurde er wieder.

Ansonsten mal mit einem feuchten Schwamm und etwas
Waschpulver versuchen.

Das sollte funktionieren.

So hab ich früher immer meine Turnschuhe immer weiß
bekommen. Nur die Nähte hinterher wieder irgendwie ein
wenig fetten.

Henni

Bike aufbauen, Rahmen tauschen  •  13.04.2011 08:54


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff