mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bike für max 2000€ gesucht

1 flo1984

Hallo,

meine Name ist Flo und ich bin 30 Jahre alt.
Bin sehr sportlich und aufgrund einer neuen Freundin brauche ich jetzt ein Mountainbike.

Habe leider wenig Ahnung von Bikes.
Es soll Full Suspension haben. Fahren werde ich hauptsächlich auf Straßen (wenn man das hier auf dem Land Straße nennen kann ^^) und ab und an im Gelände.

Aufgrund Testberichten bin ich jetzt mal beim Canyon Nerve AL 7.0 hängen geblieben

Weitere intressante Bikes aufgrund Testberichten war
Graphene 650B Shimano SLX
Cube Reaction GTC SL 29
Bulls Copperhead 3

Ich war am Samstag beim Stadler in Nürnberg und bin dort ein Cannondale Rush 29 1 gefahren. Das war eigentlich ganz angenehm. Bringt ein 29er Vorteile?

Könnt ihr mir evtl ein anderes Bike empfehlen?

Danke

Gruß
Flo

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 20:27


2 bieker

Mal ganz langsam und von Anfang an.

Du suchst ein Bike, Fully für 2000€

Kein Problem in der Preisklasse gibt es mehr als genug.

Das Canyon hat 120mm Federweg und ist ein 'gemütliches' Tourenorientiertes Bike - denke mal das was du dir so vorstelltst.

Das Rush ist ein Race-Fully mit 100mm Federweg und eher für den ambitionierten Sporteinsatz ausgelegt (Geometrie)

Copperhead 3 und Cube Reaction sind HT wobei das CH3 DAS Allroundbike ist mit sehr gutem P/L Verhältniss und das Cube (wie das CD) eher racelastig ist.

Für dich und deinen Einsatzzweck würde denk ich auch ein HT (fürs erste) reichen.
Das klassische Einsteigerbike ist z.B das CH3, Canyon [[Grand Canyon]] 6.0, Radon ZR Team 8.0

Ob 29er oder nicht, lässt sich in dem Post jetzt nicht so schnell erklären. Manche schwören drauf andere sind wieder bei 26ern --> was hilft ist eine Probefahrt oder ausgiebiges Stöbern in Foren


Und eines musst du mir noch erklären
aufgrund einer neuen Freundin brauche ich jetzt ein Mountainbike.
?!? lach

you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 20:41


3 flo1984

Tourenorientiert hört sich gut an.
Was hat das mit dem Federweg auf sich?

Die Canyon Bikes gefallen mir auch optisch recht gut.
Welches Canyon [[Grand Canyon]] kannst du empfehlen?
GRAND CANYON AL SLX 8.9 macht nen guten Eindruck

Ich war vorher eher zu Fuß auf den Strassen unterwegs oder im Zimmer auf einem Hometrainer. Die neue Freundin fährt gern mim Rad und Ihr Vater is ehmaliger Ironman Teilnehmer und will auch mit mir auf Tour ^^

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 20:53


4 ukhh

Zitat von bieker


Und eines musst du mir noch erklären
aufgrund einer neuen Freundin brauche ich jetzt ein Mountainbike.
?!? lach



Das, das würd mich auch interessieren.

Hol dochn Cube Reaction Pro für so 1,5K€.
Dann kannste auch noch ne knackige, enge Hose und Schuhe holen und ein wenig mit dem Popo wackeln. zwinker

Der Rest wurde oben geschrieben.

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 20:53


5 flo1984

Welches Cube Reaction Pro meinst du genau? Da gibts mehr auf der Website

REACTION GTC PRO 27.5
REACTION GTC PRO 29
REACTION HPA PRO 29

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 21:07


6 ukhh

Ich hatte mirn HPA geholt (06/2014). Ein 29er.
Ich schmeiss das gerne in den Kombi. Carbon ist da schon empfindlich. Grad wenn du zwei Räder im Wagen hast.
Vom Rad sind eigentlich nur Rahmen, Innenlager, Kurbelsatz, Gabel und Steuersatz noch original.

Aber ich denke. Nimm einfach was und beim nächsten Rad kennste alle deine Vorlieben.
Aber denke noch an Klamotten, Pedale, Tacho, Flaschenhalter u.s.w. und nen Helm.
Kostet ja auch noch was.

Edit: Achja, einmal Ironman, immer Ironman. Das verjährt nicht.

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 21:13


7 bieker

Nimm einfach was würde ich jetzt nicht so schnell sagen.

Das kann auch nach hinten losgehn.

wenn du ein HT nehmen solltest dann bekommst du für 1500 schon was sehr gutes geboten.
Du solltest aber bedenken, dass diese Bikes dann auch (meistens) Rennorientiert sind.
Die Haltung ist natürlich auch Geschmackssache und kann durch paar Veränderungen auch reguliert werden.
Deswegen empfehle ich für dich als Anfänger mal paar räder probezufahren.
Einfach mal die Läden in der Umgebung abklappern oder wenn du in der Nähe wohnst vllt auch bei Canynon vorbeischaun.

Carbon Räder würde ich mal ausenvor lassen, da dann bei dem Preis meistens die Ausstattung schwächelt.

Wie gesagt, mach am Samstag mal paar Bikeläden unsicher und schau was dir gefällt.
Da wirst du dann auch gut beraten.
Kannst bestimmt auch den Unterschied erfahren zwischen Fully (in verschiedenen Federwegsklassen) und HT auch der Unterschied 26, 27,5 und 29 Zoll.
Den Rest dann nach dem Hintern entscheiden zwinker

Wenn du paar Modelle in nähere Auswahl hast, wird dir hier gerne geholfen.


Zu den Cubes:
GTC = Carbon
HPA = Alu
27,5 /29 = Reifengröße


you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 21:35


8 ukhh

Ja....nimm einfach irgendwas war so dahingesagt. Sorry.
Aber dennoch....wenn du 2000 Budget hast, würd ich die 1,5K€ Klasse nehmen.
Da kommen ganz schnell noch Nebenkosten dazu.

Und wenn der Pa deiner Freundin Radsport kennt.....naja....dann evtl. mal ne andere Bereifung....dann dies und das..... das kann sich schnell summieren. lach

Dann noch ne Jacke......und: Natürlich weiße Socken hmmm...ein Trikot.... Handschuhe.....

Aber vielleicht bist du ja auch ganz normal und nicht so wie ich. lach

Edit: Ich hab btw beim MTB auch so angefangen. Festes Budget "AllIn" 2K€ gesetzt. Dann hats leider Spaß gemacht.....


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 21:41


9 speedpixxel

Recht hat er... noch etwas Geld für zusätzliche Ausgaben einplanen kann nicht schaden...und das summiert sich schneller als man glaubt hmmm lach

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 22:36


10 Kharne

Helm, Rucksack, Trinkblase, evtl. Klickies + Schuhe, evtl. ne gescheite
Windbraker Jacke und da sind wir schon jenseits der 500€.

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 22:40


11 speedpixxel

so siehts aus...bei dem aktuellen Wetter schadet was warmes für drunter auch nicht...Beleuchtung nicht vergessen...

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 22:48


12 flo1984

Haha ihr schreibt schon über Zubehör und ich habe immer mehr Fragezeichen im Gesicht je länger ich recherchiere

Habe jetz mal ein paar Anforderungen zusammengeschrieben
- 650B
- Fully
- Versenderbike (aufgrund besserer Ausstattung)

Wäre es ratsam, sich nach 2014er Modellen umzucshauen, die auslaufen und günstiger sind?
z.b. HAIBIKE Q FS SL 27.5

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 23:15


13 ukhh

1. Günstig ist immer gut. zwinker
2. Ja.....wie immer...aller Anfang ist schwer. Und wart mal ab, wenn alle mit den Anglizismen á la: Riser, Spider, high low west east coast grunge kommen. lach lach

Du erhöhst also dein Budget?
Oder fährst mit deinen Jeans und Sneakern (äh, Turnschuhen)?

Was fährt denn deine Neue? (nicht, das ich indiskret wär...)
Immerhin hab ich verstanden, dass sie und der Papa schon Räder haben. lächel

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 23:25


14 flo1984

Nee erhöhe ich nicht unbedingt. Das Haibike kostet 1799 z.b.

keine ahnung was die beiden Fahren. Sollte ich vielleicht mal fragen.

Ich hab schon einiges an Sportausrüstung durchs laufen. Wenn ich da später noch was brauche, kaufe ich das nach. Budget fürs Bike ist max 2000€ lach

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 23:28


15 ukhh

Zitat von flo1984

...

keine ahnung was die beiden Fahren. Sollte ich vielleicht mal fragen.

Ich hab schon einiges an Sportausrüstung durchs laufen. Wenn ich da später noch was brauche, kaufe ich das nach. Budget fürs Bike ist max 2000€ lach

1. Wär evtl. ne gute Idee. Die haben doch bestimmt Tipps für dich.
2. Deine Laufsachen helfen dir nicht unbedingt wirklich weiter. zwinker

Bitte poste mal weiter....ich bin echt gespannt, was passiert. lächel


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 23:34


16 flo1984

Er rät mir auf jeden Fall zu nem Fully und Shimano XT

Ich bin erst gespannt was da passiert bäh
Werde morgen mal zu nem Händler fahren, der hat Cube und Haibike laut Homepage.

Favorit derzeit allerdings
Canyon Nerve AL 8.0 oder 8.9

Sind die Canyon Spectral die Nachfolger von Nerve? Habe ich so rausgelesen.

Hätte nie gedacht, dass es so schwer ist, nen Fahrrad zu kaufen staun

Bike für max 2000€ gesucht  •  15.01.2015 23:45


17 speedpixxel

Nach Rädern aus der Vorsaison zu schauen ist fast immer sinnvoll... XT ist schon was feines, allerdings ist der Unterschied zu SLX nicht so enorm...

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 00:09


18 arroGunT

Zitat von flo1984


Sind die Canyon Spectral die Nachfolger von Nerve? Habe ich so rausgelesen.

Die Nerve waren bis 2012 Allmountain Modelle ja, seit 2013 (also das 14er Modell) ist die Spectral Serie das AM. Kann mich aber in den Jahreszahlen täuschen.

Nerve fällt jetzt wohl in die Kategorie Tourenfully.

Bin von beiden begeistert lach

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 00:49


19 flo1984

Danke arroGunT,

dazu hätte ich noch Fragen.

1. Was genau ist der Unterschied zwischen Allmountain und Tourenfully?

2. Woran erkenne ich auf der Canyon Homepage, von welchem Jahr die jeweiligen Modelle sind?

3. Woran erkenne ich auf der Canyon Homepage, ob es ein Allmountain oder Tourenfully ist?

4. Was genau ist jetzt der Unterschied zwischen Nerve AL 8.0 und 8.9?

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 09:14


20 Diddo

1. Tourenfully ist eher XC-lastig: Etwas steilere Winkel, Federweg im Bereich um 120mm oder weniger, relativ schmale Felgen
Ein AM-Fully hat um die 140mm Federweg, etwas flachere Winkel und Felgen im Bereich 19 bis 21mm Breite.

Bei 29ern kann man direkt 10 bis 20mm abziehen vom Federweg, bei 650b 0 bis 10mm zwinker

2. Alles was du siehst ist aktuell, sofern es nicht als Sale/Ausverkauf beschrieben ist.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 13:37


21 arroGunT

Zitat von flo1984


1. Was genau ist der Unterschied zwischen Allmountain und Tourenfully?

2. Woran erkenne ich auf der Canyon Homepage, von welchem Jahr die jeweiligen Modelle sind?

3. Woran erkenne ich auf der Canyon Homepage, ob es ein Allmountain oder Tourenfully ist?

4. Was genau ist jetzt der Unterschied zwischen Nerve AL 8.0 und 8.9?

Ich versuch dir das jetz mal der Reihe nach zu beanworten.

zu 1:
http://www.mtb-forum.eu/unterschied-marathon-all-mountain-bike-t-244-1.html

Der Gewichtsunterschied kommt hauptsächlich von Rahmen (nicht sehr viel), Laufräder und Gabel.
Mehr Federweg heißt bei selben verbauten Material natürlich mehr Gewicht.
Die Laufräder sind meist robuster. Ein Tourenfully ist nicht dafür gedacht, iwo damit rumzuhüpfen.
Beim Canyon selbst hat das Spectral einen ziemlich flachen Lenkrohrwinkel, das wirkt sich meiner Meinung nach am meisten auf die Sicherheit beim Bergabfahren aus, läuft iwie sehr ruhig.
Hab das Spectral selbst, einen Sprint gewinnst du damit aber nicht.
Wenn ich Spaß haben will, nehm ich das AM auf Trails und allem, was für mich noch befahrbar ist. Um schnell von A nach B zu gelangen, nehm ich mein Hardtail.

zu 2:
Es gibt immer nur die aktuellen 2015er Modelle zu kaufen. Ab Sommer gibts Restposten, da die neuen 2016er Modelle bei Canyon ab August erhältlich/bestellbar sind.

zu 3:
Das Nerve ist Tourenfully, das Spectral AM. Das Strive kombiniert AM und Enduro.

zu 4:
Die Komponenten sind nahezu gleich! Das eine ist halt n 29er das andere 27,5 Zoll. Im Dämpfer liegt ein Unterschied, kann dir aber dazu nichts sagen, ohne vllt falsch zu liegen.
Da kommt es halt drauf an, was du haben willst.
Ich sag mal so, alle Leute die ich kenne, oder auch viele hier im Forum, die einmal nen 29er hatten, werden nie mehr was anderes fahren. Andere wie ich, scheuen sich halt 'noch' davor und fahren 26" oder 27,5" Laufräder.

Hast du iwie die Möglichkeit, mal in Koblenz bei Canyon vorbei zu schauen ?
Dann kannst du mal Nerve, Nerve 29, Spectral und Spectral 29 bisschen Probefahren und bist zumindest mal drauf gehockt.

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 14:06


22 flo1984

Danke für die Antworten.
Ich bin jetzt doch etwas verwirrt. Habe jetzt gesehen, dass die Canyon und wohl auch auch andere Bikes überhaupt kein Licht dran haben. Ich wollte mit den Bikes eigentlich schon die meiste Zeit auf der Strasse fahren.
Macht das überhaupt Sinn, für die Strasse ein MTB zu kaufen? Wenn ich damit mal ne Tour mit 50km machen will?

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 17:25


23 Kharne

Um Kilometer auf der Strasse zu schrubben nimmste dir am Besten
ein Trekkingrad mit Nabenschaltung, Schutzblechen, Licht...

Damit kann man auch Feldwege fahren. Und für den Anfang ein günstiges
Mountainbike, dann weitergucken.

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 17:31


24 bieker

Bei deinem Anforderungsprofil reicht wie gesagt ein Trekkingrad oder auch ein Crossrad, da müsste man halt noch batterieleuchten nachrüsten.

Oder wenn es ein MTB sein soll, wie oben erwähnt ein HT der 800-1000€ Klasse zwinker

you canyou cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

Bike für max 2000€ gesucht  •  16.01.2015 17:41


25 flo1984

Werde mir heute noch das Canyon nerve Al 29 in Ausführung 9.9 bestellen lächel

Bike für max 2000€ gesucht  •  17.01.2015 13:04


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff