mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bike reinigung... wie tue ich richtig

So aus reiner neugier, wie reinigt ihr eure Bikes "ordnungsgemäß" -Schwamm,Wasser,Spüli -nur Wasser -Irgend ein mittelchen -oder gar mit nem Hochdruckreiniger

1 BlackDragon83

Also ich habe ja nun mein neues Bike...:-)

aber nun hatten wir Regen... es ist schmutz auf meinem neuen Bike...(ja ich würde es auch mit ins Bett nehmen/nur hat meine Frau was dagegen)
So aus reiner neugier, wie reinigt ihr eure Bikes "ordnungsgemäß"
-Schwamm,Wasser,Spüli
-nur Wasser
-Irgend ein mittelchen
-oder gar mit nem Hochdruckreiniger*nöööö* staun

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 00:52


2 Basher (Ex-Mitglied)

Hoi ,

ich nehme einen kleinen Eimer mit Wasser und etwas Spülmittel und einen Spülschwamm .
Damit wird das Bike geputzt und sofort mit einem trockenem Lappen getrocknet .
Ich verwende NIE Hochdruckreiniger - hierbei wird der Dreck eventuell noch mehr in die Lager usw... rein gedrückt als heraus !
Des weiteren verwende ich Kettenreiniger und Kettenspray für die Kette und Schaltwerk , WD40 kann man auch nehmen .
Auch verwende ich ab und zu Fahrzeugreiniger (Spraydosen) um den Rahmen zu säubern .



Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:08


3 Salocin

Finger weg vom Spüli!
Außer auf den Bremsscheiben hat das nicht viel verlohren.
Damit entfettest du mit nen bisschen Glück allemöglichen Lager, woraufhin du die ausbauen und neu fetten müsstest.

Hocdruckreiniger mach sicher das selbe. wenn du dein Bike ständig zerlegen und neu fetten willst nur zu.

Mein Bike ist eig. permanent derckig. Einzig die Tauchrohre werden abgewicht samt der Schmierdichtungen.
Grober Dreck der einfach mit der Hand entfernt sobald er anfängt die Funktion zu beeinträchtigen.
Die Kette wird häufg abgewichst und neu geölt, es gibt bei mir bei Regenfahrten immer so ein knirschendes malendes Geräusch... hmmm

Das Schaltwerk wird auch immer gut geölt. Seit neustem gebe ich auch etwas öl auf die Tauchrohre.

WD40 ist zwar ein klasse Kriechöl aber für die Kette zu flüssig.
Es muss kein kettenöl und so sein, billiges Nähmaschienenöl reicht völlig.

Der Dreck verschwindet eh schneller als mir lieb ist.

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:15


4 Basher (Ex-Mitglied)

lach Nein ... das Spülmittel ist für den Rahmen zwinker
Wie genau reinigt man die Gabel eigentlich ?
Soll man auf die Tauchrohre auch etwas WD40 o.ä. drauf machen ?
Die Plastikmanschetten (falls vorhanden) soll man ja immer etwas behandeln damit sie geschmeidig bleiben ...

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:25


5 elpatte (Ex-Mitglied)

Ich polier meinen Rahmen immer nach einem Waschgang mit Wasser und Schwamm,Trocknung mit Papierhandtüchern, mit WD40,das gibt einen geilen Glanz und sollte eigentlich doch gegen Rost schützen hmmm zwinker

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:30


6 Stützrad

@ Basher

Den Dreck entfernen und dann ein wenig schmieren.
Ein mit etwas Öl befeuchtetes Tuch reicht schon, ich
mach aber auch immer ein paar tropfen Öl an die Tauchrohre.
Hat dann zwar den Nachteil das der Dreck noch besser
haftet, aber die Simmeringe bleibendann auch immer
schön geschmeidig und dicht.

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... www.wohnhoehle.de.vu

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:35


7 BlackDragon83

Es sei angemerkt mein Rahmen ist Pulverbeschichtet (schwarz)
daher rau...

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:38


8 elpatte (Ex-Mitglied)

Zitat von BlackDragon83

Es sei angemerkt mein Rahmen ist Pulverbeschichtet (schwarz)
daher rau...
Meiner auch bäh

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:40


9 Basher (Ex-Mitglied)

Ok , Danke Stützrad !

Eine Frage noch (die bestimmt auch andere interessiert) :
Kann man eine Air-Federgabel auch so reinigen wie Du es oben beschrieben hast ?

THX !

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:48


10 Stützrad

Natürlich.
Solange der Simmering dicht ist kommt ja auch kein Öl
rein.
Selbst wenn, auch bei einer Luftgabel müßen die
beweglichen Teile geschmiert sein.

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... www.wohnhoehle.de.vu

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 01:52


11 Salocin

In jeder Gabel sollte sich unten in den Standrohren ein Ölbad befinden.
D.h.: es steht etwas öl unten in der Gabel, welches herausfließt, wenn man die Schrauben am unteren Ende löst.

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 12:27


12 Furai

Zitat von Basher


Soll man auf die Tauchrohre auch etwas WD40 o.ä. drauf machen?

Nein! Wenn ich richtig informiert bin, ist WD40 Gift für die Dichtungen. Es reicht, wenn du Tauchrohre und Dichtungen abwischt. Du kannst die Tauchrohre auch noch mit Brunox Federgabel Deo einsprühen, 2-3mal einfedern und den Rest dann abwischen.

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 12:41


13 Rosomak

Ich kann die Aussage von Furai bestätigen.
Es steht ja auch auf den WD-40 Dosen, dass zum Einsatzgebiet auch das Entfernen von Gummiresten gehört.
Bei der Federgabel würde ich eher Silikonspray auf ein Tuch machen und es so zu konservieren. Den Rahmen reinige ich eigentlich nur mit Tüchern (erst einen nassen und dann einen trockenen).
Für die Kette nehme ich sogar eine Zahnbürste, die jedes Mal danach gründlich gereinigt werden muss, da sie sonst ihren Zweck einfach nicht mehr erfüllt. Wenn die Kette sauber ist fette ich sie neu, und zwar großflächig aber auch möglichst sparsam (zu viel Kettenfett oder -öl ist ja wegen des Staubs nicht empfehlenswert).

Eine Frage habe ich aber: Guckt sich jemand auch ab und an die Bremsen an? Ich habe neulich die Bremsbeläge aus Neugier rausgenommen und sah wie dreckig sie waren. Bisweilen habe ich noch keine Verschlechterung der Bremswirkung durch Dreck oder so gespürt, aber der Vorsicht wegen, habe ich den ganzen Staub doch lieber runter gemacht. Kann das irgendwann zu Beeinträchtigung führen?

Es klapperten die Klapperschlangen, bis die Klappern schlapper klangen.

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 17:39


14 Salocin

Die Bremsen sind nicht so anfällig.

Dreck hilft da sogar! Wenn man lange daurebremst können die Beläge verglasen, dann muss man sie etwas abschmirgeln.
Die Aufgabe kann auch Dreck übernehmen.
Bremsen reinige ich nur, wenn sie anders bremsen als sonst bzw. sich auffällig verhalten.

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 18:08


15 werkself

Also heute nach der Fahrt durch Sand,Dreck und Stein, knirscht die Kette schon heftig, habe mal Bremsenreiniger genommen und etwas Haftfett, soweit geht es jetzt wieder, ist aber nicht mehr so wie vorher. Kann man da noch was machen?

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 21:08


16 marcusen

Ich hatte mir im Aldi einen Drucksprüher gekauft mit dem normalerweise Pflanzen besprüht werden.
Warmes Wasser, ein bissel Spüli, einsprühen, ziehen lassen, abwischen, fertig.
Geht wunderbar und den Strahl kann man beliebig einstellen.

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 21:12


17 SweetGwendoline

Zitat von Rosomak

Ich kann die Aussage von Furai bestätigen.
Es steht ja auch auf den [[WD-40]] Dosen, dass zum Einsatzgebiet auch das Entfernen von Gummiresten gehört.
Bei der Federgabel würde ich eher Silikonspray auf ein Tuch machen und es so zu konservieren.


RICHTIG


WD40 greift die Gummidichtungen sehr stark an daher unbedingt Silikonspray verwenden

@Werkself: Beim Marken Discounter Al** gibt es regelmäßig sowas ähnliches! (dort ist es um einiges günstiger) ist zwar eine riesen sauerrei aber bis jetzt bin ich damit sehr zufrieden

EDIT:sonst gibt es hier noch hilfreiche Tipp´s zum Tehma

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 21:26


18 werkself

danke

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  26.07.2010 21:54


19 Jackyjake

Meine verdreckte Kette hab ich einmal abgespritzt, bin dann mit Kettenreiniger und -Fett drüber... Aber ich denke mal Wasser tut der Kette nicht so gut?

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  16.03.2013 20:22


20 Z-Nerve

Also ich hab bislang mein altes Crossbike von Bulls gar nicht groß gereinigt. Höchstens mal mit dem Gartenschlauch abgespritzt, ohne viel Druck auf der Leitung.

Seit gut zwei Monaten allerdings hab ich eine neue Geliebte, das Nerve AL+ 8.0 von Canyon und ich hab mir vorgenommen, da künftig etwas behutsamer ran zu gehen. Hab den Atlantic Reiniger für den Rahmen gekauft und für die Kette das S100 Spray. Beides aufsprühen, kurz einwirken lassen und mit klarem Wasser nachspülen.
Die Kette schmier ich anschließend, nach kurzer Trockenzeit mit Finish Line Synthetic Öl.

So richtig aufpolieren werde ich auch das Canyon nicht, in der Zeit setz ich mich lieber auf den Sattel und presche los.
War noch nie der penible Saubermann. Nicht beim Auto, nicht beim Motorrad und mittlerweile bin ich zu alt um meine Gewohnheiten für mein erstes teures Bike nochmal grundlegend zu ändern. lach

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  16.03.2013 20:43


21 Jackyjake

Na, wenn das bei deinem Bulls geklappt hat, wird das bei meinem Stevens hoffentlich auch gehen lächel

Eine Frage habe ich da noch so nebenbei: Ist Stevens eine eigene Marke?!

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  16.03.2013 21:07


22 Salocin

Beim Bike reinigen reicht es den Antrieb sauber und geschmiert zu halten (Kette, Schaltwerk, ...)
und die Gabel immer mal zu kontrollieren. Alle Lager sollten so gut gedichtet sein, dass sie im jährlichen check noch gut aussehen.
Den Rahmen muss man nur reinigen wenn man das Bike nicht mehr angehoben bekommt.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  16.03.2013 21:16


23 bieker

Mein Händler hat zu mir gemeint, ein Mountainbike muss dreckig sein, aber gepflegt erscheinen lach

Stevens is übrigens eine eigene Marke

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  16.03.2013 21:35


24 Z-Nerve

Zitat von Salocin


Den Rahmen muss man nur reinigen wenn man das Bike nicht mehr angehoben bekommt.
lach

*Daumen hoch*

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  16.03.2013 21:51


25 Diddo

Mein Bike putze ich nur, weil ich sonst meinen Flur öfter putzen muss zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  16.03.2013 21:54


26 larswioh

Dr.Nano Fahrradwunder, im sauberen Zustand versiegeln und danach einfach nur noch nach jedem Schlammbad mit Wasser abspülen... TOP!
Kann ich nur empfehlen...

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  22.01.2015 11:11


27 Diddo

Magst du noch mehr Threads ausgraben um Werbung zu machen? lächel

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Bike reinigung... wie tue ich richtig  •  22.01.2015 13:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

So aus reiner neugier, wie reinigt ihr eure Bikes "ordnungsgemäß" -Schwamm,Wasser,Spüli -nur Wasser -Irgend ein mittelchen -oder gar mit nem Hochdruckreiniger (reinigung)