mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Billig oder teuer?

1 Der Unbeugsame

Hallo zusammen,

ich fang mal bei mir an:

ich habe mir mehrere Trikots/Shirts zugelegt. Von 5 €-Trikots bis 75 €-Trikots (75 € war das Teuerste!).

Ich mags gar nicht mal so eng anliegend, wie ein Trikot ja anliegen sollte!? Lieber trage ich die billigen (Lauf-)Shirts ausm LIDL, glaub ich.

Während und besonders nach einer anstrengenden Fahrt, ob jetzt eine lange oder kurze Tour, waren/sind alle Trikots schlicht und ergreifend nass. Ob jetzt billig oder teuer!

Also hab ich mir nur noch Trikots bei Discountern gekauft, da ich die eh täglich wechsle und für jeden Wochentag (denn am WE ist großer Waschtag!) ein teures Trikot zu kaufen, ist es mir einfach nicht wert. Und, ich finde, dass man täglich das Trikot wechseln sollte, wenn man es mind. einmal oder auch zweimal (tägliche Hin- und Rückfahrt zur/von der Arbeit) durchgeschwitzt hat.

Auch auf einer langen (anstrengenden) Tour, habe ich für mich keine Vorteile von den teuren Trikots feststellen können.

Wie haltet ihr das? Welche Trikots tragt ihr warum? Billige oder Teure? Woher bezieht ihr eure Trikots? Welche persönlichen Vor- und Nachteile haben eurer Ansicht nach die billigen und, oder die teuren Modelle (vielleicht ist mir was entgangen?!)?

Bitte um eure Antworten.

Vielen Dank im Voraus.

Schöne Grüße

DU

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 15:32


2 Stützrad

Ich brauche nur mal meine billigen und teuren nebeneinander
halten.
Dickerer und an manchenstellen doppelter Stoff. Du fühlst
den Unterschied schon beim Anfassen.
Bessere ableitung der Feuchtigkeit.

Also da könnt Ihr mich steinigen, aber ich merke bei meinen
Trikots welches 70,- und welches 30,- gekostet hat.

Bei den Hosen das gleiche. Eine Lidlhose hab ich auch.
2 mal angehabt, seit dem nie wieder. Da war auch billig
dann noch zu teuer.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 15:43


3 eyelove

Erstens gibt es nur ein geiles Trikot, und das ist unser Forum's Trikot. Und erschwinglich ist es auch.

Ansonsten T-Shirt oder Football Trikot. Ganz gleich, ich schwitze immer wie ein Bär lach

Ansonsten auf Schnäppchen achten, ob HiBike und Co. Da findet sich immer was Feines, wo Mann nicht so tief in die Tasche greifen muss.



Billig oder teuer?  •  27.06.2012 16:28


4 Konatreter (Ex-Mitglied)

Ich kann mich der Meinung von Stützrad nur anschließen.Anfangs bin ich auch mit den billigen Aldi Trikots gefahren.Dann habe ich ein PI Trikot geschenkt bekommen.Man war das ein Unterschied.Alleine schon der Tragekonfort.Einfach nur geil.Ich trage nichts anderes mehr ausser unsere Vereinstrikots.Die sind von der Fa.Owayo angefertigt worden.Sind vergleichbar mit PI und Gonso.Für mich steht fest,kein Billigkrahm mehr.Das lohnt nicht lächel

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 16:39


5 PaleRider

Ich bin Anfangs auch mit normalen Shirts gefahren, ist aber kein Vergleich zu speziellen Trikots....nix mit frieren wenn weil das Shirt komplett durchgeschwitzt ist, keine unschönen Salzränder und Gemüffel, und der Tragekomfort ist einfach um Welten besser (wer schon mal wundgescheuerte Nippel hatte weiss von was ich rede lach ).

Ich mags aber auch lieber locker-leger und nicht so eng anliegend, im Sommer fahre ich die Skyline Shirts von Troy Lee Designs und in den Übergangszeiten die Hardwear Longsleeves von O'Neal. Beides supi Qualität und Optik, sowie preislich noch im Rahmen. lächel

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 17:12


6 musashi

ich bin immer der meinung wer billig kauft, kauft doppelt. und das hat sich bei der radbekleidung leider bestätigt. da bin ich bei amazon schwach geworden und habe was reduziertes von gonso gekauft

http://www.amazon.de/Gonso-Herren-Radhose-black-42000/dp/B0037QF9MS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1340810481&sr=8-1

aber wenn ich im fahrradgeschäft hosen von löffler oder gore anfasse fühlen die sich ganz anders an. ich warte sehnsüchtig auf den ssv.

bei trikots habe ich zwei von cube bestellt (preisliche mittelklasse) und die sind echt super.
forumstrikots? kann mal jemand einen link einstellen?

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 17:24


7 Konatreter (Ex-Mitglied)

Zitat von PaleRider

Ich bin Anfangs auch mit normalen Shirts gefahren, ist aber kein Vergleich zu speziellen Trikots....nix mit frieren wenn weil das Shirt komplett durchgeschwitzt ist, keine unschönen Salzränder und Gemüffel, und der Tragekomfort ist einfach um Welten besser (wer schon mal wundgescheuerte Nippel hatte weiss von was ich rede lach ).

Ich mags aber auch lieber locker-leger und nicht so eng anliegend, im Sommer fahre ich die Skyline Shirts von Troy Lee Designs und in den Übergangszeiten die Hardwear Longsleeves von O'Neal. Beides supi Qualität und Optik, sowie preislich noch im Rahmen. lächel
Wenn du Probleme mit deinen Nippeln hast,zieh bzw.kauf dir das Unterhemd von Xbonic.So etwas edeles hatte ich vorher noch nie an lächel


Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 17:48


8 autosport

Ich mag es lieber bequem weil hauteng bei mir gegen die Genfer Konvention verstoßen würde. lach Deshalb trage ich auf dem Rad gerne labbelige T-Shirts. Wenn es etwas kühler wird, benutze ich eine Wind- und Wasserabweisende leichte Jacke von Erima, wo man die Ärmel rauszippen kann (sehr praktisch).

Bei den Hosen trage ich ausschließlich Zeug von Löffler.

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 17:52


9 Balko

Also ich kaufe mir immer Gore Trikots komme mit den schnitten sehr gut klar. Entweder von Bike Discount oder Bike 24

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 19:01


10 Francesco2310

Billige Baumwoll-T-Shirts um 5,--Euro. Wenn der Lappen durchgeschwitzt ist, runter damit und das trockene Ersatz-T-Shirt angezogen, wenn das durchgeschwitzt ist, runter damit und das nächste frische T-Shirt übergezogen. Zweite Variante: Polos aus Funktionsfaser von "Dachstein" um moderate 30,--Euro, die saufen sich nicht so stark mit Schweiß voll ( mir geht's da ähnlich wie eyelove, ich schwitze wie ein Schweinebraten im Rohr) und bei flotten Abfahrten wird eine leichte Trainingsjacke drübergezogen, damit ich nicht drei Wochen kreuzlahm bin. Die Polos von Helly Hansen, die ich normalerweise trage, sind mir für's Biken einfach zu dick und zu warm.

Billig oder teuer?  •  27.06.2012 20:30


11 Diddo

Ich oute mich mal wieder als Fan von Under Armour. Die Heatgear Funktionsshirts sind einfach super. Kein Müffeln, super angenehm, tolle Wärmeregulation und für unter 20 Euro zu haben. Alternativ aber auch gern mal ein Radtrikot von Mavic oder PI. In Baumwolle macht es einfach keinen Spaß, das klebt doch nur...

Billig oder teuer?  •  08.07.2012 21:40


12 Milchmann

hast du da mal einen Link?

Billig oder teuer?  •  08.07.2012 22:08


13 Diddo

Die Shirts gibt es z.B. bei Amazon: http://www.amazon.de/Under-Armour-T-Shirt-Shortsleeve-1229078/dp/B00584N7O4/ref=sr_1_14?s=sports&ie=UTF8&qid=1341778428&sr=1-148

Ansonsten
http://www.underarmour.com/shop/DE/en

Das Logo kommt auch "öfter" mal in US-Filmen vor, wenn Footballmannschaften gezeigt werden zwinker

Billig oder teuer?  •  08.07.2012 22:14


14 Kharne

Under Armour finde ich ziemlich interessant, poste mal bitte einen Link, wo man die Sachen original für u20 €uronen kriegt zwinker

Edit: Zu langsam lach

Billig oder teuer?  •  08.07.2012 22:16


15 Milchmann

thx

Billig oder teuer?  •  08.07.2012 22:28


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff