mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bionicon - System

Hat jemand Erfahrungen oder Testberichte zum Bionicon System? Mich interessiert dieses System sehr, da es viel Federweg bietet und trotzdem kletterfähig bleibt.

1 kleinundmies

Hat jemand Erfahrungen oder Testberichte zum Bionicon System?

Mich interessiert dieses System sehr, da es viel Federweg bietet und trotzdem kletterfähig bleibt.

Für alles die es nicht kennen:
Das System besteht aus einer Gabel, die mit Luft funktioniert und 150mm bzw. 170mm in der Freeride Version liefert. Für das Downhill Bike gibt es eine Upsidedown Gabel mit 200mm. Des weiteren Gehört zu dem System ein Dämpferaufsatz der sich gleichzeitig mit der Gabel verstellt, aber genau entgegengesetzt. Wenn man die Gabel also per Knopfdruck absenkt, fährt der Dämpferaufsatz aus, und man kann wunderbar bergauf fahren.

So sieht das ganze denn schematisch aus:






...und hier nochmal die Gabeln im Detail:
Special Agent upside down 200mm


* 100-200mm stufenlos verstellbarer Federweg vom Lenker aus
* 2950g (3980g, inkl. Lenker, Vorbau und Steuersatz)
* Luft-/Stahlfederkombination mit linearer Kennlinie und extrem sensiblen Ansprechverhalten (long life Schmiersystem)
* Sicherheitsfederweg und integrierter Durchschlagschutz
* Shim-basiertes Druck- und Zugstufensystem
* Bombensicheres vorspannbares Steuerlagersystem F.I.T. (Front Impact System)
* Stufenlos verstellbarer Vorbauwinkel (für oversized 31.8mm Lenker)
* AL 7052 gehärtete Standrohre (40mm, schwarz) und Tauchrohre (bis zu 48mm!)
* Hub 35: Große, aber dennoch leichte 35mm starke Hohlachse; mit Anti-Twist System; Rohloff Diskstandard


Double Agent 150mm


* 70-150mm stufenlos verstellbarer Federweg vom Lenker aus
* 1790g (2300g, inkl. Lenker, Vorbau und Steuersatz)
* Luftgefedert mit linearer Kennlinie
* Sicherheitsfederweg und integrierter Durchschlagschutz
* Air Channel Zugstufensystem (ACS); Zusätzliches Öl-Druck- und Zugstufensystem (Shim-basiert) optional
* Bombensicheres vorspannbares Steuerlagersystem F.I.T. (Front Impact System)
* Stufenlos verstellbarer Vorbauwinkel
* Ultraleichtes Magnesiumdruckguss-Tauchrohr
* AL 7052 gehärtete Standrohre (35mm, schwarz & gold)
* Long Life Schmiersystem (0-er Modelle)
* Neues Casting auf 170mm Federweg erweiterbar


Double Agent TA 170mm


* 90-170mm stufenlos verstellbarer Federweg vom Lenker aus
* Luftgefedert mit linearer Kennlinie
* Sicherheitsfederweg und integrierter Durchschlagschutz
* Zugstufensystem (ACS), Öl-Druckund Zugstufensystem (Shim-basiert)
* Bombensicheres vorspannbares Steuerlagersystem (Front Impact System)
* Stufenlos verstellbarer Vorbauwinkel (für oversized 31.8mm Lenker)
* Ultraleichtes Magnesiumdruckguss-Tauchrohr mit 20mm Steckachse
* AL 7052 gehärtete Standrohre (35mm, schwarz)
* Long Life Schmiersystem


Also wenn jemand etwas dazu weiß, oder Erfahrungen gemacht hat, denn immer her damit...

Könnte mir durchaus vorstellen irgendwann mal ein Frameset von Bionicon zu erwerben... (Lenker, Gabel, Dämpfer und Rahmen sind im Set enthalten) ...auch wenn ich sagen muss, dass es nicht gerade ein Schnäppchen ist.

Edit Admin: Mehr Infos zum Thema Bionicon gibt's auf der Bionicon-Übersichtsseite: -->Bionicon

Bionicon - System  •  11.01.2009 21:53


2 heydasbinich

Von Erfahrungen kann ich nicht berichten. Ich kann nur loswerden das es wohl nichts für mich wäre.

Mit besten Grüßen

Bionicon - System  •  11.01.2009 22:01


3 Mightymo

ja, bei mir sieht es genau so aus. schon allein, weil die dinger wahrscheinlich zig mal so viel kosten wie die meisten leute bereit sind, überhaupt für ihr komplettes fahrrad auszugeben...

Bionicon - System  •  11.01.2009 22:09


4 Kettenfett

Kähr watt lecker.
Ich habe keine Erfahrungen mit Bionicon aber der Text überzeugt mich schon.


~~Schraubst du noch oder fährst du schon?~~

Bionicon - System  •  11.01.2009 22:28


5 kleinundmies

Zitat von Mightymo

ja, bei mir sieht es genau so aus. schon allein, weil die dinger wahrscheinlich zig mal so viel kosten wie die meisten leute bereit sind, überhaupt für ihr komplettes fahrrad auszugeben...


kommt drauf an... das komplette Frameset, wie oben aufgelistet aus Lenker, Gabel, Dämpfer, Rahmen kostet scheinbar aber nicht viel mehr als ein Fullie-Rahmen von Nikolai. hmmm

Golden Willow Frameset ca. 1800,-€
Edison Frameset ca. 1900,-€

Bionicon - System  •  12.01.2009 05:47


6 Bo.fh

Ist ziehmlich Preiswert, da ist der Ironhorse Sunday schon teurer^^
Aber sone fetten Gabeln machen nicht überall Sinn, muss man abwägen.

Gruß René

Bionicon - System  •  12.01.2009 15:12


7 kleinundmies

Das Gewicht der Gabeln hätte ich mir aber schlimmer vorgestellt, das ist also schonmal kein Nachteil für die Doppelbrücken-Gabel.

Bionicon - System  •  12.01.2009 17:40


8 kleinundmies

Wenn jemand mal Testergebnisse findet, vlt.sogar langzeittest, immer her damit... mich interessiert ob das System auch auf dauer überzeugt, oder ob es sehr anfällig und schnell mal undicht wird.


Bionicon - System  •  04.02.2009 18:06


9 Fridl

Ein händler bei mir in der gegent vertreibt bionicon bikes...
Hab noch nichts negatives gehört bzw gelesen bezüglich schnell undicht oder anfällig.....
Ich kann nur sagen das das system einwandfrei funktioniert...
Und wenn doch ma was sein sollte....
Der service von bionicon soll ja top sein!

mfg fridl

Biken ist eine Form der Meditation

Bionicon - System  •  06.03.2009 07:54


10 Thomas

Schau doch mal bei suntour nach die durolux gabeln nuzen die gleiche technik in der neuen bike ist eintest der duro drin
ich fahre sie auch und binn voll zufrieden

Bionicon - System  •  12.03.2009 18:38


11 kleinundmies

Das die Gabel eine Entwicklung von BIONICOn und SR SUNTOUR ist wusste ich bereits, aber welches System speziell verbaut wurde war mir noch nicht bekannt.

Die Durolux hat einen verstellbereich von 180-140mm, wenn ich das richtig gelesen hab. Bei der Doubleagent sind es 150-70mm, ist das System denn einfach nur größer(länger).

Bionicon - System  •  12.03.2009 22:53


12 markus rothfritz

bin das edison auf der messe gefahrn un kann nur sagen boah ey
die geometrieverstellung is genial
hinterbau super sensibel, schluckt kleinste kieselsteine bis felsbrocken weg
un zum preis:

http://www.snowboard-onlineshop.eu/Mountainbikes/Bionicon-Edison-LTD-3::1113.html

ok die ausstattung bei dieser version ist nicht grad der hammer
aber es gibt bikes die deutlich mehr kosten un weniger können

Bionicon - System  •  05.10.2009 16:59


13 kleinundmies

Hab mich nochmal schlau gemacht zum Thema suntour, und fakt ist, dass das System von Bionicon nichts mit der Durolux zu tun hat. Die Suntour Condor Gabel hat fast das selbe Design, aber ansonsten ist auch nicht viel gleich bzw. ähnlich.

Bionicon double Agent - - - - - - - - - - - - - - - - - Suntour Condor




Zitat von BIONICON

Trotz der Ähnlichkeiten haben die Suntour Condor Gabel und unsere double agent Gabel doch einige signifikante Unterschiede:

1. Die Gabelbrücken der Condor Gabel sind schwerer als unsere.
2. Das Steuerlager hat kein F.I.T System und ist damit deitlich schwerer als unser System.
3. Die Abstreifer, eines der wichtigsten Teile an einem Bauteil mit beweglichen Einheiten sind von uns selbst entwickelt und werden für uns in Japan produziert.
4. Zusätzlich haben wir ein spezielles Fett entwickelt, dass speziell auf die Belastungsansprüche einer Federgabel zugeschnitten ist und die Reibung um ein Vielfaches verringert.

5. Der wichtigste Punkt ist die Kartusche selbst:
In unserem System arbeitet die Kartusche mit dem Adapter am Dämpfer zusammen und kann Ihre Vorteile deutlich besser ausspielen.
In der Condor Gabel sitzt eine abgeänderte Kartusche die einen geschlossenen Luftkreislauf besitzt und daher nicht so sensibel arbeitet wie unser System.

Unsere Gabel ( mit System ) ist das Resultat von unzähligen Evolutionsstufen
und kann nicht mit einem Einzelnen Bauteil verglichen werden.
Wir versuchen immer ein schlüssiges Gesamtkonzept zu präsentieren, denn eine Einheit ist immer mehr als die Summe ihrer Teile.


Schönen Gruß
Andi schmidt

Bionicon - System  •  10.10.2009 10:03


14 markus rothfritz

wahrscheinlich wird mein nächstes bike nun doch klein bionicon
weil mein limit 3000€ ist und ich gerne steckachsen hätte
aber das kona coilair hat ja mit denm magiclink auch eine variable geometrie und in der deluxe version hat es eine sehr interessante ausstattung
das 2009er gibts inzwischen für 2800

Bionicon - System  •  10.10.2009 10:19


15 kleinundmies

Auf Steckachsen allein würde ich die entscheidung nicht einschränken...

Probier mal beide Räder irgendwo zu fahren.

Das neue Bionicon Tesla könnte mir auch gefallen, aber leider ist man dadurch, dass der Rahmen am Heck eine X12 Achsaufnahme hat in der Auswahl seiner Naben beschränkt.

In einigen Vergleichsmessungen von verscheiedenen Schnellspanner und Steckachsen, hat sich ja gezeigt, dass doch nicht alles sooo deutlich ist, wie sich einige versprechen. Unter 20mm Steckachsen ist der unterschied nicht mal erwähnenswert.




Bionicon - System  •  10.10.2009 10:44


16 markus rothfritz

bin auf der eurobike das edison und beim händler das coilair gefahrn
das coilair hat halt nicht so nen großen verstellbereich in der geometrie dafür gehts vollautomatisch und es funktioniert
ausserdem is der hobel halt a bissl schwer
hab jetzt aber grad wieder was neues entdeckt

http://cgi.ebay.de/Cube-Fritzz-the-One-coca-XT-Fox-komplett-XT-Formula-NEU_W0QQitemZ200390512285QQcmdZViewItemQQptZSport_Radsport_Fahrr%C3%A4der?hash=item2ea8348e9d&_trksid=p3911.c0.m14

hat damit jemand erfahrung
wie ist das mit dem verstellen der talas
kommt die von allein während der fahrt wieder raus wenn man sie wieder aufdreht oder muss man wheeli fahrn oder anhalten und hochhheben
hab an meinem alten die minute130
is halt geil wenns steil wird runterdrücken und git da steigt kein vorderrrad
problem is nur das rauslassen
so muss jetzt los zum
http://www.eichelbergman.com/index.php/eichelbergman.html

Bionicon - System  •  10.10.2009 11:23


17 kleinundmies

Zu Erfahrungen und Kaufberatungen gibts schon jede Menge Threads - versuch mal mit der Suchfunktion etwas zu finden, oder in einem eigenen Thread in dem man die Räder gegeneinander Vergleichen kann.

Bionicon - System  •  10.10.2009 11:31


18 Haibike40

Hallo,

wir sind als Tourguides seit 3 Jahren auf Bionicon-Räder unterwegs und haben nach anfänglicher Skepsis nur allerbeste Erfahrungen gemacht. Bei unseren unseren Touren kannst Du verschieden Bionicon-Räder testen.
www.bergfuehlung.de
Für weitere Infos stehe ich Dir gerne unter bergfuehlung@web.de zur Verfügung
Gruß
Haibike40

Bionicon - System  •  15.03.2010 22:16


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hat jemand Erfahrungen oder Testberichte zum Bionicon System? Mich interessiert dieses System sehr, da es viel Federweg bietet und trotzdem kletterfähig bleibt. (bionicon)