mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale

1 tobivogel

Hallo zusammen

Ich überlege mir eine gute Plattformpedale anzuschaffen und bin bei der Syntace hängen geblieben. Ganz schön teuer...aber warum auch nicht, wenn die Qualität stimmt?
Was meint ihr zu der Pedale?
Syntacer

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 15:25


2 ilovenyc

I woaß ned, is scho a Menge Hoiz.

Oaba für di hoab is a billiger g'funden:

http://www.hibike.de/shop/product/pfdc7fb0221087db805fe6c4854b3622c/s/Syntace-NumberNine-Titan-Plattformpedale.html

Die liefern fei a nach Schweiz.

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 15:36


3 pancho (Ex-Mitglied)

Zitat von tobivogel

...Ich überlege mir eine gute Plattformpedale anzuschaffen ....

Nur eine?
Kann mir kaum vorstellen, dass die das Pedal einzeln verkaufen.

Ansonsten kann ich Syntace voll empfehlen.
1) Die Qualität stimmt zu 100 %
2) Sollte wirklich einmal was kaputt gehen sind die derart kulant, besser geht es kaum.

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 15:45


4 derBude

Zweihundertachtnfuffzich Oironen!! staun staun

Mal ehrlich, zu dem Preis kann man wohl getrost gute Qualität erwarten. Das ist schon ne andere Hausnummer wie so´n Sixpackpedal oder so´n blödes Reverse.......... zwinker lach

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 15:57


5 ilovenyc

Also ich seh das so: Bei einem Pedal ist der technisch machbare Aufwand begrenzt. Und ich wurde nicht einmal 220 Euro à la HiBike-Angebot für okay heißen. Sehe auch keinen Vorteil einer Titan-Achse. hier ist auch noch eine Gewichtsbegrenzung gegeben.
Da Kauf ich fürs gleiche Geld lieber 2 Paar DMR Volt, Straitline SC's, oder Reverse Escape Pedale, und führe meine Freundin schick zum Essen aus.

Ich fahr momentan Saint Pedale - die sind allerdings gar kein Geld wert, so schlecht sind diese. lach

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 17:02


6 Kharne

Ich find die Saintpedale echt gut, für 40€ sind die echt super lächel
Warum findest du die Scheisse?

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 17:05


7 speedpixxel

die sehen schon fein aus, die qualität sollte bei dem preis schon in ordnung gehen...wäre nur ärgerlich wenn dir die pedale jemand heimlich vom rad abschraubt...zumindest wären das meine bedenken..

tante edit schreibt:
die eben genannten reverse kann ich bestens empfehlen lächel

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 17:06


8 ilovenyc

Zitat von Kharne

Ich find die Saintpedale echt gut, für 40€ sind die echt super lächel
Warum findest du die Scheisse?

Plattform zu klein. Lagerung verliert schnell ihr Fett, das Pedal fängt das Knarzen an - klar, kann man Warten, aber für 40 mehr krieg ich gleich was Gescheites. Einzig positiv - das Design ist schön. Aber empfehlen kann ich es nicht.

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 17:24


9 pancho (Ex-Mitglied)

Aber wo kommen wir denn hin, wenn jeder sein Bike nur nach dem preislichen Aspekt oder nach Vernunft kauft/aufbaut?
Dann wären alle Bikes gleich teuer und würden nebenbei auch noch gleich aussehen!
Sicher, 250.- € für Pedale ist eine Menge Holz.
Andere geben noch mehr für andere Parts aus, die vordergründig genausowenig Sinn machen.

Wenn ich ein entsprechendes Bike hätte, ich würd mir die Teile holen.


Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 17:51


10 ilovenyc

Ja wo kommen wir da hin? Find ich gut - erinnert mich an Polt.
Aber mal ernsthaft, ein gutes Pedal kostet um die 80, ein prestigeträchtiges Highend Plattformpedal 150. Aber 250 Euro? Ja wo kommen wir denn da hin? lach

Aber Pancho, ich verstehe das Du da Syntace die Stange hältst, weil Service und Qualität dafür sprechen. Und Recht hast. Ich will auch einen Rahmen, der so viel kostet wie schon sehr gut ausgestatte Komplett-Bikes.
Also eine Frage des Geldes und des Geschmacks.

Meine nächsten Pedale kommen von Hope lächel

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 18:12


11 willi77 (Ex-Mitglied)

Zitat von Kharne

Ich find die Saintpedale echt gut, für 40€ sind die echt super lächel


Dito.

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 20:26


12 Nova

@tobivogel

Ich fahr die Syntace NumberNine Titan in S seit ca. 3/4 Jahr am Dozer ... in Kombination mit den FiveTen Baron.

Einer der Gründe zum Kauf war, dass es das Pedal in Größen gibt. Hört sich erstmal komisch an, aber mit Schuhgröße 39 komme ich mir auf den meisten Pedalen irgendwie verloren vor ... Zum anderen bin ich eh schon immer Syntace-Fan gewesen (Lenker, Vorbau, Griffe etc. habe ich auch von Syntace).

Wie Pancho schon gesagt hat, Service, Kulanz etc. sind der Maß der Dinge.

Zu der Gewichtsbeschränkung der/bei Titanachsen, kann man nur eins sagen: Es gibt keine wirkliche Gewichtsbeschränkung! Syntace gibt als max. Fahrergewicht 140 kg und Bruchlast 500 kg an. Das finde ich schon ne wirkliche Hausnummer. Alle anderen Pedalen mit Titanchsen die ich kenne, sind auf 70 kg bis max. 90 kg Fahrergewicht beschränkt.

Die Pins haben bei mir im AM-Einsatz auch immer mal wieder Bodenkontakt. Bis jetzt alles Prima und unauffällig. Aber die Aussage ist natürlich relativ.

Bis auf den Preis, sind die Dinger einfach Spitzenklasse. (Ich zähle jetzt nicht die ganzen "Features" auf, kann jeder selbst lesen.) Heißt aber nicht, dass es nicht auch ein anderes Pedal tut.

evtl. interessant: http://www.syntace.de/fileserver/syntace/files/358.pdf

Preis/Leistung: 4-, alles Andere 1++ zwinker

Mal ein anderes Pedal, auch sehr zu empfehlen: CanfieldBrothers Crampon Ultimate oder Magnesium
http://canfieldbrothers.com/components/pedals

Ich selbst habe hier noch das Crampon V1 in schwarz rumliegen ...
http://www.canfieldbrothers.de/de/produkte/crampon.html

Die Crampon Pedalen liebt man entweder oder man hasst sie, sind recht gewöhnungsbedürftig. Was wirklich interessant ist, man hat wirklich das Gefühl in der Achse zu stehen und somit auch keinen oberen Totpunkt beim Treten.

Fair on Trails - DIMB e.V.

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  20.08.2013 21:14


13 ThreeM

Acros A-Flat und gut.

Nicht das Syntace blöd ist, nur seh ich die Apothekenpreise als nicht gerechtfertigt an.

Ich bin der letzte der für Quali nicht Geld ausgibt, aber dsa is mir dann doch too much.

Gib Kette!!!!

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  22.08.2013 01:11


14 OldenBiker

Teuer sind die Syntace schon. Man bekommt aber 3 verschiedene Größen, die Pins sind unterschiedlich hoch (in der Mitte etwas flacher). Die gibt es aus Alu und Stahl, die man auf kombimieren kann. Und es snd viele Pins. Die pedalen snd leicht und gedichtet.
Das abschreckende ist leider Preis, aber Syntace steht für Qualität.

Besser beschrieben hier: http://www.syntace.de/index.cfm?pid=3&pk=2132

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  22.08.2013 08:50


15 derBude

Zitat von OldenBiker

Und es snd viele Pins.

Das heißt aber noch lange nicht, daß dadurch der Grip gut ist. Zuviele Pins = Gripverlust. Kann man wohl am besten mit einem Nagelbrett von so´ner Fakirshow vergleichen, je mehr Nägel, desto besser verteilt sich die Last, desto kann man drauf liegen.
Ich hatte früher die CrankBros 50/50, die hatten 18 Pins pro Seite. Der Grip war auch schon okay, aber dann hab ich (über Umwege) auf die DMR Vault gewechselt, welche nur 11 Pins am Rand des Käfigs haben. Und siehe da: Unvergleichlicher Gripgewinn!

Aber man muss natürlich auch dazu sagen, daß es nicht nur auf die Anzahl der Pins, sondern auch auf deren Länge Verteilung, auf die Bauform des Pedals und dessen Größe etc. ankommt.
Ich denke mal, Syntace hat das schon ganz gut durchdacht lach

Bitte Meinungen zu Syntace Pedale  •  22.08.2013 09:00


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff