mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bitte um Einschätzung zu defekter Bremse

1 gunter

Hallo,
wie in einem anderen Thread geschrieben, habe ich einen undichten Bremshebel.
Die Bremse hatte ich gebraucht gekauft und lag eine ganze Weile rum ehe sie verbaut wurde. Dabei wurde von einem Fahrradladen die Leitung ausgetauscht, da ich eine längere brauchte. Nun frage ich mich, ob da etwas falsch gemacht wurde?
Habe selbst den Becher gehalten, als das alte Hydrauliköl abgelassen wurde, die Bremse war also befüllt und dicht. Nun, nachdem die Leitung verlängert und die Bremse 10 Tage gefahren wurde, ist sie undicht. Kann das ein Umbaufehler sein?
Kenne mich mit dem System leider nicht gut genug aus :/
vielen Dank für eure Einschätzung!

Bitte um Einschätzung zu defekter Bremse  •  03.04.2015 20:14


2 eggen

Wo ist die Bremse denn undicht?
Wenn das am Anschluss der Leitung am Hebel undicht ist haben die im Laden was falsch gemacht.
Wenn die Dichtung des Geberkolbens undicht ist, wüsste ich nicht wie man das beim Einbau einer neuen Leitung hinbekommen sollte, dann wäre das Verschleiß oder einfach Pech.
Das die Bremse vorher dicht war kann man ja eigentlich nicht genau sagen, die Bremse lag ja deiner Aussage nach nur in der Kiste und wurde garnicht benutzt also auch nicht getestet.

Das wichtigste wäre zu wissen wo sie undicht ist, Leitung oder Geberkolben?


Bitte um Einschätzung zu defekter Bremse  •  04.04.2015 12:02


3 raphrav

Zitat von gunter

wie in einem anderen Thread geschrieben, habe ich einen undichten Bremshebel.
jau, in dem geht's dann auch weiter... Hier is zu...

Bitte um Einschätzung zu defekter Bremse  •  04.04.2015 19:48


Thema geschlossen, keine Antwort mehr möglich.

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff