mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bowdenzug mech. Scheibenbremse klemmt

die hintere mechanische scheibenbremse bremst schlecht (eingefahren sollte sie schon sein), obwohl sie gut eigestellt ist und auch kein öl auf die scheiben gekommen ist.

1 konk (Gast)

habe mir vor kurzem ein billigrad im baumarkt gekauft (ja, ich weiss, dass man das nicht macht...).
problem, die hintere mechanische scheibenbremse bremst schlecht (eingefahren sollte sie schon sein), obwohl sie gut eigestellt ist und auch kein öl auf die scheiben gekommen ist.

zudem klemmt der bowtenzug, d.h. 3 von 4mal bremsen bleibt der umlenkhebel, an dem das bremsseil hinten aufhört in bremsposition. ich hab den auch schon mal abgeschraubt und die feder nachgespannt, hat leider nichts geholfen.

danke für eure hilfe,
konk

Bowdenzug mech. Scheibenbremse klemmt  •  12.04.2008 15:42


2 Lionel

Hi Konk!
Naja, ist ja nicht tragisch. Erstmal kannst Du mal nachgucken, ob es vielelicht irgendeine Stelle gibt, an der a) der Bowdenzug zu stark geknickt ist und ob er b) vielleicht irgendwo zusammengequetscht ist.
Auf jeden Fall solltest Du aber mal probieren, den Bowdenzug-Mantel mit einem leichtgängigem Öl zu fluten (Sprühöl geht da immer ganz gut). Wenn das nichts bringt, würde ich an Deiner Stelle einfach komplett einen neuen Bremszug verlegen, die Materialkosten für sowas sind nämlich echt nicht so hoch. Da passt Du einfach mal auf, dass alles schön sauber verlegt ist und keine zu starken Knicke in der Bowdenzug-Führung sind. Ich denke mal, dass Du damit die beste Lösung hast.
Denn außerdem ist es meistens so, dass bei Fahrrädern allgemein und besonders bei so billigen Baumarkt-Rädern gerade bei so unscheinbaren Sachen wie Bowdenzügen wirklich das billigste vom Billigen verbaut wird. Und wenn Du jetzt auch nur einigermaßen hochwertige neue Bremszüge verlegst, sollte das qualitativ schonmal ein spürbarer Fortschritt sein. Das war jedenfalls die Erfahrung, die ich machte, als ich all meine Schaltzüge komplett erneuerte und durch Shimano XTR-Schaltzüge austauschte: Der Unterschied zu vorher war wie Tag und Nacht, danach lief die Schaltung echt butterweich.

Bowdenzug mech. Scheibenbremse klemmt  •  12.04.2008 16:10


3 scary.master

Zitat von Lionel

Hi Konk!
Naja, ist ja nicht tragisch. Erstmal kannst Du mal nachgucken, ob es vielelicht irgendeine Stelle gibt, an der a) der Bowdenzug zu stark geknickt ist und ob er b) vielleicht irgendwo zusammengequetscht ist.
Auf jeden Fall solltest Du aber mal probieren, den Bowdenzug-Mantel mit einem leichtgängigem Öl zu fluten (Sprühöl geht da immer ganz gut). Wenn das nichts bringt, würde ich an Deiner Stelle einfach komplett einen neuen Bremszug verlegen, die Materialkosten für sowas sind nämlich echt nicht so hoch. Da passt Du einfach mal auf, dass alles schön sauber verlegt ist und keine zu starken Knicke in der Bowdenzug-Führung sind. Ich denke mal, dass Du damit die beste Lösung hast.
Denn außerdem ist es meistens so, dass bei Fahrrädern allgemein und besonders bei so billigen Baumarkt-Rädern gerade bei so unscheinbaren Sachen wie Bowdenzügen wirklich das billigste vom Billigen verbaut wird. Und wenn Du jetzt auch nur einigermaßen hochwertige neue Bremszüge verlegst, sollte das qualitativ schonmal ein spürbarer Fortschritt sein. Das war jedenfalls die Erfahrung, die ich machte, als ich all meine Schaltzüge komplett erneuerte und durch Shimano XTR-Schaltzüge austauschte: Der Unterschied zu vorher war wie Tag und Nacht, danach lief die Schaltung echt butterweich.

das problem kenne ich hatte es bei mir auch, soagr 2 andere bremssättel getestet usw.. das volle programm es ging nicht weg, hab das problem jetz mit hydraulischen gelöst.
wenn du es mit sprühöl versuchst um es leichtgängiger zu machen pass auf das du nicht die scheibe oder die beläge vollsaust, den sonst kannst du gleich neue beläge kaufen und die scheibe reinigen.

Bowdenzug mech. Scheibenbremse klemmt  •  12.04.2008 16:17


4 konk (Gast)

hab mal bei der seilzugführung die abschlusshülse runtergemacht und siehe da, das ende der metallspirale in dem plastik war nach innen gebogen und hat den bowdenzug blockiert.
sogar die bremsleistung war gleich wieder besser, weil ich die bremse noch besser einstellen konnte

Bowdenzug mech. Scheibenbremse klemmt  •  12.04.2008 16:29


5 Volker1

na also, kleine Ursache große Wirkung. Häufig sind Baumarkträder etc. auch einfach ohne die nötige Sorgfalt zusammengebaut, da lässt sich meißt noch n bischen was drehen.

Übrigens mit ÖL in den Bautenzug, bitte nur hochwertiges Sprüh öl nehmen, am besten gut kriechendes Silikonöl. Denn das verharzt nicht. Billiges öl das irgendwann verharzt, ist der Tod für sowas zwinker

Bowdenzug mech. Scheibenbremse klemmt  •  12.04.2008 18:23


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

die hintere mechanische scheibenbremse bremst schlecht (eingefahren sollte sie schon sein), obwohl sie gut eigestellt ist und auch kein öl auf die scheiben gekommen ist. (scheibenbremse, mechanisch, bowdenzug)