mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung

1 xfireballx

Hallo,

habe ein Bergamont MTB was ich upgraden möchte.

Hype Pro
Rahmen: 26" MTB Alloy 6061 Lite Tubing, Allround-Geometrie
Rahmenhöhen: 38, 42, 47, 51, 56
Farbe: Matt Bluish Grey, Shiny White
Gabel: RST, Capa T8, 76mm
Dämpfer: -
Steuersatz: Tattoo SI-919, Semi Integrated, Cartridge Bearing
Lenker: Tattoo Riserbar OS
Vorbau: Tattoo Comp
Sattel: Tattoo Color Line
Stütze: Tattoo Comp
Schaltwerk: Shimano Alivio
Umwerfer: Shimano Alivio
Schalthebel: Shimano ST-EF60
Bremsen: Tektro RBP-Y837AL, Shimano ST-EF60 / Tattoo Comp
Naben: Shimano FH-RM30-8L
Kassette: Shimano CS-HG40 8-Speed
Felgen: Tattoo BGM Z-19
Reifen: Schwalbe Black Jack, 26x2,10 (54-559)
Kurbel: Shimano FC-M311-L
Innenlager: Tattoo CH-52
Pedale: Wellgo, LU-945
Extras: Aluminium-Rahmen
Gewicht: ca. 13,5kg

Also ich habe das Fahrrad mit den daten die oben stehen.

Ich habe Kompletträder gekauft mit scheibenbremsen 185mm durchmesser der scheiben. Auf dem HR ist eine sram 10 kassette. ich habe auch ein komplettes schaltwerk xt 10fach umwerfer+schaltwerk gekauft. kette ist natürlich auch neu von shimano 10fach. ausserdem habe ich xt schalthebel 2/3x10 gekauft. jetzt benötige ich noch bremsen (hebel und sattel) und eine komplette kurbel.

ist die kassette mit dem xt schaltwerk kompatibel ich habe noch eine 10fach kassette shimano jedoch wollte ich jetzt nicht weil ja die sram kassette schon auf der nabe drauf ist diese wechseln. nur wenn es nicht anders geht.

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 17:55


2 folienmaster

SErvus xfireballx

steige da nicht so ganz durch. hmmm

Du hast schon alles für 10fach gekauft.

Dann bau doch ran das Zeugs oder wo hast du ein Problem?

Hast du einen flexiblen Rahmen?

Rahmenhöhen: 38, 42, 47, 51, 56 staun zwinker

gruss ws ws home

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 18:17


3 Tourenbiker

Hallo,
Die Sram 10-Fach Cassette ist zu dem XT Schaltwerk und Schalthebel kompatibel. Das müsste gehen.
Bei Fragen zur Fahrradtechnik und Einstellungs-Anleitungen siehe http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/MTB_workshop.htm

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 18:25


4 xfireballx

danke tourenbiker für deine antwort, genau das wollte ich wissen.

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 18:33


5 pancho (Ex-Mitglied)

@ Tourenbiker,

Was jetzt?
weißt du das genau dass die Kassette passt, oder ratest Du nur?
Das "müsste gehen" hört sich eher nach raten an.
@ xfireballx.
Was spricht dagegen, die Shimano zu verwenden. Die passt wirkich zu 100%
Bei der Antwort von Tourenbiker wäre ich an Deiner Stelle noch unsicherer als vorher.

Mountainbiken beginnt dort wo der Kiesweg endet

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 18:40


6 xfireballx

Ich dachte mir wenn jemand antwortet wüsste er was geht und was nicht. das problem ist auf der nabe ist sram schon drauf ich müsste also die sram abbauen und die shimano dran bauen.

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 18:51


7 Lausbub

Müsste gehen da wär ich jetzt echt unsicher!? hmmm
Aber wenn du schon ne shimano kassete hast dann kannst ja die alte sram abbauen (mir schenken bäh) und die neue dranbauen.
Das is eig. keine zauberei hmmm


Bergziege "THE BEST" What do you do is a schmarn deutsch is au net gescheider redn ma einfach bayrisch weider lach

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 18:56


8 pancho (Ex-Mitglied)

Ich lese aus der Antwort von Tourenbiker, dass er es nicht sicher weiß. Kann sein dass es passt, kann sein aber auch nicht.
Gerade bei den Shimano 10-Fach Dynasys, mit Richtungsgebundener Kette wäre ich vorsichtig.
Ich weiß es z.B. nicht genau, weswegen ich die Shimano nehmen würde. Und mal ehrlich - eine Kassette zu wechseln dauert keine 5 min.

Mountainbiken beginnt dort wo der Kiesweg endet

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 19:00


9 Karsti

Ich tät das ganze Geprassel montieren und die Kassette gleich mit.
So hast du alles neu.
Bedenke, das der Vorbesitzer schon mit der Kasstette gefahren sein kann.
Und schon kannst du Probleme bekommen, das die Kette rüber rutscht.
Ich bin der Meinung:

Wenn neu, dann alles.
Da hat man die wenigsten Probleme.

Gruß Karsti


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 19:00


10 flowjoe

Ich würde auch die neue Kassette montieren.
Hab selbst auch Shimano/SRAM Mix, aber hab drauf geachtet, dass Kettenblätter (also Kurbel in dem Fall), Kette und Kassette gleich sind.

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 20:51


11 Tourenbiker

Zitat von pancho

@ Tourenbiker,

Was jetzt?
weißt du das genau dass die Kassette passt, oder ratest Du nur?
Das "müsste gehen" hört sich eher nach raten an.
@ xfireballx.
Was spricht dagegen, die Shimano zu verwenden. Die passt wirkich zu 100%
Bei der Antwort von Tourenbiker wäre ich an Deiner Stelle noch unsicherer als vorher.

Bei mir hat es mit der Sram Kassette und der 10-Fach Kette
HG 74 von Shimano geklappt.

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 22:51


12 pancho (Ex-Mitglied)

Dann lass das "müsste gehen" weg und schreib dass es bei Dir geklappt hat. Anhand Deiner ersten Aussage kann man das nicht im geringstesn herauslesen.



Mountainbiken beginnt dort wo der Kiesweg endet

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  13.02.2012 23:14


13 phil-vampir

Das funktioniert definitiv.
Aber wie Karsti schon sagt, lieber alles neu. zwinker

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Brauche hilfe bei der Zusammenstellung  •  14.02.2012 11:07


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff