mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bremsbeläge ausbauen

1 RaDonLuigi

Hallo,
ich möchte meine Bremsbeläge (hinten) ausbauen, da ich neue brauche.
Allerdings finde ich bei mir keine Belagssicherungsschraube, sondern nur so eine Klammer. Muss ich einfach das Ende der Klammer(siehe Bild Grün) verbiegen, sodass ich sie rausziehen kann?
Hat schon jemand erfahrung damit gehabt?
Die Bremse ist eine Shimano.



[img][/img]

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:18


3 RaDonLuigi

danke!!
hätte ich selber suchen sollen lach

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:25


4 derBude

Da hat wohl jemand mal die Sicherungsschraube verloren.... Gebrauchtes Bike?

Solch einen Splint zu verwenden ist nicht nur unüblich, sondern mMn auch brandgefährlich.

Besorg dir ´ne Sicherungsschraube und schmeiss den Splint weg.
Hier scheint es einzelne Schrauben mit Federring zu geben, nach dem jeweiligen Modell musst du allerdings mal selber schauen, das war jetzt nur schnell ergoogelt:
http://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop/Bremsen/Scheibenbremsen/Shimano-Discbrakes/Shimano-XT-Disc/Shimano-Bremsbelaghalteschraube-und-Ring-BRM785--24763.html

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:32


5 scratch_a

Ähm, das ist alles so korrekt!
Bei meiner Frau ihrem HT ist auch eine Shimano dran, welche genau den gleichen Splint hat. Also nix Schraube verloren oder so ein Quatsch!

Um die Frage zu beantworten: Ja, einfach gerade biegen, rausziehen, Beläge auswechseln, wieder reinstecken und aufbiegen.

/edit: Weiß zwar nicht, welche Bremse es genau ist, aber die Anleitung hier sollte die Frage auch beantworten.
http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/DiskBrakeSystem/SI_8J50A/SI-8J50A-001-01-GER_v1_m56577569830692961.PDF

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:34


6 RaDonLuigi

ok danke für beide antowrte lächel ich glaub völliger quatsch ist das nicht. hab das rad neu gekauft. aber wenn man zweimal den splint verborgen hat ist der bestimmt auch schnell am arsch-

Ich überlegs mir mal, ob ich mir dann eine belagssicherungsschraube kaufe. Vielleicht bekomm ich sie auch iwo beim Händler. Möchte jetzt nicht eine Schraube extra aus Hamburg liefern lassen lach

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:44


7 raphrav

Hey,

und nach dem dritten Verbiegen bricht der Splint... hmmm
Auf jeden Fall jedes Mal einen nagelNEUEN Split verwenden, die sind EINWEG! Sowas ist idR auch bei neuen Belägen mitgeliefert.

Hab jetzt mal nachgeschaut, und soweit man das auf den Produktfotos erkennen kann, lässt Shimano tatsächlich so eine Konstruktion auf uns Biker los. wütend

Bin ich mal froh, dass meine Bremse eine gescheite Schraube inklusive Sicherungsring an der Stelle hat.

Grüße,
Raph

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:46


8 scratch_a

Es ist insofern Quatsch, dass die Schrauber verloren gegangen ist. Außerdem ist es an dieser Bremse nicht vorgesehen, dass man eine Schraube reindreht. Da ist kein Gewinde dran. Siehe auch Anleitung meines vorherigen Posts.

Bei meiner Frau habe ich den Splint schon etliche male umgebogen und wieder reingesteckt. So schnell gehn die nicht kaputt und falls doch irgendwann, dann sind die schnell und billig ersetzt.

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:47


9 RaDonLuigi

mit dem gewinde hat er recht
wenn man allerdings einen splint reinsteckt ist das gewinde gar nicht nötig. weniger fest als nur mit einem splint wird es sowieso nicht

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:49


10 derBude

Ich hab noch nie irgendwo in irgendeiner Bremse einen Splint gesehen, außer im KFZ-Bereich, und da werden die Dinger nach einmaligem Aufbiegen ersetzt.
Die Dinger sind total weich, und an so´ner Bremse wirken ja durchaus mal Kräfte die ich persönlich so´nem weichen Material nicht zumuten wollen würde.

Whatever, ein gutes Gefühl dabei hätte ich nicht.

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:50


11 scratch_a

Zitat von derBude

Ich hab noch nie irgendwo in irgendeiner Bremse einen Splint gesehen, außer im KFZ-Bereich, und da werden die Dinger nach einmaligem Aufbiegen ersetzt.
Die Dinger sind total weich, und an so´ner Bremse wirken ja durchaus mal Kräfte die ich persönlich so´nem weichen Material nicht zumuten wollen würde.

Whatever, ein gutes Gefühl dabei hätte ich nicht.

Schau dir einfach mal sämtliche Internetshops durch, bei denen man Shimano-Bremsbeläge kaufen kann...da sind die Splints überall mit abgebildet.

Die Dinger haben kein ein Problem damit, den Kräften standzuhalten.

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:54


12 Chief_Justice

Der Splint ist original und wird bei neuen Bremsbelägen mitgeliefert, ebenso die Spreizfeder:



Der Splint hält ja keine Bremskräfte aus, sondern verhindert nur das Herausfallen der Beläge.

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 12:58


13 Karsti

Jo, dat stimmt.
Shimano und auch Magura haben diese Splinte.

Ist an den "günstigeren Bremsen so verbaut, da eine Schraube da schon wieder mehr kosten würde und somit die Bremse teurer wird.

Und da bei neuen Belägen die Dinger dabei sind, ist das kein Problem.
Übrigens diese Splinte kann man mehr als einmal beutzen.
3-4mal hin und herbiegen verkraften sie schon.

Ich sprech da aus Erfahrung.

Gruß Karsti

"Ich kenne viele dumme Menschen, aber irgendwer bricht immer den Highscore..." zwinker"

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 14:13


14 RaDonLuigi

also dann dürfte das ja kein problem sein. ich hab die beläge auch schon draußen. Ich dachte eigentlich sie wären abegefahren. aber irgenwie ist da schon noch mehr als 1cm Belaf drauf. ich glaub aber, dass sie verglast sind. ich lad mal ein foto hoch. was sagt ihr dazu?
und wie exakt gleich müssen die neuen beläge sein?

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:05


15 RaDonLuigi

[img][/img]

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:09


16 RaDonLuigi

[img][/img]

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:11


17 Konatreter (Ex-Mitglied)

Wie viel KM haben die Beläge denn gelaufen.Was bemängelst du an deiner Bremse.Ob der Belag verglast ist,kann ich so nicht sehen.Könnte aber sein hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:12


18 RaDonLuigi

[img][/img]

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:13


19 RaDonLuigi

http://www.amazon.de/Shimano-Bremsbelag-resin-B01-schwarz-Y-8ES98030/dp/B002XT35QC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1364825617&sr=8-2

ich hätte diese jetzt bestellt. Gleiche Nummer wie auf meinen Belägen: B01S Resin Shimano

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:14


20 Konatreter (Ex-Mitglied)

Zitat von RaDonLuigi

[img][/img]

Der Belag sieht doch aus wie neu. Was hast du denn? bäh


Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:15


21 bieker

Och... da kannste noch paar Kilometer fahren, da is ja fast mehr drauf als bei machen neuen zwinker

Ob sie verglast sind kann man so nicht beurteilen, aber was Abhilfe schafft ist sich ein Bogen Schmiergelpapier auf eine plane Fläche zu legen und den Bremsbelag ein paar mal hin und her reiben

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:16


22 Konatreter (Ex-Mitglied)

So etwas kauft man doch nicht bei Amazone. hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:16


23 RaDonLuigi

http://www.bike-discount.de/shop/a15154/disc-belaege-b01s-resin.html

oder die sind noch besser. Billiger und mit Splint.

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:18


24 bieker

Abgesehen davon, dass du keine Neuen brauchst !!
sind es die selben

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:20


25 Konatreter (Ex-Mitglied)

Zitat von bieker

Abgesehen davon, dass du keine Neuen brauchst !!
sind es die selben
Ich weiß auch nicht was er hat? hmmm bäh


Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:22


26 RaDonLuigi

wieso nicht bei amazon???
Und außerdem kauf ichs auch bei H&S

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:24


27 RaDonLuigi

jetzt beruhigt euch mal wieder: ich hab noch nichts bestellt und welche auf vorrat zu haben macht auch nichts. Ich werd sie erstmal leicht abschleifen und dann schau ich nochmal, wie sie bremsen

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:27


28 Konatreter (Ex-Mitglied)

Wir fragen doch nur,warum du neue Beläge willst.Deine sind doch noch sehr gut.Hast du Bremsprobleme oder was.Das war die ganze Zeit meine Frage staun hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:30


29 RaDonLuigi

ahh!! das hab ich ja gar nicht gelesen. während ich die bilder hochgeladen habe hat sich die seite nicht aktualisiert oder so. habs auf jedenfall net gelesen. sorry!
also ich hab das fahrrad im november gekauft, da altes geklaut wurde.
Bin aber erst 2013 damit gefahren. Tacho sagt: 815km
und die bremskraft hinten ist sogut wie verloren. habs grad alles wieder eingebaut und ich vermisse echt den unterschied zu einer felgenbremse


Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:52


30 scratch_a

Um welche Bremse handelt es sich denn eigentlich genau?
Womöglich ist sie nur nicht richtig entlüftet?

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:54


31 Konatreter (Ex-Mitglied)

Hat die Bremse denn schon einmal besser gebremst?Wie hast du die Bremse eingebremst?

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 16:59


32 RaDonLuigi

welche bremse es ist weiss ich nicht mehr, das fahrrad (Radon Zr. Team 6.0 2012) wird nicht mehr NEU angeboten. auf ebay kleinanzeigen hab ichs auch nicht gefunden. die bremsen haben schon einmal besser gebremst. ich hab sie mit einigen vollbremsungen eingebremst. eben dass eigentlich nichts verglasen sollte

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:04


33 RaDonLuigi

vielleicht hat es wirklich was damit zu tun, dass die bremsen entlüftet werden müssen. wenn ich den bremshebel mit voller kraft fast ganz durch drücke blockiert das rad nicht einmal beim langsamen fahren. an der vorderen bremse ist das nicht so

was ich aber über die bremse sagen kann, also was ich vor dem kauf schon darüber gehört habe, dass sie ziemlich anfällig für reperaturen sei. das angebot für das rad war trotzdem zu gut. dann hab ich sie halt dabei gehabt

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:07


34 Konatreter (Ex-Mitglied)

Wie weit kannst du denn den Bremshebel ziehen?Ich tippe auf verglaste Beläge hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:10


35 Konatreter (Ex-Mitglied)

Wenn du noch etwas Geld über hast,hier im Forum wird eine fast neue Formula RX angeboten.Der Preis ist genial.Hätte ich keine,würde ich sie sofort schnappen

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:13


36 RaDonLuigi

ich kann den bremshebel so weit ziehen bis noch circa 1,5cm bis zum lenkergriff sind. ich hab bremsbeläge und scheibe schon leicht mit schmirgelpapier abgerieben

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:15


37 RaDonLuigi

ich wollt sie sowieso mal aufrüsten... kannst du mit den link dazu schicken?

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:23


38 Konatreter (Ex-Mitglied)

Schau mal unter heute:Verkaufe Formula RX.
Das müsstest du finden.Letzter Eintrag war gegen Mittag

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:42


39 Konatreter (Ex-Mitglied)

Letzter Eintrag war um 16Uhr08

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:43


40 RaDonLuigi

habs gefunden... ja, der preis ist echt gut. aber ohne Garantie und halt gebraucht, auch wenn nicht viel, aber ich wollte eig auch auf ein downhill sparen.

Dimitri, bring mir mein Bike!

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 17:47


41 eggen

Wenn du eh auf ein neues bike sparst kannst du deine aktuelle Bremse ja erstmal entlüften (lassen).
Es kann sicher nicht schaden wenn die Bremse mal von jemandem begutachtet wird der sich damit auskennt und der weiß wie sich die Bremse eigentlich anfühlen sollte und wie hart sie normalerweise zupackt.
Die Beläge sehen jedenfalls noch sehr gut aus, nach deiner Beschreibung dürften die auch nicht verglast sein.

Und zum Thema Splint möchte ich Karsti mit Nachdruck zustimmen!
Magura hat früher alle Modelle mit Splinten gesichert.
Die sichern die Beläge nur gegen das Rausfallen aus der Bremszange... und jetzt versucht mal die Beläge bei eingebauter Scheibe nach unten aus der Zange zu drücken, das wird kaum gehen weil die Trägerplatte der Beläge genau bündig in die Zange passt.
Über diesen Formschluss "fließt" die Bremskraft durch, nicht über den Splint.

Ich bin sogar mal versehentlich eine 3/4 Tour ohne Splint gefahren aber die Bremse hat nur etwas stärker gerubbelt als sonst, rausgefallen ist nichts- obwohl die Beläge damals (2004er Julie) noch von unten eingesteckt wurden!
"Provisorisch" habe ich dann noch auf der Tour einen Draht eingesetzt, der hat dann auch gleich n paar 1000Km gehalten... bäh

Wenn so ein Splint beim Einbau nicht gebrochen ist dann bricht er auch im Betrieb nicht- und einmal umgebogen ist er 100% sicher.
Daher kann man den auch mehrfach öffnen und schließen.

Bremsbeläge ausbauen  •  01.04.2013 18:26


42 Chief_Justice

Evtl. wären ja ganz andere Bremsbeläge was für dich.

Die roten von Koolstop sind erste Sahne. Einmal eingefahren wird fast Bremse zum Anker.

Bremsbeläge ausbauen  •  02.04.2013 02:46


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff