mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bremse verglast?

1 Smaug

Ich hab eine Draco bremse, die vorkurzem an bremskraft verloren hat. Wenn ich schnelle abhänge runterfahre rattert der ganze lenker. Ist die bremsscheibe verglast? Was muss ich machen wenn sie verglast ist ? Oder soll ich gleich eine bessere bremse kaufen da die draco ja nicht grad die beste ist?

Danke im vorraus.

Bremse verglast?  •  04.10.2013 14:30


2 folienmaster

Servus

die Bremsscheibe nicht, aber eventuell die Beläge.

Rausmachen, abschmirgeln event. Kanten brechen und testen.

Ansonsten musst einen Satz Beläge kaufen.



gruss ws ws home

Bremse verglast?  •  04.10.2013 14:49


3 Smaug

Lohnt sich das ganze überhaupt? Ich mein mit der bremse bin ich eigentlich nicht so zufreiden. Aber da ich keine ahnung habe wie ich eine bremse einbaue (einfach alte rausschrauben und neue reinschrauben? ) und auch nicht weis welche ich kaufen soll habe ich esvorerst mal gelassen.

Noch eine frage, wie kann eine bremse eigentlich verglasen?

Bremse verglast?  •  04.10.2013 14:59


4 Stützrad

Die Beläge verglasen.
Durch zu hohe Hitzeentwicklung ändert sich das chemische
Gefüge.
Leicht verglaste Beläge härten einfach nur auf der Oberfläche
etwas aus und werden dadurch glatt.
Die kann man durchaus mit etwas schmirgeln wieder retten. lächel

Richtig schwer verglaste (überhitzte) Beläge werden durch und
durch porös.
Würdest Du die fallen lassen zerbröseln die in 1000 Teile.
Da ist nichts mehr dran zu retten. traurig

Wenn Du das Problem öfter hast solltest Du dir vielleoicht
Gedanken über eine bessere Bremse machen.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Bremse verglast?  •  04.10.2013 15:09


5 raphrav

Zitat von Smaug

Lohnt sich das ganze überhaupt? Ich mein mit der bremse bin ich eigentlich nicht so zufreiden. Aber da ich keine ahnung habe wie ich eine bremse einbaue (einfach alte rausschrauben und neue reinschrauben? ) und auch nicht weis welche ich kaufen soll habe ich esvorerst mal gelassen.
Hey,

mhmja, Tektro genießt halt leider nicht den Ruf eines Superbremsenbauers, kann dich verstehen...

Im Prinzip ist der Bremsentausch tatsächlich mit Abschrauben, Anschrauben erledigt. Aber halt nur im Prinzip. Der Haken ist, dass die eigentlich als "fahrfertig" verkauften Bremsen von den Leitungen her so dimensioniert sind, dass sie relativ sicher an jedes Rad passen. Also in 95% der Fälle zu lang. Da das doof aussieht und gefährlich ist (die Leitung könnte sich wo verhaken), muss die noch gekürzt werden. (mein Rahmen hat 22", und trotzdem mussten noch 20-30cm weg, also das war nicht nur kosmetisch).
Shimano liefert z.B. das nötigste mit, um Bremsleitungen zu kürzen (außer Hausmittel wie 8er-Gabelschlüssel, Teppichmesser, Zange oder Hammer), und Anleitungen gibt's zuhauf im Netz. Ist echt keine Doktorarbeit.
Außerdem solltest du noch sicherstellen, dass entweder die alten Adapter passen oder du neue auftreibst...

Zur Bremse an sich: Meiner Meinung nach bekommst du momentan im Hause Shimano am meisten Bremse fürs Geld. Schon die Deore kann echt was, die SLX ist der Hammer (fahre ich selbst), und von der XT habe ich auch nur gutes gehört. Kommt halt auf dein Budget an. Schön ist vor allem das Unkomplizierte: Kein Theater, kein Klingeln, kein Schleifen, kein DOT, einfach unauffällig gut. lächel
Mit den Avid (speziell Elixir 3) war ich, was Performance angeht, auch zufrieden, nur ging mir dabei die Wartungsintensität und Zickigkeit auf den Keks.

Grüße,
Raph

Bremse verglast?  •  04.10.2013 15:37


6 Smaug

Ok danke für die ausführliche antwort.


Aber ich mein wenn man z.b. eine lange abfahrt runter fährt muss man doch auf der bremse bleiben da man ja nicht mit einer riesengeschwindigtkeit um die kurve fahren kann. So wird die scheibe jaheiß. Wie soll man das dann verhindern ? Also dass die scheibe nicht heiß wird?



Bremse verglast?  •  04.10.2013 15:46


7 Kharne

Stotterbremsen. Voll reingreifen, laufen lassen, voll reingreifen...

Bremse verglast?  •  04.10.2013 15:48


8 Stützrad

Jau, weil Reibung eben Wärme erzeugt.

Wird die Bremse zu warm must Du den Abschnitt entweder
langsamer fahren oder stärkere Bremsen haben.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Bremse verglast?  •  04.10.2013 15:54


9 Smaug

ok dann werde ich mir wahrscheinlich eine neue zulegen.

Lohnt sich der Aufpreis von deore auf die slx? Gibt's da einen enormen unterschied?
Und was ist der Unterschied zwischen normal und Ice Tec?

Bremse verglast?  •  04.10.2013 18:02


10 Kharne

Deore -> SLX? Gute Frage. Die aktuelle Deore ist schon richtig
gut, grade für die 50€ die pro Bremse aufgerufen werden. Wenn du
für 60€/Bremse an ne SLX kommst würde ich die SLX nehmen.

Hier gibts grad ein nettes Angebot.

Wegen IceTec hab ich mich mal mit nem langjährigen DH Racer unterhalten,
der meinte alles andere als Vollstahlscheiben wäre Unsinn, weil
sich die IceTec Scheiben zu schnell verziehen, Kühlrippen an
den Belägen würde dagegen nicht schaden.

Ob du jetzt IceTec Beläge brauchst musst du selbst entscheiden,
ich würds erstmal mit original Resinbelägen probieren, die Sinterbeläge
quietschen wie sau wenn sie nass sind.

Bremse verglast?  •  04.10.2013 18:14


11 Smaug

ok dann noch eine frage,
was ist der unterschied zwischen Centerlock und 6 Loch?
Und könnte ich auch eine slx Scheibe in eine deore bremse bauen?

Bremse verglast?  •  04.10.2013 18:42


12 Kharne

Centerlockscheibe

6-Loch (IS2000) Scheibe

Es gibt Adapter von Centerlock auf 6-Loch, umgekehrt aber nicht.
Ich würde direkt ne passende Bremsscheibe nehmen.

Was für Scheiben du einbaust ist prinzipell egal, die Höhe vom
Reibring (Kontaktfläche zwischen Bremsbelag und -scheibe) muss
stimmen.

Ich würde ja das Komplettset von TNC Hamburg nehmen, günstiger
kommst du auch mit ner Deore + Scheiben nicht weg. Scheiben so
groß wie Rahmen und Gabel zulassen, es sei denn du schaust zu
sehr aufs Gewicht deines Bikes zwinker

Bremse verglast?  •  04.10.2013 19:22


13 Smaug

Und woher weis ich welche scheibe passt? Im moment ist glaub ich eine 6 loch montiert.

Bremse verglast?  •  04.10.2013 19:27


14 seppelche

Wenn du nicht gerade das billigste Rad mit der billigsten Gabel fährst, kannst du auf jeden fall eine 180er Scheibe ran schrauben. Eine 203er Scheibe brauch kein Mensch, außer man fährt DH und lässts bergab so richtig krachen. Wegen der Hinterradbremse musst du auf jeden Fall schauen welche max Scheibengröße der Rahmenhersteller freigibt. Bei vielen HT-Rahmen ist max eine 160er Scheibe freigegeben.
Ob 6-Loch oder Centerlock, einfach schauen wie die Scheibe befestigt ist, mit 6 Schrauben, oder Centerlockverriegelung lach.
Kauf einfach die passende Deorescheibe zu Deorebremse oder slx-slx dann passt das auf jeden fall bzw wenn du die Große nicht verändern willst kannst du die alten Scheiben auch weiterverwenden. Bedenke auch wenn du die Scheibengröße veränderst, brauchst du auch einen passenden Adapter.

Bremse verglast?  •  04.10.2013 20:10


15 raphrav

Hi,

was man so hört, verziehen sich die Icetec-Scheiben wohl echt zügig. Ich hab sogar einen Test gelesen, wo es bei den einen Totalausfall (Riss) gab.

6Lochscheiben erkennt man an den 6 Torx-Schrauben, die sie an der Nabe halten. Centerlock haben stattdessen einen Abschlussring wie bei einer Kassette, der sich auch nur mit einem Kassettenöffner aufdrehen lässt. Diese beiden Standards sind genormt.
Ähnlich sieht's mit der Dicke aus: Da gibt's zwar keine Norm, aber dennoch spielen die (fast) alle in der Liga 1,8mm-2,0mm. Und das packen alle Bremsen.
Also: Im Prinzip geht jede, du könntest sogar die bisherigen Scheiben drauf lassen. Passen sollten halt wie gesagt Aufnahme und Durchmesser...

Zu den Belägen: Icetec bedeutet nicht zwingend Sintermetall, die gibt's auch organisch. Entscheidend sind Trägerplatte bzw. Kühlrippen. Außerdem quietschen bei meiner die Sintermetallbeläge überraschend wenig, bei guten Bedingungen (kein Staub oder Nässe) sogar gar nicht.

Ob sie Sinn machen? Kommt auf den Zweck an: Ich hab vorne Icetec-Beläge drin, hinten fahre ich noch die werksseitigen normalen runter. Bei einzelnen Bremsen merkt man keinen Unterschied, kein bisschen. Klar wird's aber bei langen, steilen Abfahrten mit viel Bremseinsatz: Die Icetec lassen erst deutlich später und überhaupt weniger nach.

Bremse verglast?  •  04.10.2013 20:11


16 Kharne

Aufpassen, die billigen Shimanoscheiben (RT5x, sprich Deore) darf man nur mit Resinbelägen fahren!

Bremse verglast?  •  04.10.2013 21:12


17 raphrav

autsch! Ok, das wusste ich auch nicht! Danke für den Hinweis!

Grüße,
Raph

Bremse verglast?  •  04.10.2013 21:19


18 Smaug

Danke für die antworten.

Zählt die scheibe zu den billigen? http://www.bike-components.de/products/info/p33653_Bremsscheibe-SM-RT66-fuer-Deore-6-Loch-Modell-2013-.html?xtcr=2&xtmcl=shimano%20deore%20bremsscheibe

Ich schwanke immer noch zwischen deore und slx...

Bremse verglast?  •  04.10.2013 23:05


19 raphrav

Hi,

du kannst doch auch lesen, oder?

Zitat von Kharne

RT5x, sprich Deore

Zitat von deinem Angebot

Shimano Bremsscheibe SM-RT66 für Deore 6-Loch

Außerdem, zum Vergleich, bei der RT66:

Zitat von Bike Components

Kompatible Beläge: Metall
und bei der RT56:

Zitat von Bike Components

Kompatible Beläge: Nur Kunststoff

Mit dem letzten Hinweis "abwärtskompatibel sind sie alle, also was Metall kann, kann auch Kunststoff" noch Fragen?

Grüße,
Raph

Bremse verglast?  •  05.10.2013 10:36


20 Smaug

Da ich ein echtes leichtgewicht bin müsste doch die deore reichen oder?

Die deore bremse http://www.bike-discount.de/shop/a99480/deore-scheibenbremse-br-m615-schwarz-vorne.html
für vorne und hinten macht ca. 100 euro.
Mit dieser scheibe http://www.bike-discount.de/shop/a72553/bremsscheibe-slx-sm-rt66m-180mm-6-loch.html
Zusammen etwa 130 euro.

Würde sich dann eine slx für insg. mit scheibe 20 euro mehr mehr lohnen? (slx bremse 2014 für 119€ mit den gleichen scheiben 30€)

Bremse verglast?  •  05.10.2013 10:56


21 seppelche

Ich hab mit den Deore keine Erfahrung bzw mit den SLX genauso wenig. Aber ich habe schon etliche male hier im Forum schon gelesen, das die SLX bis auf das Gewicht den XT schon verdammt nahe kommen. Ich fahre die XT und sie sind im übertragenen Sinn mit einem Ankerwurf zu vergleichen.
Also ich würde mir für 20 mehr die SLX holen, das macht "den Braten auch nicht mehr fett" lächel.

Bremse verglast?  •  05.10.2013 13:46


22 Kharne

Die SLX ist im Vergleich zur XT sogar bissiger. Bei sonst gleicher
Leistung. Nur die Schraube zur Druckpunktverstellung muss man ersetzen,
aber die tut sowieso nix.

Bremse verglast?  •  05.10.2013 13:55


23 raphrav

Hi,

wie gesagt, ich fahre die SLX. Und ich weiß von einer Deore, die einen DH-Semiprofi mal übers Wochenende gerettet hat... Standfest sind sie also beide, spätestens mit Icetec-Belägen (Tipp: Momentan gibt's bei Bike-Components die Icetec-Resin für SLX, XT, XTR, Alfine für 13€ den Satz!)

Ein Unterschied ist noch die werkzeuglose Griffweitenverstellung bei der SLX, aber so viel bringt es nicht, denn wenn du mal ein Setting hast, dann drehste da auch nicht mehr viel daran rum...

Und halt noch, manchen ist es wichtig (wenn ich ehrlich bin, mir schon auch), der Blingbling-Faktor: Die SLX macht optisch meiner Meinung nach schon mehr her als die Deore...

Scheiben würd ich schon wegen der Kompatibilität zu Sintermetall sicher auf SLX gehen, und dann würd ich fast, wie gesagt, das macht dann finanziell auch nicht mehr viel, die SLX komplett holen...

Grüße,
Raph

Bremse verglast?  •  05.10.2013 14:09


24 Smaug

OK das heißt dass ich mir den slx set für 119 €(http://www.bike-components.de/products/info/p35768_SLX-v-h-Set-Scheibenbremse-BR-M675-Modell-2014-.html?xtcr=3&xtmcl=shimano%20slx%20bremse%202014)
kaufe und
dazu diese scheibe ?
http://www.bike-discount.de/shop/a72553/bremsscheibe-slx-sm-rt66m-180mm-6-loch.html
Bei bikediscount wird sie nämlich als slx und bei bikecomponents als deore scheibe bezeichnet. (?)
http://www.bike-components.de/products/info/p33653_Bremsscheibe-SM-RT66-fuer-Deore-6-Loch-Modell-2013-.html?xtcr=2&xtmcl=deore%20scheibe

Sorry für die vielen links aber ich bin grad leicht verwirrt. hmmm

Bremse verglast?  •  05.10.2013 14:27


25 Smaug

Zitat von folienmaster

Servus

Rausmachen, abschmirgeln event. Kanten brechen und testen.


Was meinst du genau damit?

Bremse verglast?  •  06.10.2013 19:29


26 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Zitat von Smaug

Zitat von folienmaster

Servus

Rausmachen, abschmirgeln event. Kanten brechen und testen.


Was meinst du genau damit?
Steht doch geschrieben
Beläge ausbauen,abschmirgeln,die Kanten brechen,wieder einbauen und fahren.Aber den Zustand beobachten bäh


Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bremse verglast?  •  06.10.2013 19:39


27 Smaug

Also einfach die Oberfläche mit Schleifpapier abschleifen?

Bremse verglast?  •  06.10.2013 19:50


28 Diddo

Beläge raus, flächig und vor allem plan abschleifen und danach die Kante an der die Scheibe zwischen die Beläge rotiert in nem 45° Winkel anschleifen, so dass die Scheibe in einer Art Trichter landet.

Bei Fehlern der Übersetzung bitte die Kritik an mich lächel

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Bremse verglast?  •  06.10.2013 19:52


29 Smaug

Zitat von Diddo


Bei Fehlern der Übersetzung bitte die Kritik an mich lächel

Mir fallen nur positive ein... lach
Danke!

Bremse verglast?  •  06.10.2013 19:57


30 Stützrad

Ice Tech Scheiben soll'n sich verziehen hab ich gerade beim
Überfliegen gelesen.

Ich habe jedenfalls noch keine besseren gehabt. staun

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Bremse verglast?  •  07.10.2013 12:26


31 folienmaster

Zitat von Stützrad

Ice Tech Scheiben soll'n sich verziehen hab ich gerade beim
Überfliegen gelesen.

Ich habe jedenfalls noch keine besseren gehabt. staun

Henni

Servus Henni

hast du überhaupt nen Berch !? zwinker

Die können max. lauwarm werden! bäh


gruss ws ws home

Bremse verglast?  •  07.10.2013 14:01


32 Stützrad

Du vergisst mein Gewicht! zwinker bäh

Aber trotzdem, das merkst man ja auch daran wie schnell die
im Vergleich zu Anderen anfangen zu Schleifen oder Vibrieren
(Verformung durch Hitze oder auch Drehzahl).

Die sind immer still. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Bremse verglast?  •  07.10.2013 14:14


33 raphrav

Zitat von Stützrad

Du vergisst mein Gewicht! zwinker bäh

Aber trotzdem, das merkst man ja auch daran wie schnell die
im Vergleich zu Anderen anfangen zu Schleifen oder Vibrieren
(Verformung durch Hitze oder auch Drehzahl).

Die sind immer still. lächel

Henni
Hey,

ich hatte in der Vergangenheit ja auch des öfteren thermische Probleme an der Bremsanlage, kann man im Forum ja auch nachlesen. Dennoch traten die halt wirklich erst bei hohen Belastungen auf, ich sage mal so übern Daumen frühestens, wenn's mal 500 Höhenmeter am Stück runterging, also nur in den Alpen oder wenn's im Schwarzwald mal wirklich auf die großen Gipfel wie Schauinsland oder Belchen ging. Und ein Leichtgewicht bin ich auch nicht...

Und, ich habs glaub auch schon gesagt, schreibe ich den ruhigen Lauf eher der Bremse an sich zu als der Scheibe: Meine SLX mit Avid-Scheiben macht keinen Mucks, während die Elixir damals an den identischen Scheiben nur randaliert hat...

Grüße,
Raph

Bremse verglast?  •  07.10.2013 17:47


34 Smaug

So,
ich wollte gerade die Bremsbeläge ausbauen nachdem ich im Netz ein Video angeschaut hab. Doch nun muss ich feststellen dass das loch wo die beläge drin sind viel zu klein ist??! staun staun



Wie bekomme ich hier die Beläge raus? Irgendwer 'ne Ahnung? hmmm

Bremse verglast?  •  07.10.2013 19:33


35 Diddo

Rad raus, Sicherungsstift raus, Beläge nach unten abziehen. Nicht bei jeder Bremse kannst du die Beläge wechseln ohne das Rad auszubauen lächel

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Bremse verglast?  •  07.10.2013 19:37


36 Smaug

Achso... lach
das heißt der sicherungsstift ist unten? Also nicht sichtbar ohne das Radauszubauen?

Menno...ist immer so ein rumgefummel beim Hinterradausbau wütend wütend

Bremse verglast?  •  07.10.2013 19:41


37 Chaotixx

Nene.. Der Sicherungsstift, den siehst du auf dem Bild.
Das ist die schwarze Schraube, die durch die Beläge geht.
Den entfernst du, und dann kannst du bei ausgebautem Rad die Beläge in die andere Richttung rausziehen.
Also so, wie Diddo es geschrieben hat.

Bremse verglast?  •  07.10.2013 19:59


38 Smaug

ahja lächel ok danke

Bremse verglast?  •  07.10.2013 20:01


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff