mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....

Meine schraube hat sich heute gelöst von dem Hydraulikschlauch am bremssattel keine ahnung warum. Nun ist mir fast das ganze Öl flötten gegangen und natürlich auch keine Bremskraft mehr.

1 Natur-genießer

Meine schraube hat sich heute gelöst von dem Hydraulikschlauch am bremssattel keine ahnung warum.

Nun ist mir fast das ganze Öl flötten gegangen und natürlich auch keine Bremskraft mehr.

Nun stehe ich vor der Frage selber machen oder machen lassen vom Fachmann ?

wenn ich es machen lassen wie teuer wird sowas sein ?


wenn ich es aber selber mache kostet mich das Shimano Entlüftungskit für hydraulische Scheibenbremsen rund 50€, + Dot4 komme ich also auf rund 60€, kann es dann aber auch so oft machen wie ich will, bzw immer dann wann ich es brauche.
Und hinzu kommt noch das lehrgeld was ich bezahlen muss, weil ich noch nicht wirklich weis wie es Funktoniert, finde dazu auch kein viedeo bei Youtube was Shimano bremsen zeigt.

was sagt ihr machen lassen oder selber machen ?
Könnt ihr mir sagen wo ich eine Anleitung herbekomme ?
Habe zwar schon im Forum geguckt aber nicht wirklich was gefunden, was mir weiter hilft.


mfg


Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 21:45


2 folienmaster

Shimano und Dot4 bist du dir da sicher?

gruss ws ws home

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 21:49


3 maram

DOT4 ? Dachte Shimano verwendet Mineral Oil.

Anleitung gibt`s bei youtube zu genüge. Sogar meistens für den gleichen Bremsentyp.

http://www.youtube.com/watch?v=tKueHUBM0J0

http://www.youtube.com/watch?v=dFuwoEYvt_w&feature=related

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 21:51


4 pancho (Ex-Mitglied)

Hi Natur-genießer

ich weiß jetzt nicht welche Bremse du hast, aber bei Shimano gibt es Anleitungen / Handouts dafür.

Hier mal ein Beispiel für die XT (BR-M775)



Carbon ist bei mir zweite Wahl - drum bau ich mir ein Bike aus Stahl!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 21:58


5 marcusen

Shimano hat Mineralöl und dieses Entlüftungs kit braucht kein Mensch.
Flasche Öl von Shimano gekauft und dann...
http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Bleeding_SI/SI_0037A/SI_0037A_002_GE_v1_m56577569830648126.PDF
Total einfach und schnell gemacht.

lach lach Pancho hatte den gleichen Gedanken

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 22:00


6 ghostbiker (Ex-Mitglied)

Mineral-Öl!

Habe mir ein Entlüftungskit von Shimano gekauft,
das hat um die 30 Euro gekostet.
Da war eine Anleitung dabei, recht gut mit Bildern beschrieben.

Alles was dazu benötigt wird ist das Öl in einer kleinen Flasche,einen kleinen Schlauch,ein Beutel,
eine große Spritze(sollte ein guter Fahrradladen da haben)fertig!

Gibt 2 verschiedene Möglichkeiten zu entlüften,
entweder oben auffüllen(Ausgleichbehälter),
mit Hebel drücken den Druck aufbauen,
und unten am Ventil den Schlauch aufdrücken
und da läuft das Öl(evtl. Luftblasen) in den Beutel
indem man das Ventil am Bremssattel immer nur kurz öffnet und gleich wieder schließt.Das ganze sooft wiederholen bis keine Luft mehr im System ist.
Oder unten mit Schlauch und Spritze das Öl reindrücken und oben im Ausgleichbehälter den Überschuss mit einer Spritze absaugen.
Mit ein wenig Geduld und Übung geht das ganz gut alleine lächel

Ghost / AMR-Power

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 22:09


7 Natur-genießer

nein also kein Dot4, das hatte ich in ein Video gesehen bei einer anderen Bremse und bin davon einfach ausgegangen, das es überall so gemacht wird. aber jetzt bin ich schlauer.

Ich werde morgen mal zu meinen Fahrrad spezi gehen, und fragen was so ein Kit bei Ihm kostet.

eine anleitung habe ich gefunden, sogar auf deutsch
http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Bleeding_SI/SI_0037A/SI_0037A_002_GE_v1_m56577569830648126.PDF

Bremshebel habe ich von XTR, diese hier, habe sie vorhin auch geöffnet um zugucken wie es wohl dadrin aussieht.
http://www.ebay.de/itm/SHIMANO-XTR-DUAL-CONTROL-SCHEIBENBREMSE-ST-M-966-LINKS-/150553692610?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item230db309c2

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 22:45


8 marcusen

Sag mal, hast die Post gelesen???

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 22:49


9 Natur-genießer

Zitat von marcusen

Sag mal, hast die Post gelesen???


habe nichts bekommen.

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  05.10.2011 22:52


10 Natur-genießer

alter schwede wir haben Rad spezi bei uns in der stadt.

3 fahrradläden machen es ist weil sie kein werkzeug dafür haben. alle läden wo ich war und angerufen haben, verkaufen auch keine entlüftungskist ^^.

jetzt musste ich knap 20 km fahren um es machen zulassen. hat 15 euronen gekostet.

ich werde mir also ein Kit bestellen und es dann beim nächsten mal alleine machen .

und das in einer stadt mit rund 65.000 einwohner hmmm

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  06.10.2011 15:55


11 folienmaster

Da hilft nur Umziehen oder selbst ist der Mann! lach

Deine 20 Km und die Zeit must mit einrechnen.

Da is glaube ich das vergoldete Entlüftungsset dabei rausgesprungen. zwinker

gruss ws ws home

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  06.10.2011 16:15


12 Natur-genießer

und mit platin mineralöl noch dabei. ^^

muss jetzt erst mal gucken welches ich mir hole, da gibt es ja auch 1000 verschiedene teile zukaufen.

oder kennt jemand 1 was gut ist ?

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  06.10.2011 16:41


13 PaleRider

Also ich benutze das hier und kann nicht meckern:
http://www.amazon.de/Tr-ckstuff-Entl%C3%BCftungskitin-Plastikbox-f-nahezu/dp/B0035Z9IBO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1317912641&sr=8-1

Wenns eilt gibts das Kit auch bei Trickstuff direkt, allerdings dann für 25 €.

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  06.10.2011 16:53


14 folienmaster

So was habe ich auch.

Kleiner Kasten mit 2 dicken Spritzen und verschiedenen

Adaptern und Schläuche.

gruss ws ws home

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  06.10.2011 17:10


15 Natur-genießer

besten dank, ne eilen tut es jetzt nicht mehr, habe die bremse ja wieder ganz.

werde es mir aber holen.

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  06.10.2011 17:42


16 kbike

Ist nur die Schraube Locker gegangen? Dann einfach wieder zusammen Schrauben Öl rein und fertig wie schon Oben beschrieben. zwinker

Aber wenn dir die Bremsleitung Rausgesprungen ist aus der Schraube ( Befestigung ) wütend dann must du dir das Ende der Leitung um 20mm Kürzen und dir einen neuen Stützstift und Quetsch Olive besorgen da SHIMANO sowie AVIT solche Stützstifte wie Oliven an jeden Ende der Leitung haben!!

Versuche es bitte nicht Ohne da es dir wieder rausspringen wird, die Sachen solltest du für wenig Geld bei jeden guten Fachhändler bekommen!!

Ride on!!!!!!! Wer nicht wagt der nicht Gewinnt , also Tritte in die Pedale!!!! bäh zwinker lach


Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  08.10.2011 23:06


17 Bunny Hop

Da wir hier so bei Schrauben sind. Muss meine Bremse entlüften und Öl nachfüllen! Hab deswegen heute mal probiert ob ich die imbusschraube auch lose Kriege( Magura Julie) oben am bremshebelbehälter. Raus hat ich sie nur ist das doch keine Schraube! Oder? Ist mehr wie nen kleiner stopfen oder? Der war ziemlich rund bei mir hat sich zwar rausschrauben lassen aber kaum wieder rein eher ein wenig rein drücken! Ist das dann auch wieder dicht wenn ich das neue Öl rein mache. Hab zwar gelesen das die Julie mit wenig Druck arbeitet und deswegen Stahlflex Leitungen Quatsch sind aber fliegt der Stutzen da nicht wieder raus? Kann mir kaum vorstellen das das hält!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 12:40


18 Bunny Hop

Noch ne andere frage ,zum entlüften steht überall das man die beläge ausbauen muss!!!!!! Stimmt das oder geht's auch mit drin lassen weil hab heut mal versucht mit dem kleinen Inns die halte Schraube zu lösen jedoch sitzen die fest wie bramme! Hab mir den imbus fast zerwürgt und dann sein gelassen!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 12:59


19 Wolf978

es geht auch ohne die beläge auszubauen.
schlauch an die spritze ran, spritze aufziehen.
spritze nach oben halten und solange drücken bis keine luft
mehr drin ist. entlüftungsventil an der bemse lösen, schlauch samt spritze draufstecken.
dann am bremsgriff entlüftungsschraube lösen, unten an der bremse die beremsflüssigkeit durchdrücken
bis oben am griff keine blasen mehr zu sehen sind.
entlüftungsventil oben am griff wieder verschliessen.
unten an der bremse den schlauch + spritze abziehen.
entlüftungsventil unten an der bremse verschliessen.
drauf achten das die entlüftungsschraube am ausgleichbehälter der höchste punkt ist,
sonst kann es sein das du nicht die gesamte luft rausbekommt.

es kann sein das der schlauch an der bremse nicht komplett abschließt oder nicht völlig abdichtet.
also beim durchdrücken der flüssigkeit sehr genau drauf achten ob öl austritt. ist das der fall, sofort vorsichtig abtupfen.
es darf nichts auf scheibe und beläge kommen.
machst du das dementsprechend vorsichtig, kannst du die beläge drinlassen.

ps: dazu muss ich sagen das meine bremse mit mineralöl gefüllt ist.
ich brauche also nicht wirklich drauf zu achten ob oben am hebel was rauskleckert. bei bremsen mit DOT bremsflüssingkeit, unbedingt einen auffangbehälter und handschuhe verwenden ! ich mache das nur so und es gab bis jetzt keinerlei probleme. aber trotzdem: "ANWENDUNG AUF EIGENE GEFAHR" !!!!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 13:24


20 Bunny Hop

Aso geht nur darum die beläge nicht zu versauen, verstehe danke dann bestell ich mal glei das Kit

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 13:35


21 Wolf978

es geht nicht nur darum ob du dir die beläge versauen könntest.
die bremsen sind deine lebensversicherung !
gelangt öl auf die beläge und oder die scheiben,
und du hast mitten in der fahrt keine oder nur noch sehr geringe bremswirkung, kann das fatale folgen haben.

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 13:42


22 Bunny Hop

Bin mir der Gefahr bewust, hast noch ne Antwort zwecks der Schraube?

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 13:50


23 Wolf978

sorry, da kann ich dir nicht helfen,
mit magura bremsen kenne ich mich nicht aus.
das entlüften ist zwar bei alles hydros fast identisch,
aber welche schrauben wo verbaut sind weiß ich nun wirklich nicht.

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 14:16


24 Bunny Hop

Hmm vieleicht hat ja einer ne Antwort mit ner julie

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 14:20


25 Kerry

Wenn da der Kerry keinen Anleitungs-Fred geschrieben hat, dann weiß ich nicht hmmm Also nicht zur Schraube zwinker lach

LTD Race 2010 Ziel: 1977, Stand: 112

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  21.02.2012 23:04


26 Bunny Hop

Moin Kerry
Hab mal deine Seiten an post's durchsucht und aufgegeben! Nicht gefunden! Kannst mir nur sagen ob die imbusschraube eine ist oder doch nur ne Art stopfen

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  22.02.2012 07:53


27 Bunny Hop

so habs jetzt

Entfernen Sie NUR den Verschluss-Stopfen auf dem Ausgleichsbehälterdeckel,
mittels Inbusschlüssel 2,5mm (aufstecken und herausdrehen). Deckel und Balg bleiben fest
montiert!

ist aus dem pdf von magura kopiert

ist also keine schraube sondern doch nurn stopfen

bin ick ja beruhigt lach lach

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  22.02.2012 08:34


28 Bunny Hop

Da mein entlüftungskit noch nicht da ist hab ich so noch ein wenig an der Bremse rum gefummelt und versucht das Schleifen der neuen Belege auf das Minimum zu reduzieren! Hab dabei auch mitbekommen das ich ne felge hab die nen leichtes Ei hat! Jedoch hab ich vorne einfach mal die Seite des schnellspanners getauscht und siehe da läuft viel besser! Hinten gehts einiger Maßen! Hoffe mein Kit kommt bald will am we fahren!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  23.02.2012 13:24


29 Tourenbiker

Im Scheibenbremsen-Workshop gibt es Video-Anleitungen für verschiedene Scheibenbrems-Typen und zwar:
» Scheibenbremse einstellen
» Scheibenbremsbelag wechseln
» Magura-Bremse entlüften
» Shimano-Bremse entlüften
» Magura-Bremse montieren
» Avid-Bremse entlüften
» Hayes-Bremse entlüften
http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/scheibenbremsen-workshop-fahrraeder.htm

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  23.02.2012 22:50


30 Bunny Hop

So heute war es dann soweit


Entlüftungskit ist da

also glei los Spritze aufgezogen und ran

und vorne die ohne kolben rein

und los gings mit dem hin und her

muste erst mal fast die ganze spritze rein drücken das überhaupt was auf der anderen Seite raus kam

Aber auf jeden Fall kammen sau vieleeeee Blasen muste glaub ich so 10 mal hin und her drücken bis nix mehr kam.Dann wars perfekt bis da hin.Nur must ichs ja auch wieder ab machen.Das war der schwierige Teil.
Denn kaum hatte ich es Oben so vorsichtig wie es nur ging raus gemacht kam alles aus der Spritze trotz eingesetzten Kolben das da nix raus läuft!

Zudem kamm dann auch oben aus der schraube zum glück nur nen kleiner schub und zum Glück hat ich die gute Küchenrolle inne Hand.
Hat irgendwie nicht mit dem Unterdruck geklapt das nix kommt weil Unten war ja noch dran.

Dann hab ich Oben den Stopfen rein gedrückt und dachte gut dann kommt jetzt wenigstens Unten nix aber weit gefehlt.
Sobald ich dat Ding nur ein wenig drehte kam schon wieder alles,also ganz fix die Schraube da drauf.
Zum glück hat ich genug Zewa rum gepappt konnt ich mir fast denken das dat nicht klappt bei mir.
Naja dann war Oben zu und Unten und ich war gespannt obs bremst.

Siehe da et bremst wie sau.Versaut hab ich auch nix den wie ihr seht waren die Bremsbelege samt Rad noch drin.Weiß schön blöd aber hatte keine Transportsicherung da zum auseinander drücken und so sichern.Wenns inne Hose gegangen wäre hätt ich mir neue geholt kostetn ja nu nicht die welt.
Aber ich habs hin bekommen dank euch und dem Internet.Heißt kann morgen endlich fahren wie geil ist dat denn.

Danke euch für die Tips.Werd wohl doch wieder zum MTB NEARD der ich mal war.

lach lach lach lach bäh bäh bäh

ps:hab mir heute sogar mal mühe gegeben beim schreiben bäh

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 13:39


31 folienmaster

Ich mach beim Entlüften auch immer Sauerei. traurig

Muss dann aber immer alles erwischen, sonst ist der Lack ab. zwinker

gruss ws ws home

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 13:53


32 Bunny Hop

oh echt so krass??
mit was kann ich da noch bei gehen?lappen fit oder geht ach ballistol

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 14:02


33 folienmaster

Ich fahr Dot Bremsen. Da musste alles mit Wasser und/oder

Reinigungsalkohol abwischen. Dot löst leider den Lack bzw.

den Kleber von Carbonteilen auf. traurig

Mit deiner Mineralölbremse sollte es nicht so schlimm sein. zwinker





gruss ws ws home

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 16:22


34 Bunny Hop

Hatte das Zeug auch Zwangsweise an den Fingern und hat nicht gekrabbelt oder mir die haut zerfleischt grins
Kam mir wie normales dünnflüssiges blaues öl vor!

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 17:06


35 Wolf978

da brauchste keine angst haben, mineralöl ist harmlos.
da wird weder der lack noch die haut angegriffen.

freut mich das du es hinbekommen hast. lächel

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 18:17


36 Bunny Hop

Nur wie geht's denn ohne das da Zeug Raus kommt???? Weil unten muss ja nun mal die Spritze ran geschraubt werden nur dann ist dOch klar das es raus läuft oder?gut abbauen aber da hab ich mal gatkeine Lust drauf!oben hab ich wohl zu stark und zu schnell dran gezogen! Hat's bei euch schon mal garnicht gedrippt???

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 20:12


37 Wolf978

bei mir tritt nur oben am entlüftungsventil des griffes öl aus.
lässt sich durch das durchdrücken des öls nicht vermeiden.
an der bremse selbst kann es durch den druck schon mal sein das ein paar tropfen danebengehen.
daher immer nen lappen parat halten. zwinker

schwierigkeiten mit dem unterdruck beim schliessen des ventils am griff, hatte ich bisher keine.
das öl ist immer brav in der leitung geblieben.
zumindest wenn du die spritze an der bremse dran lässt und oben zu machst.

wieso ist klar das es rausläuft wenn du die spritze dran machst ?
im normalfall dichtet der schlauch an der spritze gut ab,
so das nichts oder nur sehr wenig danebengeht.

Bremsen entlüften 1000 fragen dazu....  •  24.02.2012 20:31


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Meine schraube hat sich heute gelöst von dem Hydraulikschlauch am bremssattel keine ahnung warum. Nun ist mir fast das ganze Öl flötten gegangen und natürlich auch keine Bremskraft mehr. (Bremsen entlüften)