mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bremsen versagen unvorhersehbar

1 Bernie

Hallo,
ich muss mal eine echte Anfängerfrage stellen. Meine Tochter fährt ein MTB von Trek, nicht besonders teuer, aber mit Scheibenbremsen (welche genau, weiß ich nicht). Jedenfalls ist der Punkt, dass sie mir sagt, dass ab und zu eine der Bremsen unvorhersehbar versagt, d.h. sie zieht den Bremshebel ins Leere. Kurz danach funktioniert es wieder. Wir hatten das Rad zur Durchsicht in der Werkstatt, aber das Problem hält an. Immer wenn ich das mal selbst überprüfe, ist natürlich alles ok.
Ist ein solches Problem bekannt? Oder gar nicht erklärbar?
Danke und Gruß

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  07.10.2013 19:35


2 pancho (Ex-Mitglied)

Hi Bernie,

es gibt mechanische Scheibenbremsen und es gibt hydraulische Scheibenbremsen.
Bei beiden kann es natürlich zu ausfällen kommen.
Um aber etwas genaues sagen zu können, musst du schon sagen, um welche Bremse es sich handelt. Am besten Marke und Modell.


Life's a bitch and then you die!

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  07.10.2013 19:44


3 Bernie

Hallo, also es sind folgende Bremsen:

Hydraulische Tektro HDC 300-Scheibenbremsen.

Hilft das weiter?

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  07.10.2013 20:06


4 OldenBiker

Wenn sich der Bremshebel durchziehn lässt, ohne das die Bremse reagiert und danach doch wieder funktioniert, ist meistens Luft im System.
Die Frage ist, wie der Händler die Bremse geprüft hat. Möglich, das er 'ne Probefahrt gemacht hat und die Bremse hat funktioniert. Der Händler geht dann davon aus, das die Bremse in Ordnung ist.
Am besten noch mal zum Händler gehen und die Bremse entlüften lassen. Und nicht abwimmeln lassen. Mag dann zwar was kosten, aber die Gesundheit deiner Tochter sollte das Wert sein.
Wenn die Bremse dann immer noch muckt, das komplette Bike reklamieren.

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  07.10.2013 23:27


5 zohanx747

Um aber etwas genaues sagen zu können, musst du schon sagen, um welche Bremse es sich handelt. Am besten Marke und Modell.

ZoHaN

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  05.11.2013 07:28


6 Tourenbiker

Zitat von Bernie

Hallo, also es sind folgende Bremsen:

Hydraulische Tektro HDC 300-Scheibenbremsen.

Hilft das weiter?

Die Bremse muss entlüftet und die Dichtigkeit der Bremsleitung muss geprüft werden. Auf zum Händler.

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  05.11.2013 09:07


7 Bernie

Danke an alle. Das Problem ist inzwischen (durch die Werkstatt) gelöst worden.

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  05.11.2013 09:24


8 Mattosch

Zitat von zohanx747

Um aber etwas genaues sagen zu können, musst du schon sagen, um welche Bremse es sich handelt. Am besten Marke und Modell.
ERST LESEN DANN SCHREIBEN

Bremsen versagen unvorhersehbar  •  05.11.2013 09:26


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff