mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bremsscheiben

Blau gelaufen austauschen

1 wowe58

Erstmals Hallo!
Im realen Namen heisse ich Wolfgang
Anbei meine Frage, ich habe die falschen Bremsbeläge erwischt und nun sind meine Scheiben blau gelaufen, bzw. sie vibrieren, mir ist klar das ich die Scheiben austauschen muss, meine aktuelle Bremsscheibe ist SM RT 56 S,(Bremsanlage Shimano Deore XT K-M7851 180/160mm) kann ich einfach eine andere, bessere Bemsscheibe einbauen oder soll ich lieber bei der originalen bleiben.
Dies wäre meine Wunschbremsscheibe Shimano Deore XT SM-RT86 Ice-Tech silber

Vielen Dank für Eure Hilfe
mfg
Wolfgang

Bremsscheiben  •  02.09.2015 12:49


2 eggen

Hallo Wofgang!
Das ist kein Problem! Bremsscheiben haben eigentlich drei wichtige Maße: Durchmesser, Scheibendicke und die Art der Befestigung auf der Nabe.
Wenn du also die Deore XT SM-RT86 Ice-Tech in 180/160mm mit 6-Loch-Verschraubung nimmst kannst du damit die alten Scheiben ersetzen. Die Scheibendicke ist bei fast allen Scheiben gleich oder nur minimal abweichend.
Scheiben vom gleichen Hersteller sind meist gar kein Problem lächel

Pass beim Bestellen nur darauf auf das du auch wirklich die Scheiben mit Verschraubung auswählst, Shimano hat auch Scheiben die mit dem Centerlock-System arbeiten, die wären aber nicht kompatibel!

Bremsscheiben  •  02.09.2015 13:12


3 wowe58

Zitat von eggen

Hallo Wofgang!
Das ist kein Problem! Bremsscheiben haben eigentlich drei wichtige Maße: Durchmesser, Scheibendicke und die Art der Befestigung auf der Nabe.
Wenn du also die Deore XT SM-RT86 Ice-Tech in 180/160mm mit 6-Loch-Verschraubung nimmst kannst du damit die alten Scheiben ersetzen. Die Scheibendicke ist bei fast allen Scheiben gleich oder nur minimal abweichend.
Scheiben vom gleichen Hersteller sind meist gar kein Problem lächel

Pass beim Bestellen nur darauf auf das du auch wirklich die Scheiben mit Verschraubung auswählst, Shimano hat auch Scheiben die mit dem Centerlock-System arbeiten, die wären aber nicht kompatibel!

Vielen Dank

Bremsscheiben  •  02.09.2015 13:15


4 OldenBiker

Die Scheibe muss n icht zwangsläufig getauscht werden. Und ob's die falschen Beläge waren, bezweifel ich auch mal.

Beim bremsen ist die richtigen Bremstechnik wichtig. Bei schleifender Bremse bekommt man jede Disk überhitzt.
Das Vibrationen vorhanden sind, kann mehrere Ursachen haben:
- durch das zu heiß werden hat sich die Scheibe etwas verzogen
- eventuell sind die Schrauben an der Scheibe oder am Bremssattel etwas locker
- kann an verglasten Bremsbelägen liegen.

Ich persönlich würde die Ice-Tech Scheiben nicht nehmen. Mir ist dfas Risiko zu groß, das bei Überhitzung der Alukern schmilzt. Die 'normalen Scheiben reichen für gewöhnlich aus. Du kannst aber auch größere Scheiben einbauen. Dabei muss auf die passenden Adapter und die Herstellerfreigaben bei Gabel und Rahmen geachtet werden.

Die alternative wären Scheiben anderer Hersteller. Allerdings verlierst Du dadurch die Herstellergarantie.
Ich selber fahre 'ne Saint mit Hayes V9 und V8 Disk. Vorne sind's 224mm, hinten 203. Aber selbst die habe ich schon bläulich bekommen. Allerdings hast Du bei V)-Disk keine Freigabe der Gabelhersteller und die Scheibe ist mittlererweile sehr schwer zu bekommen.

Bremsscheiben  •  02.09.2015 13:26


5 wowe58


Hallo Olden Biker!

Ich habe statt Resin Beläge Sintered genommen, gleich bei der ersten Fahrt war mir klar hier stimmt was nicht, nach ca. 3km Bergab fing die Bremse schon an zu vibrieren und die Scheibe war blau und das am Hinterrad, darum denke ich schon das es die Beläge waren, aber vielen Dank für deinen Tipp mit der Scheibe.

Bremsscheiben  •  02.09.2015 13:58


6 OldenBiker

Fahre selber die Sinterbeläge. Habe aber keine Probleme damit.
Aber vielleicht solltest Du dann mal die Resinbeläge nehmen. Die bremsen auch top, sind günstiger und vielleicht geht's damit besser.

Bremsscheiben  •  02.09.2015 14:35


7 sosu (Ex-Mitglied)

Zitat von OldenBiker

Ich persönlich würde die Ice-Tech Scheiben nicht nehmen. Mir ist dfas Risiko zu groß, das bei Überhitzung der Alukern schmilzt.

Ich fahre die Shimano Deore XT SM-RT86 IceTech Scheiben in 203 am VR und 180 HR an einer Shimano Saint Bremse mit gesinterten Belägen.

Seit April 2015 ca. 3500 Km, ca. 35.000 Hm (auf- wie ab), inklusive AlpenX mit 10.000 Hm innerhalb einer Woche, und meine Scheiben sind noch in Ordnung, sprich, kein Alu ausgelaufen.

Doch nicht nur das:
Innerhalb der letzten 7 Wochen insgesamt 14, teils Hochalpine Touren mit bis zu 2200 Hm auf 50 Km Fahrstrecke. Habe also die Bremsen sehr ran genommen. Trotzdem sind die Scheiben noch dicker als die Mindestdicke von 1,5 mm.

Anscheinend mache ich etwas falsch ........ oder doch die anderen??? staun

Die Bremsscheiben jedenfalls funktionieren mit gesinterten Belägen ohne Probleme, im trockenen wie im nassen und können unbedenklich empfohlen werden.

Bremsscheiben  •  02.09.2015 17:06


8 eggen

Und ich habe bis heute nicht verstanden wie dieser Alu-Kern funktionieren soll!?!
Klar, Alu leitet Wärme besser als Stahl- aber wohin? Auf beiden Seiten ist heißer Stahl, da kann die Wärme ja nur in die Mitte und von dort aus Richtung der schmalen Stirnflächen... und das soll helfen?
Oder funktioniert das alles über die Wärmekapazität und das Alu nimmt die Wärme nur auf und gibt sie über die Zeit wieder ab?
Kommt mir aber auch nicht besonders sinnig vor...


Bremsscheiben  •  02.09.2015 23:36


9 OldenBiker

Das Alukern der Ice-Tech schmilzt, kommt sehr selten vor, aber kann passieren.
Da ich auch mal eben selber 100kg auf die Waage schmeisse und ich schon 'ne 224mm Scheibe farblich verändert habe, ist das Risiko bei mir schon vorhanden.

Das sich die Scheibe bei mir verfärbt hat, lag übrigens an der falschen Bremstechnik. Ließ sich nur leider nicht anders machen, als 4 km mit schleifenden Bremsen zu fahren. Ansonsten hätte ich ständig Wanderer aus den Speichen und Profil puhlen müssen.

Bremsscheiben  •  03.09.2015 06:04


10 sosu (Ex-Mitglied)

1) blau angelaufene Bremsscheiben stellen keinen Defekt dar.
2) sind mit Sicherheit auch nicht die "falschen" Beläge daran schuld, sondern ....
3) falsches Bremsen.

Wenn die Scheiben verzogen sind, muss man sie halt ausrichten. Das Werkzeug hierfür kostet weniger als eine neue Scheibe und ist meist in wenigen Minuten erledigt.
Ausser man hat zuviel Geld und kauft sich immer alles neu.
Mir ist es aber selber schon mehrfach passiert, dass nagelneue Bremsscheiben verzogen waren. Was dann??

Bei wowe58 reicht es m.E. aus, die Beläge zu wechseln (falls verglast) und die Scheiben (sofern verzogen) auszurichten.
Ausserdem würde ein Fahrtechnikkurs nicht Schaden, um das richtige bremsen zu lernen.
Denn man kann auch in Gefällen > 4km mit >= 10% richtig bremsen, ohne dass man danach alles tauschen muss.

Bremsscheiben  •  03.09.2015 08:33


11 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Das A & O bei Scheiben Bremsen ist das Einbremsen der Beläge. Da hat jeder seine eigene Art und Weise.Egal ob Sinter oder Organ Beläge, neue Beläge rein und ganz normal fahren und Bremsen, als wäre nichts gewesen.Ich schleife die Beläge ganz kurz und fein mit Schmirgel an.Mir ist es ein Rätsel wie viele MTBler Probleme mit ihren Bremsen haben.Auch ich war dieses Jaht in den Bergen.Ich bin die Zillertaler MTB Challenge gefahren.3 Tage,180KM mit 6000 HM.Da sind Steigungen und Gefälle über 25% drin.Abfahrten,wo es 14 KM nur runter geht.12,15,bis zu 20%.Ich fahre ein Carbon HT 29" mit einer XTR Race Bremse,mit organischen Belägen.Und wie auf den Bildern zu sehen ist,vorne und hinten 160iger XTR IceTec Scheiben.Noch zur Info,das Bike wiegt knapp über 9 KG und ich 72 KG.







Mountainbiken und Snowboarden ist einfach nur geil. Und wer billig kauft kauft meistens zwei mal

Bremsscheiben  •  03.09.2015 10:19


12 SvenFeuer

Hallo
Ich hab dieses jahr auch die ersten "Anfängerrunden" durch die
Alpen gedreht!
Was soll ich sagen, 30% Gefälle/Steigung, so ein Schild hab ich im Thüringer Wald noch net gesehen... staun!
Bei 1,85 m Körpergröße und 103 Kg hatte ich da echt Angts vor nem Salto vorwärts!
Auf der letzten Runde hatte ich 800 Höhenmeter am Stück in Serpentinen (Waldweg)! War scho geil... lach
[img][/img]
Bremsen haben gelitten, aber gehalten... zwinker
Shimano A-M 395 mit SM RT 68-L Scheiben (204 mm)...

Gruß Sven

Bremsscheiben  •  09.09.2015 21:16


13 ukhh

Zitat von Mr.Mountainbike

Noch zur Info,das Bike wiegt knapp über 9 KG und ich 72 KG.

Das fordert doch keine Bremse lach.....im ernst.... bin grad in Brixen. lächel
Meine 100kg und mein Cube (Alu) mit knapp unter 10kg sind da schon was anderes. zwinker
Es ist auch immer die Frage der Geschwindigkeit. Die geht im Quadrat ein.
Wenn du son Trail runterfährst isses nicht so wild. Aber wenn du nen Forstweg über 800 - 1000 Hm runterjagst....das fordert die Bremse. Immer auf 60+ km/h und dann in ne Kehre. staun


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Bremsscheiben  •  10.09.2015 21:48


14 ukhh

Zitat von SvenFeuer

Hallo

[img][/img]
Bremsen haben gelitten, aber gehalten... zwinker
Shimano A-M 395 mit SM RT 68-L Scheiben (204 mm)...

Gruß Sven

Sind die Scheiben nicht zu groß?
Ich würd sagen, da passt was nicht. hmmm
Oder soll das so sein?


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Bremsscheiben  •  11.09.2015 22:05


15 Kharne

Ist ne PM 160 Aufnahme und ein Shimao +43mm Adapter mit ner 203er Bremsscheibe. Passt doch.

Bremsscheiben  •  11.09.2015 22:12


16 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Zitat von ukhh

Zitat von Mr.Mountainbike

Noch zur Info,das Bike wiegt knapp über 9 KG und ich 72 KG.

Das fordert doch keine Bremse lach.....im ernst.... bin grad in Brixen. lächel
Meine 100kg und mein Cube (Alu) mit knapp unter 10kg sind da schon was anderes. zwinker
Es ist auch immer die Frage der Geschwindigkeit. Die geht im Quadrat ein.
Wenn du son Trail runterfährst isses nicht so wild. Aber wenn du nen Forstweg über 800 - 1000 Hm runterjagst....das fordert die Bremse. Immer auf 60+ km/h und dann in ne Kehre. staun

Was meinst du,wie die Streckenverläufe bei der Zillertaler Challenge sind.Schau dir mal das Strecken Layout an bäh


Mountainbiken und Snowboarden ist einfach nur geil. Und wer billig kauft kauft meistens zwei mal

Bremsscheiben  •  12.09.2015 07:55


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Blau gelaufen austauschen