mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Brille in Sehstärke?

1 ukhh

Hat einer von euch ne Radbrille mit Gläsern in Sehstärke?


Was könnt ihr empfehlen?

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 19:16


2 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Ganz wichtiger Aspekt bei den Sportbrillen ist,dass die meisten nur bis 4 Dioptrin verwendbar sind.Das hängt mit der Streuung der Prismen zusammen.Nach langem Suchen und viel Geld verschwendet,habe ich die Alpina PSO 44 gefunden,mit der ich mehr als zufrieden bin.In das Gestell passen Gläser über 4 Dioptrien,weil sie nicht so gebogen ist.Kostet aber 129€ plus die erforderlichen Sehgläser.Nicht ganz billig,aber sehr empfehlenswert.

Mountainbiken und Snowboarden ist einfach nur geil. Und wer billig kauft kauft meistens zwei mal

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 20:07


3 ukhh

Jo, danke.

Hatte ich vergessen.
Es sollte eine sein, die innen nen Adapter hat. Also unabhängig von den äußeren Schalen.
So kann ich außen die Gläser wechseln.

Die sieht ja nicht so ganz cool aus:
https://www.bike-components.de/de/Alpina/PSO-Twist-Four-VL-Brille-mit-Sehstaerken-Einsatz-p30717/


In meinem Alter muss man ja auch mal an sowas denken.

Witzig ist: Ich hatte noch nie so ne Brille.......nach den 10tsden Kilometern müsste ich eigentlich blind sein. lach


Ist so ne Doppelverglasung ok?
Man könnte ja auch Kontaktlinsen und ne x-beliebige Brille nehmen. Hab allerdings noch nie Linsen getestet. hmmm

edit: Ich bekomme nen Bonus bei ZEISS...das ist gut.

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 20:43


4 Diddo

Schau dir sonst auch mal die adidas Evil Eye in den verschiedenen Varianten an, da gibt es auch Clip-Ins für in Sehstärke.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 20:50


5 Kharne

Da legste nur schnell 400€ mit Clips für hin zwinker

Mmn ist sie das absolut wert, ist nur ne heftige Investition erstmal.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 21:01


6 TOSTO

Zitat von ukhh

Jo, danke.

Hatte ich vergessen.
Es sollte eine sein, die innen nen Adapter hat. Also unabhängig von den äußeren Schalen.
So kann ich außen die Gläser wechseln.

Die sieht ja nicht so ganz cool aus:
https://www.bike-components.de/de/Alpina/PSO-Twist-Four-VL-Brille-mit-Sehstaerken-Einsatz-p30717/


In meinem Alter muss man ja auch mal an sowas denken.

Witzig ist: Ich hatte noch nie so ne Brille.......nach den 10tsden Kilometern müsste ich eigentlich blind sein. lach


Ist so ne Doppelverglasung ok?
Man könnte ja auch Kontaktlinsen und ne x-beliebige Brille nehmen. Hab allerdings noch nie Linsen getestet. hmmm

edit: Ich bekomme nen Bonus bei ZEISS...das ist gut.



Ich habe einen Clip in meiner Sehstärke (3.75/4.25) den ich bei meinen Adidas-Sportbrillen befestigen kann (Clipsystem am Nasensteg).
Funktioniert ganz gut, ist aber gewöhnungsbedürftig. Durch die Rundung ist die Seitensicht verzerrt. Auch das Gewicht der Brille ist dann ziemlich gesichtlastig und es braucht ein Kordel an den Bügeln zum festmachen der Brille, sonst rutscht die bei schnellen Abfahrten ständig nach vorn.

Ich habe mich für Tageslinsen entschieden. Feine Sache. Nicht zu vergleichen mit diesem Clip.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 21:03


7 ukhh

Das mit den Linsen........das geht mir nicht aussm Kopf...


Hier maln Spaß....Brillenband war da unersätzlich, warn Erbstück....gefühlte 0,5kg schwer. lach lach lach



Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 21:12


8 ukhh

Wie ist denn das mit dem Clip oder so und dem Rahmen?....Bei den ADIDAS finde ich so schnell keine Angaben. Rahmenlos ist doch besser oder?

Hiern Link.
http://www.my-spexx.de/shop/sportbrillen/xl-sportbrille-weiss-yd102-c4.html#/


Also wenn ich mir das hier anschaue.......hmmm....kost ja nix, kann man mal testen. staun

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 21:35


9 TOSTO

Wie in deinem Link, so ist das auch bei Adidas. Die sind halt etwas höher im Preis.

Problem ist auch noch der Schweiss, wenn der zwischen den Sehclip und die Wechselgläser der Sonnenbrille läuft. Anhalten raus nehmen und putzen.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 22:36


10 ukhh

Zitat von TOSTO

Wie in deinem Link, so ist das auch bei Adidas. Die sind halt etwas höher im Preis.

Problem ist auch noch der Schweiss, wenn der zwischen den Sehclip und die Wechselgläser der Sonnenbrille läuft. Anhalten raus nehmen und putzen.


Danke Tosto....
Das istn guter Tipp. traurig


Mir läuft die Suppe heute mehr runter als früher....
komisch... lach lach


Aber was meinste? Bei dem lächerlichen Preis....teste ich mal oder?
Für 70ig Tacken.....??
Meine jetzige Brille sieht nach 2 Stunden auch eher nach Weichzeichner aus....

Ich geh die Tage mal messen.....ich hab seit letztem Winter ZEISS Gleitsichthastenichgesehen Gläser....toll, aber auch iwie nervig.... lach


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 22:45


11 marcusen

Warum nicht Linsen? Jeder Optiker gibt dir erstmal Probelinsen um zu schauen wie sie sitzen. Und du kannst erstmal schauen ob du zurecht kommst.
Seit drei Jahren bin ich Linsenträger der nie wieder ne Brille will.
Naja nur halt zu biken lächel

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Brille in Sehstärke?  •  15.07.2015 23:05


12 holgiduke

Ich habe mir vor zwei Jahren auch eine adidas evil eye pro mit Wechselclip geholt und bin sehr zufrieden. Kosten lagen (nach ein wenig handeln) glaube ich zwischen 160-180€, müßte ich noch mal genau gucken. Ist allerdings der normale runde Clip, nicht der gebogene. Ich bin damit sehr zufrieden, einziger Kritikpunkt ist wirklich der Schweiß, der manchmal zwischen Clip und normale Gläser läuft. Aber damit kann ich gut leben, wenn man das weiß, guckt man halt nicht gerade dann nach unten, wenn einem die Suppe die Stirn runter läuft. lach

Zuerst hatte ich auch mit Gläsern in Sehstärke geliebäugelt, aber da sind die Kosten wesentlich höher, du kannst nicht mal kurz zwischen verschiedenen Tönungen wechseln und wenn sich die Sehstärke ändert, wird eine Anpassung auch sehr teuer. Sieht zwar schicker aus, aber das ist mir beim Biken nicht so wichtig, da ich unterwegs eh kaum wen treffe. zwinker

Linsen hatte ich auch eine Zeit lang, aber damit kam ich bei längeren Touren nicht wirklich klar, da die Augen mit der Zeit ausgetrocknet sind. Aber wenn du die verträgst, ist das natürlich optimal.

Brille in Sehstärke?  •  16.07.2015 06:58


13 Täler

Also ich habe beides!
Ich habe mir vor ein paar Jahren eine Adidas Evil Eye mit Sehstärkenclip gekauft und bin inzwischen schon bei den 2. Sonnengläsereinsätzen, die man ohne Schwierigkeiten nachbestellen kann. Die Brille an sich ist sehr gut zu tragen. Auch sind die Gläser ganz einfach und schnell zu wechseln. Dies kann man auch gut auf Touren machen, da mit dem Sehstärkenclip immer die richtigen Gläser dabei sind.
Ebenso benutze ich Kontaktlinsen. Es ist schon so, wie es marcusen schreibt. Du kannst dir bei jedem Optiker zuerst einmal ein paar Linsen holen, die du probeweise trägst. Dort bekommst du sie dann auch eingemessen und machst einen Sehtest damit, ob sie dir gut passen und alles klar zu sehen ist zwinker
Würde ja keinen Sinn machen, wenn du Linsen einlegen würdest und wärst immer noch blind wie ein Maulwurf lach
Ich halte es meistens so, dass ich für kurze Distanzen die Evil eye aufsetze und für Touren am WE die Kontaktlinsen verwende.

Brille in Sehstärke?  •  16.07.2015 09:24


14 Waldkoenig

Ich war 30 Jahre lang ausschließlich Brillenträger. Auch, weil ich ziemlich Schiss davor hatte, mit den Fingern am Auge rum zu fummeln.
Vor 4 jahren kam meine Frau (Augenoptikerin) mit Linsen an. Wir haben dann 4 oder 5 verschiedene Produkte getestet, bis ich die Tageslinsen gefunden hatte, die sich am angenehmsten tragen lassen. Seitdem bin ich absoluter Linsenfan! Das Einsetzen und Herausnehmen empfinde ich mittlerweile als kinderleicht und geht absolut problemlos vonstatten. Kostenpunkt liegt bei mir ca. 75 € für 90 Paar Tageslinsen.

Seit 6 Wochen habe ich jetzt eine Adidas Evil Eye Halfrim Pro, die ich mit Linsen fahre. Wir haben das mit dem Adapter gar nicht erst ausprobiert, vor allem wegen der auch von TOSTO berichteten Verzerrung in der Seitensicht. Bin super zufrieden damit, ein tolles Teil.

Linsen waren übrigens auch im Schwimmbad eine ganz neue Erfahrung für mich, endlich sieht man mal, wer da im Bikini vor einem schwimmt zwinker
Ausserdem kann ich jetzt auch einfach mal eine (modische) Sonnenbrille kaufen, ohne mir direkt geschliffene Gläser dafür zulegen zu müssen.

Brille in Sehstärke?  •  16.07.2015 22:44


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff