mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?

Hat jemand Erfahrungen mit Varioflex Gläsern? Kennt jemand die Brille, oder eine Andere die änlich ist. Bei dieser ist die Reaktionszeit mit 7 sec. angegeben, das kommt mir aber sehr lange vor.

1 Robi

Hallo Leute

Da ich gerade eine neue Bike-Brille suche, bin ich auf diese hier gestossen.

http://www.bike-discount.de/shop/k464/a3803/twist-three-zinn.html

Kennt jemand die Brille, oder eine Andere die änlich ist.
Bei dieser ist die Reaktionszeit mit 7 sec. angegeben, das kommt mir aber sehr lange vor.

Oder ist es vielleicht besser eine zunehmen, die Wechselgläser hat.

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  11.05.2010 11:11


2 Dubbelemerci

Hallo Robi,

Habe bis letzten Herbst eine Brille mit Wechselgläsern
gehabt und habe mir dann eine Vario gekauft von Alpina
für ca 30 €.
War eine Super Entscheidung. kann nur Variogläser empfehlen.

Lieber grosse Räder als grosse Klappe

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  11.05.2010 14:50


3 Lionel

Klingt interessant. Hast Du genau die gleiche genannte "Alpina Twist Three Zinn"?

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  11.05.2010 18:59


4 Tom

Servus, ich habe eine von Specialized und bin von dem Varioflex (heist bei Speci irgendwie anders) total begeistert. 7 Sek abdunkeln ist ok aber beim heller werden dauert es länger. Habe heute ein Päckchen bekommen: und siehe ich habe eine adidas evil eye pro gewonnen lächel lächel lächel Da bin ich mal gespannt wie die ist.

gruß tom

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  11.05.2010 20:40


5 Robi

Glück muss man haben zwinker

Ich hatte bisher immer nur relativ billige Brillen, mit der die ich momentan benutze, ist es manchmal richtig gefärlich.
Letztens hätte es mich auf einem Trail fast hingelegt, weil ich von einem sehr hellen Abschnitt, in einen sehr dunklen Abschnitt gefahren bin.
Das war auf den ersten paar Metern, ein richtiger Blindflug und ich war auch nicht gerade langsam unterwegs.

Daher will ich mir jetzt endlich mal, eine gescheite holen und hoffe daß es damit besser wird.

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  11.05.2010 23:13


6 gaylord

Ich hab die Alpina Twist Three und meine Frau die Twist Two. Die Twist Two hat ein etwas kleineres Gestell.

Wir haben die dunklen "blue" Gläser, mit welchen wir auch bei Nacht fahren. Hätte ich nie geglaubt, aber es geht sehr gut.

Die Varioflex-Gläser reagieren super. Ich merke eigentlich nie, wie sie sich verändern. Außerdem muß ich mir vor einer Tour keine Gedanken machen, welche Gläser ich einsetzte und eventuell noch die Wechselgläser mitschleppen.

Bei Actionsports ist Sie billiger. (Hab meine damals für 29,90 bekommen)

STÖßCHEN !!!

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  12.05.2010 00:19


7 Robi

Bei Bike-Discount gibt es die Brille mit unterschiedlichen Glasfarben, was ist da eher zu empfehlen, mit rot-orange oder die schwarz-grauen Gläser?
Ich hab sonst immer orangene Gläser an der Brille, auch wenn ich am Tag und Sonnenschein fahre.

@gaylord
Du hast ja gesagt, Du fährst auch bei Dunkelheit mit den blauen Gläsern.
Hellen die sich wirklich so stark auf, daß man keinerlei Beeinträchtigung hat?
Und wie kann man an der Brille erkennen, wie die Kontrastverhälnisse sind, hat das mit dieser Prozentangabe in der Beschreibun zutun, z.B 35%-85% ?
Je höher der Wert, desto heller wird das Glas ?

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  12.05.2010 10:21


8 skunkwork

Zitat von Robi

Bei Bike-Discount gibt es die Brille mit unterschiedlichen Glasfarben, was ist da eher zu empfehlen, mit rot-orange oder die schwarz-grauen Gläser?
Ich hab sonst immer orangene Gläser an der Brille, auch wenn ich am Tag und Sonnenschein fahre.

@gaylord
Du hast ja gesagt, Du fährst auch bei Dunkelheit mit den blauen Gläsern.
Hellen die sich wirklich so stark auf, daß man keinerlei Beeinträchtigung hat?
Und wie kann man an der Brille erkennen, wie die Kontrastverhälnisse sind, hat das mit dieser Prozentangabe in der Beschreibun zutun, z.B 35%-85% ?
Je höher der Wert, desto heller wird das Glas ?

je höher die werte desto dunkler und nicht heller diese hier tönen zum beispiel 20 % - 85 % lassen also im dunkeln mehr licht durch als die 35%igen.

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  17.09.2010 12:11


9 MarDi

Hallo,

ich hab die „Alpina Twist Three Zinn“ seit 3 Monaten.

Zitat von gaylord

Ich merke eigentlich nie, wie sie sich verändern.

Die „Verdunkelung“ geschieht so weich, dass ich mich schon gefragt habe, ob da auch wirklich etwas passiert. hmmm
Beim Aufsetzen der Brille verzerrt (sprich die Umgebung ist ein wenig weiter weg) die Brille ein wenig, wütend worauf sich die Augen dann aber einstellen. lächel Sie ist super leicht und nach ner recht kurzen Zeit des aufhabens, merk selbst ich als nicht Brillenträger die Brille nicht mehr.


LTD Race "Here comes the bike in black -BIB"

Brille mit Varioflex oder lieber Wechselgläser ?  •  17.09.2010 13:09


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hat jemand Erfahrungen mit Varioflex Gläsern? Kennt jemand die Brille, oder eine Andere die änlich ist. Bei dieser ist die Reaktionszeit mit 7 sec. angegeben, das kommt mir aber sehr lange vor. (Varioflex, Wechselgläser)