mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken

ich hab ein leichtes Knacken in meiner rechten Kurbel. Das tritt auf wenn der rechte Kurbelarm unter Last an der höchsten Stelle (Lastwechsel) ankommt. Ich fahre übrigens mit nem SPD-Pedal.

1 eggen

Moin moin zusammen,
ich hab ein leichtes Knacken in meiner rechten Kurbel. Das tritt auf wenn der rechte Kurbelarm unter Last an der höchsten Stelle (Lastwechsel) ankommt. Ich fahre übrigens mit nem SPD-Pedal.
Es klackt nicht wenn ich nur über den linken Kurbelarm trete- am Pedal liegt's aber nicht!
Außerdem wollte ich noch fragen ob jemand weiß wieviel Spiel ein BSA-Innenlager haben darf. Ich hab eins von FSA drin, hier mal ein Link:

http://www.fahrrad.de/fileadmin/templates/scripts/php/emptyimages.php?products_image=13439&products_name=FSA%20MegaExo%20Cartr.%20BB-9000%20MTB%20BSA

Wenn ich an der Kurbel rüttel ist da ein merkbares Spiel.

Wenn jemand ein Plan hat, bin für alle Antworten/Anregungen dankbar!

Gruß, Andre

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  05.04.2009 19:38


2 derMalte

Spiel ist eigentlich selten gut!
Ich hab derzeitig leichtes Spiel am Steuerkopf, was mir Schweißperlen auf die Stirn treibt, wenn ich da an die Preise für vernünftige Teile denke!
Also meines Erachtens dürte da kein Spiel sein. Ich weiß allerdings nicht, was man dabei macht, bzw. ob man etwas dabei machen kann, außer austauschen.

www.mtb-hamburg.com

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  05.04.2009 20:19


3 scary.master

also das spiel hatte ich auch mal, irgendwann is mir dann der kurbelarm abgefallen -.- schau mal ob die schrauben fest sind.
und spiel sollte eigentlich nirgendwo auftreten.
@derMalte, ein guter steuersatz kostet doch nciht die welt mein syncros hatt 29€ gekostet

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  05.04.2009 20:28


4 Karsti

Wie wenn du rüttelst?
Schiebt sich die Kurbel hin und her, oder klappert sie richtig im Lager.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  05.04.2009 20:38


5 eggen

Sorry hab das nich gesehen, die Benachrichtigung is im Spamordner gelandet^^

Genau das is das Problem: Die Kurbel sitzt axial fest, bewegt sich aber leicht in und auch ganz leicht MIT dem Lagerring (Plastik)- mit anderen Worten die Kugellager haben in sich etwas Spiel, reagieren also auf Druck von oben was ein Auflager ja EIGENDLICH nicht machen sollte.

Gruß, Andre

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  09.04.2009 17:18


6 Karsti

Und wenn du die Lagerschalen mal nachziehst?
Kann sein, das sie sich ein bißchen gelockert haben.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  09.04.2009 18:19


7 eggen

Ja das muss ich mal probieren auch wenn von den Schalen alles bombenfest zu sein scheint- habe das aber nur mit ner großen Zange geprüft, werde mir mal einen passenden Schlüssel besorgen.
Danke jedenfalls!

Gruß, Andre

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  09.04.2009 18:24


8 MichelBrunner

In beiden Fällen - Steuersatz wie Kurbel einfach mal die Schrauben nachziehen.

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  09.04.2009 19:29


9 XCountryJunkie

Kann ja auch sein dass es knackt wenn du die Kurbel entlastest zwinker Erstmal, Lager anziehen, Kurbelarme festziehen und, weil das genauso oft dieses Knacker hervorruft: Pedale festziehen!!! Am besten mit sowas:
http://www.parktool.com/products/detail.asp?cat=27&item=PW-4
sosnt haste ja nicht genug Hebel.
Ach und bevor ichs vergesse: Alles sollte sauber und danach mit geeignetem Fett eingeschmiert sein.

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  12.04.2009 22:09


10 eggen

Moin moin zusammen,
wollte mich nochmal melden: Ich hab mir passendes Werkzeug besorgt und hab mal alles zerlegt, gereinigt, gefettet und zusammengebaut.
Das Spiel lag daran das bei mir am linken Kurbelarm sonne Abdeckkappe fehlt mit der man wohl den Arm fest gegen die Lagerschale drücken kann- war das verständlich? bäh
Jedenfalls war der Arm nicht fest genug auf die Welle geschogen und da kam das Spiel her.
Außerdem is eine Lagerschale nicht mehr ganz fit- schwergängiger als die andere.
Nur das Hauptproblem mit dem Knacken is nicht weg wütend

Da das immer mehr kleine Knackser werden (am Anfang war es immer nur ein Knacken) hab ich jetzt die Schrauben die das mittlere und große Kettenblatt halten im Verdacht nicht perfekt zu sitzen und sich minimal zu bewegen.
Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht oder passiert das eher nicht?
Ausgebaut, gefettet (außen) und neu verschraubt hab ich die letztens erst.

Dann wüsste ich noch gerne wie der rechte Arm mit den Kettenblättern auf der Welle befestigt ist? Is der aufgepresst oder verschraubt oder was- evtl liegts ja auch an der Verbindung...

An Kette und Ritzel kann es übrigens nicht liegen- die sind ganz neu, ebenso die Pedale und Knacken is geblieben.


Gruß, Andre

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  21.05.2009 20:24


11 scary.master

schraub mal die pedale runter, sprüh in die pedallager weng öl, und auf das pedalgewinde und schraub sie wieder drann, aber nur so fest wie es sein muss nicht das du noch das gewinde überdrehst.
bei meinem dad hatt es geholfen,

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  21.05.2009 20:31


12 Karsti

Zitat von eggen



Da das immer mehr kleine Knackser werden (am Anfang war es immer nur ein Knacken) hab ich jetzt die Schrauben die das mittlere und große [[Ketten]]blatt halten im Verdacht nicht perfekt zu sitzen und sich minimal zu bewegen.
Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht oder passiert das eher nicht?
Ausgebaut, gefettet (außen) und neu verschraubt hab ich die letztens erst.

Es kann schon sein, das da irgendwo was locker ist, oder das da ein Sandkörnchen drinn steckt.
Einfach mit nem 5er Imbus die Schrauben an den Kettenblättern lösen, alles säubern, und OHNE Fett wieder schön fest zusammenschrauben.
Wir hatten das problem schon einmal, und haben uns den Wolf gesucht.
Das war das letzte was wir probiert haben, und dann war alles wieder in Ordnung.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  21.05.2009 21:38


13 eggen

Naja, da hab ich wohl keine Wahl... werde beides machen- Pedale (nochmal zwinker ) runter und Schrauben (nochmal zwinker ) säubern.
Evtl. tausch ich die auch mal mit Schrauben von nem anderen bike aus- alles was nicht hilft bringt mich zumindest dem echten Fehler näher...

Danke jedenfalls für die Ideen!

Gruß, Andre

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  21.05.2009 22:18


14 eggen

Moin,
wollt mich nochmal wegen dem Knacken melden.
Hab mittlerweile die Pedale rausgeschraubt und hab die Gewinde gründlichst gereinigt.
Dann hab ich so eine Art Schraubensicherung in das Gewinde der Kurbeln geschmiert und hab alles wider schön fest angezogen- siehe da, es ist zwar nicht weg aber auf jeden Fall besser geworden lächel.
Irgendwo an der Kurbel ist aber noch was aber da hab ich die Hoffnung fast aufgegeben lach
Vielleicht hilft mir ja irgendwann der Zufall bäh

Gruß, Andre

BSA-Innenlager Lagerspiel+Knacken  •  30.06.2009 11:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich hab ein leichtes Knacken in meiner rechten Kurbel. Das tritt auf wenn der rechte Kurbelarm unter Last an der höchsten Stelle (Lastwechsel) ankommt. Ich fahre übrigens mit nem SPD-Pedal. (lager, pedal, knacken)