mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen

Sollte man sich sorgen machen und den händler aufsuchen. Wie lange brauchen die bremsen um sich einufahren

1 benjamin

Hi
Hab mir mittwoch ein copperhead 3 gekauft und bin heute meine erste tour gefahren (2h). Nach einiger Zeit fing das vorderrad an zu rasseln, was mich aber nciht weiter beunruhigte. Dann fing aber hinten die scheibenbremsen an zu qietschen und zu knacksen was mir einen leichten schreck verstetzte zwinker. Hab nachgesehen, aber hing nix drinne. Dann kamen mir die Worte meines Händlers in den Sinn ( das sind ölgelagerte Bremsen die brauchen ein wenig um sich einzufahren und dann quietschen und knacksen die). aber nach ca 1h ist es immer noch da.

Sollte man sich sorgen machen und den händler aufsuchen. Wie lange rbauchen die bremsen um sich einufahren

und das Rasseln?

danke..

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  02.04.2010 17:28


2 benjamin

so habs mir grade noch mal angesehen. das problem ist nicht die bremse sonder anscheinend das kleinste zahnrad am hinterreifen. wenn ich also im höchsten gang des jeweiligen Tretzahnrades bin (sry absolut keine ahnung wie man das nennt) schleift das -.-

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  02.04.2010 18:07


3 Salocin

Wo schleift das Zahnrad? Schleift es an der Kette oder wie?
Oder ist es die Kette am Umwerfer?

Beides sin reihne Einstellungsfragen, die sehr leicht behoben werden können.

Einfach dem Händler zeigen (deshalb kauft man ja vorort und nicht bei Radon) und auch mal hier nach einer Anleitung suchen.
Da gabs schon mehrere gute und auf Youtube findste auch was.

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  02.04.2010 23:06


4 -+-Chris-+-

Zitat von Salocin


Einfach dem Händler zeigen (deshalb kauft man ja vorort und nicht bei Radon)

Boah der war fies zwinker

Aber das erwähnte Quietschen? Ist das immernoch und kommt das auch von der Kette/Kassette?

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  02.04.2010 23:10


5 Salocin

Warum war der fies? Es gibt nicht soooo viele Gründe Vorort zu kaufen.
Einer ist die Wartung und der Service, einer Die Beratung und dann halt noch das Ausprobieren.

Was ist eig. aus dem klappern am VR geworden?

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  02.04.2010 23:34


6 benjamin

Hallo

Als das rasseln lag an der vorderen Bremsscheibe. Die war wohl ein wenig verbogen. Bin ganz leicht! gegen einen erdhügel gestoßen und da hat es wohl sehr unglücklich einen schlag abbekommen... Habs ganz leicht mit hand nachgekrümmt nun passt es wieder.

Ja die hintere Bremse quietsch auf einmal wieder in allen gängen. Ich versteh das nicht.. konnte also den fehler nicht finden. Hört sich aber höchst ungesund an. Muss wohl dienstag zum Händler oder

Das frustriert schon ein wenig.. erste ausfahrt und dann sowas..

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  03.04.2010 11:24


7 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von benjamin

.... Dann fing aber hinten die scheibenbremsen an zu qietschen und zu knacksen was mir einen leichten schreck verstetzte . Hab nachgesehen, aber hing nix drinne. Dann kamen mir die Worte meines Händlers in den Sinn ( das sind ölgelagerte Bremsen die brauchen ein wenig um sich einzufahren und dann quietschen und knacksen die). aber nach ca 1h ist es immer noch da.

Zitat von benjamin

.. das problem ist nicht die bremse sonder anscheinend das kleinste zahnrad am hinterreifen

Das ist eine Fehlerbeschreibung, die eigentlich zu nichts führt.
Erst quitscht die Bremse, dannach kommt das Geräusch von der Kassette/Kette. Zuguterletzt quitscht die Bremse wieder in allen Gängen (!?!) Wie kann eine Bremse in allen Gängen quitschen? - Keine Ahnung.
Am besten fährst Du mit dem Bike wirklich in eine Werkstatt - allerdings in eine andere als die bisherige.
Alleine schon die Aussage
... das sind ölgelagerte Bremsen die brauchen ein wenig um sich einzufahren und dann quietschen und knacksen die
ist eine Frechheit.
Was ist eine "ölgelagerte" Bremse? Sorry für den Ausdruck, aber der Händler verarscht Dich.


Mountainbiking - eine Leidenschaft lächel, die Leiden schafft traurig

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  03.04.2010 11:41


8 benjamin

Tut mir leid ich kann es nich besser beschreiben.. Mir ist das halt auch unbegreiflich was da los ist, zumal ich von der materie eh keine ahnung habe. Ja ich werd dem das Ding einfach hin fahren und der soll das in Ordnung bringen.

Finde das schon sehr fies mit der "ölgelagerten bremse". Einem Neuling kann man ja alles erzälen..
Kann man so ein Bike nach einer Ausfahrt zurückgeben?

Also man sieht halt klar def. gebrauchsspuren..

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  03.04.2010 11:48


9 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Hi Benjamin,

das ist wirklich kein Vorwurf an Dich. Wenn Du es nicht besser beschreiben kannst, geht das o.k..
Besonders "Knack"-Geräusche sind sehr schwer zu lokalisieren, den die können durch den Rahmen übertragen werden. Schnell kommt man da auf eine falsche Fährte.
An Deinem Bike ist eine hydraulische Bremse verbaut, was aber nichts mit "Öllagerung" zu tun hat sondern nur die Art beschreibt, wie die Bremskraft vom Hebel zum Bremsbelag übertragen wird.
Quitschen tritt gerne auf, wenn irgendeine Flüssigkeit (z.B. im Regen) auf den Bremsscheiben ist. Kann aber auch ein Zeichen dafür sein, dass irgend etwas locker ist.
Seien es die Bremsbeläge in der Bremszange die beim Bremsen zu vibrieren beginnen und dadurch quitschen. Wenn die Beläge locker sind, kann das auch das knacksen erklären. Auch die Scheibe könnte locker sein, was dieselben Effekte hat.

Mountainbiking - eine Leidenschaft lächel, die Leiden schafft traurig

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  03.04.2010 11:59


10 benjamin

Es ist wirklich ein sehr lautes quietschen und knacksen. Hab natürlich auch nach gesehen ob irgendwas locker ist und rattert, aber nix.. Kann mir das nicht erklären. Muss da echt dienstag hin und den mal zur rede stellen.

Danke für deine Hilfe

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  03.04.2010 12:20


11 Basti C200

Hallo. Habe das selbe Problem am selben Bike. War auch heute Beim Händler (Zweirad Stadler Fürth) und habe das Bemängelt. Der Mechaniker sagte dass Dies an meinem Fahrstil hängt. Ich soll damit nicht auf der Straße fahren sondern ich zitiere "durch ein Drecksloch" fahren. Die Bremse nicht über einen längeren Zeitraum ziehen sondern nur kurz und kräftig. Sonst poliere ich die Scheibe nur. Was soll ich dazu noch sagen. Da blättert man 999,- hin und dann wird einem sowas gesagt.
Ich kenne mich da leider nicht so toll aus. Ist das korrekt was der sagt?

Sorry, hatte da schon vorher was geschrieben lächel

http://www.mtb-forum.eu/bulls-copperhead-formula-rx-kracht-t-5705-1.html

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  07.04.2010 21:52


12 Salocin

Das ist an und fürsich schon sehr dreist.

Was bei langem dauerbremen passieren kann (egal wo gefahren wird) ist, dass die Belagäe verglasen.

Die sind dann spiegelglatt und greifen kaum noch.
Es gibt Beläge die dazu neigen und welche die das nicht tun.

- Mein Bike

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  07.04.2010 22:03


13 marcusen

Das ist schon eine ganz miese Nummer, jemanden zu sagen das er nicht auf der Strasse fahren darf wütend
Und warum nimmt man ein Bike mit Scheibenbremsen? Weil ein Vorteil die Dosierbarkeit ist. Wenn man nur ruckartig bremsen soll hätte man auch Felgenbremsen nehmen können zwinker
Aber bei mir ist es mit meinen Elixir 5 genauso. So ganz glücklich bin ich irgendwie nicht mit denen. das quietschen wirkt sich auf den ganzen rahmen aus und das nervt tierisch.
Werd mir demnächst Koolstop Beläge kaufen und dann hoff ich das das quietschen ein Ende hat.



Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  07.04.2010 22:51


14 benjamin

Ne verdammte Frechheit!

hab morgen ein termin beim Händler und werde da ganz sicher nciht locker lassen. Sogar die Bremsleistung hat ja bei meinem HR nachgelassen.

Wie gut ist denn die Formula rx eig.? Dachte eig. das wär eine solide Bremse im guten Mittelbereich

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  08.04.2010 13:39


15 robfo

Steht hier nix über die Bremse?
lächel

robfo, Einfranke

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  08.04.2010 17:09


16 benjamin

Also war heute beim Händler. Er hat die Bremsklötze abmontiert und kurz über Schmiergelpapier gezogen. Das knatschen ist weg, die Bremsleistung ist wieder da und das qietschen ist nun nur noch gering da. Als Grund nannte er mir die verglasten Klötze -> Einleuchtend. Zudem teilte er mir mit, dass man nich lange bremsen sonder mit kleineren Intervallen, kurz Stotterbremsen sollte. Hinzu kam das übliche einfahren trara und hin und wieder ein kleiner Ausflug in den Dreck wäre auch nicht schlecht.

Läuft wieder alles und einiges dazu gelernt. Scheibenbremsen haben eben auch Nachteile staun

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  09.04.2010 20:15


17 Robert07

Ich hoffe nicht das ich zu spät komme..
Aber ich habe seit dem ich das Bike habe die selben Brobleme.
Mir wurde vom Denfeld gesagt das für das Bike zu dünne scheiben ausgewählt wurden und das es dadurch zu scheppern in kurfen oder quietschen kommt. Das quietschen ist bei mir mitlerwweile so laut dsa es einem das Trommelfell weg hat.
Da macht das Breamsen keinen sparß mehr.....
Der Diehlt sagte mit das es an den Bremsklötzen liegt.
Diese raute er mir dann mit der Begründung das siche in Glasfilm gebildet hatte an. Er erklährte mir nochmal das Bremsverhalten von den Bremsen usw...
Ich muss bei besten willen sagen ich habe schon einiges an Fahrrädern gefahren und ich weiß sehr wohl wie man bremst..
Nach dem Die Bremsen angeschliffen waren war das quiteschen etwa 5 min weg danach war es wieder da....
Zu den Scheibenbremsen muss man noch sagen das das RX öldruck Scheibenbremsen sind.(Formula RX hydraulic disc, 180 / 180 mm)

Ich habe keine Ahnung mitlerweile mehr was ich tun soll bitte helft mir doch.

MFG Robert

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  10.04.2011 09:42


18 Salocin

Die Scheibe als Resonanzkörper ist durchaus eine Idee, ansonsten noch zwei Sachen: die Beläge sind blad runter, dann quitschen die als Signal; sind sie noch recht neu könnten organische Beläge helfen, die sind sehr billig, haben klasse Grip, verbrauchen sich auch schneller, aber quitschen praktisch nie.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  10.04.2011 10:44


19 Robert07

Das mit den organischen Bremsblöcken kommt für mich glaube ich nicht in frage da ich gut und gerne mal in der woche etwa 300 kilometer fahre. Ich denke da wären die schnell runter oder?

MFG Robert danke für deine schnelle Antwort
übrigens schickes Bike

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  10.04.2011 11:25


20 Salocin

Danke!

Die verbrauchen sich halt sehr viel schneller als normale Beläge, habe aber eine Bessere Bremskraft, vorallem bei Nässe und sind wesentlich billiger.
Man kommt so ungefähr gleich raus bei organischen und normalen Belägen was die Kosten angeht. Musst mal gucken was die Beläge jeweils kosten (i-bai ist da oft recht günstig).

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  10.04.2011 12:05


21 Robert07

Also danke für deine schnelle Antwort.
Der Diehl hat heute angerufen. Ich bekomme zwei neue scheiben und neue Bremsbeläge. Ich berichte wenn diese eingebaut sind und danke nochmal für deine Hilfe....

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  11.04.2011 17:57


22 c-racer

Hm.. hatte das gleiche Problem, am gleichen Rad. Ich werde mir vllt auch andere Beläge besorgen, sobald wieder welche fällig sind.

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  13.04.2011 17:53


23 Robert07

Zitat von c-racer

Hm.. hatte das gleiche Problem, am gleichen Rad. Ich werde mir vllt auch andere Beläge besorgen, sobald wieder welche fällig sind.



Also ich bekomme vom Diehl neue Scheiben und bremsbeläge kostenlos wegen Garantie

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  13.04.2011 21:18


24 marcusen

Wenn Beläge dann hinten mal gesinterte probieren. Die org. Koolstop ließen den Rahmen vibrieren wütend
Die 2teilige XT macht absolut top Arbeit vorn, hinten mußte ich si runter nehmen weil die Beläge zu weit auf den Stegen bremsten. Deshalb rubbelte es furchtbar.
Die Bremsfläche der Tektro (auch ein Versuch) hat eine größere Bremsfläche und dadurch ist sie viel ruhiger. Alles in allem irgendwie zusammen geschuhstert und nichts geht wirklich super.

Naja hoffentlich bremst die Shimano XT Bremse besser und macht mir keinen Ärger.

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  13.04.2011 21:26


25 Robert07

Also habe heute meine neue Scheibe bekommen vorne sofort montiert und alles wunderbar keien geräusche mehr super.
Super service diesmal beim Diehl.
Trotzdem danke für eure Vorschläge...

MFG Robert

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  15.04.2011 18:03


26 cubetreter (Ex-Mitglied)

Zitat von Robert07

Das mit den organischen Bremsblöcken kommt für mich glaube ich nicht in frage da ich gut und gerne mal in der woche etwa 300 kilometer fahre. Ich denke da wären die schnell runter oder?

MFG Robert danke für deine schnelle Antwort
übrigens schickes Bike
Färst du die 300 km mit gezogener Bremse?Meine haben über 2000 km gehalten.Und davon bestimmt 1200 im Schwarzwald.Fahre eine Formula RX ohne quietschen usw. bäh lächel

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  15.04.2011 18:09


27 Salocin

Warte mal ab, ob die Scheibe nicht noch anfängt zu schleifen, die wird sich etwas verziehen mit der Zeit...

Auch organische Beläge halten etwas, je nach typ so 1/2-2/3 so lang wie normale Beläge, kosten auch dem entsprechend weniger. man kann also die selbe Menge bremsen fürs selbe Geld...

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  16.04.2011 13:30


28 Mudshower

Hallo liebe Leute!

Ja, das Bulls Copperhead und die Formula RX, zwei Komponenten die sich scheinbar gar nicht mögen...

Ich habe mir selbs das Copperhead vor nem Monat gekauf, das erste was weg kam war die Formula. Vorne ein nahezu mitleidenserregendes Schleifen beim Bremsen und die hintere brigt den ganzen Rahmen zum schwingen.

Wenn man sich ein bisschen durch andere Beiträge ließt, stellt man schnell fest, das die RX geräuschetechnisch der letze dreck ist....

Neue Bremse dran (Bei mir wurd's die Julie) und es ist zumindest teilweise wieder OK.
Der Rahmen Summt aber immer noch bei dem Betätigen der Hinterbremse, aber dazu hab ich auch nen Beitrag geschrieben.

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  04.06.2011 00:58


29 The 1

Hab ich Glück das ich mir doch das Copperhead 1 gekauft hab. Ich habe die [[Tektro Auriga Pro]] dran 203/180mm und bei mir macht sie keine Geräsche oder so bäh

Bulls Copperhead 3 Bremsen quietschen und knacksen  •  04.06.2011 07:58


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Sollte man sich sorgen machen und den händler aufsuchen. Wie lange brauchen die bremsen um sich einufahren (Bulls Copperhead, Bremsen, einfahren)