mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0

Für das bulls spricht, dass es beim Händler vor Ort gekauft werden kann. Für das radon spricht, wenn ich das richtig sehe, die etwas höherwertigen Komponenten.

1 amorfati

Ich schwanke zwischen dem

Bulls Copperhead 3
http://www.bulls.de/modelle/cross-country/copperhead/copperhead-3.html

und dem

Radon ZR Team 7.0
http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Team-7-0-XT-2010_id_8783_.htm

Für das bulls spricht, dass es beim Händler vor Ort gekauft werden kann (wenn das wirklich ein Vorteil ist) und es hat zudem in der Zeitschrift bike etwas besser abgeschnitten als das radon (insbesondere bei Geometrie/Handling bergauf, dem Gewicht ohne Pedale und bei dem optischen Eindruck/Verarbeitung). Beide Räder wurden aber mit "sehr gut" bewertet und lagen dicht beieinander.

Für das radon spricht, wenn ich das richtig sehe, die etwas höherwertigen Komponenten.

Wie würdet ihr entscheiden? Hat jemand Erfahrung mit den Rädern? Habe ich etwas übersehen?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!!

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:02


2 mondgesicht93

also der Händler ist schon ein Vorteil, weil du bei ihm mal eben etwas machen lassen kannst und das Bike Testfahren kannst, Für den Versender spricht, dass er meistens günstiger ist
Den einzige Größeren Unterschied sehe ich in den Kurbeln die beim Radon besser sind

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Radon / Radon-Bikes, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Radon-Übersichtsseite: -->Radon
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Bulls / Bulls-Bikes, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Bulls-Übersichtsseite: -->Bulls

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:06


3 amorfati

Und der normale Händler weigert sich bei einem Versenderbike mal eben was zu machen? Geld wird er doch eh dafür kassieren.

Wenn ich dich recht verstehe, würdest du - gerade als technischer Laie, der ich bin - eher zum bull greifen?

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:13


4 mondgesicht93

Hm das kommt immer auf den Händler drauf an, einige nehmen jedes Bike dankend an, andere Behandeln Versenderbikes schlechter als andere und andere Händler nehmen garkrine Versender Bikes, das beste wäre wenn du in der nähe von Bonn leben würdest, dort gibt es einen Händler für Radon lächel

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:21


5 amorfati

Mmh, ich überlege gerade, was überhaupt für das radon spricht. Das Design des bulls gefällt mir eigentlich besser, die Ausstattung ist fast gleich (sorry mal ganz blöd: Was sind die Kurbeln und wie anfällig sind die, wie wichtig ist das die Qaulität, ist eine spätere Nachrüstung teuer, wenn sie den Geist aufgeben?) und im Test hat es sogar etwas besser abgeschnitten. Wenn man dann noch den Vorteil des Händlers vor Ort bedenkt (wie schafft es bull denn ein so günstiges bike wie die Versender anzubieten?).

Die Frage die bleibt ist die Eignung als Tourer. Das Radon wurde im Test als "entspannter Tourer" bezeichnet. Ob es sich bequemer fährt als das bull? Kann die Geometrie so anhand der technischen Zeichnungen schwer einschätzen. Müßte man vermutlich zur Probe fahren.

Grübel, grübel hmmm

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:29


6 mondgesicht93

Entspannter Tourer bedeutet dass du entspannter fährst als mit einem Race Tourer lach der unterschied liegt im Lenker, Vorbau und der Geometrie des Rahmens zwinker
Die Kurbeln sind das was nach unten hängt (die andere nach oben) und mit den Pedalen hoch und runter gedreht wird, die Kurbeln sind schon wichtig denn sie müssen die kraft des tretens auf die Antriebskette übertragen, der größte Unterschied liegt zwischen den beiden darin dass die Kurbeln des Radons Leichter, Stabiler sind und bessere Kettenblätter haben zwinker Die Kurbeln vom Radon kosten einzeln so 130€ daher kann Bulls den Preis so runter drücken lach

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:36


7 mondgesicht93

So sieht eine Kurbel aus zwinker
Edit: Bild wurde wegen Malware-Verdacht entfernt

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:38


8 amorfati

Ok, danke lächel
Ich werd immer schlauer lächel

Ich hab hier mal so ein wenig rumgelesen. Es gibt ja viele, die von bulls nicht viel halten. Wenn ich das richtig einschätze, hat radon den besseren Ruf, oder? Obgleich das bulls im Test ja gerade bei der Verarbeitung knapp vor dem radon lag staun

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 15:57


9 mondgesicht93

Ja Radon hat den besseren Ruf aber lass dich nicht von den Bulls Gegnern hier Miesmachen, bei Bulls ist das Problem, dass sie sich ihren Ruf etwas mit Baumarkträdern zerstört haben und es manchmal nach beschiss aussieht, wenn da groß steht "MIT XT AUSSTATTUNG" und dann ist nur das Schaltwerk XT und der Rest Alivio oder so, was aber dann in der Preisklasse nichts mehr zu sagen hat, woher kommst du denn? dann könnte man nach Bikes in deiner Nähe suchen lach

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 16:13


10 amorfati

Ich komm aus dem Einzugsgebiet von Darmstadt.
Da ich in zwei Wochen eh an Bonn vorbeifahre, überlege ich, ob ich da ein radon kaufen soll oder doch hier vor Ort ein bull. Einen Händler in Darmstadt hab ich über die bull-Seite schon ausfindig gemacht.

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 16:15


11 mondgesicht93

http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/Service-Partner_id_5257_.htm

Da ist eine Liste von Händlern die Radon Service Partner sind, wenn einer in deiner Nähe ist würde ich ein Radon nehmen, ansonsten musst du dir überlegen ob du das Bulls nimmst oder das Radon.

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 16:21


12 amorfati

So richtig nah ist keiner. Aber ich hoffe noch immer, dass auch ein Händler vor Ort mal kleinere Sachen am radon erledigt. Das bringt ja schließlich auch Geld. Und dient der Kundenpflege.

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 16:24


13 mondgesicht93

Wenn du einen guten Händler hast auf jeden fall lach

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 16:34


14 C.Paul

Also ich bin vorgestern das Copperhead 3 Probe gefahren, hat mir sehr zugesagt. Die Geometrie ist nicht soo gestreckt wie auf dem Cube Reaction, aber von dem was ich gehört habe fällt das Radon ja ziemlich kurz aus. Also wird ein großer unterscheid darin liegen, dass man auf dem Radon etwas aufrechter sitz. Man hat also mehr Überblick aber auch mehr Luftwiederstand. Ist eine geschmackssache da muss man halt mal drauf gesessen haben.
Du könntest aber mal ausschau nach nem Cube Händler machen, die Verbauen im Aim und Analog die gleichen Rahmen wie Radon im ZR team zwinker

Was die Kurbel angeht, das ist schon ein wichtiges Teil am Rad, aber gerade der Unterschied zwischen ner SLX und einer XT Kurbel liegt soweit ich weiß nur bei ein paar Gramm Gewichtsunterschied und evtl der Optik.

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 16:45


15 amorfati

Ja, die Geometrie war ein Punkt, warum ich zum radon tendierte. Gerade der aufrechte Sitz dürfte bei Touren etwas entspannender sein.
C.Paul, willst du dir das copperhead3 kaufen?
Probefahren will ich das Rad auf jeden Fall!
Wie schaut es denn meit den anderen Komponenten aus. Beim bulls steht häufig "Deore XT", ist das das Gleiche wie "XT" (wiedermal so eine Frage, mit der man sich als totaler Laie äußert traurig)

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 17:21


16 amorfati

Zitat von amorfati


Wie schaut es denn meit den anderen Komponenten aus. Beim bulls steht häufig "Deore XT", ist das das Gleiche wie "XT" (wiedermal so eine Frage, mit der man sich als totaler Laie äußert traurig)

Kann hierzu niemand was sagen?

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 19:31


17 benjamin

da kann ich ein lied von singen ;9

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 19:36


18 eifel-sportler

Zitat von amorfati

Zitat von amorfati


Wie schaut es denn meit den anderen Komponenten aus. Beim bulls steht häufig "Deore XT", ist das das Gleiche wie "XT" (wiedermal so eine Frage, mit der man sich als totaler Laie äußert traurig)

Kann hierzu niemand was sagen?
Also Deore heissen sie alle ausser der XTR
in der Reihenfolge, immer besser(und natürlich teurer):
Deore
(Deore)LX bzw. SLX
(Deore)XT
XTR
Bei LX bzw. SLX und XT wird das Deore halt oft weggelassen, da weiss man dann schon was gemeint ist.
Da die XTR für XTRace steht wird hier kein Deore hinzugefügt, da es was ganz besonderes sein soll.
Marketing macht´s möglich zwinker


So viel wie nötig, so wenig wie möglich!

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 19:46


19 amorfati

Zitat von eifel-sportler


Also Deore heissen sie alle ausser der XTR
in der Reihenfolge, immer besser(und natürlich teurer):
Deore
(Deore)LX bzw. SLX
(Deore)XT
XTR
Bei LX bzw. SLX und XT wird das Deore halt oft weggelassen, da weiss man dann schon was gemeint ist.
Da die XTR für XTRace steht wird hier kein Deore hinzugefügt, da es was ganz besonderes sein soll.
Marketing macht´s möglich zwinker

Danke, jetzt bin ich schlauer.

Dann sind die Räder von der Ausstattung ja wirklich vergleichbar. Ich denke außer der Frage Versender oder Fachhandel ist es dann einfach die Frage, mit welchem man besser klar kommt! Da muss ich wohl mal beide Probe fahren!

Kann man auch erkennen welches den besseren Rahmen hat?

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 19:56


20 C.Paul

Das Copperhead ist schon schön, allerdings bin ich das Radon noch nicht gefahren. Auch bin ich mir noch nicht 100ig sicher ob ich 1000 Mücken für ein Radl ausgeben soll. Ich hab ein anderes Bike im Auge für ca 800€. Auch fast Komplett XT nur Kasette und Kette Deore mit ner Reba aber einem etwas schwererem/schlechterem Rahmen so dass das Bike dann nicht 11,2 sondern etwas über 12 kg wiegen würde, was mir aber nicht so wichtig ist. Ich weiß nur nicht ob der Rahmen nicht das Falsche Ende zum sparen ist, deswegen bin ich noch sehr unschlüssig.

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 20:18


21 heifisch (Ex-Mitglied)

Der Rahmen ist sicher das falsche Ende zum sparen, Teile lassen sich leichter nachrüsten, als ein Rahmen.

Wenn Windows die Antwort ist, wie dämlich ist dann die Frage?

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 20:21


22 amorfati

Und woran erkennt man die Qualität des Rahmens? Nur am Gewicht und vielleicht noch an der Verarbeitung (Lack, Nähte), wobei man da wohl schon Fachmann sein müßte? Oder gibt es andere Kriterien?

Kann jemand sagen, welches der beiden den besseren Rahmen hat? Vom Gewicht tut sich ja nicht viel!

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 20:53


23 C.Paul

Naja, ich würde sagen Gewicht, Lack und Verarbeitung. Wobei das Gewicht meiner Meinung nach nicht sooo wichtig ist. Ich denke halt immer dass es egal ist ob mein bike ein kg mehr wiegt oder nicht. Dann nehm ich einfach ein kg mehr ab und dann hab ich das Gewicht raus ...

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 21:40


24 amorfati

Was mich ein wenig irritiert hat, war der schlechte Ruf, den bulls genießt. Aber wenn ich das richtig verstehe, hat das weniger mit den hochpreisigen Rädern, sondern eher mit den Billig-Baumarkt-bikes und der zwielichtigen Marketingstrategie zu tuen. Ist vermutlich kein Argument gegen das copperhead.

Ich denke, ich werde mich mal auf das copperhead und das radon draufsetzen und dann entscheiden, welches ich nehme!

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 22:27


25 heifisch (Ex-Mitglied)

Bulls hat seinen Ruf durch das bauen von Baumarktbikes ziemlich ruiniert, aber auch durch die etwas komisch Preisgestaltung. Zudem gibt es auch viele Berichte von Rahmenbrüchen. Auch ich bin kein Freund von Bulls, unterandem auch, weil ein Kumpel von mir ein Bullsbike besitzt und fast bei jeder Ausfahrt darüber jammert.
Inzwischen sollten die meisten Sachen aber Geschichte sein, hoffe ich zumindest. hmmm

Wenn Windows die Antwort ist, wie dämlich ist dann die Frage?

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  13.03.2010 22:32


26 amorfati

Grübel, grübel

Ich denke, ich werde eher zu radon tendieren, werde aber mal beide bikes Probe fahren.

Gibt es denn auch bei den neueren bulls-Modellen noch Anlass für Kritik, bei denen um die 1000 Euro-Marke meine ich jetzt? Hat da jemand Erfahrungen. Schwachpunkt könnte ja eigentlich nur der Rahmen sein. Rahmenbrüche, mmh, einen Fall hab ich auch hier im Forum gefunden. Kommt sowas bei anderen Rädern NIE vor oder bei bulls zumindest häufiger? Irgendwie verunsichern mich die Äußerungen hier schon ein wenig.

Wert hat denn schlechtere Erfahrungen mit neueren hochpreisigen bulls gemacht?

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  14.03.2010 11:10


27 mondgesicht93

Rahmenbrüche kommen bei allen Firmen vor, Bulls fahren auf unseren Straßen aber mehr rum als Radon oder so deshalb gibts da auch mehr solche Fälle, ein Freund von mir hat seinen Bullsrahmen seit 7 Jahren und ist immernoch zufrieden damit, ist allerdings nurnoch sein Zweitrad

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  14.03.2010 12:33


28 amorfati

Wenn ich jetzt so alle Meldungen zusammenfasse, dann habe ich das so verstanden:

1. Der Ruf von "radon" ist besser als der von "bulls", da "bulls" sich seinen Ruf mit billigen Rädern und einer zweifelhaften marketingstrategie verdorben hat.

2. Schlechte Erfahrungen mit dem Copperhead 3 hat niemand gemacht und auch nicht mit anderen hochpreisigeren bulls-Rädern.

3. An dem Test von "bike" ist nichts auszusetzen, der das "bulls" (knapp) vor dem "radon" sieht und auch beim bulls leichte Vorteile in der Verarbeitung sieht.

4. Das "bulls" ist vom Händler, was gewisse service-Vorteile bringt, wenn man nicht gerade in der Nähe von Bonn (radon!) wohnt.

Fazit: Alles spricht für "bulls" außer dem image, dem Neidfaktor und dem Bauchgefühl, richtig?

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  17.03.2010 10:57


29 C.Paul

Genau, aber im Endeffekt ist die geometrie auch entscheidend. Obwohl man da auch noch einiges mit einem anderem Vorbau/Lenker machen kann. Das kostet dann aber auch wieder Geld zwinker

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  17.03.2010 11:35


30 amorfati

Habe gerade einen Test gelesen, wie die mtb abschneiden, wenn man einen Gepäckträger anmoniert und Gepäck auflädt für Touren. Da gab es große Unterschiede im Fahrverhalten. Das copperhead 3 wurde leider nicht getestet, aber das radon (Modell 99) schnitt "sehr gut" ab.

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  17.03.2010 19:21


31 mondgesicht93

Wobei dieses Kriterium eher am Gepäckträger liegt lächel Also laut deiner Vorteile Liste, würde ich an deiner Stelle sagen: Ich will das Bulls lach

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  17.03.2010 20:00


32 amorfati

Zitat von mondgesicht93

Wobei dieses Kriterium eher am [[Gepäckträger]] liegt lächel Also laut deiner Vorteile Liste, würde ich an deiner Stelle sagen: Ich will das Bulls lach

Bei umfangreicheren Tourengepäck wohl auch von der Radgeometrie:

http://www.testberichte.de/d/linkfeedback/frame.html?feedbackUrl=http%3A%2F%2Fwww.trekkingbike.com%2Ftbo%2Ftrekkingbike_artikel%2Fshow.php3%3Fid%3D769%26subnav%3D2%26nodeid%3D109&objectId=148234&toUrl=%2Fd%2Flink%2Fm_linker.php%3Fc3_id%3D2600%26amp%3Bt_id%3D148234%26amp%3Bdest%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.trekkingbike.com%252Ftbo%252Ftrekkingbike_artikel%252Fshow.php3%253Fid%253D769%2526subnav%253D2%2526nodeid%253D109%26amp%3Bm_id%3D215%26amp%3Bpos%3D3127&objectType=4

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  18.03.2010 07:23


33 gaylord

Am besten du vergisst mal die ganzen Geschichten über Bulls. Wie Mondgesicht schon gesagt hat, kann immer mal ein Rahmen brechen. Bei meinem Kumpel ist mal der Rahmen bei seinem Steppenwolf Tyconn gebrochen. Wollen wir jetzt Steppenwolf nachsagen, daß sie schlechte Bikes bauen?

Das größte Problem bei Bulls sind die Käufer. Wer mit einem 300,- Eur Bike ins Gelände geht braucht sich nicht wundern(bin jetzt auch schlauer als damals). Andere wollen in ein Bulls Wild One(das hatte ich) eine Downhill-Gabel einbauen. Wenn der dann ums leben kommt, wars natürlich wieder Bulls.

Wenn du dir solche Gedanken über die Qualität der Rahmen machst, solltest du mal den Test über die 500,- Eur Räder in der Bike 04.2010 lasen. Und da wirst du lesen, daß sogar diese noch billigere Rahmen in Punkto Steifigkeit mit highend Alu-Rahmen mithalten können. OK, über das Gewicht brauchen wir natürlich nicht zu reden.

Mach dir auch über die Geometrie nicht so viele Gedanken. Die läßt sich mit wenig Geld leicht verändern. Mit Vorbau und Lenker kannst du einiges verbessern.

Da du anscheinend ein Neuling bist unterstelle ich dir geringe Schrauber-Kenntnisse. Da bist du mit einem Händler besser aufgehoben.

Nimm das Bulls!

Gaylord, der letzte Bulls Verteidiger !!!

STÖßCHEN !!!

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  18.03.2010 09:14


34 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Ich weiß zu 100%, Gaylord würde nie etwas tun, um seine Frau in Gefahr zu bringen.
Nachdem sie immer noch mit einem Bulls unterwegs ist, darf man ihm schon vertrauen schenken, wenn er Bulls empfiehlt.

Ansonsten sind alle Argumente die er vorgebracht hat, hieb und stichfest.

P.S.: Mein Sohn hatte vor seinem Radon auch ein Bulls. Das war wirklich sehr gut. Nur wurde es ihm gestohlen.

Mountainbiking - eine Leidenschaft lächel, die Leiden schafft traurig

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  18.03.2010 09:28


35 amorfati

Ich hab mich schließlich für das bulls entschieden. Ein schöndes Rad, hab schon einige Touren hinter mir und muss sagen, es macht Spaß. Natürlich fehlt mir der Vergleich zu anderen Rädern.

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  08.04.2010 16:19


36 napsterr

Zitat von amorfati

Ich hab mich schließlich für das bulls entschieden. Ein schöndes Rad, hab schon einige Touren hinter mir und muss sagen, es macht Spaß. Natürlich fehlt mir der Vergleich zu anderen Rädern.



bilder bildeeeeerrrr... aber zackzack... lach lach

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  08.04.2010 16:53


37 robfo

Glückwunsch zu dem Bike, amorfati!
Ich hab das Copperhead 3 vor gut einer Woche probegefahren. Das hat richtig Spass gemacht. lächel

Und danke für den Thread. Hatte dasselbe abzuwägen. Ich hab mich am Ende dann für das Radon entschieden. Wegen des guten Tests bei Trekkingbike mit Gepäck und meinem Gewicht.
Jetzt wenn es nur schon da wäre ... zwinker

robfo, Einfranke

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  08.04.2010 17:04


38 williwuff

Hallo

wie groß ist denn der Unterschied zum Copperhead 1 ?

Weil das gäbe es nämlich hier bei mir um die Ecke beim Händler im Sonderangebot (700 Euro beim Zweirad Stadler).

Danke für Tipps.

MfG Willi

Bulls Copperhead 3 oder Radon ZR Team 7.0  •  30.06.2010 23:49


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Für das bulls spricht, dass es beim Händler vor Ort gekauft werden kann. Für das radon spricht, wenn ich das richtig sehe, die etwas höherwertigen Komponenten. (Radon, ZR Team, Bulls, Copperhead)