mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus

Welches Bike? Das Copperhead 3 (1299€) oder das Copperhead 3 Plus (1499€)? - Vorteil Copperhead 3 Plus: XT Kurbel, sonst gleich

1 Sani1980

Hallo Forumler,
leider bin ich bis dato noch nicht dazu gekommen mein neues Bike zu kaufen.
Nun stehe ich vor folgenden Fragen:

1) Welches Bike? Das Copperhead 3 (1299€) oder das Copperhead 3 Plus (1499€)?
- Vorteil CH3 Plus: XT Kurbel, sonst gleich wie CH3 --> lohnen sich die 200€ Aufpreis?

2) Würdet ihr bis nächstes Jahr warten? Ggf. werden die 2011er Modelle wieder günstiger...

Schwierig - Schwierig...

Schön wäre es natürlich schon die sonnigen Herbsttage zu nutzen und mit nem neuen Bike in die Wälder zu starten...

Danke schon mal fürs Feedback.

MfG, Sani

Copperhead 3:
http://www.bulls.de/modelle/cross-country/copperhead/copperhead-3.html

Copperhead 3 Plus:
http://www.bulls.de/modelle/cross-country/copperhead/copperhead-3-plus.html

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 10:13


2 eggen

Je ein Link zu den beiden bikes wäre schön.

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 10:18


3 folienmaster

Der eggen nun wieder! zwinker

Habe heute mal gute Laune. lach

http://www.bulls.de/modelle/cross-country/copperhead/copperhead-3.html

&

http://www.bulls.de/modelle/cross-country/copperhead/copperhead-3-plus.html

Muss ja event. Bullsfahrer/in unterstützen. lächel

gruss ws ws home

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 10:21


4 Sani1980

Danke für die Unterstützung! Fast zeitgleich ergänzt...war ja auch schwer zu finden. zwinker

Will hier auch keine "BULLS-gut - BULLS-schlecht" Diskusion hervorrufen. Bulls hat einfach -für mich- das beste Preis-Leistungsverhältnis. staun

Der wichtigste Teil der Frage war: Lohnen sich die 200€ Aufpreis beim Plus für die XT-Kubel?

MfG, Sani

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 10:24


5 folienmaster

1. Wuerde sagen nein.

Habe für 250 eine XTR Kurbel im Schlussverkauf bekommen. lächel

2. So viel Geduld haette ich nicht



gruss ws ws home

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 10:27


6 Sani1980

zu 1)
Ich würde eine XT-Kurbel für 140€ bekommen - OHNE Einbau!
Einbau: Das wären dann nochmal ca. 30-50€, also fast die 200€ Aufpreis.

Was unterscheidet die beiden Kurbelmodelle? (blöde Frage - weis ich...)

zu 2)
Geduld habe ich schon - wenn ich wüsste, dass es sich lohnt.

MfG, Sani

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 10:30


7 eggen

Ja ich ab heute irgendwie keine Geduld mit den Leuten und vielleicht auch etwas schlechte Laune zwinker

Also ich denke auch dass sich das nicht lohnt, die XT ist zwar besser aber es ist nicht der riesige Unterschied... so doof ist die Frage ja nicht!

Gewicht und Verschleiß sind halt besser, sich eine günstige XT zu kaufen lohnt wahrscheinlich nicht weil wenn man das selbst montiert (was an sich kein Problem ist) braucht man leider das passende Werkzeug und schon sind auch 200 weg hmmm

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 10:39


8 Sani1980

Also erst XT bei notwendiger Neumontage - OK, farblich gefällt mir das CH3 eh besser.

Danke.

Sonst noch wichtige Tipps?

MfG, Sani

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 11:14


9 Jake

Aber das Copperhead steht für dich fest? Ansonsten schau mal bei nem Versender, die haben auch super P/L-Verhältnisse ...
ROSE z. B. haut gerade die letzten 2011er Hardtails raus und gibt ordentlich Rabatt lächel

Greetz, Jake

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 14:44


10 Sani1980

Bisher steht das Copperhead fest, da es in den Tests super abgeschnitten hat. Bis auf die Probleme mit den FX-Bremsen habe ich noch nichts negatives gehört. Deswegen wollte ich ggf. auch eine 160er Scheibe für hinten reinverhandeln - da dann das Problem angeblich gelöst wäre...

hinw wie her - hast du nen anderen Tipp? lächel
Normal wollte ich beim Händler kaufen. Das macht die evtl. auftretenden Garantiethemen einfacher.

Ich habe eben (wirklich eben erst...) gesehen, dass es bereits die 2012er Modelle geben soll.
Preis: 999€ (inkl. XT-Kurbel)

Wenn ich so eins bekomme, dann hat sich das erledigt.

...es sei denn, ich bekomme noch vergleichbare Tipps für Bikes... staun ...bin für alles offen.

MfG, Sani

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 15:08


11 Jake

Also für 1200 € würdest du bei ROSE das Red Bull AL-400 Factory bekommen. Ist ziemlich gut ausgestattet und hat XT-Bremsen, soll heißen dein Bremsen-Problem wäre gelöst lächel Ne XT-Kurbel ist auch dran zwinker Wäre dann halt vom Versender und nicht vom Händler.
Ich werd mir da demnächst auch eins bestellen (Red Bull Pro Factory 600). Da hab ich allerdings mit den Bremsen die gleichen Bedenken, sind nämlich auch Formula RX dran traurig

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  02.11.2011 17:59


12 Sani1980

Wie gesagt/geschrieben, dass 2012er Modell CH3 soll "nur" 999€ kosten und hat auch die XT-Kurbel dran. Das Thema mit der RX-Bremse lässt sich ja angeblich durch eine 160er Scheibe hinten lösen.

Frage mich eh, warum die öfter 180er Schieben hinten verbauen, wo doch auf Messen 160er empfohlen werden.

Ich habe mich noch nicht über die Radfirma Red Bull informiert. Hast du einen netten Testbericht auf Lager? DIe verbauten Komponenten schauen ganz gut aus.

MfG, Sani

P.S.: Mein "Traum" war ja immer ein Bike von Trek. Allerdings habe ich bis dato kein vergleichbares gefunden (Preis/Leistung). Gibt es da von euch Tipps?
Alternativ wäre noch Connondale vorstellbar - das kenne ich noch aus meiner Jungend... bäh

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 08:28


13 Jake

999 € wäre natürlich ein verdammt guter Preis... Sind die Komponenten trotzdem mit denen des 2011er Modells vergleichbar?
Welche Probleme kennst du denn von der RX? Die wird wie gesagt an meinem neuen Red Bull dran sein, deshalb mein Interesse.
Nen aktuellen Testbericht von nem ROSE-Bike hab ich gerade nicht da. Aber vielleicht hilft dir ja das hier zur Einordnung lächel Auch in den Test der Fachzeitschriften kommen die Bikes von ROSE immer ganz gut weg, soweit ich weiß. Die bauen auch nur Räder im höheren Preissegment, sollten also keine Schrottrahmen sein zwinker
Gespannt bin ich auf den Service, da es ja ein Versender ist und einige damit schon negative Erfahrungen gemacht haben (Lionel z. B., auch wenns bei ihm schon etwas länger her ist). Bisher war der Support aber vollkommen in Ordung: Gut am Telefon zu erreichen und zügige Antwort auf meine E-Mail.

Viele Grüße, Jake

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 09:26


14 Sani1980

Die Komponenten sind (angeblich) gleich - bis auf die XT-Kurbel beim 2012er Modell.

Zum Thema RX-Bremsen:
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=507260

http://www.mtb-forum.eu/bulls-copperhead-3-bremsen-quietschen-und-knacksen-t-5788-1.html

http://www.mtb-forum.eu/bulls-copperhead-formula-rx-kracht-t-5705-1.html

http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=438778

http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=440240

...nur ein kleiner Auszug. Das Thema ist bekannt und es gibt auch Lösungen dafür.

Meine Endscheidung steht dennoch: Ich kaufe nicht beim Versand. Da ist mir im Reklamationsfall das Risiko zu groß. Ich bin noch von der alten Schule und rede lieber vor Ort mit Leuten als zu schreiben.

MfG, Sani

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 11:02


15 Jake

Hm, na dann passt das ja lächel Wenn du lieber beim Händler kaufst, kann ich das verstehen. Die Frage musste ich mir ja auch stellen, aber ich habs mal drauf ankommen lassen. Im übrigen ist der Preis beim Versender einfach überragend gewesen, so ein Bike hätte ich mir sonst nie gekauft.

Was die Formula RX angeht: Mein Bike habe ich gestern erst bestellt, aber ich krieg jetzt schon die Krise wütend Es kann doch nicht sein, dass die halbe Community Probleme mit dieser bescheuerten Bremse hat, zumal das Ding ja auch seinen Preis hat.
Im übrigen finde ich es total hirnrissig, dass die Hersteller - sei es nun Copperhead, ROSE oder sonstwer - nicht so schlau sind, andere Bremsen zu verbauen. Die XT kostet auch nicht mehr als die RX, ist aber mit Mineralöl befüllt und macht weder Krach, noch Probleme bei der Wartung. Checken die das nicht?
Und dann wird das Ganze auch noch auf den Kunden abgeschoben ("Sie haben Ihre Bremsanlage nicht korrekt eingebremst") oder es wird einfach behauptet: "Bei Scheibenbremsen ist eine Geräuschentwicklung normal und kaum vermeidbar". In gewissem Maße mag das ja stimmen, aber es kann nicht sein, dass die Bremse eines 1900 € Bikes (!) jeden LKW übertönt! wütend
Korrigiert mich, wenn ich mich zu Unrecht aufrege lächel

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 11:32


16 folienmaster

Wieso bescheuerte Bremse? zwinker

Also ich kann mit den Bremsen von Formula leben. lächel



gruss ws ws home

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 12:03


17 Jake

Naja sagen wirs mal so: Ich stelle einfach fest, dass es dutzende Threads darüber gibt, dass die Formula RX schleift, extrem laut ist etc.
Ich sage allerdings nicht, dass ich grundsätzlich nichts von Formula-Bremsen halte lächel
Im Übrigen dauert es ja nur noch ein paar Wochen, bis ich die RX selbst testen kann. Vielleicht funktioniert sie ja auch einwandfrei und ich habe keinen Ärger damit lächel Meiner Meinung nach sollte das ab einer gewissen Preisklasse auch zu erwarten sein, oder nicht? Sollte die RX in dieser Liga nicht mitspielen, dann ist sie an einem Bike für fast 2000 € fehl am Platz.

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 12:17


18 Sani1980

Die RX hat in vielen Tests auch super abgeschnitten. Man muss es eben selber testen. Die Bremsleistung in Verbindung mit dem Gewicht muss extrem gut sein - so jedenfalls die Tester.
Ich persönlich werde eine Probefahrt beim Händler machen und ihn auf dieses Thema mit den Geräuschen der RX-Bremsen ansprechen.
Werde dann sehen, ob er das Thema kennt und ggf. eine Lösung hat. Wenn nicht, bei vielen "Betroffenen" hat es mit Bremsenreiniger zu einer akzeptablem Lösung geführt.

MfG, Sani

P.S.: Sonst noch Alternativen zum Bulls CH? staun
Modell 2012 in Schwarz,matt oder Schwarz-weiß???
http://www.radonline.de/bulls-copperhead-3-modell-2012.html

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 13:35


19 folienmaster

Da sind die neuen 2-teiligen Scheiben dran.

Die sollten etwas steifer sein und nicht so zum klingeln neigen.

Ich sag mal schwarz/weiss. lächel

gruss ws ws home

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 14:37


20 Jake

@Sani1980: Ich werds ähnlich handhaben wie du, vielleicht gehts ja auch ohne Probleme lächel
Nimm das Copperhead in schwarz/grau (abgeklärt) oder schwarz/weiß (schöner Kontrast), aber bitte nicht in silber zwinker

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 14:53


21 Konatreter (Ex-Mitglied)

Nur ein kurzer Komentar zu der Formula RX. Es kommt viel auf die Handhabe und den Umgang mit der Bremse an.Ganz wichtig ist auch das einstellen des Schnellspanners und die Justage der Bremssättel.Man muß beim Justieren einfach nur etwas Geduld haben.Das sind Hammerbremsen lächel

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 15:11


22 Sani1980

Neue Scheiben mit Spider - was auch immer das bedeutet, klingt gut.

Da ich nicht so auf Farbspielereien stehe, wird es wohl das Schwarz-Graue werden. Das Schwarz-Weiße schaut zwar etwas brachialer aus, aber der Weiße Vorbau trifft nicht ganz meinen Geschmack. Außerdem gehe ich davon aus, dass viele in Schwarz-Weiß (...ist eben gerade Mode...) verkauft werden - somit oft zu sehen sind. Naja - ist nur ne Theorie... zwinker

MfG, Sani

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 15:47


23 Jake

Ich hätte wahrscheinlich auch schwarz/grau genommen zwinker Sieht auf jeden Fall richtig gut aus lächel

Edit: Was Spider bedeutet würd ich auch gern wissen. Gibts das - was immer es ist - erst bei den ganz neuen Scheiben?

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  03.11.2011 16:01


24 Sani1980

Ich habe eben mal nachgesehen. Wenn du dem Link zum 2012er Modell folgst und dir die Bremsscheibe inkl. Befestigung ansiehst, die dann mit der vom 2011er Modell vergleichst, dann stellt du den Unterschied wahrscheinlich selber fest.

Beim 2012 Modell scheint die Befestigung "massiver" zu sein. Ob das was bringt muss man eben rausfinden...

MfG, Sani

P.S.
2011er:
http://www.bikeradar.com/gear/category/components/disc-brake-systems/product/review-formula-rx-brake-11-35528/

2012er:
http://r2-bike.com/Formula-Bremsscheibe-floating-180-rot

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  04.11.2011 08:33


25 folienmaster

Ah sehr schön. lächel

Kann jemand mit Tastatur, Maus und einem Browser umgehen.

Habe ja auch dann 2-teilig hingetippelt. zwinker

gruss ws ws home

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  04.11.2011 09:41


26 Jake

Jaaa ok, ich hätts mal googeln können lach Aber ich will ja keinem die Arbeit wegnehmen zwinker
Danke ihr beiden lächel

Zitat von Konatreter

Man muß beim Justieren einfach nur etwas Geduld haben.Das sind Hammerbremsen lächel
Ok, ich werd mir Mühe geben lächel

Bulls Copperhead 3 vs. Copperhead 3 plus  •  04.11.2011 10:17


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Welches Bike? Das Copperhead 3 (1299€) oder das Copperhead 3 Plus (1499€)? - Vorteil Copperhead 3 Plus: XT Kurbel, sonst gleich (Bulls Copperhead 3)