mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Bulls goes Drössiger

Hatte mir 2011 ein Bulls Copperhead Supreme zugelegt, da es ein "Ausstellungstück" war ohne jeglichen Gebrauchsspuren, hatte ich diese Chance am Schopfe gepackt

1 Daniel Z

Hallo Leute

Hier möchte ich mein Bike und seine Geschichte vorstellen

Es war einmal ... ok, Spass bei Seite

Hatte mir 2011 ein Bulls Copperhead Supreme zugelegt, da es ein "Ausstellungstück" war ohne jeglichen Gebrauchsspuren, hatte ich diese Chance am Schopfe gepackt und einen recht fairen Preis ausgehandelt(knapp 800€). Da konnte ich nicht wiederstehen und habe mir gedacht dass ich da nicht viel falsch machen kann ... Ok, bei dem Rad konnte man ja auch nix falsch machen, weil die Ausstattung ist ja hier denk ich mir mal gut bekannt. Und zudem war es ja auch noch gute 200€ günstiger *top!!!

Aber leider war ab diesem Zeitpunkt (was ich nicht wusste) der Ärger mit diesem Kauf besiegelt.

Nach nicht einmal einer Woche hatte ich bei der netten Bremse keinen Druckpunkt mehr. Es war sowas von schwammig, dass ich einen Bremsweg von min 12 m bei normaler bzw. gesitteter Fahrweise hatte. Ok, dachte ich es dahin um dies kontrollieren zu lassen ...

2 Tage später konnte ich das Rad wieder abholen und alles funzte wie es sein sollte. Leider blieb mir davon nicht wirklich viel, weil nach guten 3 Wochen konnte ich das Rad wieder hinbringen, weil es Probleme mit der Bremse gab.

Keinen Druckpunkt und zudem auch sehr nervige klirrende Geräusche von den Scheiben, die Schaltung lief auch nicht mehr soooo rund wie es gewünscht war.

Diesmal konnte ich weit aus länger warten. Nach etwa 1 1/2 Wochen kam dann der langersehnte Anruf: "Schönen guten Tag, Ihr Fahrrad ist fertig, sie können es abholen!".

Meine Frau und ich fuhren mal wieder hin. Der Mechaniker machte noch eine letzte Probefahrt um mir auch zu zeigen das jetzt alles wieder in Ordnung sei ... Top* dachte ich mir und sagte meiner Frau dass sie sich auf den Heimweg machen kann. So nahm ich dann das Bike und machte mich auch auf den Socken.

Leider nach etwa 300m fing es wieder an, schlimmer wie eh und je ... die Hinterbremse bremste schon alleine, da die Beläge nicht mehr wirklich von der Scheibe gingen. "Zu diesem Zeitpunkt habe ich urplötzlich Kopfkino bekommen" wütend

Naja, konnte ich meine Frau anrufen und ihr sagen dass sie mich wieder vom Händler abholen soll ... Sie war davon voll begeistert lach Aber naja, was soll man machen.

Das Rad wieder zum Händler gebracht, also geschoben. Fahren ging schon kaum noch, weil das Hinterrad sowas von am blocken war. Der Mechaniker hat sich nur noch gewundert wieso ich wieder vor der Tür stand ...

Naja,ich ihn die Sachlage erklärt und wie man sich denken kann, konnte ich das Bike da lassen. Wieso nicht ... so konnte ich mir sicher sein das am Rad nix dran kommt lach

Es dauerte immer länger bis ich bescheid bekam das dass Bike fertig sei. Diesmal nach über 2 Wochen kam der Anruf. Ok, ich dachte mir schonmal dass du dieses mal deine Frau nicht eher nach Hause schickst. Diesmal musste ich auf einmal was bezahlen, was ich nicht einsah ... (weil wenn der Mechaniker es nicht auf die Schüppe bekommt, kann ich doch nix zu), dachte ich mir auch so ...

Das Problem an der Sache ist, dass ich in manchen Fällen auch etwas lauter denke. Fakt war, das ich mit den Geschäftsführer und den Mechanicker eine kleine Auseinandersetzung hatte ... die sich gewaschen hatte.

Und ab da stand es für mich fest.:"Jetzt baust du um, auch wenn du keine Ahnung mehr davon hast". Und so nahm das alles seinen Lauf.

Ab auf Rahmensuche ... nach Infos über sämtlichen Hersteller kam ein Arbeitskollege an, ich solle mal zu einem Laden nach Schermbeck fahren. Ok, gemacht-getan und 2 Wochen später konnte ich diesen Rahmen den er mir auch empfolen hatte abholen.

Ein Drössiger H-SL von 2012.
Letztendlich habe ich keine Probleme mehr ... auch nicht mit der Bremse (Formula RX). Klar hätte ich diese kleine Italienerin mal den Marsch blasen können, aber seitdem ich sie liebevoll behandle sind wir sehr gute Freunde geworden lach

Ich glaube der Mechaniker hatte keine Gefühle zu dieser kleinen Diva und deswegen war sie immer am zicken ...
Ok, hier und da ist sie noch ein bissel zickig, aber sie weiss das ich sie auch gut behandel und gut ist ...

Zudem sind noch ein paar Kleinigkeiten verändert worden.
So schaut es jetzt aus...


Einen kürzeren Vorbau (auf 100 mm)hat er bekommen und die schwarzen Spacer mussten weichen.


Die SLX Schalthebel wurden durch XT ersetzt.


XT-Umwerfer in schwarz musste sein, da am diesen Rahmen
ein Direct-Mount/Anlöt-Sockel vorhanden ist.


Das silberne XT-Schaltwerk wurde durch ein schwarzes ersetzt


Klar, die darf auch nicht fehlen ...
Die italienische Diva, die Formula RX


Zudem wurde noch ein anderer und auch etwas breiterer Lenker von Ritchy verbaut (von 620 auf 670 mm).
Sowie eine andere Scheibe hinten (von 180 auf 160)

Laufräder mit SLX Naben, die Rock Shox Racon und die Sattelstange sind noch vom Bulls drübergeblieben.

Der Umbau baute auf der Farbe der Federgabel auf, also
wurde immer von meiner mir drauf geachtet, das alles zusammen passt lächel

zudem muss ich aber noch hinzu sagen, bevor ich eins von den Bulls-Fahrern hier eins direkt am Anfang übern Deckel bekomme ... Das Copperhead ist ein nettes Bike gewesen. Der Umbau kam aus Trotz und Dickköpfigkeit zum Händler und meinerseits ...

Danke fürs Lesen!!!
Jetzt könnt ihr gerne eure Kommentare abgeben zwinker

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 19:08


2 Keks

Also, ich hab Deine Vorstellung jetzt mit Interesse gelesen, aber ich glaube, ich bin nicht ganz durch gestiegen.
Du hattest bei dem CH Probleme mit den Bremsen und hast deswegen nen anderen Rahmen geholt und Dir an den alle Teile vom CH gepuzzelt? Oder hab ich das jetzt völlig falsch verstanden?
Und was meintest Du genau damit, dass der Mechaniker Deine "Diva" nicht richtig behandelt hat? Er hat den anderen Rahmen doch nie gesehen oder?
Gut, ich hab nen Wein getrunken, aber bin ich alleine so verwirrt? zwinker

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 19:38


3 Daniel Z

Ich weiss das ich in vielen Fällen ein wenig wirsch schreiben kann lach

Aber ich kann deine Fragen ganz leicht beantworten zwinker

Zitat von Keks

Du hattest bei dem CH Probleme mit den Bremsen und hast deswegen nen anderen Rahmen geholt und Dir an den alle Teile vom CH gepuzzelt?
Kann man fast so sagen ... es steht ja auch im Text drin zwinker
Also falsch verstanden hast du es nicht, oder?

Zitat von Keks

Und was meintest Du genau damit, dass der Mechaniker Deine "Diva" nicht richtig behandelt hat?
"Diva" ist auch gleichzeitig die italienische Zicke auch Formula RX gemeint ... weil er es nie geschafft hat die richtig einzustellen bzw. halbwegs schleiffrei hinzubekommen.

Vielleicht habe ich einfach zu kompliziert ausgedrückt?!

zudem hatte ich spass am Basteln lach

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 19:52


4 EricDraven

Schleifprobleme der Bremse durch einen Rahmenwechsel beheben...
Da hätte ich auch selber drauf kommen können.
Und ich Idiot tausche einfach die Bremse aus... zwinker

Aber schön ist es geworden, dein Bike.

@Keks :
Vorsicht mit dem Wein... man sagt, darin liege die Wahrheit. *hihi*

Gruß

Tom



Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 20:08


5 Kkangpae (Ex-Mitglied)

also ich bin durchgestiegen*streber bin*

Schönes Bike geworden. Ich würde jetzt noch die Formula MixMatcher Schelle sowie den Trickstuff Adapter besorgen, die Ganganzeige demontieren und auf eine Schelle je Seite reduzieren. Wie sowas aussieht, siehst du in meiner Bikevorstellung (Siganturlink). Sieht einfach besser aus und ist vor allem ergonomischer:)

Der Spacerturm über dem Vorbau könnte man ebenfalls bei Gelegenheit und gefundener Geometrie entfernen... nun lass ichs aber gut sein mit der Style-Polizei.

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 20:12


6 Keks

@DanielZ: Okay, jetzt steig ich durch. Ich stand auf dem Schlauch bei der Identifizierung der "Diva". Alles klar. Mein Fehler. Aber dennoch:

Zitat von EricDraven

Schleifprobleme der Bremse durch einen Rahmenwechsel beheben...
Da hätte ich auch selber drauf kommen können.
Und ich Idiot tausche einfach die Bremse aus... zwinker
Frag ich mich immer noch. Aber wie auch immer.
Was ich aber vergessen hatte zu sagen: Schick isses, das Bike! zwinker
Viel Spaß damit!

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 20:28


7 Daniel Z

Danke fürs Willkommen heissen und fürs Lob. lächel

@EricDraven
Ja, es gibt auch andere Wege um Probleme zu lösen lach

@Keks
kein problem, es hätte ja auch an meiner schreibweise liegen können zwinker

@Kkangpae
Das mit dem MixMatcher ist eine Interessante Idee ...
Dachte es geht nur bei der Sram!? Aber so wurde ich eines bessern belehrt!
Und das mit dem Türmchen übern Vorbau ... der bleibt erstmal, wer weiss was ich wieder für dumme Ideen habe zwinker

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 21:06


8 Kkangpae (Ex-Mitglied)

ggfs habe ich einen Trickstuff Adapter Paar über, muss aber erst mal Inventur machen.
Das mit dem Spacerturm war ja auch nur "zu Gegebener Zeit und" lächel.

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 21:33


9 AlexMC

Zitat von Daniel Z

Fakt war, das ich mit den Geschäftsführer und den Mechanicker eine kleine Auseinandersetzung hatte ... die sich gewaschen hatte.

Es drängt sich irgendwie der Verdacht auf, daß dabei von einer der Seiten der Bulls-Rahmen als Argumentationshilfe zur Anwendung kam und daher im Anschluß zu keiner Verwendung mehr zu gebrauchen war ... was den Drössiger-Rahmen dann auch erklären würde lach lach
Anyway, tolle Farbgebung die aktuelle Variante

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Bulls goes Drössiger  •  19.02.2013 23:44


10 Daniel Z

Bevor ich diese Aktion gestartet hatte, habe ich mich in sämtlichen Foren durchgelesen und es war kaum zu übersehen das viele mit der RX probleme hatten ... Ich dachte mir das es nicht nur an die RX liegen kann!?

Zudem kam auch in sämtlichen Beiträgen der Satz:"... Der Rahmen kann ein Resonanzkörper sein bzw. es sogar ist!"

Ja, jetzt habe ich einen 52ger Rahmen und ein paar SLX-Teile im Keller liegen lach

@Kkangpae
kannst ja bescheid geben zwinker

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  20.02.2013 06:18


11 Nachtmahr

Zitat von Daniel Z

Bevor ich diese Aktion gestartet hatte, habe ich mich in sämtlichen Foren durchgelesen und es war kaum zu übersehen das viele mit der RX probleme hatten ... Ich dachte mir das es nicht nur an die RX liegen kann!?

Ja, meistens liegt es wirklich an unfähigen Schraubern. Die RX ist eine super Bremse, aber benötigt etwas Fingerspitzengefühl beim einstellen. Bei einer Bauernbremse von Shimano kriegt das jeder Armamputierte hin. lach

Bulls goes Drössiger  •  20.02.2013 08:45


12 Daniel Z

Zitat von Nachtmahr


Ja, meistens liegt es wirklich an unfähigen Schraubern. Die RX ist eine super Bremse, aber benötigt etwas Fingerspitzengefühl beim einstellen. Bei einer Bauernbremse von Shimano kriegt das jeder Armamputierte hin. lach

Sags nicht mir ... habs hinbekommen, nur der Mechaniker nicht staun

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  20.02.2013 08:55


13 EricDraven

Zitat von Nachtmahr

. ...Bei einer Bauernbremse von Shimano kriegt das jeder Armamputierte hin. lach

Und genau deswegen habe ich sie genommen, die Bauern-Bremse... lach
Der war echt hart!
Da denkt man, man hätte sich verbessert, und dann das!
Aber in dem Bereich brauche ich echt nicht noch ´ne zickige Diva. Eine im Wohnzimmer reicht ja auch, finde ich *g*
Was die "Bauern-Bremse" von Shimano angeht kann ich echt nicht maulen.
Im ersten Anlauf schleiffrei eingestellt, und einfach nur bissig... Und unterwegs schweigt sie einfach nur, und tut das, wofür sie geschaffen wurde... lächel
Parallelen zu real existierenden Personen sind weder gewünscht, noch beabsichtigt.
*aua! Schatz, war doch nicht so gemeint*

P.S. :
Meine Arme habe ich allerdigs für´s Schrauben und Einstellen gebraucht.
Hab´ ich etwa was falsch gemacht?!

Gruß

Tom



Bulls goes Drössiger  •  20.02.2013 21:44


14 Daniel Z

Zitat von EricDraven


Aber in dem Bereich brauche ich echt nicht noch ´ne zickige Diva. Eine im Wohnzimmer reicht ja auch, finde ich *g*

Sei froh das du nur eine hast lach ... habe 2 hier am rum rennen staun

Aber mal was anderes ... war seit etwa 3Wochen wieder mal am Rad dran um ein paar kleinigkeiten zu machen wie entlüften bzw. Dot-Austausch usw. Mir ist aufgefallen das meine Scheiben eine etwas grösseren Seiteschlag haben.

(Lag im KH wegen Galle)

Konnte diesen recht weit raushholen jedoch nicht alles. Was kann man unter umständen noch machen um diese wieder wieder Grade hinzubekommen oder bleibt mir keine Wahl und muss andere Scheiben montieren? Wenn ja, welche könnt ihr mir noch Empfehlen ausser die XT?

Gruss Daniel

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  21.02.2013 12:26


15 bieker

Die Formula Scheiben sind bekanntlich recht dünn daher wird es denk ich schwierig das Ganze wieder 100 plan hinzubekommen.
Alternativen hab ich jetzt keine parat

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Bulls goes Drössiger  •  21.02.2013 13:06


16 Daniel Z

Hätte ich auch sagen sollen ... Vorne ist ne 180ger (Formula Wave-Designe) und hinten eine Tektro ...? 160ger (Wave-Desige)

Nur die hintere hat wohl ein richtigen schlag bekommen, sehr störrisch das Ding. Die hat einen richtigen knick drin ...

Was einen nach dem neu befüllen und entlüften auffällt staun

Ok, welche scheibe hält auch ein Pukki aus hmmm ...
So habe ich wieder was dran zu tun lach

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  21.02.2013 13:21


17 Lefty

Interessante Geschichte mit seltsamer vorgehensweise bei der "Problembehebung", aber dennoch nettes Bike.
Auch wenn die Farbkombination von dem rot/weiß mir etwas im Auge weh tut.

"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Bulls goes Drössiger  •  22.02.2013 09:24


18 Daniel Z

Zitat von Lefty

Interessante Geschichte mit seltsamer vorgehensweise bei der "Problembehebung", aber dennoch nettes Bike.

Leider ist das nicht so gelaufen wie gedacht aber ändern werde ich jetzt nix mehr, mit der Farbe ... Ja, ist nicht jedem seins aber geschmäcker sind ja *GottseiDank* verschieden ... lächel

Klar war die Problembehebung etwas anders, aber wenn ich es mal so sagen darf. Eine neue Bremse kann auch ordentlich Schmott los ... Also Kostentechnisch hätte sich da nicht wirklich viel getan. zwinker

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  23.02.2013 08:31


19 Daniel Z

Gestern hat das Bike neue Scheiben bekommen, vielleicht nicht die besten aber sollten fürs erste reichen ...

http://www.kurbelix.com/dbild/original_images/54347_0/Tektro-Bremsscheibe-Fuer-Auriga-Pro-Polygon-Air-Flow-Design-silber-160-mm.jpg

So schlecht sehen se ja nicht aus, also sofort vorne und hinten neue, Passt!

Zudem musste ich beim fetten der Pedale feststellen das die rechte Probleme macht (Lager hackt und ist nur am Knacken beim drehen), also mussten auch da neue her.
http://www.bike-discount.de/shop/a8993/bmx-pedal-schwarz-9-16-achse.html

Es sind nicht die schönsten, aber auch nicht die leichtesten (rund 557g paar). So lange diese halten und das tun was se machen sollen, denke ich mir mal das es in ordnung ist ...

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  27.02.2013 06:22


20 Kkangpae (Ex-Mitglied)

wieso denn keine Formula-Scheiben? Bzw wieso hast du neue gebraucht?

Bulls goes Drössiger  •  27.02.2013 08:28


21 Daniel Z

Zitat von Kkangpae

wieso denn keine Formula-Scheiben? Bzw wieso hast du neue gebraucht?

Der Händler hatte keine Formula da traurig und Bestellen hätte unter Umständen etwas lange gedauert ... Eigendlich hätte ich nur hinten ne neue 160ger benötigt, weil meine Tochter (fast 5 Jahre jung) mir hinten reingefahren ist und genau die die Scheibe erwischt hat. Leider konnte man die Scheibe nicht mehr retten.

Der Schlag der drin ist, ist wie gestaucht ... also lief se nicht mehr ruhig.

Aus optischen gründen habe ich die "erstmal" ven Tektro für Vorne und Hinten genommen ... zudem hat er mir einen angenehmen Preis für beide gemacht. Die 160ger Verkauft er eigendlich für 16,95 und die 180ger für 23,95 ... er hat mir beide für 29,50 gegeben ...

Und da konnte ich nicht nein sagen.
Wenn se gut sind, lass ich die erstmal drauf ... Aber die 180ger von Formula werde ich behutsam bei seite legen, weil man weiss ja nie. Weil werde mir in laufe der Zeit noch ne 160ger von Formula besorgen ...

Weil was man hat, hat man zwinker

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  27.02.2013 08:44


22 Daniel Z

So ... Da ich ab Montag wieder Arbeiten gehen kann, kann ich auch wieder mit dem Bike fahren ...

So, zu der Pedale kann ich bisher nix negatives sagen.
Man hat recht guten Halt darauf und die wollen getretten werden. Also das passt schonmal.

Die Bremsscheiben ... ja, was soll ich sagen. *mmm*
Man kann Bremsen lach (ok, es währe auch schlimm wenn nicht)

Die 160ger Scheibe für hinten, ich bin sehr Überrascht. Kein klirren mehr, alles bestes!
Die 180ger Vorne ... sie ist auch recht gut zu dosieren und man kommt auch recht zügig zum stehen ohne die gleich übern Lenker zu feuern ...

Also für den Preis kann man recht gute scheiben bekommen. Ok, wie die Scheiben sich jetzt auf ein etwas härteren Einsatz benehmen kann ich jetzt noch nicht sagen, aber bis jetzt kann ich nur sagen.: Alles Voll im grünen Bereich"!!!

Gruss Daniel



"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  28.02.2013 13:24


23 pristine

nachdem die RX ja bekanntlich sehr oft Probleme macht,
kann ich dir auch nur die XT empfehlen: absolute Sorglos Disc, bremst jederzeit zuverlässig. zwinker Ich war früher auch AViD Bremsen Fan, aber abgesehen von der BB7 (mechanisch)
kannst Du die Dinger öfters entlüften als andere...und bei
der RX gibt's nunmal wg. engeren Abstand Disc - Kolben mehr Probleme..bei manchen quietscht sie oft..da muss ich sagen
das ich seit der seeligen 4Kolben Shimano XT Bremse niemals
Probleme damit hatte, von der billigen Alivio Klasse über Deore, LX, SLX & XT keinerlei Probleme, bremsen immer, und Disc Quietschen hatte ich nie, anders als bei V-Brakes früher. lach Auch ist mir MineralÖl lieber in den Leitungen
als der für die Umwelt giftigere DOT4/5 Gammel wie es bei
den Formula, Avid Scheibenbremsen der Fall ist...und einigen
anderen.


Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 01:11


24 Daniel Z

Habe jetzt ein minimales Schleifen vorne und hinten, aber das liegt auch daran, weil die Scheiben nicht sauber bzw. grade laufen.

Ansonsten top*

Hatte mich auch schon mal Innerlich mit der XT beschäftigt, aber jedesmal wenn ich mich aufs Bike geschwungen habe und wuste ich was ich von der RX habe lächel

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 12:02


25 Chaotixx

Weil ich das mit den Discs grade lese:
Kann ich bei den Bremsen jede "x-beliebige" nehmen, solange sie vom Befestigungssystem und der Größer her passt? Und macht eine Disc alleine schon viel von der Bremsperformance her aus, oder sind das eher die Beläge?
Grüße
Alex

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 12:25


26 Daniel Z

Zitat von Chaotixx

Weil ich das mit den Discs grade lese:
Kann ich bei den Bremsen jede "x-beliebige" nehmen, solange sie vom Befestigungssystem und der Größer her passt? Und macht eine Disc alleine schon viel von der Bremsperformance her aus, oder sind das eher die Beläge?
Grüße
Alex

Solange es die richtige Grösse ist und auch die richte befestigung (6-Loch oder Center Look) ist es egal welche Scheibe man nimmt ...

Die Beläge spielen eine wichtige Rolle, weil diese bringen dich auch zum stehen!!!

Gruss Daniel




"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 12:34


27 Chaotixx

Beläge sind klar, mir ging es mehr um die Disc. Danke für die Aufklärung lächel
Grüße

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 12:58


28 EricDraven

Zitat von Daniel Z

Zitat von Chaotixx

Weil ich das mit den Discs grade lese:
Kann ich bei den Bremsen jede "x-beliebige" nehmen, solange sie vom Befestigungssystem und der Größer her passt? Und macht eine Disc alleine schon viel von der Bremsperformance her aus, oder sind das eher die Beläge?
Grüße
Alex

Solange es die richtige Grösse ist und auch die richte befestigung (6-Loch oder Center Look) ist es esgal welche Scheibe man nimmt ...

Die Beläge spielen eine wichtige Rolle, weil diese bringen dich auch zum stehen!!!

Gruss Daniel




Hi,

das ist nur bedingt korrekt.
Man kann das zwar machen, aber etliche Bremsenhersteller geben ihre
Bremsen nur in Verbindung mit ihren eigenen Scheiben frei...
Das bedeutet im Falle des Falles : keinerlei Garantie!

Gruß

Tom

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 13:43


29 Kkangpae (Ex-Mitglied)

Das selbe gilt übrigens auch für die verwendeten Beläge. Garantieansprüche nur mit den originalen Belägen.

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 13:45


30 Daniel Z

staun ... ok,jetzt wurde cih eines Besseren belehrt!!!

Aber jetzt sind wirdoch mal ehrlich ... fahren wir ALLE wirklich nach Vorgabe des Herstellers? hmmm

Zudem, wenn man alles selbst am Rad macht, übernimmt so oder so kein Hersteller irgend eine Garantie ggf. ne Gewährleistung
für etwas ... zwinker

Oder seh ich da jetzt was falsch?







"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 19:04


31 Kkangpae (Ex-Mitglied)

Zitat von Daniel Z


Aber jetzt sind wirdoch mal ehrlich ... fahren wir ALLE wirklich nach Vorgabe des Herstellers? hmmm

Ja - zumindest was die Sicherheitsrelevanten Bauteile angeht. Über andere Bremsbeläge von Namhaften Herstellern wie Tr!ckstuff, SwissStop oder Koolstop kann man noch diskutieren, aber bei Scheiben würde ich das nicht tun.

Zitat von Daniel Z


Zudem, wenn man alles selbst am Rad macht, übernimmt so oder so kein Hersteller irgend eine Garantie ggf. ne Gewährleistung
für etwas ... zwinker

Oder seh ich da jetzt was falsch?


Auch hier kann man das nicht pauschalisieren. RockShox erlaubt zB den Service an den Gabeln durch nicht authorisiertes Personal. FOX nicht.

Weiterhin würde ich niemals eine Gabel oder einen Rahmen außerhalb der Spezifikation bewegen - sei es nun durch du große Bremsscheiben (Rahmen enden meistens bei 160mm!) oder einer Rohloff (mein Rahmen darf laut Hersteller nicht mit einer Rohloff betrieben werden).

Grundsätzlich würde ich alles, was der Sicherheit dient, niemals außerhalb der zugelassenen Spezifikationen betreiben. Das eigene Leben ist mehr wert als bissl gespart zu haben.

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 20:50


32 Daniel Z

Also ... Wenn die Gabel für Scheiben bis max. 185mm ausgelegt ist, werde ich bestimmt keine 200 bzw. 230 mm anbringen oder wenn der Rahmen nur für/ bis 165 mm ausgelegt ist keine 180 mm anbringen.

Das ist mir klar ...

Solange man die Vorganben einhält kann es doch keine Probleme geben ... Ok, was jetzt die Vorgaben der Gabelhersteller angeht, bin ich ehrlich ... kann ich nix zu sagen, weil ich mich damit nicht wirklich auseinander gesetzt habe.


Aber schonmal Danke für den Hinweis wegen der Gabel lächel

Aber wieviele (nicht nur im Forum) fahren andere Scheiben/Beläge von irgendwelchen Hersteller, die nicht ORIGINAL sind, sondern ausssen Zubehör ... Weil man liest sehr viel TrickStuff, KoolStop usw. fahren auf der RX XT-Scheiben oder Alligator Windcutter usw ... Ist es vom Hersteller erlaubt? Beeinträchtigt das die Garantie?

So lange man sich an bestimmte Vorgaben hällt wie zb. die Grösse der Scheiben (Max. Zugelassen bis ... ) sollte es also doch keine Probleme geben ... zwinker

Oder liege ich da auch wieder falsch oder nicht ganz richtig?






"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 21:19


33 Kkangpae (Ex-Mitglied)

Ich kann da nur was zu Formula sagen:
sobald du irgendwas anderes als nicht Formula-Original-Teile verwendest (sogar Bremsleitungen) erlischt die Garantie/Gewährleistung.

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 21:29


34 Daniel Z

Zitat von Kkangpae

Ich kann da nur was zu Formula sagen:
sobald du irgendwas anderes als nicht Formula-Original-Teile verwendest (sogar [[Bremsleitung]]en) erlischt die Garantie/Gewährleistung.

Also habe jetzt erstmal für eine Zeit die Tektro verbaut, um auch ein wenig erfahrung zu sammeln ... und weil mir das liefern der Scheibe mir zu lange gedauert hatte.

180ger habe ich ja noch liegen, 160ger muss ich mir in laufe der Zeit bestellen ...

Ach ja, die KoolStop Beläge sind top* zwinker

Aber ich bedanke mich für das kleine pläuschchen ... so habe ich ein wenig dazu gelernt lächel

Ach ja, ... Morgen wird es ein paar Bilder geben zwinker

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 22:02


35 EricDraven

Hey,

Ich habe auch mal eine Weile lang einen Mix gefahren. Und zwar SLX-Scheiben auf der AVID Elixir 3 mit entsprechendem Adapter von SHIMANO.
Hatte den Hintergrund, dass die AVID mit den originalen Scheiben so gut wie nicht schleiffrei zu bekommen war.
An meinem Bike zumindest, bei Mel funktioniert es seltsamerweise.
SHIMANO-Scheiben sind dünner und zumindest war ich weitestgehend geräuschlos unterwegs.
Ein mulmiges Gefühl ist aber auch immer mitgefahren, da die Bremsleistung nicht so gut war, wie mit den AVID-Scheiben.
Nachdem ich dann auch auf die SLX-Bremse umgerüstet habe, hatte ich
wieder unglaubliche Bremspower. Schleiffrei noch dazu... zwinker
Fazit: Klar, es hat gebremst... aber nicht so, wie es sollte.
Beläge sehe ich nicht so dramatisch, aber grundsätzlich denke ich, es ist besser, innerhalb des Systems zu bleiben. Auf jeden Fall bei den Bremsen...

Gruß

Tom

Bulls goes Drössiger  •  02.03.2013 22:56


36 Daniel Z

Moin Moin ...

Ja, ich weiss ja was ihr meint, ist ja auch alles richtig. Nur die Frage war ja oben gestellt worden ...

Ob eine X-Belibige Scheibe mit der selben Grösse und Aufnahme passt ... JA.

Ob jetzt wegen Garantie oder Gewährleistung usw. ist ja ein anderes Thema zwinker

Vorhin habe ich mir diese Scheibe für Hinten bestellt
https://www.bike-components.de/products/info/p10404_Bremsscheibe-Oro-Mega-The-One-6-Loch-bis-Modell-2009-.html

Man hat Sonntags Morgens ja nix besseres zu tun wie Teile zu bestellen lach

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 07:50


37 Daniel Z

Zudem bin ich am überlegen ob ich von 3*10 auf 2*10 umrüste ... ist das Sinnvoll?

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 07:57


38 Lefty

Zitat von Daniel Z

Zudem bin ich am überlegen ob ich von 3*10 auf 2*10 umrüste ... ist das Sinnvoll?

Kommt halt drauf an was du vorhast bzw. was dein "Einsatzgebier" ist.


"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 09:58


39 Kkangpae (Ex-Mitglied)

Wieso hast du nicht die:
https://www.bike-components.de/products/info/p23720_Bremsscheibe-Oval-RX-R1-Mega-The-One-6-Loch-.html
bestellt? Deine bestellten Scheiben sind für Bremsen bis 2009, eine RX fällt da nicht drunter.

3x10 auf 2x10 kommt tatsächlich auf deine Kraft, Ausdauer und das Einsatzgebiet an.

Ich bin nun von 3x9 auf 2x10 umgestiegen, gefahren bin ich das noch nicht. Ob man damit noch in den Bergen klar kommt, wird sich zeigen. Ich behaupte ja, ich schaff das lach

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 10:06


40 Lefty

@Daniel Z
Vielleicht solltest dir nochmal den folgenden Thread durchlesen zwinker

http://www.mtb-news.de/news/2010/04/28/2968-warum-2x10-rockt-ein-schaltungs-thread/



"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 10:12


41 Kkangpae (Ex-Mitglied)

wer von einem 22er Kettenblatt und einem 32er Ritzel auf ein 26er Kettenblatt und 36er Ritzel wechselt, der hat keine spürbaren Nachteile in der Übersetzung.

Wichtig bei einem Umstieg ist auch:
eine echte 2-Fach Kurbel, damit es keine "toten" Gänge gibt. Eine 3-Fach Kurbel auf 2-Fach umzurüsten (und dann noch den Bash montieren), behält die Kettenkennlinie der 3-Fach Kurbel. Eine SRAM X0 Kurbel liese sich durch einen anderen Spider auf 2-Fach umrüsten. Ansonsten (ab hier kenne ich mich aber nicht mehr aus) müsste man wahrscheinlich mit Spacern arbeiten.

du kannst ja auch nun Theorie machen:
http://www.ritzelrechner.de/#KB=26,39&RZ=11,13,15,17,19,21,24,28,32,36&GR=DERS&KB2=22,32,44&RZ2=11,12,14,16,18,21,24,28,32&GT2=DERS&UF2=2120&TF=85&UF=2120&SL=3
- Erlaubter Schräglauf: Hoch, für 2x10
http://www.ritzelrechner.de/#KB=26,39&RZ=11,13,15,17,19,21,24,28,32,36&GR=DERS&KB2=22,32,44&RZ2=11,12,14,16,18,21,24,28,32&GT2=DERS&UF2=2120&TF=85&UF=2120&SL=3 - Erlaubter Schräglauf: Niedrig, für 3x9


Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 10:32


42 Kharne

Bei nem Hardtail würde ich bei 3-fach bleiben, bei 2-fach musst
du entweder unten oder oben raus Kompromisse eingehen was die Übersetzung
angeht.

PS: 26/36 tritt sich deutlich schlechter lange Steigungen rauf als 24/36 zwinker

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 10:42


43 Daniel Z

Zitat von Kkangpae

Wieso hast du nicht die:
https://www.bike-components.de/products/info/p23720_Bremsscheibe-Oval-RX-R1-Mega-The-One-6-Loch-.html
bestellt? Deine bestellten Scheiben sind für Bremsen bis 2009, eine RX fällt da nicht drunter.


Habe diese auch für vorne liegen! Nur als 180 mm. (Hatte ich auch zuvor verbaut bis ich die Tektro montiert habe).Das die RX noch nicht bei 2009 aufgelistet ist, liegt es daran, dass die RX es da noch nicht einmal gab, sondern die Oro oder die K18/K24 abgelöst hat zwinker


Und ich bin mit den in Wave-Design recht gut gefahren.

@Lefty
Der Bericht ist recht interessant ... Schonmal Danke

Ich fahre hauptsächlich nur auf den mittleren Ritzel! Das kleinste Ritzel bleibt so gut wie immer außen vor. Also eigentlich "fast" ohne jegliche Benutzung ... Aber auch das große Ritzel wird selten benutzt.
Vielleicht kann mir einer sagen was da eine interessante bzw. Sinnvolle Möglichkeit es da gibt lächel

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 10:49


44 Kkangpae (Ex-Mitglied)

Zitat von Kharne


PS: 26/36 tritt sich deutlich schlechter lange Steigungen rauf als 24/36 zwinker

PS: ein Hardtail tritt sich deutlich besser lange Steigungen rauf als ein Fully zwinker

Ich sprach von 22er KB und 32 Ritzel auf 26er KB und 36er Ritzel. Da gibt es keinen merklichen Unterschied.

24/36er Blätter sind noch mal was anderes. Aber wieso man beim HT bei 3x10 bleiben sollte ist mir ein Rätsel.

Zitat von Daniel Z


Habe diese auch für vorne liegen! Nur als 180 mm. (Hatte ich auch zuvor verbaut bis ich die Tektro montiert habe).Das die RX noch nicht bei 2009 aufgelistet ist, liegt es daran, dass die RX es da noch nicht einmal gab, sondern die Oro oder die K18/K24 abgelöst hat zwinker


Und ich bin mit den in Wave-Design recht gut gefahren.

@Lefty
Der Bericht ist recht interessant ... Schonmal Danke

Ich fahre hauptsächlich nur auf den mittleren Ritzel! Das kleinste Ritzel bleibt so gut wie immer außen vor. Also eigentlich "fast" ohne jegliche Benutzung ... Aber auch das große Ritzel wird selten benutzt.
Vielleicht kann mir einer sagen was da eine interessante bzw. Sinnvolle Möglichkeit es da gibt lächel


die RX hat nur in der Produktplazierung die Oro abgelöst, aber ist keine direkte Weiterentwicklung, sondern wurde von der The One abgeleitet (genau wie die R1).

Trotzdem würde ich die neuen Scheiben nehmen, die haben das bessere thermische Verhalten (habe ich gelesen).

Weiterhin: du fährst nur auf einem KB? Dann ist doch die SRAM XX1 ideal für dich lächel

Bulls goes Drössiger  •  03.03.2013 11:39


45 Daniel Z

Da gesten ja ein recht sonniger Tag war, konnte man ja mal ne runde fahren ... also gut Deutsch gesagt:"Wetter ausnutzen" Sofort nach der Arbeit raus mit Kind&Kegel ... haben eine gemütliche Runde zusammen gedreht ... Knape 3 Stunden für rund 15 km staun ... ok, meine Tochter wird erst 5 und ich muss sagen, sie hat sehr gut mitgemacht lächel

Zudem konnte ich ein paar Bilder machen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. zwinker








Ach ja, die 160ger Scheibe von Formula ist unterwegs ... sollte am Freitag eintreffen. Mal schauen wann ich diese verbau. bäh

Und ja ... ich hätte für meine Verhälnisse so an 2-Fach mit 28/40 gedacht ... oder währe die kleinere Variante doch besser?



"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  06.03.2013 18:46


46 Daniel Z

So, gestern ist Post gekommen ... die Scheibe ist da. Hätte es gestern schon geschrieben ... nur es war DerbyTag, und dass kann ich mir nicht durch die Lappen gehen lassen zwinker


"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  10.03.2013 16:33


47 Daniel Z

So ... kurbelganitur wird in den nächsten Monaten geändert. Es wird (so wie es aussieht) die 28-40 von XT in Schwarz werden ... Werde damit gut leben können, weil fahre die ganze Zeit auf dem 32ger Ritzel ... selten nach oben aber noch weniger nach unten ... also sollte es für meine ansprüche genügen. Aber es ist noch nicht 100%ig ... es könnte auch 24-38 werden staun

So, wollte eigendlich heute noch ne runde gefahren sein, aber irgendwie hat mich die Kälte in meinen warmen 4Wänden gehalten.
Es liegt auch daran, dass ich heute den ganzen Tag (seit 6:30uhr) draussen an der frischen und recht kalten Luft war ...

Ich hoffe, dass es mal langsam aber sicher wärmer wird um ein paar nette Touren mit meiner Frau, Freunden oder wenns nicht anders geht sogar alleine ...

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  12.03.2013 18:11


48 Daniel Z

So, bin heute mal ein paar km gefahren und es tat gut wieder auf den Bike zu sitzen lach ... die letzten Tage waren ein wenig zu durch wachsen um wirklich mit Spass an der Sache zu gehen.

Aber ich musste feststellen das die Winterpause doch ein wenig zu lang war. Wo ist meine Kondition hin? War sehr erschrocken das ich doch weit aus ehr an meine Grenzen kann als wie erwartet staun

So habe ich für ca. 12 km gute 35 min gebraucht, wenn nicht sogar 45 min ... ok, etwas Gegenwind war auch dabei .... zählt das als ausrede lächel???

Aber naja, ... ansonsten habe ich so ein paar kleine Wartungsarbeiten an dem Bike von meiner Frau gemacht ... Kteet fetten, ihre Bremse entlüftet (Elixir 1) usw.
Also ist Ihr Bike jetzt auch wieder fit für die Saison lächel

Eigendlich könnte es jetzt langsam wärmer werden! Weil bis jetzt hat sich das alles noch nicht gelohnt traurig
Aber was Erledigt ist ist Erledigt zwinker

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  30.03.2013 21:55


49 Daniel Z

Es hat sich bis jetzt noch nix getan, weil die Anschaffung eines neuen Fahrzeug und neue Bremsen für meine Frau im weg wahren ... also mit der Kurbelgarniture doch noch warten.

Aber es gibt ja schlimmeres ... bäh

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  10.04.2013 18:33


50 Daniel Z

Viel hat sich derzeit nicht getan ... habe wohl ein paar km hinter mir, jedoch aus derzeitgen Zeitmangel habe ich am Bike nicht viel gemacht ...

W das neue Auto (Seat Altea 5p) hat eine bescheidene beschallung, also will ich da auch noch ein wenig mehr an Klang reinbekommen. Und das schlägt den Geldbeutel auch noch etwas in die Knie, so dass ich auf bestimmte Sachen für mein Bike verzichten muss traurig

Bei dem Bike meiner Frau musste ich die die neue Elixir 5 beim örtlichen Fahrradhändler abgeben, weil die leitung viel zu lang ist ... die sollte in den nächsten Tagen fertig sein.

Und dann sollte es auch wieder alles funzen. zwinker

"Dumm ist der, der dummes tut" Zitat "Forest Gump"

Bulls goes Drössiger  •  30.04.2013 09:33


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Hatte mir 2011 ein Bulls Copperhead Supreme zugelegt, da es ein "Ausstellungstück" war ohne jeglichen Gebrauchsspuren, hatte ich diese Chance am Schopfe gepackt (Bulls, Drössiger)