mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Canyon Yellowstone oder Alternativen

Ich suche ein gehobenes Einsteigerhardtail und habe mir bis dato vor allem das Canyon Yellowstone angeschaut. leider findest sich im Internet kaum brauchbare Information

1 Paddsen

Hallo Leute,
Ich bin im Mountainbikesport eigentlich völlig neu, fahre zur Zeit noch mit einem sehr angegammelten Baumarktrad (McKenzie - Wer's kennt bitte nicht lachen) und überlege mir ein neues Bike zu kaufen, da ich am MTBen immer mehr Gefallen finde.

Mein Preislimit liegt bei 900 bis maximal 950 Euro. Ich suche ein gehobenes Einsteigerhardtail und habe mir bis dato vor allem das

Canyon Yellowstone

angeschaut. leider findest sich im Internet kaum brauchbare Information, wie diese Recon Federgabel von RockShox im Vergleich mit einer REBA oder der, wie ich es verstanden habe, schlechtesten RockShoxgabel, der Dart3 dasteht.

Weil wenn ich weiss, dass zwischen der Dart3 und der Recon kaum unterschiede liegen, lohnt sich wieder die Betrachtung dieses Bikes:

Cube Attention 2007

Da ist eine Suntour-Gabel dran, die mit der Dart3 gut zu vergleichen sein soll. Die fehlenden Scheibenbremsen machen mir eher nicht so viel aus, da dafür ja eine gute hydraulische Felgenbremse am Rad ist und ich ja weniger für den HighEndBereich kaufe, sondern eher für die gehobenen Anfängeransprüche.
Mit 629 € scheint dieses Rad ja wirklich ein Preishit zu sein. Was meint ihr dazu, oder habt ihr vielleicht sogar völlig andere Vorschläge in meinem Preissegment?

VdOaRnAkUeS

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  17.07.2007 18:59


2 Flaky

Hi Paddsen!
Kurz zu den Gabeln (Rock Shox Dart 3 vs Rock Shox Recon): Also Die Rock Shox Recon ist schon eine richtig ordentliche Gabel, was man von der Dart kaum sagen kann. Die Dart ist nur ne Elastomer-Federgabel, d.h. die Federung erfolgt über kleine Gummistäbchen, die durch die Erschütterungen zusammengedrückt werden. Diese Technik hat zwar angfangs(!) ein recht gutes Ansprechverhalten, aber sonst wirst Du sicherlich nicht viel Freude damit haben. Bei kalten Aussentemperaturen werden die Elastomere hart und außerdem drücken die sich mit der Zeit immer weiter zusammen, sodass sie nach einiger Zeit ausgetauscht werden müssen. Die Rock Shox Recon ist hingegen eine solide Federgabel mit Stalfedern. Ich selber mag zwar pneumatische Federung lieber (lässt sich besser auf das eigene Gewicht einstellen und ist leichter), aber dafür ist ne Stahlfedergabel absolut wartungsfreundlich und hat ein gutes Ansprechverhalten. Das einzige, was bei der Rock Shox Recon vielleicht nicht so toll ist, ist das recht hohe Gewicht von etwas über zwei Kilo. Aber immerhin hat sie dafür auch 130mm Federweg - für ein Cross-Country-Mountainbike genau richtig. Jedenfalls ist die nicht mit der Dart vergleichbar.
Viele Grüße, Flaky

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Canyon / Canyon-Bikes, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Canyon-Übersichtsseite: -->Canyon

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  17.07.2007 19:59


3 Holgi (Gast)

Die hydraulische Felgenbremse am Cube Attention find ich nicht do toll. Ich hatte an meinem alten Crossrad die HS-33 von Magura, die ist einigermaßen ok. Das, was an dem Qube Attention jedoch verbaut ist, ist die einfacher Version, die HS-11. Die hat gegenüber der Magura HS-33 einen geringeren Bremszylinderdurchmesser und dadurch auch weniger Bremskraft. Und ne Scheibenbremse ist schon ne coole Sache. Klar, sie bremst viel besser. Aber ausserdem ist die Bremse nicht so schmutzanfällig und das Rad lässt sich viel einfacher ausbauen (kein lockern der Bremse nötig. Außerdem bekommt die Felge recht schnell mal eine Macke. Das muss nichts schlimmes sein. Einmal einen kleinen Durchschlag gehabt und schon ist ne kleine delle in der Felgenwand. Während das einer Scheibenbremse völlig egal ist, fängt die Felgenbremse schon gleich an einer Stelle zu schleifen an. Und so viel teurer wäre z.B. ne einfache Magura Julie oder ne Shimano Deore Disc-Bremse (die echt gute Bremsen für wenig Geld sind) auch nicht. Besser wärs, wenn das Cube Attention ne ganz einfache V-Brake hätte. Da könnte man dann irgendwann sagen, ok ich schmeiß die einfach runter und baue mir ne Scheibenbremse dran...

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  17.07.2007 22:15


4 GampDupe (Gast)

edit:spam

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  15.01.2008 20:37


5 Hgiut-Kioper (Gast)

gelöscht:spam

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  16.01.2008 00:23


6 Brain

Hm, wenn sich das so weiter entwickelt, dann wäre das mit den Gastposts noch mal zu überdenken.
Da fällt mir dann noch ein Verbesserungsvorschlag ein: Posts dem Admin melden zwinker

Grüße, Lars

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  16.01.2008 07:43


7 Lionel

Hi Lars!
Ja, hast recht - irgendwie scheint es jetzt auf einen Schlag mit der Spammerei loszugehen. Ich habe gestern das Forum so eingestellt, dass Gastbeiträge erstmal ein eine Warteschlange gestellt werden und dann vom Admin oder von einem der Moderatoren freigeschaltet werden müssen. Und siehe da: gerade war wieder ein Spam-Posting in der Warteschlange.

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  16.01.2008 13:42


8 Brain

Wie ich so doofes gespamme hasse!
Schon ärgerlich sowas. Dann hoffe ich mal für dich, dass es nicht überhand nimmt und ihr den Gast-Zugang am Ende dicht machen müsst.

Grüße, Lars

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  16.01.2008 13:48


9 Tim

is echt voll arm hier so hamma forum zu spammen.
aber den gast-zugang dichtzumachen ist übertriegen. kann man da nicht nochwas ändern Lionel?

LG Tim

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  16.01.2008 13:56


10 Brain

Noch ist ja nicht die Rede vom Dichtmachen und wie du in Post 7 ja lesen kannst, hat Lionel etwas geändert.
Sollte das Spam aufkommen aber überhand nehmen, dann wird das ja eine Freizeitbeschäftigung alleine nur die ganzen Spam-Posts zu löschen. Okay, davon sind wir hier zum Glück noch sehr weit entfernt, aber man weiß ja nie.

Grüße, Lars

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  16.01.2008 14:10


11 Rüdi (Gast)

High Paddsen,
schau doch einfach die Test's inne Fachmags.
www.mountainbike.de ist noch ein Forum,
www.mounteinbike-magazin.de
www.bike-magazin.de sind Mags.
Die haben die ahnung und sollten geschmacksneutral bewerten.

Bis aufm Trail

Kette Rechts

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  29.05.2008 17:41


12 derMalte

Hast du mal aufs Datum geachtet? hmmm
Paddsen hat vor fast nem Jahr nach einem Rad gesuht, der wird denk ich mal schon längst eines gekauft haben....

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  29.05.2008 19:44


13 FoxTeufelsWild

Hallo Paddsen,
wie wäre es mit dem Canyon Grand Canyon 6.0?
Kostet zwar 999€, hat aber eine Oro K18 und eine Reba-Gabel, zusätzlich ist der ganze Antriebsapparat besser ausgestattet, Shimano LX-XT und Sram X.7-X.9 gemischt, finde das schon nicht schlecht.

Gruß Moritz.

Canyon Yellowstone oder Alternativen  •  30.05.2008 07:48


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich suche ein gehobenes Einsteigerhardtail und habe mir bis dato vor allem das Canyon Yellowstone angeschaut. leider findest sich im Internet kaum brauchbare Information (canyon, yellowstone, kaufberatung, erfahrung, test, testbericht)