mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.

1 ukhh

Habs mal hier rein gepackt.
Die Carbonstütze ist sehr komoftabel....in Verbindung mit meinem innig geliebten SanMarco Regale Carbon absolut top.

Die Alustütze vorher rutschte alle 10km um 5mm ab. Hab sie gefettet in den Rahmen gesteckt. Sonst knackt da was.
Die neue Stütze rutscht alle 5km ab, je nach Gelände.

Option 1: Fett rauswischen, putzen.

Option 2: Was für ne Sattelklemme hol ich mir? Die kann man ja nur nach Gefühl einstellen (nix Drehmomenschlüssel).

Option 3: Hab noch so ne Keramikpaste aus alten Zeiten gefunden (im alten Fundus). Damit einschmieren?


Ich hab Schiss die Klemme voll anzuknallen......Carbon halt. Wie macht ihr das?

Ich komm von der Strasse, da baut man was ein und gut. lächel

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  16.11.2014 19:14


2 smart-749

moin-moin

hab mal gerade gegoogelt "Keramik-Paste"
ist ein Schmiermittel,oder?

Sattelstütze raus,mit Aceton saubermachen und spezielle Carbon-Paste auftragen und leicht anziehen glaub irgendwas zu 5nM also nix "anknallen"und nix neue Sattelklemme.

In der Carbon-Paste sind so kleine Körner (wie Sand)drin dadurch wird das verrutschen verhindert ohne mit zuviel Druck die Klemme anzuziehen

Mfg Arno

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  16.11.2014 19:25


3 ukhh

Zitat von smart-749

moin-moin

hab mal gerade gegoogelt "Keramik-Paste"
ist ein Schmiermittel,oder?

[[Sattelstütze]] raus,mit Aceton saubermachen und spezielle Carbon-Paste auftragen und leicht anziehen glaub irgendwas zu 5nM also nix "anknallen"und nix neue Sattelklemme.

In der Carbon-Paste sind so kleine Körner (wie Sand)drin dadurch wird das verrutschen verhindert ohne mit zuviel Druck die Klemme anzuziehen

Mfg Arno

Moin.

Ne, die Paste nimmst du eigentlich, wenn du Alu in Stahl (zB. Pedale in Kurbelsatz) schraubst. Das ist nur, damit nix festgammelt.
Und wie gesagt, Drehmomentschlüssel geht nicht. Beim MTB will ich doch mal die Sitzhöhe ändern. Ich kann doch nicht bei jeder Abfahrt den Werkzeugkasten rausholen. lach

Carbonpaste........hmmm....ich such mal.


Edit: Gefunden. 1,5 €.
Obwohl ich mich frage, ob meine andere Paste auch reicht.
Ich werds bestellen.

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  16.11.2014 19:30


4 smart-749

ne ohne Carbon-Paste gehts nicht
kannst aber totzdem unterwegs die Sitzhöhe verstellen ohne Werkzeugkasten,Sattelklemme lösen,Sitzrohr verstellen,Handfest anziehen und gut is...
In der Paste sind halt kleine Kristalle die es ermöglichen ohne grossen Druck der Sattelklemme für einen festen Sitz zu sorgen andersrum wirkt es aber auch wie feines Schmirgelpapier soll heissen durch ständiges rein und raus wirst Du Abstriche an der Optik in Kauf nehmen müssen

Es geht aber nicht OHNE.
Arno

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  16.11.2014 19:59


5 Kharne

Fett auf ner Carbonstütze ist das Falscheste überhaupt. Da gehört
Carbonmontagepaste drauf, wie auch auf (gefettet) rutschende Sattelstützen!

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  16.11.2014 20:05


6 raphrav

Hi,

Punkt 1: Aceton ist bei Carbon ne schlechte Idee, weil es das Harz im Carbon angreifen könnte.

Punkt 2: Der Unterschied zwischen normaler Montagepaste und Carbon-Montagepaste sind Partikel im Carbonzeug, die wie "Sand im Getriebe" die Klemmung verbessern. Hat beides aber eigentlich nichts mit Fett zu tun, auch wenn beim genannten Beispiel Pedalgewinde Fett ausreicht.

Zur Kompatibilität: Normale Paste richtet an Carbon keinen Schaden an, und meistens reicht sie auch aus. Arno, das siehst du definitiv zu eng. Wenn aber nach Montage damit ein Carbon teil rutscht und nicht hält, dann muss halt Carbonpaste ran.
Praxistest: Mit Carbonlenker und normaler Montagepaste über die Alpen. Fazit: Bestanden.
Fett hat aber auf Carbon nichts verloren, das stimmt.

Was "Keramikpaste" nun ist, weiß ich auch nicht, das steht aber vllt aufm Etikett.

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  16.11.2014 20:05


7 autosport

Zitat von smart-749


In der Paste sind halt kleine Kristalle die es ermöglichen ohne grossen Druck der Sattelklemme für einen festen Sitz zu sorgen andersrum wirkt es aber auch wie feines Schmirgelpapier soll heissen durch ständiges rein und raus wirst Du Abstriche an der Optik in Kauf nehmen müssen

Kann ich bei meiner Synatce P6 ein Lied von singen. Der Bereich abwärts der Sattelklemme ist völlig verschrammelt. Da ich den Sattel eh immer auf der gleichen Höhe habe, juckt mich das nicht aber schön sieht das wirklich nicht mehr aus. zwinker

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  16.11.2014 21:36


8 Kerry

Zitat von autosport

Zitat von smart-749


In der Paste sind halt kleine Kristalle die es ermöglichen ohne grossen Druck der Sattelklemme für einen festen Sitz zu sorgen andersrum wirkt es aber auch wie feines Schmirgelpapier soll heissen durch ständiges rein und raus wirst Du Abstriche an der Optik in Kauf nehmen müssen

Kann ich bei meiner Synatce P6 ein Lied von singen. Der Bereich abwärts der Sattelklemme ist völlig verschrammelt. Da ich den Sattel eh immer auf der gleichen Höhe habe, juckt mich das nicht aber schön sieht das wirklich nicht mehr aus. zwinker
Dito, leider hmmm traurig


Cube LTD Race 2010: 343 Km; Simplon Kibo Carbon: 2.139 Km; Corratec HT: 42 Km

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  17.11.2014 12:33


9 ukhh

Nunja. Hab mir jetzt auch flüssiges Schmirgelpapier geholt.

Sieht aus wie ne Silicasuspension.

Aber nun, wenns nicht anders geht. Damit bleibt die Stütze bestimmt, wo sie sein soll.

Das das Zeug schmirgelt, liegt auf der Hand. Aber wenn ich nur auf Schönheit achten würd, wär ich auf der Strße gebleiben. lach

Carbonstütze und Sattelklemme machen mich irre.  •  18.11.2014 21:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff