mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Carver Drift 120

1 SonnyBlack

Hallo zusammen.
Mich hat mal wieder das Mountainbikefieber gepackt. Nun wollt ich mir mal endlich ein Fahrrad kaufen, da ich wieder biken möchte. Früher in meiner Jugend besaß ich ein 400€ Hardtail, was mir gute Dienste geleistet hat. Leider wurde mir dieses Fahrrad endwendet. Nach Jahren mit einem "Fahrrad" muss endlich mal wieder was vernünftiges her.

Da ich ein Hardtail schon besaß, wollt ich mir mal ein Fully leisten. Nun hab ich ein verlockendes Angebot bei einem Radhändler in meiner Nähe gefunden. Und zwar geht es um das Carver Drift 120. Hier die Ausstattung:

Rahmen: All-Mountain 4-Link (140mm Federweg)
Gabel: Manitou Minute, 140 mm Federweg, HexAxle
Dämpfer: DT Swiss M210, blockierbar
Schaltwerk: Shimano Deore XT Shadow
Umwerfer: Shimano Deore XT
Schalthebel: Shimano Deore XT
Bremsen: Avid Elixir CR (vorn Ø 203mm, hinten Ø 185mm)
Kurbeln: Shimano Deore XT
Innenlager: inkl.
Zahnkranz: Shimano HG50 (11-32 Zähne)
Nabe vorn: Novatec 20mm
Nabe hinten: Shimano Deore XT
Felgen: Sun Ringle Equalizer 27
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evolution 2,25"
Lenker: CARVER White'n'Black Lite
Vorbau: CARVER White'n'Black Lite
Sattel: CARVER White'n'Black
Sattelstütze: CARVER White'n'Black Lite
Radgröße: 26"
Gewicht: 13,4 kg (bei 48cm , ohne Pedale)

http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fahrraeder/mountainbikes/vollgefedert/carver-drift-120

Das Fahrrad gefällt mir optisch sehr gut. Außerdem scheinen dort gute Komponenten verbaut zu sein, was mir persönlich auch wichtig ist.
Das Fahrrad werde ich für ausgiebige Touren benutzen. Es soll außderdem auch gröberes Gelände verkraften können.

Das Fahrrad kostet dank SSV 1299€ statt 1599€. Das scheint mir ein gutes Angebot zu sein. Könnt ihr mir sagen, ob ich da bedenklos zuschlagen kann?

Carver Drift 120  •  24.08.2010 18:23


2 Salocin

Das Bike ist mit 140mm ein All Mountian, man kann es für Touren ohne weiteres verwenden, es verträgt aber auch gut Gelände und ist sehr vielfältig.

Gröberes Gelände ist ein sehr dehnbarer Begriff, es halt aber garantiert Treppen, Stufen, kleine Drops, Wurtzeln ect. aus.

Die Ausstattung ist GENIAL, vorallem bei dem Preis!

Carver Drift 120  •  24.08.2010 21:15


3 SonnyBlack

Danke für die schnelle Hilfe.
Da muss ich dir Recht geben, dass gröberes Gelände ein dehnbarer Begriff ist. Aber mehr muss es auch nicht können, als du beschrieben hast. Das zählt bei mir schon als grobes Gelände zwinker .
Dann entspricht das Bike genau meinen Anforderungen. Zum Glück haben die das Fahrrad vor kurzen auf 1300€ runtergesetzt, weil 1600€ wären mir doch etwas zu teuer gewesen. Ich muss ja auch noch die Ausrüstung dazu kaufen.

Carver Drift 120  •  24.08.2010 21:46


4 Basher (Ex-Mitglied)

Mal ne kleine Option für dich :

http://www.bulls.de/modelle/marathon/copperhead/copperhead-3-fs.html

LG

...der sich nach hübschen Bike´s umdreht

Carver Drift 120  •  24.08.2010 21:54


5 Salocin

Das ist auch nicht schlecht allerdings etwas "zerbrechlicher" das das Carver.
Die Ausstattung ist auch nicht so gut, außerdem fehlen einige Angaben selbst bei den "vollständigen" Informationen.

Hinzu kommt, dass ich schlechte Erfahrungen mit Bulls gemacht habe.

Da er das Bike für 1300 beim Lokalen bekommt, würd ich tippen, dass das Bulls so um die 1100€ kommt.

200€ sind klar ne Menge Geld, muss man sich aber überlegen und testfahren.

Carver Drift 120  •  24.08.2010 22:26


6 Basher (Ex-Mitglied)

Was verstehst Du unter "zerbrechlicher" ???
Hier im Forum sind die Bullsfahrer alle zufrieden !

Warum ist die Ausstattung nicht gut ?
- Reba
- Suntour RS9 /Lockout /Air
- ca. 1kg leichter als das andere
- XT Umwerfer/Schaltwerk
- Rahmen 7005 lite aluminium, double butted, smooth welded
- Formula RX hydraulic disc, 180/160 mm
- Schwalbe RR/NN
...
und noch 200€ günstiger und , finde ich , sieht besser aus .

Was stimmt daran jetzt nicht ? staun
Wie auch immer - sollte ja nur ne Option sein ... zwinker

...der sich nach hübschen Bike´s umdreht

Carver Drift 120  •  25.08.2010 06:55


7 Salocin

Das ist schon echt gut, nur halt nicht so gut wie das Carver, da die Scheiben z.B. keliner sind, was sich doch bemerkbar macht.
Ich glaube auch, dass der DT Swiss mehr taugt als der Dämpfer von Sountour, auch wen der sicherlich nicht schlecht ist.

Der Hauptgrund ist die unterschiedliche Auslegung.

Das Bulls ist ein AM mit 120mm während das Carver ein AM mit 140mm ist.
140mm sind für Touren und Bergauf nicht schädlicher als 120mm wenn der Rahmen und die Plattform/ Lockout passt.
Bergab und im Gelände merkt man aber sehrwohl einen, vorallem weil man mehr mit 140mm machen kann.
Es hat mehr Reserven und ist vielseitiger.

Carver Drift 120  •  25.08.2010 17:14


8 SonnyBlack

Danke für die rege Beteiligung.
Irgendwie sagt mir das Carver mehr zu.
Naja, ich schaus mir nochmal an und werde dann entscheiden, ob ich kaufen werde.

Carver Drift 120  •  26.08.2010 15:05


9 Lefty

Und? Angeschaut? Der Preis ist sehr gut und seitdem Peter Voitl da der neue Mann ist, machst da auf keinen Fall was falsch. Hat er ja mit Votec MTB's schon gezeigt zwinker

"Wenn du weißt wo du bist, weißt du auch wo du hinwillst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Carver Drift 120  •  27.08.2010 14:11


10 SonnyBlack

Ich war da, aber leider hatten sie keins mehr da. Bestellen können sie das angeblich auch nicht mehr.

Carver Drift 120  •  28.08.2010 11:55


11 x-tea95

Hey, falls das hier noch für dich in Frage kommt, schau mal ob du das 2009-er modell noch findest.

Weil, ich hatte am Ende auch die Qual der Wahl, ich wollte neben meinem Hauptgebiet Freeride auch noch ein ordentliches XC/AM-Rad haben und dann musste ich mich zwischen carver drift 120 2009/2010 entscheiden.

Am ende habe ich das 2009-er genommen, Grund:
0. (besseres fahrgefühl, ok das ist subjektiv, bei jedem unterschiedlich)

1. bessere bremsen, die shimano xt packen besser als die avid, die hat ein kollege von mir dran. die beläge sind sehr gut, ich bin bei 1000km hardcore gardasee in 2 wochen mit nur einem belagwechsel ausgekommen

2. Gabel, magura und manitou spielen in 2 unterschiedlichen ligen...

(3. dämpfer: kann ich nichts zu sagen, den dt swiss kenne ich nicht, bin mit ropck shox ario sehr zufrieden, spricht sensibel an, in der preiskategorie einer der besten dämpfer)

4. gewicht 12,9 kg

also, dieses rad kann ich nur wärmstens empfehlen. Meiner Meinung nach, das Beste XC/AM-Rad in dieser Preisklasse


PS: Ich bin mit dem Rad schon den 601-er und 301-er runtergebrettert, das rad hält das auch problemlos aus, dafür braüchtest du nur etwas breitere reifen, weil da bin ich schon derbe gerutscht. Aber für ein XC Rad hat es sich auf diesen downhill-kursen sehr, sehr gut gehalten.

Carver Drift 120  •  05.06.2011 00:07


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff