mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Copperhead 3 2016 VS KTM Ultra 1964

1 TheJeyjey

Hallo liebe Community,

ich hatte mir anlässlich zu meinem 17. Geburtstag letztes Jahr ein starkes Einsteiger-MTB gewünscht, und wurde nach kurzer Recherche im Copperhead 3 von BULLS fündig. Das 2015er Modell konnte wohl - durch ein überragendes Preis-Leistungsverhältnis - wie auch in den Jahren zuvor den einen oder anderen Testsieg in der Kategorie unter 1000€ einfahren, und nach einer Probefahrt beim Fahrradhändler war ich Feuer und Flamme vom Rad.

Dies ist nun 1 Jahr her; das MTB habe ich aber noch nicht, da ich mit meinen Eltern vereinbarte, die teure Anschaffung zu meinem 18. Geburtstagsgeschenk zu machen.
Nun stellte sich heraus, dass das 2016er Modell (http://www.bulls.de/bikes/show/copperhead-3) im Vergleich zu dem des Vorjahres in einigen Teilen abgespeckt hat (BULLS baute z.B. eine eigene Federgabel ein), doch mein Fahrradhändler weigerte sich, es als Gesamtes als eine "Verschlechterung" denn eine "Veränderung" zu bezeichnen. Dennoch bin ich skeptisch, zumal man auch im Kaufempfehlungsartikel für Einsteiger dieses Forums vergeblich nach dem Copperhead 3 sucht. Nichtsdestotrotz soll das Rad für die <1000€ MTB nach wie vor marktführend sein (?).

Nun wurde beim selben Fahrradhändler KTMs Ultra 1964 vom letzen Jahr von 1.300 auf 1000€ runtergesetzt (http://shop.radsport-nagel.de/onlin...-Rahmenhoehe-57-cm-guenstig.html?detail=specs), sodass auf einmal ein MTB über der 1000€-Klasse infrage kommt. U. a. gibt es hier zwar die Rock Shox Reba (anders als fälschlicherweise in der Produktbeschreibung angegeben), jedoch fehlt zum Copperhead 3 die komplette Shinamo Deore XT-Ausstattung.

Nun meine Frage: Was haltet ihr von den beiden Rädern - und welches ist (zum gleichen Preis) besser? Als Laie konnte ich bei den Probefahrten keine krassen Unterschiede im Komfort etc. feststellen. Gibt es andere Räder in der Preiskategorie, die das CPH 3 womöglich schon übertroffen haben?

Edit: Zuletzt wurde mir noch das BULLS Copperhead RS+ (http://www.bulls.de/bikes/show/copperhead-rs/) für 1600€ statt 1800€ angeboten, welches ich zwar (im Vergleich zu den anderen beiden) bemerkbar stabiler fand, doch der 60%ige Aufschlag zu den geplanten 1000€ ist meinen Eltern leider zu viel. Wie beurteilt ihr das?

Vielen Dank für eure Hilfe!
TheJeyjey

Copperhead 3 2016 VS KTM Ultra 1964  •  18.05.2016 19:04


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff