mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder

1 dieda

Hallo,

ich bin in besitz einen Cube Aim MTB welches ich schon 2 Jahre besitze. Da ich zur Zeit recht oft mit dem MTB unterwegs bin. Hab ich mich gefragt, ob es sich lohnt das Fahrrad von den Anbauteilen zu verbessern, sprich Gabel, Laufräder, Reifen, Kurbel, Schaltung.

Welche Bauteile würden am meisten bringen bzw mit welchen würdet ihr Anfangen?

Aktuell will ich mir noch kein anderes MTB kaufen sondern dieses Jahr noch mit dem Aim fahren. Die Teile würde ich dann wenn Möglich von privat kaufen, also etwas billiger wie z.B die Gabel.

Was ich gemerkt habe:

- die Schaltung kratzt etwas und lässt sich z.B am bergauf fahren schlecht schalten
- Federgabel ist meiner Meinung nach sehr schlecht. Dämpft zu wenig.

hier die Daten des Aims

Schalthebel: Shimano Schalt-/Bremsgriffe ST-EF51 EZ Fire Plus
Schlauch: Impac AV14
Felgenband: Schwalbe 22-559
Sattelklemme: Scape Varioclose 34,9 mm
Rahmen:
Bauart: Hardtail
Material: 7005 Aluminium
weitere Merkmale: RFR-Geometrie
Gabel:
Bauart: Federgabel
Federgabel:
Federweg: 100 mm - 100 mm
Gabel:
Marke: Suntour
Typ: XCM
Schaltung:
Schaltungstyp: Kettenschaltung
Anzahl Gänge: 24
Marke: Shimano
Typ: Alivio
Umwerfer:
Ausführung: 3-fach
Marke: Shimano
Schalthebel:
Marke: Shimano
Kettenradgarnitur:
Marke: Shimano
Typ: Acera FC-M361
Übersetzung Blatt 1: 22 Zähne
Übersetzung Blatt 2: 32 Zähne
Übersetzung Blatt 3: 42 Zähne
Innenlager:
Marke: Shimano
Typ: BB-UN26
Kette:
Marke: Shimano
Typ: CN-HG 53
Zahnkranz:
Marke: Shimano
Typ: CS-HG 30
Übersetzung: 11 Zähne - 30 Zähne
Bremsen vorne:
Marke: Shimano
Typ: BR-M422
Bauart: V-Brake
Bremsen hinten:
Marke: Shimano
Typ: BR-M422
Bauart: V-Brake
Lenker:
Marke: Easton
Typ: EA30, Lowriser, Oversized
Bauart: Rise Bar
Material: Alu
Vorbau:
Marke: Easton
Typ: EA30 Oversized
Bauart: A-Head
Material: Alu
Griffe:
Cube Double Duometer
Steuersatz:
FSA No.10, semi-integriert
Sattel:
Scape Active 7
Sattelstütze:
Bauart: Patentstütze
Durchmesser: 31.6 mm
Typ: RFR Complight
Material: Alu
Nabe vorne:
Marke: Shimano
Typ: HB-RM40
Nabe hinten:
Marke: Shimano
Typ: FH-RM30
Felgen:
Marke: Mach1
Typ: Exe
Material: Aluminium
Größe: 26 Zoll
Speichen:
Mach 1 18/0 Stainless 2.0
Reifen vorne:
Marke: Schwalbe
Typ: Smart Sam
Größe: 26 Zoll
Reifenbreite: 2.25 Zoll
Reifen hinten:
Marke: Schwalbe
Typ: Smart Sam
Größe: 26 Zoll
Reifenbreite: 2.25 Zoll
Pedale:
Fasten Alu
Gewicht:
13.7 kg (ca.)
Einsatzzweck:
Sport
Modelljahr:
2011


würde mich freuen, wenn ihr ein paar gute Tipps abgeben könnt.

danke schon mal im vorraus.

Beste Grüße

Dieda lächel

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  15.05.2013 19:45


2 Lefty

Kurz und Knapp NEIN, ich meinen Augen lohnt es sich nicht.
Schon garnicht wenn du mit dem Gedanken spielst die kostspieligen Sachen wie z.B. Gabel, Laufräder, Kurbel etc. zu tauschen. Dürfte dann teurer werden wie dein Rad mal neu gekostet hat. Von daher, laß es sein und fahre damit bis sich die Teile verabschieden bzw. verschließen sind. Da könntest dann mal schauen ob du bessere Teile (eventl. auch gebrauchte Teile) für ein guten Kurs bekommst und diese dann an deinem Rad montierst.



"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  15.05.2013 20:40


3 Stützrad

Wenn Du in nächster Zeit ein anderes Bike kaufen willst
lohnt es sich nicht hier noch etwas rein zu stecken.

Der Rahmen ist aber der gleiche wie bei den teureren Cube-
Modellen mit RFR Geometrie.
So gesehen könntest Du den Rahmen durchaus weiter nutzen.

Sinnvollster Wechsel wäre natürlich Schaltwerk, Kassette,
Schalthebel. Das sollte mindestens Deore sein!

Kurbel minimum Alivio, besser aber auch Deore!

Da hättest Du schon mal eine ganz andere Performance.

Gabel kann man günstig gebraucht schiessen.

Ich denke das ist immernoch einiges billiger als nächstes
Jahr ein neues Bike mit komplett Deore.
Drunter würde Dir nichts bringen, wärste ja wieder auf dem
selben Stand.

Allerdings würde es natürlich keinen Sinn machen wenn Du
auf Scheibenbremsen möchtest.
Dann lohnt sich die Umrüstung wahrscheinlich nicht mehr,
denn dann wären neue Bremsen und Laufräder nötig.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 11:26


4 dieda

Danke für eure Antworten.

Dieses Jahr werde ich das Fahrrad noch fahren. Entweder dann zum Jahresende zum reduzierten Preis kaufen oder eben nächste Saison. Wenn Hardtail dann tendiere ich zu Bulls Cooperhead 3 oder Radon ZR Race 6.1 oder 7.0. Fully hab ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Eine Option wäre halt das Hardtail zu verkaufen und mir dann ein neues Hardtail kaufen oder mein Cube behalten nach und nach herrichten und dazu noch ein Fully zu kaufen. Vorrausgesetzt ich bleibe bei dem Sport.

Vorteil wäre halt beim Tunen, dass ich schon mal Schraubererfahrungen sammeln kann.

Kannst du mir auch direkt Teile empfehlen wie z.B eine Gabel? Welche? oder Schaltung? Hauptsache Deore, XT? Wie muss ich das zusammenstellen, wenn ich die Schaltung komplett wechsle?

Wo am besten kaufen?

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 12:18


5 bieker

Wenn du eh ein neues kaufen willst, würde ich auch nichts mehr daran machen.
Dieses Jahr vllt. noch nächstes das Radl fahren und wenn ein neues ins Haus kommt dein Aim als "Stadtschlampe" benutzen.
Das Geld was du da reinstecken müsstest rentiert sich nicht hmmm

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 12:26


6 Stützrad

Wenn Du eh in die 1000,- Region vorstoßen willst lohnt sich
eine Aufrüstung eigentlich nicht mehr.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 12:47


7 dieda

Alles klar, dann lass ich das Bike so wie es ist.

Könnt ihr mir etwas zu den Bikes sagen Bull Cooperhead 3 und Radon ZR Race 6.0 7.1?

oder doch lieber Fully?

bin nächste Woche am Probefahren mit einem Fully. Will den vergleich mal sehen.

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 13:40


8 Stützrad

Copperhead 3 war in den letzten Jahren immer der absolute
P/L-Hit.

Radon hat auch top Preise. Achte aber auf "Race" oder "Team".
Hier handelt es sich um komplett andere Rahmengeometrien.

Bei einem Fully ist das immer so eine Sache mit dem Preis.
Sind von natur aus teurer... da sollte man schon ziemlich
genau wissen was man mit dem Bike machen will, sonst wird's
hinterher teuer.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 13:47


9 dieda

Radon Fahrräder lassen sich halt selten testen. Hab schon in der Region nachgefragt, kaum welche da zum testen.

Rein von der Geometrie würde Radon Race am besten passen.

Ich habs theoretisch mal gemessen, also Körper vermessen und dann umgerechnet. Dazu gibt es eine Anleitung im Internet.

Ideal wäre bei mir: In den Klammern sind die Angaben vom Radon Race 18 Zoll

Oberrohr 580mm (572)
Vorbau 105mm
Sitzrohrlänge 465mm (460)
Steuerrohrlänge 100mm (115)

Sollte man sich nach den theoretischen Angaben richten?
Probefahrt und draufsitzen vorher ist natürlich immer notwendig.



CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 14:01


10 Stützrad

Ich würde es grundsätzlich testen wenn die Möglichkeit besteht.

Ungefähr passen diese theoretischen Berechnungen meistens.
Die machen das ja alle nicht erst seit gestern.

Bist Du sicher das Du den Racerahmen bevorzugen würdest?
Der AIM RFR sollte eigentlich dem ZR Team ähneln, oder
vertue ich mich da?

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 14:16


11 dieda

Laut den Berechnungen ist die Sitzposition sowieso recht sportlich.

Das Cube Aim hat ein kürzeres Oberrohr um 20mm. Radon Race wär halt schon recht sportlich von der Sitzposition her.

Bei längeren fahrten merk ich ein kleines ziehen im Nacken. Woran kann das liegen? Also starker Schmerz ist das nicht und ich bekomm auch daovn keinen Muskelkater oder das ich mich am nächsten Tag nicht mehr bewegen könnte.

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 14:33


12 Stützrad

Ziehen im Nacken...Grundsätzlich würde ich auf falsche
Sitzposition tippen.
Aber da müssen hier mal welche von unseren Gesundheitsexperten
ran, die wissen das besser!

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 14:46


13 dieda

Ja, hab ich mir im Internet mal informiert. Sattelhöhe ist so eingestellt, dass ich mit der Verse noch das Pedal berühre bei gestreckten Fuß.

Cube Aim:

Steuerrohr 130mm
Oberrohr 545mm
Sitzrohr 450mm


Vorbau denke ich 100mm.

Bei einer größe von 178cm und 83cm Schrittlänge.

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 14:51


14 Stützrad

Also ich habe bei waagerechtem Pedalarm das vordere Knie knap
vor der Pedalachse.
Hast Du vielleicht den Rahmen ein Tick zu klein und dafür
den Sattel etwas zu hoch?

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 14:58


15 dieda

Wie meinst du das mit Rahmen zu klein?

Das ist bei Cube so eine Sache 18zoll wären 450mm und 20 zoll 490mm theoretisch nach der Schrittlänge bräuchte ich 465mm.

Rein von dem her würde ein Radon Race oder Copperhead 3 mit 460mm Sitzrohrlänge wahrscheinlich besser passen.

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 15:03


16 Stützrad

So 1-2 cm Kann man ja mit dem Sattel ausgleichen.
Ne ich hab das mit der Sitzposition nicht ganz verstanden
und wenn das so ist wie ich das Verstanden habe sitzt Du
eventuell zu hoch.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  16.05.2013 15:10


17 dieda

Ich schau nochmal nach wegen dem Sattel.

Wie find ich denn raus wie lang der Lenker vom Bulls Copperhead 3 ist? Hab mir das Fahrrad mal live angesehen, da ist der Lenker irgendwie kleiner als der von meinen Cube. Hätte aber gerne einen größeren.

Lenker
Kalloy UNO, HB-RB12 (Grade 3.0)

zur Länge finde ich keine Angaben.

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  17.05.2013 10:57


18 Lefty

Zitat von dieda

Wie meinst du das mit Rahmen zu klein?

Das ist bei Cube so eine Sache 18zoll wären 450mm und 20 zoll 490mm theoretisch nach der Schrittlänge bräuchte ich 465mm.

Rein von dem her würde ein Radon Race oder Copperhead 3 mit 460mm Sitzrohrlänge wahrscheinlich besser passen.

Wie kommst du auf solche Umrechnungen bei der Zollangabe? hmmm

18 Zoll = 45,7 cm
20 Zoll = 50,8 cm
1 Zoll = 2,54 cm

Müßte bei Cube auch so sein..........


"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  17.05.2013 12:54


19 Stützrad

Stimmt, ist mir nicht mal aufgefallen. hmmm

Wie breit der Lenker ist weiß ich auch nicht, aber sowas ist
ja schnell getauscht.
Kann man meißtens sogar gleich beim Kauf wechseln.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  17.05.2013 13:20


20 dieda

Die Werte hab ich nicht selber berechnet sondern von der Cube Seite übernommen.

http://www.cube.eu/hard/cross-country/aim-26/

da stehts.

Also Lenker + Vorbauwechsel wäre kein Problem?

Preis ca?


Das Bulls Copperhead 3 werde ich mir nächste Woche auch mal näher anschauen. Wäre es zu empfehlen? Sind die Bremsen gut oder lieber Shimano XT? Schleifen?

Die "schlechtere" Kurbel vom Copperhead 3 2013 zum 2012er Model merkt man die? Ist ja keine XT mehr.

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  17.05.2013 22:02


21 Lefty

Ja da steht ja nur die Länge vom Sitzrohr in mm, Rahmenhöhe wird aber gemessen von Sattelrohr(ende) bis Trettlagermitte.

1 Zoll = 2,54 cm

"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  18.05.2013 11:00


22 dieda

hier beim Bulls z.B

http://www.bulls.de/bikes/show/copperhead-3/

da steht bei M 46 eine Sitzrohrlänge von 460mm und die geht von Tretlagermitte bis Oberkante Sitzrohr. Also kann ich doch davon ausgehen, dass dies die Rahmenhöhe ist?

CUBE Aim - tunen, Gabel, Schaltung, Laufräder  •  18.05.2013 11:11


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff