mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?

Cube Attention SE oder doch gleich Cube LTD COMP. Bin jetzt jedenfalls bei Cube gelandet, wird wahrscheinlich eines der bikes werden:

1 str172 (Gast)

Hallo,

bin absoluter neueinsteiger, wollte mir jetzt wieder ein bike zulegen nachdem mein altes Wheeler schon seit 2 jahren eher schrottreif und nicht fahrbereit ist. Werde ziemlich viel normale straßen/schotter fahren, ganz normaler gebrauch, will aber in zukunft mit meinem neuen bike auch mal bissl touren im wald/berge/gelände fahren. Seh mich jetzt schon seit einer woche im i-net nach bikes um, radon bzw. canyon haben mir sehr gut gefallen, aber da direktversand fallen die bei mir als anfänger schonmal weg, corratec und stevens hat in dieser klasse m.M. nach kein gutes preis-leistungsverhältnis. Bin jetzt jedenfalls bei Cube gelandet, wird wahrscheinlich eines der bikes werden:

- Cube LTD COMP (DISC) http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/LTD-COMP_id_30638_.htm

- Cube LTD PRO http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/LTD-PRO_id_30637_.htm

- Cube LTD TEAM http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/LTD-TEAM_id_30636_.htm

- Cube LTD RACE http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/LTD-RACE_id_30635_.htm

Liegen zwischen ~800€ (COMP) und ~1000€ (TEAM/RACE)


Hab die ausstattungen mal verglichen sind ja nicht so die großen unterschiede, hauptsächlich Gabel und Kurbel/teile der schaltung. Hab zuerst eher zum Race oder Team tendiert, allerdings bin ich mittlerweile der meinung das ich mir die 200€ auch sparen könnte und das COMP nehmen sollte, denke es würde für meinen bedarf ausreichen.

Wäre nett wenn jemand die ausstattungen nochmal vergleichen könnte und die unterschiedlichen vor und nachteile erläutern könnte, besonders bei den gabel, ich weiß zwar das die reba besser als die tora ist, aber ist innerhalb der einzelnen modellen auch nochmal ein unterschied? Bei manchen TORA steht " SOLO AIR" bei manchen "COIL".


Hab nächste woche urlaub wollte das nutzen um mich mal bei ein paar händlern umzusehen, auf der suche bin ich auf http://www.rabe-bike.de/ gestoßen, 3x in münchen, kennt den laden jemand? Forensuche hat nix gebracht. Wollte zur Filiale in Oberhaching.

Auf ihrer internetseite bin ich auf Special Edition Cube bikes von Rabe gestoßen, und zwar auf das hier:

http://www.rabe-bike.de/index.php?id=514&tx_ttproducts_pi1[product]=1252&tx_ttproducts_pi1[backPID]=514&image=1&detail=1

Ein Cube Attention für 799€. Liegt ja normal preislich und austattungstechnisch unter dem COMP aber wäre es in der SE-Version eine alternative zum Cube COMP?

Hier die normale ATTENTION Ausstattung:
http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/ATTENTION_id_30640_.htm#anker

Kann jemand die genauen Unterschiede zum SE erläutern. Tora Gabel anstatt Suntour und Magura Julie Bremsen (besser als Stroker Ryde?) , andere reifen sind auch drauf.

Attention SE oder doch gleich COMP?


Sorry für den vielen Text aber soviel Fragen,Fragen, Fragen.


Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.


Gruß

Edit Admin:
Mehr Infos zum Thema Hardtail gibt's auf der Hardtail-Übersichtsseite: -->Hardtail

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  12.04.2009 14:17


2 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

wenns n bisschen mehr sein darf rate ich dir zum Reaction (Mag R1 oder K18) von Cube. Da hast nen sehr guten Alu-Rahmen mit dem du sehr wahrscheinlich länger Spass haben kannst und ohne schlechtes Gewissen auch mal bessere Komponenten dran bauen kannst. Kostet ca ~1500€

http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/REACTION_id_30634_.htm

Bei Cube musst du zudem auf die Lackierung aufpassen, WENN es ums Gewicht geht. Die schwarzen sind meist 80-100gramm leichter als die "bunten"... jaaa.. nur 100g, aber wer auf Leichtbau wert legt zwinker

Ansonsten würde ICH vom Attention Abstand nehmen und eher zur LTD Serie greifen. Wobei du da eben schauen musst, was du da für Ausstattungen nimmst.

http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/Hardtail_id_30603_.htm

Leider kenne ich mich mit den einzelnen Komponenten (noch) nicht so gut aus, als dass ich dir im Detail sagen könnte, was warum besser/schlechter ist... aber deswegen bin ich ja nicht alleine hier lächel

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  13.04.2009 11:16


3 str172

also 1500€ ist mir definitiv zu viel. Das normale Attention kommt auch nicht in frage, aber eben die SE-Version von Rabe Bikes, ist das eine alternative zum LTD COMP?

Werd wahrscheinlich doch eines der LTD nehmen.

Ums gewicht gehts mir nicht, hätte aber sowieso schwarz genommen.

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  13.04.2009 11:56


4 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

Zitat von str172

Das normale Attention kommt auch nicht in frage, aber eben die SE-Version von Rabe Bikes

Es is aber der selbe Rahmen wie beim Original Attention, und da würde ich doch eher zu dem besseren Rahmen von der LTD Serie greifen. Das war meine ursprüngliche Intention lächel . Weil Komponenten wie Gabel, Bremsen etc tauscht man öfter, wie den Rahmen - eigentlich

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  13.04.2009 12:02


5 str172

ok werd mir die nächsten tage mal beim händler die verschiedenen LTD´s ansehen wahrscheinlich wirds doch das LTD COMP oder das PRO.

Kennt jemand zufällig die Läden von RABE-BIKES?

EDIT: wo ist der unterschied zwischen Tora COIL und Tora Solo Air?

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  13.04.2009 12:10


6 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

ich kenn diese Läden nicht, aber ich werd sie mir anschauen (da ich in der Münchner Umgebung immer noch ne brauchbare Service-Werkstatt suche)...

Ahja: wenn du dein Bike hast, kannste ja bei Interesse mal ne Tour bei mir mitfahren... scheinst ja auch Münchner zu sein

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  13.04.2009 14:20


7 str172

also vom ersten eindruck (auch wenns nur die website war) sehen die ganz kompetent aus.

Bin nicht direkt aus münchen wohne in der nähe von Wolfratshausen

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  13.04.2009 17:55


8 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

jo, laut website machen die nen ganz kompetenten Eindruck. Aber die passage "wir nehmen nicht jede Preisklasse an" macht mich etwas stutzig... die Aussage lässt viel Spielraum.

Ich werd mir den Oberhachinger Schuppen am Samstag mal anschauen... und gleich abchecken was denn die angenommene Preisklasse ist... zwinker

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  14.04.2009 15:31


9 MadMeX (Ex-Mitglied)

@Kivan1983

1500€ für ein Bike das du noch verbessern willst is Humbug, bei nem Fahrrad für 1000€ hast du nen ausbaufähigen Rahmen, an dem man so einiges ran baun kann. Bei 1500€ fangen mittlklasse Fullys an.

Rock the Trail!

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  14.04.2009 16:20


10 str172

war heute dort, bin jetzt nicht so bike shop erfahren aber es wurde vor der probefahrt die gabel eingestellt, etc. kam mir alles sehr gut vor, war in 2 anderen läden da war das ganz anders.......

werd jetzt wohl das CUBE RACE SE nehmen:

http://www.rabe-bike.de/index.php?id=514&tx_ttproducts_pi1[product]=1253&tx_ttproducts_pi1[backPID]=514&detail=&image=2

kostet im Laden allerdings nur 999€, laut ihrer aussage hat CUBE es verboten das es für 1049€ verkauft wird.

Könnte vielleicht jemand mal die ausstattungen zwischen Original und SE abchecken:

http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/LTD-RACE_id_30635_.htm#anker


Anstatt Formula ORO hat sie Magura Louise.

Wenn auf der kleinen silbernen Fläche obendrauf auf dem umwerfer XT steht ist dann der Umwerfer von XT? Also nur ein Teil oder die ganzen vorderen Zahnräder mit allem drum und dran (außer kurbel ist ne deore)


Lohnt sich die SE oder besser das CUBE TEAM zum selben preis besorgen?

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  14.04.2009 16:46


11 Philipp (Gast)

Hey...

Ich bin auch gerade auf einem Entscheidungstripp.

Dank dir fällt mir die Entscheidung jetzt noch schwerer, wenn ich so die LTD Serie ansehe lach
Sind echt geile Bikes!!

Kennst du inzwischen den Unterschied zwischen Team und Race?

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  15.04.2009 18:10


12 ZERG

ich weiß nicht wieso es immer cube sein muss....
finde radon oder transalp bieten da etwas mehr fürs geld.

wenn es um so komponenten wie kette,kassete oder kurbel geht, sollte man nicht unbedingt sparen! da hat das cube nicht grad die top ausstattung :/

wenn man da auf das radon team 7.0 schaut: http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Team-7-0_id_5601_.htm

wird man sehen das sie mehr XT komponenten verbauen - und dabei den selben (günstigeren) preis anbieten!!

ich selbst kann das transalp stoker V nur empfehlen: http://www.transalp24.de/epages/61889209.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61889209/Products/03006-Reba/SubProducts/03006-Reba-0005

da hast du bis hin zur kette top komponenten!

PS> Das race hat im übrigen eine bessere kurbel und ist um 400gramm leichter.... beim ltd pro haste nochmal "schlechtere" komponenten...
und was die bremse angeht, würde ich eine magura luise definitiv einer anderen bremse mit bremsflüssigkeit vorziehen - die ist einfach wartungsarmer mit dem mineral öl

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  15.04.2009 22:28


13 str172

das radon hab ich mir schon angeschaut es würde mir ganz gut gefallen aber Versender kommt nicht in frage

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  16.04.2009 08:36


14 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

ich war heute bei dem besagten Rabe-Bikes Laden in Oberhaching.

Die machen generell nen kompetenten Eindruck, nehmen aber mein Rad (vorerst) nicht an. So wie eigentlich jedes Bike, welches von denen nicht verkauft wurde. Gilt laut Aussage für alle Rabe-Bikes-Läden... naja, neue Kunden sind da wohl so nicht erwünscht zwinker

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  18.04.2009 13:59


15 chrismartin.

servas,

zur kurzinfo:

ich war ebenfalls am samstag in oberhaching bei rabe, nachdem ich laegere zeit mit der suche nach dem richitgen rad verbracht hab und auch schon einige male nach muenchen gefahren bin zu rabe.
hab mir am samstag das cube limited (ltd) race se gekauft, aber muss noch warten bis es geliefert wird, weil sie es in meiner rahmengroesse nicht mehr vorraetig hatten und ich die anderen rabe laeden zuvor auch schon abgeklappert hatte, die mich jeweils zum anderen standort geschickt hatten, weil sie dachten es waere noch da.

ich war auch auf der suche nach nem mtb in dieser preiskategorie, aber auf dieses forum und diesen threat bin ich bisher nicht gestoßen, sonst haette ich die fragen, die aufgetaucht sind beantwortet.

hierzu: die coil ist meiner meinung nach eine konventionelle federgabel, die air solo hat ein einziges ventil ueber dass du dann die positiv und die negativ luftkammer befuellst und bei der dual air, die wir mit dem ltd race haben, kannst du beide kammern getrennt abstimmen.

der untschied vom se zum standart cube war fuer mich auf den ersten blick, auch im laden ernuechtern. aber meine zweifel wurden dann nach gespraechen mit den rabe leuten ausgeraeumt.
ich sah zuerst nur dass das ding keine slx komponenten, sofort sichtbar an der kurbelgarnitur und dem schalthebel, mehr hatte und auch ein anderer sattel drauf war.
auch der sunriglé systemlaufradsatz einer alex en 24 mit dt swiss speichen weichen musste. das ist eigentlich ueblich bei rabe. wie du gesagt hast wurden die formula oro k 18 durch magura louise ersetzt, welche lt. meinem betreuer besser sind, v.a. bei langzeitbelastung.
die gabel soll, auch wenn auf dem datenblatt nicht erkennbar, ebenfalls eine bessere sein.
er hat aber gesagt, dass ich mit der se edition auf dauer besser beraten sein werde, auch wenn das original cube, dass eigentlich auch ueber rabe bestellbar waere, ein wenig verhandlungsspielraum lassen wuerde.

von rabe bin ich selbst eigentlich schon ueberzeugt, auch wenn man immer ein wenig warten muss, bekommt man dann eine super beratung und leistung, die eigentlich seinesgleichen sucht.

das ams comp hat mich aber auch ins zweifeln gebracht, ob ich mich nicht doch zum fully durchringen soll.
gefahren dort bin ich aber das ams pro mit platform (restfederweg, wenn der daempfer zu ist).
dieses ist wahnsinnig ausgestattet, allerding auch ein ordentlicher preissprung nach oben.

der unterschied zwischen team und dem orginalem race, welches fuer mich eigentlich auch in frage gekommen waere sind ein stueck weit die gleichen wie zwischen dem race und der se version von rabe des race:
kurbelgarnitur & schalthebel: slx -> deore (lx)

und nicht der systemlaufradsatz sondern beim team die kombi aus rfr zx 24 und shimano disc m 525

und wie von rabe bin ich auch von cube ueberzeugt.
die preis leistung ist echt nur selten, wenn ueberhaupt noch zu finden.

nun warte ich noch auf den erloesenden anruf von rabe, dass mein bike abholfertig da ist. lächel

greez.

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  22.04.2009 22:08


16 Brisch

Servus ...

Nach einigen Wochen habe ich seit Samstag ein neues 2Rad ...
Einige Threads hier haben mir sehr bei der Entscheidungsfindung weiter geholfen, so das ich jetzt auch etwas zurück geben mag, in Form einer subjektiven Beurteilung des Bikes und des Ladens in dem ich es gekauft habe.

1. Das Bike:

Geworden ist es ein Cube LTD Race SE 09 in leicht pompösen Weiss, blau zwinker

Das Bike an sich ist prima verarbeitet, die Gabel spricht sauber an, alles in allem ein sehr schönes Paket mit kleinen Schönheitsfehlern, wie eine m.E. zu lasche Kette (schlägt schon beim Bordstein-Runterfahren durch), dem teilweise schwer bis garnicht vollzogenem Schaltvorgang am kleinsten Ritzel hinten (legt sich denke ich nach Einfahren + Nachjustieren) ... und heulenden / quitschenden / schleifenden Bremsen (das liegt, denke ich aber am Einfahren und legt sich noch).

2. Der Store:

Rabe-Bikes München.

Der Sendlinger fiel bei mir komplett durch, da man hier anscheinend keine Bikes verkaufen möchte bzw. es anscheinend einfach nicht nötig hat (und da jammer nochmal einer wegen der Finanzkrise) ... wir wollten 2 Bikes kaufen, die die wir uns im Net rausgesucht hatten gabs nicht, nur murrend schaute der Verkäufer nach der Lieferbarkeit (welche nat. nicht gegeben war) und Alternativen wollte er uns auch nicht bieten ... alles in allem eine grottenschlechte weil nicht vorhandene Beratung ... kann aber am Verkäufer gelegen haben.

Anschliessend sind wir zum Rabe nach Schwabing wo das Thema schon ganz anders aussah. Hier war man um Kunden bemüht, hat sich (am Anfang) Zeit genommen und gut beraten.

Hat man hier allerdings den Kaufvertrag mal unterschrieben, lässt die Beratungsleistung deutlich nach. Soll heissen, man steht sich im Shop (jaja is viel los derzeit aber so gehts auch net) stundenlang die Beine in den Bauch weil die Verkäufer von A nach B rennen, immer irgendwelche andern Kunden (die noch nicht definitiv gekauft haben) zwischenschieben usw usf.

Das ist ärgerlich und man bekommt den Eindruck: "OK bezahlt hammse ... obse nu noch beim Zubehör beraten werden oder ob sie statt 20 versprochener Minuten (fürn Ständer, Lichter, Klingel und Schlösser ans Rad bauen) ne Stunde rumstehen ist ja egal ... sie haben halt schon bezahlt" ...

Das hinterlässt trotz anfänglicher guter Beratung halt einen arg negativen Nachgeschmack traurig Schade drum denn der Rest war richtig gut.

Ansonsten ... hmm wer noch Fragen hat, soll sich gerne melden.

Grüsse
Andi

PS: Ist die lasche Kette und das "Durchschlagen" normal ? Finde das extrem nervig :\



Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  27.04.2009 16:40


17 Bernie (Ex-Mitglied)

Hi Brisch,
die Kette schlägt am Rahmen an der Hinterbaustrebe an,
das ist nicht unnormal.
Dafür gibt es so Überzieher zu kaufen, die Kette schlägt dann zwar noch an, kann die Strebe aber nicht mehr beschädigen, würde ich Dir empfehlen.
Andere Lösung, nicht so schön aber genauso effektiv: Einfach nen kaputten Schlauch aufschneiden und an der Strebe fixieren (Kabelbinder eignen sich gut).
Viel Spass mit dem Bike

www.mtb-schule.de - let there be trails.....

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  27.04.2009 16:51


18 Brisch

Zitat von Bernie

Hi Brisch,
die Kette schlägt am Rahmen an der Hinterbaustrebe an,
das ist nicht unnormal.
Dafür gibt es so Überzieher zu kaufen, die Kette schlägt dann zwar noch an, kann die Strebe aber nicht mehr beschädigen, würde ich Dir empfehlen.
Andere Lösung, nicht so schön aber genauso effektiv: Einfach nen kaputten Schlauch aufschneiden und an der Strebe fixieren (Kabelbinder eignen sich gut).
Viel Spass mit dem Bike

www.mtb-schule.de - let there be trails.....

Hab ich bereits dran ... direkt im Laden mitgenommen ... dennoch find ich das "Anschlagen" recht unangenehm ... klingt einfach wien uralter Drahtesel ... naja ...

Ansonsten macht das Bike halt richtig fun ... gestern erste Tour gemacht (an der Isar nach Süden runter) ... ca 40 km ... Quittung is: Muskelkater in allen erdenklichen Körperteilen zwinker

Cube Hardtail 800-1000€ / bzw. Cube SE von Rabe Bikes?  •  27.04.2009 17:00


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Cube Attention SE oder doch gleich Cube LTD COMP. Bin jetzt jedenfalls bei Cube gelandet, wird wahrscheinlich eines der bikes werden: (cube, attention, ltd)