mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Deore Nabe nach 1 Jahr.

Ich habe gerade beim Aufraüumen meie Deore Nabe wiedergefunden. Da ich mitlerweile eine 20mm Steckachse ahre habe ich für sie keine Verwendung mehr.

1 Salocin

Ich habe gerade beim Aufraüumen meie Deore Nabe wiedergefunden.
Da ich mitlerweile eine 20mm Steckachse ahre habe ich für die Deore Nabe keine Verwendung mehr.
Mir ist allerdings aufgefallen, dass sie sich nur sehr hakelig drehen lässt, weshalb ich sie aufgehoben habe um sie auseinander zu bauen.
So kann ich wenigstens nix kaputt machen und was lernen.

Nun war es endlich mal soweit, dass ich mal Zeit hatte zum Schrauben und die Nabe zwischen den Fingern.

Hier die Bilder:

Die provisorische Werktsatt:



Zum Glück war ich so klug mir was unter zu legen wegen des Fettes, sonst schmier ich alles immer voll traurig


Kugellager Nr.1:



Alles noch heil und rund.

Kugellager Nr.2:



Sehe ich jetzt auch keinen Schaden.
Soweit so gut, war auch massig Fett dran, sollte also nicht das Problem sein.

Die Lagerschale Nr.1:



Sieht doch eig. auch ganz nett aus oder?

Lagerschale Nr.2:





...ok ich glaube ich weiß was kaputt ist.

Nach einem Jahr Fahrt mit wenigen km sieht das schon so aus...na hoffentlich geht es meiner XT NAbe hinten besser...

Normal hält ne Deore ja dann doch etwas länger...



Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  15.08.2010 12:53


2 Schulte

Man, das sieht aber gar nicht gut aus, aber das das schon nach einem Jahr passiert. Mit der XT Nabe sollte es aber dann besser laufen.

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  15.08.2010 12:57


3 Olly (Ex-Mitglied)

Ich habe meinen, mit Deore Naben bestückten LRS, nach einem Jahr getauscht. Meine Konusmutter im HR sah genau so aus wie die auf den letzten Bildern. Habe sie und die Kugeln dann erneuert. Alles Prima dachte ich, aber dann hat sich die Konusmutter im VR gespalten. Ich habe erst überlegt was das für eine 2mm breite U-Scheibe ist, bis mir klar wurde, das es sich um ein Stück der Konusmutter handelt.

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  15.08.2010 12:58


4 Salocin

Man da muss ich ja echt mal an mein HR nochmal ran.

Das VR hat mitlerweile Industrielager in ner DH Nabe, die sollte halten.

Ich finds nur krass, weil man sonst immer sagt, sowas hält 2-3 Jahre bei deutlich höherer km Leistung

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  15.08.2010 13:01


5 Olly (Ex-Mitglied)

Vieleicht hängt es auch mit an der Wartung und das man die wesentlich öfter kontrollieren sollte. Deswegen habe ich jetzt auch Industrielager im LRS

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  15.08.2010 13:05


6 Salocin

Soll man jetzt alle 100km seine Nabe auseinandernehmen? teilweise schaffe ich im Monat nicht mehr.

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  15.08.2010 13:14


7 Olly (Ex-Mitglied)

Keine Ahnung, ist halt 'ne Vermutung von mir.

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  15.08.2010 13:23


8 Holy Rider

Ich habe heute meinen neuen LRS mit XT-Naben und bekommen und bin der Meinung, daß die schon von Werk aus zu stramm angezogen sind, d.h. sie pendeln spielfrei fast gar nicht aus.
Was ich irgendwo gelesen habe und für mich auch Sinne ergibt, ist, daß die Achse, solange das Rad nicht eingebaut ist, durchaus einen Rest Spiel haben muß, der nur nicht mehr vorhanden sein darf, wenn man die Schnellspanner zugezogen hat, ansonsten hat meine eine übermäßige Belastung der Lager.
Ich werde da wohl auf jeden Fall mit den Konusschlüsseln am Wochenende mal ne Stunde im Keller sitzen...

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  19.08.2010 23:24


9 Salocin

Wie man das spiel über den Schnellspanner verändern können soll it mir ein Rätsel.
Der sitzt in der Achse, auf welcher die muttern und konusmuttern laufen.
Wenn die Kontermuttern gut angezogen sind sollte sich da nicht mehr was ändern.
Spiel ist nicht so geil im allgemeinen, die Sachen sollen sauber und leicht laufen, ansonsten aber kann Spiel zu schlägen führen.
Schläge im Kugellager können das recht schnell kaputt machen.

Kuck doch mal beim Fahrradworkshop sprockhövel rein, kann auch sein, dass ich mist erzähle.

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  20.08.2010 10:15


10 Haubergshüpfer (Ex-Mitglied)

Der Schnellspanner sitzt lose in einer Hohlachse, damit kannst Du kein Lagerspiel beeinflussen.Die Konusmuttern sitzen aussen auf dieser Hohlachse und lassen sich nur über das Gewinde verstellen.

Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen lächel

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  20.08.2010 10:21


11 Holy Rider

Das findet sich wohl häufiger im Netz, bspw. hier:
http://www.forum.light-bikes.de/showpost.php?s=aeb40ac072c596db3824d6022fc98b9c&p=122519&postcount=3
-wenn auch häufiger bei RR.
Ich kann dazu nur sagen, daß ich das bei meinen alten Naben auch so einstellen konnte, ist halt ne ziemlich frickeliche Angelegenheit...

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  20.08.2010 11:48


12 Holy Rider

So, ich saß heute dran. Neu sind die noch schwerer einzustellen als bereits eingefahren. Da werde ich nach den ersten 100-200km wohl noch mal dran gehen.

Zitat von Salocin

...

Kuck doch mal beim Fahrradworkshop sprockhövel rein, kann auch sein, dass ich mist erzähle.

Jepp, da stehts auch:
http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Nabenpflege.htm
da dürfte ich das wohl auch zuerst gelesen haben. zwinker

Deore Nabe nach 1 Jahr.  •  21.08.2010 18:40


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich habe gerade beim Aufraüumen meie Deore Nabe wiedergefunden. Da ich mitlerweile eine 20mm Steckachse ahre habe ich für sie keine Verwendung mehr. (Deore Nabe)