mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Deore XT stottert - Komfortsache?

1 FabianD

Hallo Leute,
Ich fahre zwar ein Cube Kathmandu (Trekkingrad) jedoch mit Deore XT Ausstattung, weshalb ich dachte, dass ich hier gut aufgehoben bin.
Mein Problem liegt darin, dass meine Vordere Bremse (BR-M8000, 180mm) beim "normalen" Bremsen sehr stark stottert. Mein Bike ist nun 3 Monate und ca 2000km alt. Nach ca. 800km war ich das erste Mal beim Händler, da ich erhoffte das es sich noch einigermaßen einbremst. Da sollte angeblich die Bremse gereinigt werden. Der Effekt war aber gleich 0. Nach vielen weiteren km ging ich nochmal zum Händler da es mich extrem störte, da kein richtiges präzises bremsen möglich ist. Mir wurde gesagt dass mit meinen Bremsscheiben kein Ruckelfreies Bremsen möglich ist da sie ungleichmäßig gelocht ist. Der Verkäufer sagte ich müsse auf schwächere Bremsen mit runden Bremscheiben umrüsten, da diese gleichmäßig sind und für den Komfort den ich angeblich haben möchte ausgelegt sind. Er kam mit der Argumentation dass je sportlicher etwas wird, desto unbequemer wird es.
Nun die Frage: Hat er recht, dass ruckelfreies Bremsen eine Komfortsache ist? Ich finde es nicht sonderlich sportlich und sinnvoll eine ungleichmäßig brennende Bremse zu haben.
Habe die Bremse selber nochmal angeschliffen und plötzlich würde es besser. Komplett weg ist es aber noch nicht. Habe ihr Tipps was ich noch machen kann?

Schon mal Danke für eure Hilfe!

Gruß Fabian

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  28.10.2016 23:02


2 Diddo

Bremsbeläge tauschen, Scheiben komplett entfetten und dann einfach ein paar Mal bremsen.
Was der Händler da erzählt ist Unsinn. Die XT und SLX Bremsen die mir bislang untergekommen sind haben nicht geruckelt und die Lochung der Scheibe ist absolut kein Kriterium ob eine Kombination aus Scheibe und Bremsbelag zum Ruckeln neigt.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  30.10.2016 14:17


3 RogerHase67

Shimano Scheiben passend zur Bremse xt Scheiben nehmen oder SLX Scheiben.
Die billigen Scheiben haben mit 2000 km ihre Arbeit getan also gönn Dir XT Scheiben.

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  31.10.2016 12:25


4 FabianD

Zitat von RogerHase67

Shimano Scheiben passend zur Bremse xt Scheiben nehmen oder SLX Scheiben.
Die billigen Scheiben haben mit 2000 km ihre Arbeit getan also gönn Dir XT Scheiben.


Hi, das sind SM-RT54 also keine XT Scheiben, aber das ist auch schon seit Anfang an. Von daher sollte es doch an was anderem liegen, oder?

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  31.10.2016 18:19


5 RogerHase67

woran denn sonst noch ...ich mein die kosten gerade mal 10 Euro ...Deine Scheiben, was erwartest Du da High Tec ? Extreme Präzision ?
Unendliche Haltbarkeit ?

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  31.10.2016 21:51


6 Diddo

Hm, ich habe die 6-Loch Variante (SM-RT56) ohne Geruckel im Einsatz... Die 10 Euro Scheiben verhalten sich nicht anders als die 50 Euro Scheiben von Hope hmmm

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  31.10.2016 22:28


7 RogerHase67

Die 10 Euroscheiben haben ja auch nicht gleich geruckelt aber meinetwegen 10 Euroscheiben mal gegen Neue tauschen ...
da bieten sich SLX an müssen nicht von Hope sein für 50 Euro das Stück...

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  02.11.2016 18:53


8 fromnai

Danke für die Auskunft! Konnte ich auch gebrauchen. Gruß

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  13.11.2016 14:11


9 OldenBiker

Erstmal die Bremsbeläge tauschen. Dann schauen, ob folgendes kein Spiel hat, bzw. die Schrauben fest sind:
- Steuersatz
- Bremsadapter (falls vorhanden)
- Bremssattel

Ist Spiel im Steuersatz, kannst Du noch so teure Scheiben haben, es ruckelt. Ebenso, wenn die Adapter- und Bremssattelschrauben nicht fest genug sind. Ich habe meine mit 10 NM angezogen.

Wenn das alles erledigt ist und kein Spiel, bzw. die Schrauben fest sind, erstmal die neuen Beläge einbremsen. Gibt da viele Versionen, wie's gemacht werden soll. Ich beschreib Dir mal meine:

Erstmal auf 25 bis 30 kmH beschleunigen und dann bremsen. Keine Vollbremsung, sondern langsam anfangen und dann immer mehr dran ziehen. Kurz bevor Du stehst, die Bremse loslassen. Das ganze mehrfach wiederholen. Du solltest dann mit jeder Bremsung merken, wie die Bremsleistung zu nimmt. Da können 5 Bremsungen für reichen, können aber auch schon mal 20 sein.

Ach ja, bevor Du die neuen Beläge einbaust, die Bresmscheibe säubern. Am besten mit Alkoholaus der Apotheke. Spüliwasser kannn einen Film auf der Scheibe hinterlassen, schlecht für die Bremse. Bremsenreiniger kann anfangs eine enorme Bremsleistung hervorrufen und dann stark nachlassen. Zur not kann man statt Alkohol uach Spiritus oder Nagellachentferner (Aceton) nehmen.

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  14.11.2016 18:58


10 FabianD

Danke für eure Tipps. Laut meinem Händler bekomme ich demnächst neue Scheiben und Beläge.
Werde dann mal hier berichten.

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  14.11.2016 19:02


11 Defriender

Nur so: Die MT8 gibts grad für 270€ (komplett)...
Ist leichter und besser als die neuen XT Bremsen.
Gruss, Nick

Mondraker Podium 29"

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  15.11.2016 07:54


12 Yukon

Meinst du nicht das eine MT8 ein klitzekleines bisschen Overkill an einem Trekkingrad ist?! zwinker
Mal ganz davon abgesehen, dass das Problem wohl mit weniger als 270EUR behoben werden kann.

"Up to the mountains and beyond. Through woods in blackened nights. Up to the mountains we will ride."

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  15.11.2016 12:08


13 FabianD

Moin,
Ich habe nun die neue Scheibe SM-RT54 und neue Klötze seit ca. 660km und 7 Wochen drauf und keine Probleme damit.
Die Bremsklötze sind keine originalen von shimano, sondern aus dem Zubehör. Der Verkäufer hat mir damals leider nicht gesagt was das für welche sind, sollen aber weicher sein. Falls es jemandem hilft: Sie sind orange
Bei der Bremsleistung konnte ich keinen/kaum Unterschied spüren. Was man dazu erwähnen muss ist, dass ich nur Stadt fahre und die Beläge quasi nie richtig heiß werden.

Und da eine XT am Trekkingrad glaube auch schon fast zu viel ist, wird die mt8 wie Yukon es schon sagte wirklich Overkill lächel

Gruß Fabian

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  15.01.2017 09:28


14 OldenBiker

Die Beläge dürften wohl organische von Kool Stop sein. Falls Du mal neue Beläge brauchst.

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  16.01.2017 06:13


15 FabianD

Moin,
habe heute bei meinem Händler nachgefragt und der sagte mir, dass es TAQ33 ist. Kannte ich vorher nicht, ist eine Eigenmarke von Bike&Co.
Ich schätze mal die produzieren nicht selber, aber welcher Hersteller da eigentlich hinter steht weiß ich nicht.

Gruß Fabian

Deore XT stottert - Komfortsache?  •  17.01.2017 18:53


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff