mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Dichtung defekt oder zu viel Öl

Probleme bei meiner FOX F100 RL - Habe die Gabel letztes Jahr gebraucht gekauft und sie hatte laut Verkäufer einen Service bekommen

1 bieker

Servus,

ebendiese Frage stellt sich mir, wenn ich die Gabel nach einer Tour sehe.

Von Anfang an: Habe die Gabel letztes Jahr gebraucht gekauft und sie hatte laut Verkäufer einen Service bekommen (auch Toxoholics Aufkleber drauf ?!)
Mir ist damals schon aufgefallen, dass sie mehr Öl auf den Standrohren hatte als meine alte R7
Na gut nichts weiter gedacht vlt. einfach ein bisschen zu viel Öl nach dem Service ?

Jetzt war ich wieder mal zu hause und habe iwie das Gefühl das Problem ist schlimmer geworden hmmm

Hier mal ein Bild nach einer ~20 km Runde (war vorher "trocken")


Auch "schmatzt" sie sehr laut.
Performanceeinbußen konnte ich keine Feststellen.

Ist da einfach zu viel Öl drinnen oder die Dichtungen, Abstreifringe hinüber hmmm
Oder alles normal ??

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 16:53


2 Wollerious

Zitat von bieker

Servus,

ebendiese Frage stellt sich mir, wenn ich die Gabel nach einer Tour sehe.

Von Anfang an: Habe die Gabel letztes Jahr gebraucht gekauft und sie hatte laut Verkäufer einen Service bekommen (auch Toxoholics Aufkleber drauf ?!)
Mir ist damals schon aufgefallen, dass sie mehr Öl auf den Standrohren hatte als meine alte R7
Na gut nichts weiter gedacht vlt. einfach ein bisschen zu viel Öl nach dem Service ?

Jetzt war ich wieder mal zu hause und habe iwie das Gefühl das Problem ist schlimmer geworden hmmm

Hier mal ein Bild nach einer ~20 km Runde (war vorher "trocken")


Auch "schmatzt" sie sehr laut.
Performanceeinbußen konnte ich keine Feststellen.

Ist da einfach zu viel Öl drinnen oder die Dichtungen, Abstreifringe hinüber hmmm
Oder alles normal ??


Them Gebeöl wird gerade besprochen. Schau mal unter Pflege, vielleicht hats damit zu tun. Mechanisch kanns ja dann nicht defekt sein.

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 17:15


3 bieker

Ja das ist ja eben die Frage, mechanisch kann auf jeden fall was defekt sein.

Pflegemäßig mach ich alles richtig zwinker

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 17:22


4 eggen

Lässt sich natürlich etwas schwer abschätzen, mit dem ganzen Dreck sieht das natürlich wild aus- und kann es sein das das auch Spritzwasser ist?

Hast du "irgendwie das Gefühl" oder bist du sicher dass es schlimmer wird?
Hat die Gabel vorher mal auf dem Kopf gestanden?

Wenn es schlimmer würde, dann wäre das ein Hinweis auf einen Schaden, wenn einfach immer nur etwas Öl rausdrückt ist das halbwegs normal, das fördert die Schmierung und spühlt Dreck aus den Dichtungen.
Muss man halt regelmäßig Öl nachfüllen.

Ich würde es mal ganz bewusst beobachten und abwarten- das schlimmste wäre wenn das Öl aus der Dämpfung käme aber das würdest du ja schnell merken, ansonsten kann ja eigentlich nichts passieren außer dass die Gabel irgendwann trocken ist bäh

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 20:21


5 bieker

Der Vollständigkeit halber das linke Tauchrohr

sieht jetzt nicht ganz so schlimm aus, aber trotzdem kann man erkennen, dass sich ca. 1cm über dem Abstreifring Nasen bilden..normal ? hmmm

Spritzwasser ist es nicht, da es an dem Tag trocken war

Die Sache mit dem Kopfstehen habe ich auch schon überdacht, da das Bike von Zeit zu Zeit immer wieder mal schräg an der Wand hing.
Vor der Runde stand das Bike über ein Monat unbewegt "aufrecht"

Nochmal zum Schmatzen: es tritt v.a bei schnellem kurzen Federn auf (beim ausfedern)
Wie hört es sich denn bei euch an ?
Bei der neuen Reba meiner Schwester ist nichts zu hören staun

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 20:35


6 Wollerious

Zitat von bieker

Der Vollständigkeit halber das linke Tauchrohr

sieht jetzt nicht ganz so schlimm aus, aber trotzdem kann man erkennen, dass sich ca. 1cm über dem Abstreifring Nasen bilden..normal ? hmmm

Spritzwasser ist es nicht, da es an dem Tag trocken war

Die Sache mit dem Kopfstehen habe ich auch schon überdacht, da das Bike von Zeit zu Zeit immer wieder mal schräg an der Wand hing.
Vor der Runde stand das Bike über ein Monat unbewegt "aufrecht"

Nochmal zum Schmatzen: es tritt v.a bei schnellem kurzen Federn auf (beim ausfedern)
Wie hört es sich denn bei euch an ?
Bei der neuen Reba meiner Schwester ist nichts zu hören staun


Sach mal, ist das bremsKabel unter dem gummi bzw. kabelbinder für den Abnehmer für Tacho bei euch? Haben die mir so gemacht...

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 21:32


7 eggen

@ biker:

Sieht auf dem Handybild recht normal aus, wenn sich da allerdings schon Nasen bilden könnte es wirklich etwas viel sein- trotzdem erstmal abwarten und weiter beobachten.
War die Fahrt ruppig oder eher unspektakulär?

@ Wollerious:

Ich will dir nicht zu nahe treten aber dein Satz ist so falsch geschrieben dass ich nicht erkennen kann was du uns damit sagen willst staun hmmm

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 22:23


8 Wollerious

Zitat von eggen

@ biker:

Sieht auf dem Handybild recht normal aus, wenn sich da allerdings schon Nasen bilden könnte es wirklich etwas viel sein- trotzdem erstmal abwarten und weiter beobachten.
War die Fahrt ruppig oder eher unspektakulär?

@ Wollerious:

Ich will dir nicht zu nahe treten aber dein Satz ist so falsch geschrieben dass ich nicht erkennen kann was du uns damit sagen willst staun hmmm

Ja Tipp mal im,liegen aufm ipad...
Ick meine, dat dat bremsKabel unter kabelbinder Gummiring des tachoabnehmers geführt und dort geklemmt wird. Habt ihr das auch so montiert?

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  10.05.2013 22:40


9 Beysen

Ich kann nur für die Reba sprechen.

Also wenn man den Rebound auf langsam verstellt macht die Reba beim ausfedern auch ein lautes schmatzgeräusch.

Das ist bei der Fox sicherlich nicht anders.

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  11.05.2013 09:39


10 eggen

Meine Wotan (Magura) schmatzt auch, bleibt ja nicht aus wenn irgendwo Öl durch diverse Ventile und Bohrungen fließen muss- so lange es normal funktioniert ist das ja ok, schlecht wäre es nur wenn das Öl schäumen würde, das schmatzt dann auch so aber die Gabel federt dann z.B. schlagartig aus weil die Dämpfung ausfällt.

@ Wollerious:
Ich sagte ja dass ich dir nicht zu nahe treten will, wenn du auf dem iPad schreibst dann lies dir den Text halt noch mal durch, hat ja keiner was davon wenn da nur Kauderwelsch steht zwinker

Der zweite Versuch ist leider auch kaum besser aber ich versuche mal ne Antwort:
Das Tachokabel entlang der Bremsleitung zu befestigen ist sinnvoll weil es dann beim Einfedern der Gabel nicht an den Reifen kommt.
Mit dem Gummiring an der Gabel hat das aber nichts zu tun, da darf nichts dran befestigt werden, der wird benutzt um den Negativfederweg einzustellen.
Generell darf nichts an den Tauchrohren befestigt werden, die Tauchrohre sind extrem glatt beschichtet, diese Schicht darf durch nichts verkratzt werden.

Bei sehr langen Federwegen ist es besser einen Funktacho zu verwenden.

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  11.05.2013 12:23


11 Wollerious

Zitat von eggen

Meine Wotan (Magura) schmatzt auch, bleibt ja nicht aus wenn irgendwo Öl durch diverse Ventile und Bohrungen fließen muss- so lange es normal funktioniert ist das ja ok, schlecht wäre es nur wenn das Öl schäumen würde, das schmatzt dann auch so aber die Gabel federt dann z.B. schlagartig aus weil die Dämpfung ausfällt.

@ Wollerious:
Ich sagte ja dass ich dir nicht zu nahe treten will, wenn du auf dem iPad schreibst dann lies dir den Text halt noch mal durch, hat ja keiner was davon wenn da nur Kauderwelsch steht zwinker

Der zweite Versuch ist leider auch kaum besser aber ich versuche mal ne Antwort:
Das Tachokabel entlang der [[Bremsleitung]] zu befestigen ist sinnvoll weil es dann beim Einfedern der Gabel nicht an den Reifen kommt.
Mit dem Gummiring an der Gabel hat das aber nichts zu tun, da darf nichts dran befestigt werden, der wird benutzt um den Negativfederweg einzustellen.
Generell darf nichts an den Tauchrohren befestigt werden, die Tauchrohre sind extrem glatt beschichtet, diese Schicht darf durch nichts verkratzt werden.

Bei sehr langen Federwegen ist es besser einen Funktacho zu verwenden.

1. Der Gummiring ist bei mir ganz oben am Tauchrohr, ist das richtig so?

2. Ich drück mir mal genauer aus, dachte wäre klar was gemeint bei Stichworten. Also: Ich habe eine Tachobefestigung an der Gabel, logisch. Meine Frage zielte nun darauf ab, ob bei Euch das Bremskabel ebenfalls von der Befestigung jenes Abnehmers an besagter Gabel umschlossen wird. Bei mir sind das zwei Gummis und ein Kabelbinder noch dazu. Sieht etwas klobig aus und wenn das nicht unbedingt sein muss, damit das Bremskabel nicht in den Weg gerät, dann würde ich das überlegen zu verändern.

Den weiteren Fortlauf des Tachokäbelchens habe ich nicht zu beanstanden, es geht um die Klemmungsart.

Vielleicht isset nun klarer.

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  11.05.2013 13:41


12 montagestaender (Ex-Mitglied)

um mal das thema um das es hier geht in den mittelpunkt zu rücken...und das ist nun mal nicht die kabelbefestigung eines tachos.

also das öl sieht mir etwas viel aus wenn die gabel nach dem service schon gefahren worden ist. das zugstufen schmatzen ist, wenn man sie komplett zudreht auch irgendwie normal aber eben nicht so extrem wenn man sie normal einstellt.

wenn diese schmatzgeräusche auch kommen wenn die zugstufe realativ offen ist, dann würde ich da mal jemanden nachhorchen lassen der erfahrung in sowas hat. so ist das ja nen ewiges rumgerate...

von der beschreibung her würde ich jedenfalls sagen das da was nicht in ordnung ist.

die zusammenhänge mit dem schmatzen sind ja nun recht oft schon erläutert worden.
ich bin geneigt das so zu beurteilen:
zischen in der dämpfung ist normal
schmatzen eher nicht und deutet auf luft im dämpfungssystem hin...
das problem dabei ist...wo fängt zischen bei dem einen an und hört5 schmatzen bei dem anderen auf...

also geh mal auf nummer sicher und las das jemanden checken der versiert in fox ist. bei vertragshändlern von fox die auch service machen dürfen, sollte das nicht bis fast gar nichts kosten...naja zumindest das mal schnell checken.

die ölmenge sieht für mich aber nicht gesund aus und die gabeln die ich bis jetzt in den fingern hatte die so gesifft haben, hatten auch irgendwas das nicht so ganz in ordnung war

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  11.05.2013 14:53


13 bieker

Danke montagestaender für deinen Beitrag zwinker

Sowas in der Art hatte ich befürchtet/ schon geahnt hmmm

Ich würde auf jeden Fall sagen, dass es schon ein schmatzen ist (selbst bei kleinsten Schlägen laut und deutlich zu vernehmen) und gerade hier denke ich eine Verschlechterung der Sache festzustellen.

Wenn beide so aussehen würden wie der linke, dann hätte ich dem ganzen nicht so viel beachtung geschenkt.
Aber beim rechten Holm läuft das Öl ja (schon) auf die äußere Abdeckung der Abstreifer hmmm

Frage: Wenn das ganze zum Händler geht, nur die Gabel oder das ganze Bike; was ist praktischer/einfacher ?

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  11.05.2013 21:32


14 montagestaender (Ex-Mitglied)

kommt drauf an was du am start hast.
hast du nen händler der den service machen kann bzw darf, dann bring das ganze rad hin.

nimmst du selber kontakt zu toxoholics auf dann wirst du ausbauen müßen.

hast du nen händler der das ding auch nur einschickt dann wird das ausbauen wohl auch günstiger sein.

wenn die gabel eingeschickt wird, sagt ja schon der name, dann wird jedenfalls nur die gabel ohne rad verschickt lach
ausbauen ist aber nun auch nicht sooo der akt.

übrigens,...das obere sind die standrohre und das untere die tauchrohre.

auf den standrohren steht das bike und in die tauchrohre taucht es ein zwinker

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  11.05.2013 21:45


15 bieker

ja mit toxoholics is klar

mir gings primär um den Händler (zeit die der Händler braucht - Geld, das ich evtl. drauf zahl)
Da ich das Rad eh erst in 7 Wochen wieder seh und dann auch fahren will werde ich es wohl hinbringen (lassen) lach

oh ja stimmt hmmm lach

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Dichtung defekt oder zu viel Öl   •  11.05.2013 21:52


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Probleme bei meiner FOX F100 RL - Habe die Gabel letztes Jahr gebraucht gekauft und sie hatte laut Verkäufer einen Service bekommen (Dichtung)