mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.

1 CarstenS

Hallo liebe MTB-Gemeinde.

Ich habe getsren in einem anderen Fred von diesem "Radon Navigator" gelesen und diesen auf meinem eiPhön installiert. Es handelt sich dabei um die gleiche App, wie der "Tourenplaner von Hochschwarzwald.de". Nur, das der letztere natürlich keine Touren in NRW und Bayern anbietet.

Beide sind im Grunde nicht mehr und nicht weniger als ein Buch mit vorgeschlagenen Routen.

Ich nutze ab und an ausserdem das GPS-Tracking von "Sports Tracker". Es zeichnet die gefahrene Strecke auf und liefert ein paar Grunddaten dazu. Man kann ausserdem die ööfentlich gespeicherten Routen anderer Fahrer sehen und ggf. abfahren. Streckenbeschreibungen fehlen da natürlich.

Welche Apps nutzt ihr in Verbindung mit dem Biken. Welche haltet ihr für sinnvoll, welche für Spielerei?

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  20.06.2012 07:41


2 AbundZu

Zunächst habe ich "MapMyRide" benutzt. Damit war ich nicht so ganz zufrieden; warum kann ich nicht mehr sagen.
Wie auch immer: Ich bin dann auf "runtastic" umgestiegen und damit zufrieden.

Es hat die üblichen Funktionen wie:
- Distanz
- Dauer
- Pace
- Höhenmeter
- etc.

Ich finde gut, dass jeder km separat erfasst wird, d. h. Dauer, Durchschnittsgeschwindigkeit, Hm, etc.
Man kann im Nachhinein alles schön auswerten:
- schnellster km
- langsamster
- man sieht die gefahrenen Gesamtkilometer
- Gesamtzeit
- eine Einteilung nach Monaten
- Wetter
- etc.

Ich komm mit der GPS-Karte gut zurecht. Hab z. B. im Wald an na Kreuzung gestanden, Handy raus, gekuckt wo die Wege hinführen und weiter gings.
Die Karte zeigt dir auch die einzelnen "km-Checkpoints" an.

Außerdem kann man die Sportart aus einem reichhaltigen Angebot wählen, weshalb ich es auch beim Laufen nutze.

Es ist auch eine Kalorien-Anzeige dabei, deren Wahrheitsgehalt ich allerdings nicht beurteilen möchte.

Man kann natürlich alles bei Facebook posten, was ich übertrieben finde.

Darüber hinaus gibt es noch ne PRO Version mit so tollen Features, wie Pulsmessung, Audio-Feedback während der Fahrt, etc.

Kurzum: Ich bin zufrieden!



Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  20.06.2012 08:59


3 iA!

Benutze runtastic auch, in erster Linie aber beim Laufen - also eher aus reinem Interesse wie schnell/ lang/ hoch etc ich gelaufen bin und weniger zur Orientierung zwinker

Kann meinem Vorredner aber nur zustimmen, bin überzeugt von der app!!

Ansonsten bin ich aber mal gespannt was hier noch an tourentauglichen Apps aufkommt!

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 00:47


4 montagestaender (Ex-Mitglied)

dann werfe ich mal wieder den viewranger ins rennen zwinker
http://www.viewranger.com/de

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 00:53


5 CarstenS

Zitat von montagestaender

dann werfe ich mal wieder den viewranger ins rennen zwinker
http://www.viewranger.com/de

Warum? Wäre super, wenn Du kurz begründest, was Du daran so toll findest!

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 08:20


6 DerBudenmann

Ich nutze als Routenplaner/Navi komoot auf dem iphone. Unkomplizierte Routenplanung, übersichtliche Führung unterwegs und spitzen Support begeistern mich.

Als "Tachoersatz" nutze ich runtastic pro (gab´s zufällig mal für umsonst für ´ne kurze Zeit). Optimale Oberfläche, viele Funktionen, genaue Angaben bzgl Geschwindigkeit, Höhenmeter etc...

Was mich aber interessiert: Wie macht ihr das mit der Akkulaufzeit? Wenn ich runtastic aktiviert habe, ist dank GPS und daueraktiviertem Display der Akku in maximal 2 Stunden ratzekahl leer.
Habt ihr Zusatzakkus oder mobile Ladegeräte dabei?

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 08:37


7 phil-vampir

Es wird nur so lange gefahren wie der Akku hält. lach

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 08:39


8 AbundZu

Das Problem is vermutlich das aktivierte Display.
Ich starte das Workout und dann verschwindet das Handy in der Tasche.
Bei meinen 3-Std.-Touren hatte ich daher noch keine Probleme.

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 08:42


9 CarstenS

Zitat von AbundZu

Das Problem is vermutlich das aktivierte Display.
Ich starte das Workout und dann verschwindet das Handy in der Tasche.
Bei meinen 3-Std.-Touren hatte ich daher noch keine Probleme.

So mache ich das mit Sportstracker auch. NAch drei Stunden Fahrt war der Akku noch über 50%. Bluetooth und WLAN sind bei mir übrigens dauerhaft aktiviert. Die schalte ich da nicht extra vorher ab. Das sind ja auch Stromfresser. Das aktivierte Display scheint da durchaus den Unterschied zu machen.

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 08:51


10 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von CarstenS

Zitat von montagestaender

dann werfe ich mal wieder den viewranger ins rennen zwinker
http://www.viewranger.com/de

Warum? Wäre super, wenn Du kurz begründest, was Du daran so toll findest!

später...im moment bin ich noch zu unkreativ zum schreiben. bäh zwinker

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 09:02


11 DerBudenmann

Naja gut, Display deaktivieren gut und schön, damit ist dann aber der Routenplaner hinfällig....... zwinker

Abgesehen davon hab ich eh ultrawenig Zeit für solch ausgedehnte Touren. Also dürfte ich hier eigentlich nicht mitreden lach

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 09:03


12 Alpa

Ich habe zwar kein Ei-Telefon, daher hinkt der Vergleich etwas, aber dreistündige Touren (mit leuchtendem Display) sind für das Motorola Defy+ und Oruxmaps oder Locus kein Problem. Ich würde schätzen 10 % Akkuverbrauch pro Stunde...

Allerdings bin ich dabei, das Gerät trotzdem gerade umzutauschen, weil ich das im Netz divers beschriebene WLAN-Problem mit dem Telefon habe... Sehr schade eigentlich...
Gruß
Alpa

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 13:43


13 CarstenS

Ich denke man sollte App zur Routenplanung nicht mit Navigationssystem verwechseln. Ein iPhone am Lenker bei strömenden Regen ist sicher keine allzu langlebige Kombination.

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  22.06.2012 14:50


14 DerBudenmann

In einer wasserdichten Otterbox schon... zwinker

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  23.06.2012 07:36


15 CarstenS

Zitat von DerBudenmann

In einer wasserdichten Otterbox schon... zwinker

... und die Erschütterungen? Ist das kein Problem für das iPhone? Dann bleibt am Ende noch die Akkustandzeit.

Ich suche hier grade die ideale Lösung für mich, die weg von irgendwelchen Apps auch hin zum Garmin Edge800 gehen könnte.

Siehe auch: http://www.mtb-forum.eu/garmin-edge-800-t-15657-1.html#p12

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  23.06.2012 08:49


16 CarstenS

Zitat von montagestaender

Zitat von CarstenS

Zitat von montagestaender

dann werfe ich mal wieder den viewranger ins rennen zwinker
http://www.viewranger.com/de

Warum? Wäre super, wenn Du kurz begründest, was Du daran so toll findest!

später...im moment bin ich noch zu unkreativ zum schreiben. bäh zwinker

Ich hab mich eben mal auf der Seite etwas umgesehen und 16,99 € im Vergleich zu 399 für einen Edge800 erscheinen da schon durchaus einen Veruch wert zu sein. Die Frage ist halt nur, ob man es dann tatsächlich als dauerhaftes Navi mit Lenkerhalterung nutzen sollte oder nur ab und an zur Orientierung aus der Rückentasche zieht!? hmmm

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  23.06.2012 08:57


17 DerBudenmann

Zitat von CarstenS

Zitat von DerBudenmann

In einer wasserdichten Otterbox schon... zwinker

... und die Erschütterungen? Ist das kein Problem für das iPhone? Dann bleibt am Ende noch die Akkustandzeit.

Ich suche hier grade die ideale Lösung für mich, die weg von irgendwelchen Apps auch hin zum Garmin Edge800 gehen könnte.

Siehe auch: http://www.mtb-forum.eu/garmin-edge-800-t-15657-1.html#p12

Erschütterungen sind kein Problem, da die Halterung flexibel ist. Ist eine RAM-Mount Halterung. Wenn gewünscht, mache ich heute mittag mal ein paar Bilder.
Kann diese Kombination absolut empfehlen, es gibt kaum was zuverlässigeres, sicheres.

Die Akkulaufzeit bleibt natürlich, das steht fest. Da kann man sich aber mit einem externen Zusatzakku bzw mobiler Ladestation helfen. Diese besitze ich aber bislang noch nicht, da ich wie gesagt eh kaum Zeit für solch ausgedehnte Touren habe.

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  23.06.2012 09:17


18 CarstenS

Fotos wären prima.

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  23.06.2012 10:25


19 DerBudenmann

Gut, mache ich gerne. Kommen gegen nachmittag. lächel

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  23.06.2012 10:26


20 DerBudenmann

So, hier ein paar Bilder:


Das iPhone wird in die vordere Schale eingelegt, und das Case mit der hinteren Schale verschlossen.


Hier sieht man schön die RAMmount Halterung, die ich mittels eines Industrieklebers unwiderbringlich an die Otterbox angeklebt habe. Wer das nachmachen möchte, muss einen 2 Komponenten Kleber kaufen, der flexibel bleibt. Dieser weist eine Flexibiltät von 500% auf.



Anschliessend die Silikonhülle überstreifen. Alle Öffnungen sind verschlossen, aber weiterhin zugänglich, wenn man die "Stopfen" aufklappt.
Die Otterbox ist aus der Defender-Serie. Die Silikonhülle muss allerdings für die Halterung ausgeschnitten werden.


Dies ist die Halterung am Bike. Ist eigentlich für die Lenkermontage gedacht, lässt sich allerdings dank Kabelbinder an jedem Rohr montieren.



So sieht´s aus,wenn alles montiert ist. Die Halterung am Case ist dank Federmechanismus flexibel gelagert, somit absolut unempfindlich gegen Stösse und Vibrationen, hält aber gleichzeitig so fest, dass das iPhone unter keinen Umständen verloren geht.

Sowohl die Otterbox als auch die RAMmount Halterung sind bei allen gängigen Plattformen wie ebay und Amazon erhältlich. Sicherlich nicht ganz billig, aber wirklich jeden Cent wert. Alle Funktionen des Smartphones sind weiterhin zugänglich, die Otterbox verfügt über eine Membran, die die Touchfunktion unterstützt aber gleichzeitig spritzwassergeschützt ist. Es gibt von Otterbox auch noch komplett wasserdichte Boxen, diese bauen aber sehr hoch auf und sind recht schwer. Damit kann man aber dann auch tauchen gehen. zwinker

Falls noch Fragen offen sind, immer her damit.


edit: Übrigens lässt sich das iPhone auch MIT Langfingerhandschuhen bedienen, wenn diese an der Fingerkuppe mit Silikon bedruckt sind.


Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  23.06.2012 14:43


21 CarstenS

Danke erstmal für die Fotos. Wo man es letztendlich montiert ist sicher Geschmacksache.
Ich ringe immer noch mit mir, ob ich mir da nicht doch ein vollwertiges Navi oder nur ein paar gute Karten kaufe.

Die besten Apps zur Tourenplanung, Tracking usw.  •  16.07.2012 23:40


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff