mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer

1 Z-Nerve

Seit kurzer Zeit sind sie nun erhältlich, die neuen SIGMA Tachos und ich habe auch gleich den 16.12 STS bestellt. Leider bei nem schlechten Versender (darf man eigentlich miese Firmen ungestraft nennen?). Das Teil war bereits benutzt und der Impulsgeber defekt.

Hat schon einer Erfahrungen gemacht, sei es in Sachen Montage oder Funktion? Gibt es bessere Alternativen und was ist an dem Gerücht dran, dass sich kabellose Tachos nicht mit LED Lampen vertragen?

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  15.03.2013 20:49


2 bieker

Ja natürlich, wenn du mit einem Händler nicht zufrieden bist dann darfst nein sollst du sogar schreiben was sache ist.

Naja, was soll man groß Sagen, ist halt ein Fahrradcomputer hmmm

Wo hast du das denn gehört ???

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  15.03.2013 21:19


3 pancho (Ex-Mitglied)

Es ist durchaus kein Gerücht, sondern Tatsache, dass, einfach gesagt, die Taktung einer LED eine Frequenz erzeugt, die einen Bike Computer stören kann.



Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  15.03.2013 21:48


4 bieker

Echt staun

Bis jetzt ist das "Problem" bei mir nur abundzumal unter Hochspannungsleitungen aufgetreten

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  15.03.2013 21:59


5 B.C.

Zitat von bieker

Echt staun

Ja Echt!!

Habe das selbige Problem, wenn ick meine "Ansteckbaren" (Smart Egg 2 Watt) dranne habe und auf Dauerlicht, bei Flashlight funzt hingegen mein Tacho immer noch!

Habe ick aber meine 900er Fackel dran, ist keine Störung des Tachos festzustellen...,
liegt vllt. auch daran, dass es sich um die PowerLED Evo handelt und somit aus dem selben Hause stammt!! zwinker

... das fetzt ein, Egon!!

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  15.03.2013 23:24


6 Z-Nerve

Ich hab die BBB Strike 500 als Leuchte, weil sie a)saustark leuchtet, b) top aussieht und c) vom Design zu meinem AL+ passt, als hätte es Canyon selbst gestylt.


(geil, gell lach )

Deshalb muss mein künftiger Tacho (wenn ich mich letztlich wirklich für einen entscheide) da absolut kompatibel sein, zwecks Funkfrequenz und so...

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 00:39


7 Chief_Justice

Also wenn ich meine Black Sun direkt neben meinem Sigma 1609 STS befestige, bekommt der Tacho zu 80% kein Signal.
Habe ich die Lampe aber auf der anderen Seite, klappt´s einwandfrei.

Die kleine CatEye Opticube dageben macht keine Probleme. (Dafür aber auch kaum Licht lach )

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 06:53


8 raphrav

Hi,

Zitat von Z-Nerve

(darf man eigentlich miese Firmen ungestraft nennen?)
Wenn du sagst: "Shop XYZ ist scheiße", machst du dich angreifbar. Wenn du sagst: "Shop XYZ hat A und B verbockt" und das im Zweifel nachweisen könntest, ist das ok und heißt Rezension, auch wenn's dann keine gute ist. zwinker

Zitat von Z-Nerve

was ist an dem Gerücht dran, dass sich kabellose Tachos nicht mit LED Lampen vertragen?
Der Hintergrund ist folgender (stark vereinfachter): Diese LED-Lampen haben idR einen getakteten und geregelten Stromrichter, um aus der Batteriespannung einen LEDstrom zu gewinnen. Diese funktionieren auf dem Prinzip, dass sich der Strom durch eine Spule auf ein Mittel einstellt, also nicht so schnell reagieren kann, wenn man diese ganz periodisch ein- und ausschaltet. Dieses Ein- und Ausschalten passiert sehr schnell, im Bereich von vielen kHz und erzeugt dummerweise und ungewollt bei jedem Schaltvorgang einen kleinen Impuls, der eine elektromagnetische Welle aussendet. Wenn diese Welle, die die Frequenz des Schaltens hat, mit der Funkwelle des Tachos "zusammenpasst", beeinflussen die sich und am Tacho kommt Müll an.

Grüße,
Raph

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 09:10


9 Z-Nerve

Sehr schön erklärt, Raph. Vielen Dank!

Ob nun ein LED Licht (in meinem Fall die BBB Strike) mit einem Tacho harmoniert, bzw. nicht, erfahr ich also erst durch's Ausprobieren, wenn ich das richtig verstanden habe. Habe irgendwie Hoffnung, dass da neuere Tachos vielleicht besser abgeschirmt sind und werde deshalb den neuen SIGMA 16.12 STS nochmal woanders bestellen und hoffen, dass er dann ordentlich funktioniert.
Nützt es was, den Abstand von Lampe und Tacho zu vergrößern?

Die angesprochene Firma war übrigens sportsandmore (SAM's / über Amazon). Rückabwicklung hat funktioniert. Die Verpackung des Artikels war bei Erhalt bereits geöffnet und der Impulsgeber gebrochen. Die Qualität der Emails war gelinde gesagt dürftig.


Noch ne Frage zu den Impulsgebern. Wenn man etwas stärkere Speichen (1,2 x 3,1mm) hat, bekommt man die Dinger dann trotzdem befestigt? Evtl. dann besser mit Kabelbinder festmachen?

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 11:21


10 raphrav

Hi,

Zitat von Z-Nerve

Ob nun ein LED Licht (in meinem Fall die BBB Strike) mit einem Tacho harmoniert, bzw. nicht, erfahr ich also erst durch's Ausprobieren, wenn ich das richtig verstanden habe. Habe irgendwie Hoffnung, dass da neuere Tachos vielleicht besser abgeschirmt sind und werde deshalb den neuen SIGMA 16.12 STS nochmal woanders bestellen und hoffen, dass er dann ordentlich funktioniert.
Nützt es was, den Abstand von Lampe und Tacho zu vergrößern?
Hast du richtig verstanden.
"Besser abschirmen" hilft nichts, weil du ja nicht den Tacho oder Sender selbst störst, sondern nur die Übertragung. Bildlich gesprochen: Wenn du auf einem Rockkonzert deinen Kumpel nebendran nicht verstehst, weil die Band so laut ist, brächte Ohropax auch keine Besserung.
Der Abstand spielt eine Rolle, aber nur eine kleine, da der Zusammenhang quadratisch ist, also vierfacher Abstand - halbe Störungsleistung, was dann immer noch zu viel sein kann.

Zitat von Z-Nerve

Noch ne Frage zu den Impulsgebern. Wenn man etwas stärkere Speichen (1,2 x 3,1mm) hat, bekommt man die Dinger dann trotzdem befestigt? Evtl. dann besser mit Kabelbinder festmachen?
Die Impulsgeber sind ja nur Magnete, die das Reedrelais im Sender schalten. Da diese primitiv, billig und leicht erhältlich sind, hab ich es damals bei meinem Messerspeichenproblem riskiert und meinen mit der Bohrmaschine "angepasst". zwinker (Vorsicht: Verletzungsgefahr!)

Grüße,
Raph

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 11:55


11 Z-Nerve

Nochmal danke!
Werde berichten, ob und wie es geklappt hat.

Netter Vergleich mit den Ohropax lach

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 12:01


12 Chief_Justice

Der Magnet hat sich bei Sigma in den letzten Jahren nicht verändert und ist somit auch für dicke Speichen und Aero-Speichen geeignet.

Dürfte dieser sein:
http://www.bike-components.de/products/info/p23374_Power-Magnet-werkzeugfrei-.html


Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 16:26


13 simson

ich würde mir keinen (kabellosen) Tacho von Sigma mehr kaufe. Die Dinber sind einfach extrem anfällig, was Störungen aller Art angeht. Fährt man neben einem anderen Sigma Besitzer her, kann es schon mal gut sein, dass man statt eigene Werte plötzlich Werte des anderen angezeigt bekommt. Schlechtes Wetter ist auch nicht so der Hit. Stromleitungen,...
Auch fallen lassen solltest du dein Gerät NIEMALS.

Ich persönlich glaube ja, dass Sigma Tachos ähnlich funktionieren wie Tamagotchis. Sie haben eine eigene Seele, an einem guten Tag funktionieren sie mal ganz gut, gefällt ihnen das Wetter nicht, oder ist die Umgebung grade mal nicht schön genug, schalten sie sich aus, oder zeigen einem wahnsinnswerte an lach

Der service von Sigma ist allerding erste Sahne, dsas mus man denen lassen.

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 18:52


14 bieker

Also ich fahr einen Sigma mit Kabel und kann nur positives berichten.
Auch das P-L Verhältniss is super lächel

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 19:14


15 Chief_Justice

Jeder macht so seine Erfahrungen. Ich habe bisher keine Schlechten gemacht.

Meiner funktioniert eigentlich immer und auch stürze kann der gut ab. Allerdings lasse ich den auch nicht fallen, da ich ihn selten abmache zwinker

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 19:27


16 Z-Nerve

Freut mich, dass hier rege diskutiert wird.

Ein Tacho mit Kabel kommt für mich nicht in Frage. Hab schließlich ein Bike mit zum Teil im Rahmen verlegten Zügen, da mach ich mir doch kein unnötiges Kabel zusätzlich dran zwinker

Baut ausser SIGMA noch jemand gute Fahrradcomputer?

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 20:24


17 bieker

Das Kabel lässt sich ganz einfach direkt an der Bremse verlegen.
Sieht man so gut wie gar nicht, da der Weg der identische ist zwinker

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 20:28


18 Z-Nerve

Ich weiss nicht. Um das elegant am Bremszug runter zu ziehen, bräuchte es doch hie und da nen Kabelbinder und sowas fällt mir unangenehm auf.

Wobei ich zugeben muss, dass diese fetten Geschwindigkeitssender an der Gabel auch nicht gerade schick aussehen.

Hm, *überleg*

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 20:50


19 simson

was soll der tacho denn so können ?

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 21:36


20 Z-Nerve



@simson: Die Funktionen des 16.12 reichen mir vollkommen aus, es ging mir lediglich darum, ob es vielleicht grundsätzlich bessere Hersteller gibt, die ich mir mal genauers anschauen sollte.

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 21:47


21 Z-Nerve

War grad nochmal bei Sigma auf der Homepage und das, was die bzgl. der Störungsanfälligkeit schreiben, ist sicher nicht ganz uninteressant für die Diskussion:

Das bewährte SIGMA TRANSMISSION SYSTEM ist das störungssichere,digital codierte Übertragungssystem aller Senderdaten vom Geschwindigkeits-Sender, dem Trittfrequenz-Sender und auch den Puls-Sendern für die qualitativ hochwertigen Basisgeräte und Spitzenmodelle.

Die Sender sammeln ihre empfangenen Daten und schicken sie als Datenpaket an den im Computer integrierten Empfänger. Zusätzlich verschickt der Sender regelmäßig gespeicherte Prüfdaten als Datenabgleich. Äußere Störeinflüsse durch andere Stromquellen oder Sendergeräte sind ausgeschlossen.

Die neuen SIGMA Fahrradcomputer  •  16.03.2013 21:48


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff