mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Downhill Bekleidung

Ich wollte von euch mal wissen was man an Downhill Bekleidung alles braucht, angefangen von Helm bis Lampe

1 Ivan

Ich wollte von euch mal wissen was man an Downhill Bekleidung alles braucht, angefangen von Helm bis Lampe, was ich zum MT-Biken brauch.

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 18:51


2 Herr Grendel

Was verstehst du unter Downhill?

Einmal schreibst du Mountainbiken, und in der Überschrift steht Downhill... zwinker

Wie ist denn Dein Fahrstil?
Was hast du für ein Bike?

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema MTB-Bekleidung / Fahrradbekleidung, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Fahrradbekleidung-Übersichtsseite: -->Fahrradbekleidung

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 18:55


3 scary.master

downhill:
Fullface helm
protectoren jacke, mit schulter. rücken brust panzer, ellenbogenschoner knie & schienbeinschoner + handschuhe, und evtl noch ne genickstütze


Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 19:20


4 Herr Grendel

Wow, wie auswendig gelernt...

Du hast die Ohrenstopfen gegen den Lärm brechender Knochen vergessen. zwinker

Ich hätte erstmal ne Antwort von Ihm abgewartet.
Ich denke weniger, dass er unter Downhill das versteht, was wir unter Downhill verstehen. zwinker

Kann mich aber auch irren...

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 19:23


5 Ivan

Ja Grendel du hast recht aber ich hoffe "ihr" versteht und Downhil das gleiche wie ich. Ich fahre ein Bergamont Evolve 5.7 . Das müstest du wissen lächel

Ich fahre Downhill/Freeride und deswegen brauche ich ja auch die Ausrüstung / Downhill-Bekleidung dafür.

Wenn ich mal lust hab auf ein paar Trails runterzubrettern habe ich ja auch keine Lust , wegen einem dämlichen sturzes nicht mehr zu biken zwinker

Danke Scary

Danke Grendel

MfG Ivan

EDIT: Hast du auch vil. ein paar Links wo ich die herbekomm oder damit ich mir mal ein "Bild" machen kann?

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 19:31


6 Herr Grendel

Also ganz so heftig würde ich mich jetzt nicht einpacken, mit all dem was Scary da jetzt aufgelistet hat.

Nebenbei: ein Evolve ist nicht für den Bikepark gebaut.

Ich fahre sehr verblockte Trails, mit Katzenkopf großen Geröllsteinen, Wurzelnstufen, Anlieger, Schlüsselstellen auf Fels, kleine Sprünge etc.

Dabei Trage ich Schienbein- und Knie-Protektoren von TSG, sowie eine sehr robuste Short, von Platzangst und eine Giro XEN Halbschale.

Ich habe mir mal einen Spezialized Deviant zugelegt, aber den habe ich bisher nie getragen, weil ich bisher nie in den Aplpen war, zu eine Freerideabfahrt.
Die Ellebogenprotektoren trage ich auch eher selten.

Das ganze Gerümpel kannst Du z.B. bei www.Bike-Mailorder bstellen, von den verschiedensten Herstelern. zwinker

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 20:12


7 scary.master

also das was ich aufgezählt habe trage ich auch nicht, ist aber in bikeparks pflicht, was auch verständlich ist.
ich fahre immer mit fullface helm, ellenbogenschonern, knie-schienbeinschonern und handschuhen das wars.
obwohl normal wenigstens ein rückenprotektor eig. pflicht wäre weil gerade im wald wenn man auf ein paar wurtzeln landet kann das ziemlich böse enden

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 20:33


8 Herr Grendel

Jipp, so ein Rückenprotektor oder sowas wird bei mir dann jetzt auch mal anstehen.
Ich denke,ich werde mir irgendwann einen EVOC Rucksack kaufen, da kann man den Protektor auch einzeln nutzen, und dann auch beim Boarden nehmen.


Ist in Winterberg schon eine Crashjacke Pflicht???
Oder so ne Halskrause?


Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 20:46


9 Radoner

Was ist den eine Crashjacke?
Bei Google hab ich nur das gefunden:

Crashjacke

Crash jacke. Aufregender Designer-Stil in lebendiger Optik. Ein doppelter Schalkragen umspielt den V-Ausschnitt und lenkt den Blick auf die Zierknöpfe. Lange Ärmel mit glatten Umschlag manschette n. 100% Polyester. Maschinenwäsche. Größenangepasste Länge ca. 66 - 73 cm.

Ich hoffe nicht das du das meinst lach


Die könnten sich auch mal ein bisschen beeilen_____Ich hasse warten_____Zahl nicht vergessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 20:50


10 Herr Grendel

Ok, man nehme eine Protektorjacke... lach



Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 21:09


11 Radoner

OK das teil hat keinen V auschnitt lach was wiegt sowas denn?

Die könnten sich auch mal ein bisschen beeilen_____Ich hasse warten_____Zahl nicht vergessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 21:16


12 elpatte (Ex-Mitglied)

<vor ner oche gabs bei Jehle eine von 661 für 41€ oder so.Als Tagesangebot,aber ich fahr ja nicht so Downhill zwinker

MfG-Patrick inklusive Evolve 4.8

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 21:23


13 Bennit R.

also in winterberg ist soweit ich weis protektorjacken pflicht. was auch verständlich ist weil der downhill echt gefährlich ist. fahre da ja öfters und hab mich da auch shcon 2 mal hart abgepackt und da war ich froh das ich eine an hatte:P aber ein nackenschutz ist ncoh nicht pflicht.

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 21:30


14 Herr Grendel

Auf dem Northshore Parcours auch? staun

Oder reicht da ein Rückenprotektor?

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 21:55


15 scary.master

Zitat von Herr Grendel

Auf dem Northshore Parcours auch? staun

Oder reicht da ein Rückenprotektor?

nortshore & downhill ist ganzkörperschutz mit jacke usw... auf dem rest reicht ein helm

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 22:14


16 Herr Grendel

Danke, gut zu wissen...

Ich dachte immer Bein- und Armprotektoren sowie Helm und Rückenprotektor reichen für den Freerideparcours.

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 22:16


17 Ivan

@ Grendel

Wie jetz mein Radl ist nicht für den Bikepark geeignet ?

Wieso und kann ich dass ändern ?

Also muss man auch für den Bikepark Protektoren usw. anziehn oder reich tien Helm ?

Denn Bis ich alles zusammen gekratzt habe will ich mal im Bikepark sein ! traurig

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

Downhill Bekleidung  •  02.11.2009 23:03


18 simson

bekomme den evoc zum geburtstag, ist vor ein paar tagen bestellt worden , müsste eigentlich heute oder in den nächsten tagen ankommen.

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 10:25


19 Herr Grendel

@ Ivan: Wie kommst Du den darauf, dass das Evolve für den Bikepark geeignet ist????

Klar, kannst Du das Bike überall fahren, aber damit machst Du es sicher kaputt, wenn Du es wie einen Freerider behandelst.

Mein Bergamont Enduro ist so grade für leichte Bikepark-klöpse geeignet, aber das enduro ist schon wieder ein ganz anderes Kaliber als das Evolve...

Du kannst das ändern, indem Du dir ein anderes Bike kaufst.
Was stellst du Dir vor, dass es mit dem Aufziegen von Big Betties getan wäre.

Das schreibt Bergamont über das Evolve: "Der Einstieg in unsere erfolgreiche Evolve All-Mountain Serie. Die Luftfedergabel und der speziell abgestimmte Dämpfer sorgen für genügend Reserven im täglichen Einsatz. In zwei Farb-Varianten erhältlich. "



@ Simson: schilder dann mal bitte deine Eindrücke zum Evoc. zwinker

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 11:06


20 Ivan

ich habe ja nicht wirklich vor da 3 meter Sprünne zu machen.
Bissel Downhill , an der Northshore und Freeride ein bischen

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 13:49


21 Herr Grendel

Du wirst damit sicher ne Holzrampe überfahren können, aber den Drop am Ende würde ich mir verkneifen, und dann lieber die Rampe wieder runter fahren...

Bergab kannst Du es mit dem Teil schon krachen lassen, aber ich würde damit keine Downhillpisten runterfahren...

Für sowas gibt es dann halt sowas wie Downhillbikes und Freerider. zwinker

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 14:24


22 scary.master

Zitat von Ivan

ich habe ja nicht wirklich vor da 3 meter Sprünne zu machen.
Bissel [[Downhill]] , an der Northshore und Freeride ein bischen

die vorstellung hatt ich am anfang auch mal, fährste dahin und fährst weng den DH und weng nortshore schaut ja alle nich schwer aus auf den bildern^^
ich war schon 2 mal in winterberg und bin nicht einmal den DH runter oder den nortshore, in echt schaut das ganze nämlich nochma ne runde anders aus.
ich würde dir empfehlen dir einen helm ellenbogen, knie-schienbeinschoner zu kaufen, und natürlich handschuhe das reicht für die noramlen waldfahrten mit nem leichten DH allemal aus, und für die 1-2 tage bikepark kannst du dir die sachen ja auch leihen

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 16:40


23 Ivan

Ich glaub ich hol mir als allererstes eine Anständige Downhill/freeride hose , weil die 1. Geil aus sehen und 2. Auch viel geeigneter sind. Dann hol ich mir die Schützer hab mich nämlich grade aufs maul gelegt und es zieht schon prächtig hmmm

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 16:45


24 elpatte (Ex-Mitglied)

Zitat von Ivan

Ich glaub ich hol mir als allererstes eine Anständige [[Downhill]]/freeride hose , weil die 1. Geil aus sehen und 2. Auch viel geeigneter sind. Dann hol ich mir die Schützer hab mich nämlich grade aufs maul gelegt und es zieht schon prächtig hmmm
Kannst es ja im Unfall-Thread schildern zwinker

MfG-Patrick inklusive Evolve 4.8

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 16:46


25 Ivan

Kannst du mir den Linken oder sagen wie der nochmal heisst ?

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 17:03


26 elpatte (Ex-Mitglied)

http://www.mtb-forum.eu/unfaelle-t-3703-1.html zwinker

MfG-Patrick inklusive Evolve 4.8

Downhill Bekleidung  •  03.11.2009 17:11


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich wollte von euch mal wissen was man an Downhill Bekleidung alles braucht, angefangen von Helm bis Lampe (downhill bekleidung)