mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Downhill / Freeride

1 Billabong

Hi iher Biker

In naher Zukunft habe ich vor, mir ein Downhlill Bike zu holen.
Nun wär ich aber auch ein bischen drauf angewiesen, auf Straßen zu fahren (wenn auch nicht viel).
Nun ist das Bike aber nicht dafür "ausgelegt".
Kann man es denn trotzdem auf Teer fahren,(auch wenns schwehrer dann zu fahren ist, oder ist es VIEL zu schwehr?
und wie sieht es mit Bergen aus.

Danke im Vorraus. lächel

lg Billabong

Downhill / Freeride  •  15.09.2010 01:07


2 bad_brain (Ex-Mitglied)

Fahren kannst du natürlich auch auf der Strasse damit, wie komfortabel das abläuft hängt grösstenteils von den verwendeten Reifen ab. Natürlich ist so eine Bike schwerer als "normal" weil es auf Stabilität ausgelegt ist und nicht auf Gewichtsoptimierung, aber solange du mit "Berge" einfach nur bergauf meinst und nicht eine Alpenüberquerung geht das schon klar denke ich.
Solange deine Priorität wirklich beim Downhill liegt und du nicht einfach ein Downhillbike möchtest "weil es cool aussieht" dann aber doch XC/AM fährst wirst du auf jeden Fall deinen Spass haben, das Mehrgewicht kannst du dann getrost vernachlässigen... lächel

BPO? FOD!

Downhill / Freeride  •  15.09.2010 01:43


3 TheSeth (Ex-Mitglied)

Die Frage ist, was genau verstehst du unter Downhill?

Downhill / Freeride  •  15.09.2010 01:53


4 nils

Hallo!
Wenn du mit Downhill das meinst, was man landläufig unter Downhill versteht, würde ich mir das mit dem bergauffahren aus dem Kopf schlagen - wird keinen Spaß machen.... zwinker

Hier zwei Links zum Artikel über Downhill in wiki:
http://de.wikipedia.org/wiki/Downhill

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Downhillbike_details.jpg&filetimestamp=20061217004305

Gruß

Downhill / Freeride  •  15.09.2010 07:13


5 Brixton

1. Es heist Asphalt seit 40 Jahren.
2. Vergiss es mit nem richtigen DH Bergauf zu fahren.

Es macht 0 sinn sich sowas für die straße zu kaufen.

Das wäre ungefähr so, als würdest Du Dirn Känguruh für Pferderennen kaufen bäh.

Ausser Du wilst nur bergab im Park mit Lift. dann isses optimal.

Grüße aus Niederbayern

Downhill / Freeride  •  15.09.2010 08:04


6 Mikefuture

berge kann man gut mit fahren - runter! lächel))

wie schon geschrieben wurde: durch das hohe gewicht (18kg+)und vorallem auch die geometrie und sitzposition (viel federweg,kraftverlust beim antritt durch wippen, mittige sitzposition und langer radstand)wirst du keinen spaß am bergauf fahren haben. eher beim bergauf schieben. runter gehts dafür umso geiler zwinker

aber überall, wo du ordentlich downhillen kannst, gibts doch auch nen lift (bikeparks etc)...für alles andere machts keinen sinn.

Downhill / Freeride  •  15.09.2010 08:56


7 gaylord

Als aller erstes sollte wirklich die Frage geklärt werden, was Billabong unter Downhill versteht.

Was er vielleicht als DH sieht, ist für mich(andere) nur eine Freeride-Light Einstufung. Dazu würde dann auch Bikes mit 140-160mm Federweg ausreichen. Dazu eine Gabelabsenkung und der Uphill wäre locker machbar.

STÖßCHEN !!!

Downhill / Freeride  •  15.09.2010 23:47


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff