mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Downhill mit Klicks ?!

1 Fell

Habe eben die Aufzeichnung vom Downhill Cup in Leongang angeschaut. Im Interwiev mit dem Sieger Aaron Quin, hatte dieser erwähnt, das er am Ende den Kontakt zu einem Klicki verloren hat da es sich verabschiedet hätte, und er das letzte Stücke ohne Kontakt zum Pedal gefahren ist.

Ich dachte bisher immer, das die Downhiller ohne Klickies fahren, aber dem ist wohl nicht so. Spricht aus meinen Augen eigentlich auch nichts dagegen.

Wie ist es bei den Downhillern hier? Fahrt ihr Klickies oder doch lieber Plattform?

*Edit*: Der schreibt sich ja so: Aaron Qwin hmmm
Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 09:55


2 eggen

Also mir wurde mal berichtet dass nur die lebensmüden Profis manchmal mit Klicks fahren um noch das letzte bischen Leistung raus zu holen.

Die meisten fahren aber ohne, man kommt einfach nicht schnell genug vom bike weg wenn was schief geht.
Ich hab von Klicks auf Plattform gewechselt weil man sicherer durch langsame Abschnitte kommt und ich den runden Tritt eh selten genutzt habe.

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 10:52


3 Stützrad

Eggens Bruder hat sich mal ordentlich lang gemacht weil er
im groben Gelände nicht wieder einklicken konnte. traurig

Ich verzichte auch auf Klickies und nehme da lieber mal ein
paar Abdrücke an den Schienbeinen in Kauf. zwinker

Henni

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 11:03


4 eggen

Das ist auch so ein Problem, einmal raus kann das eng werden, dann geht das von 100% Grip auf 0 wenn Stahl auf Stahl kommt und das nicht einrasten will traurig

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 11:44


5 cosheen

bin früher mit mallet/clicks gefahren - jetzt gerade mit nukeproof proton flats ev bald wieder clicks.

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 17:22


6 Eifelyeti

Ich bin ein halbes Jahr mit Klicks gefahren dann einmal mit Plattformpedalen und an Klicks war nicht mehr zu denken.
Ich muss dazu sagen das ich nicht Downhill sondern eher ausgedehnte
All Mountain / Enduro Touren fahre.
Sogar Bergauf vermisse ich sie nicht weil ich mich wegen denen auch schon auf einer sehr steilen Auffahrt flachgelegt habe da sich mein Vorderrad anhob und ich bin samt Bike rückwärts den Berg wieder runter gepurzelt.
Zumal ich mich mit Klicks nicht sicher fühle und deshalb auch nicht entspannt fahren konnte.


Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 18:31


7 -+-Chris-+-

Und was lernen wir daraus?
Auch wenn Plattformpedale n halbes Pfund schwerer sind als Klickpedale, sie werden Trozdem bevorzugt, weil sie die Vorteile von Klickis ohne deren Nachteile haben - und das Gewicht ist einem sowies schnuppe. Nebnebei kann man Plattformpedale mit der richtigen Technik auch nach oben ziehen wie Klickpedale - einfach Fuß am tiefsten Punnkt der Kurbel senkrecht stellen zwinker

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 18:45


8 crazymitschi

Ich klink mich auch immer aus wenns bei mir im Wald bergab geht.Mich hats einmal fast nen Abhang runter gehauen weil ich nich aus den Dingern gekommen bin.Bergauf isses auch nich viel anders. Da bist du am kurbeln und wirst aber immer langsamer und irgendwann mußt du dich bei den Klickies entscheiden.Umfallen oder raus aus den Dingern zwinker
Momentan hab ich an meinem neuen Bike auch Plattformpedale.Sind zwar nur billige Übergangsdinger,aber am Wochenende hab ich die Klickies nicht vermißt.Das ging bergauf und bergab echt super.Und jetzt bin ich schon n paar Minuten am suchen wo ich ein paar vernünftige herbekomme.
Also ich steige um auf Plattform

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 18:47


9 -+-Chris-+-

@cratymitschi: Klick mich zwinker

Wer sich nicht zwischen Klickis und Plattformpedalen entscheiden kann klickt mal die Crankbrothers mallet an

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 18:58


10 crazymitschi

Ich glaub,da muß ich eh mal in n Laden.die muß ich anfassen.Aufm Bild is das immer so ne Sache. Das Bratpfannengericht sieht mir bissl zu klobig aus. Wollte da ehr was grazileres. Und da es nicht eilt,kann ich mich in Ruhe umschauen. Und zum Bike muß es ja auch noch passen.
Aber trotzdem danke für den Tipp.

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 19:03


11 iFocus

Ich hatte auch mal kurz die EggBeater und hab mich einfach unsicher gefühlt, da es mich allein beim hochfahren mehrmals gelegt hat. Nun fahr ich Plattform und bin vollkommen zufrieden.


@ crazy:

Schau die mal die Pedale von Xpedo an, meiner meinung nach sehr schöne, recht leichte Pedale ( ich fahre die Hurtles ) und toller grip.

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 19:46


12 cosheen

naja wenn man sicher auf den clicks ist bringt es schon ein plus an performance wenn man sein bike heben und ziehen kann wie man will. bei sprüngen sowieso.
Grip Alternative gibt es ja nur in form von Five/Ten Impact. Und natürlich gute Flat pedale (nukeproof, superstar, canfield, HT - Design) zwinker


INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 20:09


13 Tobi

Bei mir ist das ganze komplett umgedreht.
Fühl mich auf meinen Klicks superwohl, das Ausklicken ist bei mir aber schon reflex.
Vor ca. einem Monat war ich mit nem Leihbike Downhill fahren, und hab mich mit den Plattformpedalen weil ich abgerutscht bin ordentlich gelegt.
Kommt sicher auch auf das Schuhwerk an, aber meine Klickies möcht ich nicht mehr missen lächel

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 21:44


14 Fell

Mir gehts wie Tobi. Fühle mich sicherer wenn ich eingeklickt bin lächel Fahre auch die CB Mallet II.
Ich würde gerne mal wissen, wie viele von den DH Pros Klickies fahren.
In dem Bericht hat man auch gesehen, wie Aaron Quin in ner Kurve das Bein rausgestellt hat. Der Moderator meinte, das macht er öfters um sich wieder zu stabilisieren. Und das mit Klicks... Finde ich krass, aber es scheint tatsächlich zu gehen lächel

Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 23:24


15 Balko

Was haltet ihr von diesen?????
hier:http://www.bike-discount.de/shop/k417/a9991/meathook-mental-alu-pedal-schwarz.html

Habe sie mir bestellt weil sie im Test so gut abgeschnitten haben und weil ich sie so schön finde passt zu meinem Canyon sehr gut!!

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 23:40


16 gaylord

Gutes Thema Fell!

Ich fahre inzwischen beides. Die Spezi Plattformpedale am Elvox und die Shimano Klicks am Hardtail. Ich verwende die Multi-Release cleats welche sich in alle Richtungen recht leicht lösen.

Ich fahre mit dem Hardtail vieles wes ich auch mit dem Enduro fahre. Nur wenn es mit dem Hardtail nicht mehr fahrbar ist klicke ich aus um abzusteigen(Das beeinhaltet auch Stürze und Notabstiege). Sonst nicht. Das Problem ist dann aber gerne der Ablauf des Einklickens im schwierigem Gelände. Zum Beispiel wenn man im steilen Gefälle wieder aufsteigen will und weniger als einen Meter Zeit dafür hat. Außerdem sind die harten Sohlen der Race-Schuhe nicht sehr trittfest auf steinigem Untergrund.

Diese Probleme habe ich nicht wenn ich die Flats fahre und meine FiveTen Schuhe trage. Die Kombination klebt so sehr, das man beim Wheely üben nicht vom Pedal kommt wenn man nach hinten absteigen will. Außerdem kann man mit richtiger Technik(versetzen vom Fuß) das Bike besser in Kurven nach unten drücken.

Fell, teste an deinem Enduro mal Plattform-Pedale. Du wirst dich wundern. An mein Elvox kommt nichts anderes mehr dran.



GAYLORD ZU ELVOX: KOMM, LAßT UNS MIT DEM TEUFEL TANZEN!!!

Downhill mit Klicks ?!  •  04.07.2011 23:47


17 Fell

Hmm, wäre echt mal ne Überlegung wert. Ich habe nur bedenken, das ich mit Plattform den Berg nicht mehr so gut hochkomme. Ich ziehe mich praktisch mit den Klicks hoch. Mit der Methode, wie es Chris beschrieben hat, komme ich glaube ich nicht zurecht. Das ist mir irgendwie "zu aufwendig". Ist aber vielleicht auch nur ne Übungssache.

Allerdings fühle ich mich bis jetzt mit den CB Mallet II ganz wohl. Fahre zur Zeit auch mit dem Hardtail wilde Sachen (eingeklickt), da steigen andere mit ihren Fullys teilweise ab.
Ich habe aber auch das Problem mit den Raceschuhen, das ich sehr wenig bis keinen Grip auf den Mallets habe (ist ja logisch). Vielleicht sollte ich auch mal andere Schuhe ausprobieren. Ich denke ich werde mit menem Enduro schön den Berg runterschreddern, und hätte gerne beide Möglichkeiten: Eingeklickt und bei Bedarf ausgeklickt mit gutem Grip. Aber ich glaube das gibt es nicht.
Ich würde zu gerne wissen WAS der Aaron Quin da unter den Füßen hat. Aber irgendwie finde ich in Google noch nichts. Muss noch mal genauer suchen.

Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 10:16


18 Fell

Hab das Bike gefunden welches A. Qwin 2011 fährt bzw. gefahren hat:

Aaron Gwin's 2011 World Cup Race Bike


Quelle: VitalMTB.com

Da sind eindeutig Plattform Pedale dran. Aber es könnte 1. eine Pressefoto sein, und 2. weiss man ja nicht was die Jungs tatsächlich dann im Rennen dranschrauben.

*Edit* Ah ich habs gefunden lächel

Aaron Gwin's Trek Session 88
Bike specification

Frame: Trek Session 88
Rear shock: Fox DHX RC4
Fork: Fox 40 RC2
Headset: Cane Creek
Stem: Funn RSX direct-mount, 50mm
Handlebar: Funn Fatboy, 785mm
Grips: ODI Ruffian
Front brake: Shimano Saint, 203mm rotor
Rear brake: Shimano Saint, 180mm rotor
Brake levers: Shimano XTR Trail
Chain device: Gamut
Rear derailleur: Shimano XTR Shadow Plus
Shifter: Shimano XTR 10-speed
Cassette: Shimano Dura-Ace 10-speed, 11-23T
Chain: Shimano Dura-Ace 10-speed
Crankset: Shimano Saint
Bottom bracket: Shimano Saint
Pedals: CrankBrothers Mallet
Rims: Bontrager scandium
Front hub: Hope Pro2 Evo, 20mm axle
Rear hub: Hope Pro2 Evo, 150mm
Spokes: DT Swiss
Front tyre: Maxxis Minion Super Tacky 2.5in
Rear tyre: Maxxis Minion Super Tacky 2.5in
Saddle: SDG I-Fly
Seatpost: SDG I-Beam Micro Carbon
Total bicycle weight: 37.3lb (16.9kg)

In der Bildergalerie sieht mans auch ganz deutlich:

Gwin runs Shimano Saint cranks, CrankBrothers Mallet pedals and a Gamut chain device

Quelle: Bikeradar.com

Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 10:46


19 Fell

Ich glaube ich habe jetzt auch den passenden Schuh, den ich unbedingt mal ausprobieren muss: Five Ten Minaar/Hellcat.

Hier ist ein Test: http://www.mtbfreeride.tv/bikes-and-parts/artikel/1218/produkt-test-five-ten-minaar

Und hier Erfahrungsberichte:
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=507427

Ich komme meinem Ziel immer näher, die optimale Schuh/Pedal Kombi zufinden lächel

Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 11:23


20 Stützrad

das ist aber auch ein geiles Gerät. staun lächel

Henni

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 11:33


21 marcusen

Mahlzeit!!

Also Klickis halt ich für sehr bedenklich. Grad wenn grob steinig wird ist man immer mal gezwungen ein Fuss abzustellen.
Außerdem kann ich mir gut vorstellen das man die Klickis leicht kaputt machen kann wenn man des öfteren Bodenkontakt hat (kommt ja beim Downhill hin und wieder vor).

Plattformpedale sind ein Traum. Die breite Auflagefläche sorgt für festen/sicheren Stand und auch bergauf kann man fest reintreten.


Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 11:35


22 eggen

Ich bin noch keine CrankBrothers-klicks gefahren aber das "Mallet" Pedal könnte ich mir schon ganz gut im harten Gelände vorstellen.

Wenn man sich dran gewöhnt hat geht das schon, wie bereits gesagt ist das Auslösen meist weniger das Problem als das man nach dem Auslösen nicht zurück in die Bindung kommt und so keinen Grip mehr hat.

Bei den Pedalen von CrankBrothers hat man aber 1. eine normale Auflagefläche wie bei einem Plattformpedal und 2. ist die Bindung sehr schmal und bietet so keine großen blanken Auflageflächen wie die reinen Klickpedale von Shimano:



Da kann man gut sehen wie groß und flächig die Bügel sind, wenn man da mit dem Cleat drauf rumrutscht hat man keinen Grip mehr, dann hilft wahrscheinlich auch keine Plattform außen rum hmmm

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 11:49


23 Balko

So noch mal meine frage was haltet ihr von diesen Pedalen????

http://www.bike-discount.de/shop/k417/a9991/meathook-mental-alu-pedal-schwarz.html?mfid=535

müssten heute eintreffen wen ihr mir jetzt aber sagt preis leistung passt nicht kann ich sie ja wieder zurück schicken zwinker
Aber dann auch bitte alternativ was vorschlagen
DANKE

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 12:45


24 Fell

Ich hatte genau diese Shimano Klicks vor den Mallets gefahren. Da war ausgeklickt nicht an vernüftiges biken zu denken. Mit den Mallets geht es besser, aber mir fehlt noch der passende Schuh. Bin gespannt wie sich der Five Ten von Grip her macht, und wie stark oder gar nicht die Federn von den Mallets stören.

Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 13:54


25 eggen

Hast du die Mallets schon?

Die Feder steht in der Mitte schon etwas raus, auch wenn die Standflächen mit den Spikes gegenüber der Mitte etwas erhöht wurden.

Da sollte die Sohle schön weich sein um sich darüber legen zu können- andrerseits ist man ja eh fast immer eingeklingt, da ist das ja fast egal, mehr Grip als mit reinen Klicks hat man allemal lächel

Also sollte ich nochmal vor der Wahl stehen mit Klicks fahren zu wollen und das auch im groben Gelände wären die wohl meine Wahl.

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 16:20


26 diaga96

Zitat von marcusen

Mahlzeit!!

Also Klickis halt ich für sehr bedenklich. Grad wenn grob steinig wird ist man immer mal gezwungen ein Fuss abzustellen.
Außerdem kann ich mir gut vorstellen das man die Klickis leicht kaputt machen kann wenn man des öfteren Bodenkontakt hat (kommt ja beim [[Downhill]] hin und wieder vor).

Plattformpedale sind ein Traum. Die breite Auflagefläche sorgt für festen/sicheren Stand und auch bergauf kann man fest reintreten.

muss ich dir recht geben staun
klickis bergab in nem trail oder auch mal einfach wenn man stehen bleibt
man kommt net raus oder man reagiert zu langsam
beides mal heute und gestern passiert
ende der geschichte ein offenes knie gestern gehabt weil ich net rausgekommen bin
und heute auf nen stein weil ich zu langsam war hmmm

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 16:22


27 KT46

Zitat von eggen

Also mir wurde mal berichtet dass nur die lebensmüden Profis manchmal mit Klicks fahren um noch das letzte bischen Leistung raus zu holen.

Die meisten fahren aber ohne, man kommt einfach nicht schnell genug vom bike weg wenn was schief geht.
Ich hab von Klicks auf Plattform gewechselt weil man sicherer durch langsame Abschnitte kommt und ich den runden Tritt eh selten genutzt habe.


Hallo,

da möchte ich doch auch gern mal ein paar Worte dazu schreiben. Ich selbst fahre so oft DH wie es die Zeit zu lässt. Hatte auch schonmal mit dem Gedanken gespielt mit Klicks zu fahren, da es ein Bekanter von mir auch macht. Der Vorteil ist das man nicht von den Pedalen abrutschen kann und das Bike auch wärend einem Sprung an sich heran ziehen kann. Aber wie eggen schon angemerkt hat, ist das mit dem schnellen Fuß zu Boden lassen schon so eine Sache.

Mein Bekanter ist (ich würde mal sagen ein Profi), wer in Thale und Braunlage unterwegs ist wird ihn schon mal gesehen haben. Mir selbst bleibt nur der Atem weg wenn ich ihn fahren sehe.

Ich denke ein Versuch schadet nicht...wozu gibt es Protektoren und eine gute Unfallversicherung??? zwinker

KT

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 19:45


28 Fell

Zitat von eggen

Hast du die Mallets schon?

Die Feder steht in der Mitte schon etwas raus, auch wenn die Standflächen mit den Spikes gegenüber der Mitte etwas erhöht wurden.

Da sollte die Sohle schön weich sein um sich darüber legen zu können- andrerseits ist man ja eh fast immer eingeklingt, da ist das ja fast egal, mehr Grip als mit reinen Klicks hat man allemal lächel

Also sollte ich nochmal vor der Wahl stehen mit Klicks fahren zu wollen und das auch im groben Gelände wären die wohl meine Wahl.
Ja, habe die momentan an meinem Hardtail. Kommen dann aber an mein Strive (wenn ich es denn endlich mal bekomme...) Ich habe malversucht mit G-Star Turnschuhen zu fahren, aber das klappte irgendwie nicht so. habe deutlich die Feder gespürt. Grip war auch nicht so doll traurig Liegt aber wohl an den G-Star Turnschuhen hmmm


Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  05.07.2011 22:50


29 Fell

So, endlich hab ich sie mir gegönnt lächel
Passend zu meinen Crank Brohters Mallet 2 Pedalen sind heute die Five Ten Minaar gekommen. Test am Donnerstag lach





Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  23.08.2011 21:40


30 Tourer89

Also verblockte Passagen und auch solche, die langsamer - da technisch anspruchsvoller - befahren werden müssen, fahre ich persönlich immer mit einen Fuß aus den Klickies und einen drin. Ich hab Crank Brother Candy's (eigentlich für Frauen, aber ist mir schei**egal zwinker) und die haben eben auch eine Platform um das Klickpedal. Sicher steht man ausgeklickt nicht so sicher wie auf Bärentatzen, aber trotzdem relativ gut. Wenn ich mir also die Pedale von diesem Qwin und dessen Schuhe ansehe, kann ich mir sogar DH mit Klickies vorstellen (auch wenn ich noch nie einen wirklichen DH gefahren bin, nur AM)... Und bergauf versägt man mit Klickies leider tatsächlich die meisten Tatzenfahrer - aus eigener Erfahrung.
EDIT: Auf die Schnauze hat es mich bisher "nur" bergauf gehauen. Wird es zu steil und folglich zu langsam, fällst du um wie ein nasser Sack ehe dein Hirn dir sagt "raus aus den Klickies" - war aber nicht weiter schlimm, eher lustig zwinker

Downhill mit Klicks ?!  •  23.08.2011 22:03


31 dukestah

ich fahr zwar jetzt nicht wirklich downhill aber nennen wir es mal enduro/freeride. ich fahr schon immer mit klickies, ist einfach ne frage der gewöhnung. ich find es halt vorteilhaft, dass ich im rubbigen gelände nicht von den pedalen rutsche, vorallem bei blockigen strecken oder wenns mal quer durch den wald über äste und bäume geht. bei richtig kniffeligen passagen oder auch beim dirt, klick ich die füße aus, muss aber auch sagen, ich hatte noch keinen sturz bei dem ich nicht aus den pedalen gekommen wäre. richtig einstellen, cleats ordentlich festziehen und eben auch mal üben wenn es sicher ist. ich fahr die shimano a530, die sind nur einseitig mit klick, die andere seite ist schön groß und flach und die northwave grand canyon halten da super drauf.
thema runder tritt, ich hab schon von vielen gehört, dass das ohne klick auch gehen soll, allerdings konnte es mir noch keiner wirklich zeigen, beim 'echten' runden tritt ist die fußstellung anders und die selbe zugleistung wie mit klicks bekommt man mit plattform nicht hin. aber da bin ich auch etwas triarad verseucht zwinker

Downhill mit Klicks ?!  •  24.08.2011 09:09


32 Fell

Mein Eindruck zu den 5.10 Minar:
Habe die 5.10 jetzt ein weing im Einsatz gehabt. Es ist schon eine Umstellung zu meinen anderen Radschuhen (Diodora mit Carbonsohle und grobe Stollen)
Mit den 5.10 ging zunächst das einklicken etwas schwer. Genauso das ausklicken.
Nachdem ich die Pins an den Mallest etwas rein gedreht hatte, ging es etwas besser. Ich musste dann noch etwas an den Cleateinstellungen rum basteln, und die von CB mitgelieferten Unterlegscheiben für die Cleats drunter schrauben. Jetzt funzt es bestens.
Der Sitz der Schuhe ist gut und fest. Ich habe normalerweise die Schuhgröße 41-42 je nach Schnitt des Schuhs. Die 5.10 habe ich in Größe 8 (UK) bzw 42 gekauft.

Ausgeklickt habe ich einen super Grip. Die Lauffläche in Verbindung mit den Mallet Pins tun ihr übriges zum Grip.

Fazit:
Für mich ist es die ideale Kombi aus Schuh und Pedal.

Vorteile:
- Kann sowohl eingeklickt als auch ausgeklickt gefahren werden
- Habe ausgeklickt einen super Grip
- Schuhe sehen schick aus zwinker

Nachteile:
- Etwas fummelig (bedingt durch die tiefe Cleats Montage) bis man den Bogen zum ein und aus klicken raus hat.
- Teuer


Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  01.09.2011 22:59


33 ilovenyc

@ Fell:

Danke für den interessanten Bericht! lächel

Also geh ich richtig in der Annahme das man die Platzhalter (Sohlenmaterial) mit dem Teppichmesser ausschneidet?


Downhill mit Klicks ?!  •  01.09.2011 23:02


34 pit (Ex-Mitglied)

Wie teuer sind denn diese Schuhe Fell ?? LG Pit zwinker

Downhill mit Klicks ?!  •  02.09.2011 05:35


35 Fell

@ilovenyc: Ne, da musst du nichts raus schneiden. Der Ausschnitt ist mit zwei Schrauben fixiert. Wenn die Schrauben raus sind, kannst du die Platzhalter einfach rausnehmen.

@Pit: Bei Bikemailorder für 124.- € inkl. Versand.

Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  02.09.2011 08:58


36 jot.es.

Ich fahr immer mit Klicker, Aussteigen ist gar kein Problem, dass mach ich immer automatisch. Mich hats noch nie geschmissen weil ich nicht rausgekommen bin, aber ich hab mir vorn paar Wochen das Sprungelenk gebrochen weil ich raus bin, als reflex.
Grip hat man da eindeutig mehr, mit Plattform würds mich wahrscheinlich gleich aus den Pedalen heben, weil ich sie nicht gewohnt bin.

Downhill mit Klicks ?!  •  02.09.2011 12:35


37 gaylord

Hallo Fell, ich würde deinen Bericht gerne zu den Erfahrungsberichten nehmen. Kannst du das nochmal zusammenfassen.

Also Berichte von Schuhe und Pedale, Fotos. Die sind hier zu sehr verteilt.

Stößchen IV ist in Planung !!!

Downhill mit Klicks ?!  •  22.10.2011 22:34


38 Fell

Zitat von gaylord

Hallo [[Fell]], ich würde deinen Bericht gerne zu den Erfahrungsberichten nehmen. Kannst du das nochmal zusammenfassen.

Also Berichte von Schuhe und Pedale, Fotos. Die sind hier zu sehr verteilt.
Gerne, mache ich aber erst morgen oder übermorgen. Bin eben vom Paintball zurück, und völlich am Ende...


Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  23.10.2011 21:34


39 Fell

Zitat von gaylord

Hallo [[Fell]], ich würde deinen Bericht gerne zu den Erfahrungsberichten nehmen. Kannst du das nochmal zusammenfassen.

Also Berichte von Schuhe und Pedale, Fotos. Die sind hier zu sehr verteilt.
Done...


Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  30.10.2011 22:31


40 gaylord

Hab es schon registriert.

Hätte es eigentlich auch eine SPD (Shimano) Lösung gegeben?

Stößchen IV ist in Planung !!!

Downhill mit Klicks ?!  •  30.10.2011 23:40


41 Fell

Zitat von gaylord

Hab es schon registriert.

Hätte es eigentlich auch eine SPD (Shimano) Lösung gegeben?
Hmm, keine Ahnung hmmm Ist mir persönlich nicht bekannt, ob es vergleichbare Shimano Klickpedale mit Pins gibt.


Gruß Fell

Downhill mit Klicks ?!  •  31.10.2011 09:14


42 Moritz7005

Es git noch die hier aber ich denke mit den crank Brothers bist du besser dran lächel

Downhill mit Klicks ?!  •  31.10.2011 15:14


43 gaylord

Ja genau, die hat ja ein Kumpel von mir. Ich glaub aber nicht das die Shimano für den gleichen Zweck gedacht sind.

Stößchen IV ist in Planung !!!

Downhill mit Klicks ?!  •  01.11.2011 20:07


44 thrall

also ich persönlich bevorzuge steig und reitbügel

Downhill mit Klicks ?!  •  13.12.2011 10:01


45 eggen

Zitat von thrall

also ich persönlich bevorzuge steig und reitbügel

Falsches Forum... zwinker

Downhill mit Klicks ?!  •  13.12.2011 12:26


46 pit (Ex-Mitglied)

Zitat von thrall

also ich persönlich bevorzuge steig und reitbügel
Das glaube ich auch!! lächel

Downhill mit Klicks ?!  •  13.12.2011 13:54


47 thrall

früher binn ich downhill auch ohne pedale gefahrn hehe....

Downhill mit Klicks ?!  •  13.12.2011 15:55


48 Koshhimself

Zitat von Fell


*Edit*: Der schreibt sich ja so: Aaron Qwin hmmm
Nö tut er nicht. zwinker


Mezmerize the simple minded,Propaganda leaves us blinded.

Downhill mit Klicks ?!  •  14.01.2012 15:02


49 kleinundmies

Wenn es unbedingt SPD-Pedale werden sollen, sucht nach den alten Shimano DX-Pedalen.

So sehen die aus:


Ansonsten kann ich nur zu den schon empfohlenen CrankBrothers Mallet raten, die fahr ich selber und bin absolut zufrieden!

Downhill mit Klicks ?!  •  14.01.2012 15:44


50 bmxD

Also ich hatte das gleiche Problem: Klicks oder nicht
Hab also rumprobiert und hab die geilste Lösung ever gefunden: zwinker
Und zwar nimmt man Holzschrauben (einfach im Baumarkt fragen, sind übrigens entgegen meiner Erwartungen aus Metall lach) und haut die in die Pedale.
Das macht zwar die Schuhe auf übelste kaputt,
aber du hast Grip wie mit Klicks, und kommst mit dem Fuß runter wie normal;
Einziger Nachteil: greift die Schienenbeine an, aber wofür gibts denn sonst Schoner zwinker zwinker zwinker zwinker zwinker zwinker zwinker zwinker

Downhill ist wie Fallschirmspringen: Man kommt immer unten an, nur wie ist die Frage lächel

Downhill mit Klicks ?!  •  15.01.2012 11:07


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff