mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Dual Air Federgabel einstellen

1 MBTSimml (Gast)

Hi ich bin ein Neuling im MTB-Bereich und habe mir ein MTB mit einer Rock Shox REBA SL mit 100 mm Federweg und PopLoc gekauft. Nun steh ich vor dem Problem wie ich meine Reba richtig einstelle. Laut Benutzerhandbuch der Federgabel muss ich da ich 87kg wiege den Druch in den beiden Kammern (+ und -) zwischen 120-125 PSI halten (8,3-9,3bar)... das hab ich nun gemacht aber ich kann dann nur noch ca 4 cm einfedern.. und eigentlich will ich ja meine 100 mm.. ich hab mir schon viel durchgelesen und nachgefragt aber keiner konnts mir genauer erklären wie man so was richtig einstellt..

kann das jetzt so richtig sein wie ich meine Reba aufgepumpt hab?

Vielen Dank schon mal!!!
mfg

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 16:03


2 MBTSimml (Gast)

so noch ne nachbesserung... also ich hab jetzt +130 und -120 PSI bei 87kg körpergewicht in den kammern wenn ich mich jetzt auf den lenker stemme federt die gabel um 4cm ein, wenn ich mich normal auf den sattel setze um 0,8cm das wären dann 20% (was in der toleranz von den von RockShox angegebenen werden liegt)

stimmt das jetzt? weil ich nicht weis ob in den ganzen beschreibungen der maximale federweg der gabel also 10cm oder der eingestellte (weis ich nicht da ich die gabel ja nicht selbst eingebaut hab sondern der händler) oder der von mir genommene weg der beim stemmen auf den lenker (4cm) erziehlt wird?
sry wegen meiner verwirrenden fragen lach aber ich komm echt nicht damit zurecht wie ich meine gabel jetzt einstelln soll.. und wie wichtig ist es das man die druckangaben der Federgabel einhält? weil laut federgabel soll der druck in beiden kammern zwischen 120 und 135 psi liegen..

mfg

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Federgabel, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Federgabel-Übersichtsseite: -->Federgabel

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 17:05


3 Karsti

Hallo MTBSimmel
Ich hab auch die Reba SL am Bike.
Das mit dem Druck passt soweit.
Das du im Stand die Gabel nicht ganz eindrücken kannst ist normal.
Sie soll ja auch größere Schläge wegstecken, ohne das sie gleich unten aufsitzt-

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 17:27


4 MBTSimml (Gast)

ok danke, dh es wird der federweg als referenz zu den 15-25% genommen den man durch aufstemmen auf den lenker reindrücken kann (bei mir dann die 40mm)?
Hab des mit der Kabelbindermethode am Tauchrohr gemessen.

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 17:35


5 Brain

Also, wenn du den Kabelbinder schon am Tauchrohr hast mache mal folgendes:
Kabelbinder ganz an die Dichtung ran, dann vorsichtig aufs Bike drauf und normal hinsetzen. Dann wieder vorsichtig runter. Jetzt kannst du den Negativfederweg ablesen, dieser sollte bei dir ca. 2-3cm betragen (also 20-30% vom max. Federweg der Gabel). Sind das weniger musst du Luft ablassen, sind das mehr musst du den Druck erhöhen.
Die Negativkammer reguliert das Ansprechverhalten der Gabel. Wenn der Negativdruck höher als der Positivdruck ist, dann spricht die Gabel schneller an, hierbei gilt aber zu beachten, dass der Negativdruck nur max. 1 bar über dem Positivdruck sein darf.
Dann hast du am rechten Holm unten noch eine rote Drehschraube. Damit stellst du den Rebound ein, also wie schnell die Gabel wieder ausfedert. Um das richtig einzustellen musst du dich mit deinem ganzen Gewicht auf die Gabel stemmen und dann ruckartig loslassen. Das Vorderrad sollte beim Loslassen dann nicht den Bodenkontakt verlieren, aber auch nur so gerade. Federt die Gabel zu langsam aus dreh in Richtung Hase. Ist sie zu schnell, sprich hebt das Vorderrad ab, musst du in Richtung Schildkröte drehen.

Ich hoffe das hilft dir.

Grüße, Lars

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 18:41


6 MBTSimml (Gast)

hm ka.. i bin einfach zu blöd... bei meiner gabel ändert sich nix egal ob ich +9 und -8bar hab oder +8 und -7... i verstehs ned und is es ned wing viel wenn i draufsitz und die gabel schon 3 cm abgesenkt is.. es is au so i schaff ned mehr wie 1cm au wenn i +7 und -5 hab... -.-

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 19:17


7 MBTSimml (Gast)

i hab da jetzt 3h mit den luftdrücken rumgespielt und die gabel hat sich immer gleich verhalten... kommt des aufs verhältnis an zwischen den drücken? oder muss i da no irwie was anderes beachten?? was passiert jetzt eigentlich wenn i zb mit +7 und -5 bar fahrn?

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 19:19


8 Brain

Also, mach erstmal gleich luftdrücke und sie zu, dass du erstmal den SAG (Negativfederweg einstellst).
Imme rnur an einer Schraube drehen, sonst weißt du ja nicht, ob sich etwas ändert, wenn du direkt alles änderst.

Und ich wäre dir sehr verbunden, wenn du nen bisschen auf deine Schreibweise achten könntest, weil wirklich einfach zu lesen sind deine Beiträge nicht. Danke zwinker

Grüße, Lars

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 19:24


9 Karsti

Zitat von MBTSimml

hm ka.. i bin einfach zu blöd... bei meiner gabel ändert sich nix egal ob ich +9 und -8bar hab oder +8 und -7... i verstehs ned und is es ned wing viel wenn i draufsitz und die gabel schon 3 cm abgesenkt is.. es is au so i schaff ned mehr wie 1cm au wenn i +7 und -5 hab... -.-

So und dann noch einmal das es alle lesen können.

Wenn du alles machst wie es im Buch beschrieben ist dann bist du richtig.
Ich bin auch nach der Anleitung gegangen, und es funktioniert.
Die Gabel darf beim eindrücken im Stand nicht ganz bis runter gehen.
Du hast wenn du den empfohlenen Druck rein pumpst die vollen 100mm Federweg, nur merkst du es erst im Gelände, und nicht wenn du im Stand versuchst die Gabel durchzudrücken.
Das ist normal.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 19:25


10 MBTSimml (Gast)

ok danke, ich werd es mal versuchen lächel

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 19:30


11 MBTSimml (Gast)

ok vielen dank, ich habs jetzt: in der positiven luftdruckkammer habe ich ca. 9bar und in der negativen ca. 8,5bar. wenn ich auf dem bike sitze ist die federgabel ca. 1,2cm eingefedert (normales sitzen ohne gewichtsverlagerung auf den lenker), die zugstufe ist auch so eingestellt damit die gabel beim ausfedern keinen rückschlag hat.
sry hab ein bisschen länger gebraucht bis i des ganze verstanden hab lächel danke!!

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 20:12


12 Brain

Kein Problem, hauptsache es klappt jetzt.
Solltest du mehr Fragen haben, meld dich einfach, hier wird keiner hängen gelassen.

Grüße, Lars

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 20:27


13 MBTSimml (Gast)

jip danke werd ich machen, is bis jetzt das beste mtb-forum das ich gefunden hab. mfg

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 20:30


14 Karsti

Jo gern geschehen.
Und viel Spaß beim biken.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Dual Air Federgabel einstellen  •  18.03.2009 20:48


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff