mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Dumme Stürze ?!

1 toan

Hi Leute.
Hattet ihr schonmal richtig dumme Stuerze ?
Mir ist so ein dummer passiert.
Auf dem Weg zum bikepark hab ich mich mit meinem Freund unterhalten.
Da bin ich auf einmal an einem Zaun haengen geblieben lächel
Was ist da passiert ?
Knie aufgerissen, Lenker verbogen und Bremshebel zerkratzt.
Beim springen ist mir noch nie sowas passiert.
Einfach dumm lächel
Wie ist es bei euch so zwinker

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 21:29


2 Diddo

Lenker verbogen? staun Besser beim Sturz aus geringer Höhe als bei ner Landung ...

Nummer 1 bei den dummen Stürzen: Cleats nicht ordentlich festgeschraubt, Schuhe lösen sich nicht vom Pedal und ich kippe langsam an der Ampel um lach

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 21:31


3 montagestaender (Ex-Mitglied)

beim bergaufahren auf schlamm mit dem hinterrad durchgedreht. dadurch zum stehen gekommen und nicht schnell genug aus den cleats rausgekommen...
dumm geguckt und wie ein stein umgefallen lach

zwischen zwei warnschildern (diese rot weis gestreiften an baustellen) stecken geblieben. blöder weise standen die schilder genau auf höhe der füße so konnte ich mich auch nicht ausklicken. staun lach
war etwas dämlich da rauszukommen...

das waren aber auch wirklich saublöde situationen. so blöd das man die fast nicht beschreiben kann. naja jedenfalls die leute dabei haben sich köstlich amüsiert...

ach ja und beim dh bzw freeriden wollte ich mal so nen drop übern bach fahren. war mein erster und ich war am zweifeln ob ich den fahren soll. auf halber strecke hab ich mir dann überlegt:
scheiss drauf und nimm das ding (wollte eigentlich den chickenway fahren)...
naja das ende vom lied war das ich um einges zu langsam war und so mit dem hinterrad im graben hängen geblieben bin und nen 5 meter abflug, ja dafür hat der schwung dann doch noch gereicht, übern lenker gemacht habe. nach der ersten anfrage der kollegen ob alles in ordnung ist, was von mir mit einem geröchelten: "ich glaub schon", beantwortet wurde, gabs dann auch erst mal gröllendes gelächter.
lach

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 21:58


4 Mattosch

morgens auf´n weg zur arbeit, falsche straßenseite, ich schau nach hinten ob alles frei ist um die seite zu wechseln und fahre ungebremst gegen eine absperrung und mach einen salto. das bike blieb vor dem ding stehen hmmm und ich lag in der baustelle

peinlich wie sau

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 22:05


5 Francesco2310

wütendVor Weihnachten 1992 rennen mir um 6 Uhr früh in der Innenstadt zwei besoffene Nachtschwärmer ins Rad. Nur ein paar Prellungen und Abschürfungen. Mit ein paar Flüchen war die Sache erledigt.
Im Juli 2007: Vor dem Schloß Schönbrunn beim Kaiserpavillon führte damals der Radweg in einer engen Kurve um einen meterdicken Baum, der inzwischen aus gutem Grund umgeschnitten wurde. Ich halte mich brav rechts und bin ziemlich flott unterwegs, da kommt mir auf meiner Seite EIN PIEFKE entgegen und knallt voll in mich rein. Na ja, wieder mal Prellungen und die üblichen Abschürfungen. Auf meine Frage, warum er denn in einer Kurve auf der linken Seite fahren würde, meinte er doch tatsächlich: "Ich wollte nur sehen, ob die Strecke frei ist". staun hmmm wütend
Aus eigenem Unvermögen hat es mich nur in den 50er Jahren aufgelegt, als ich mit dem alten Waffenrad meines Vaters radfahren gelernt habe und in den 60ern bin ich mal mit meinem 3Gang Innengang-Sportrad auf einem Bahnübergang mit dem Vorderrad in den ziemlich breiten Spalt zwischen Asphalt und Schiene gerutscht.
Wenn ich dagegen alleine in der Wildnis unterwegs bin, ist noch nie etwas passiert lächel

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 22:41


6 Kharne

Mit dem Hinterrad an ner Wurzel hängen geblieben und die Zugstufe
hat mich dann über den Lenker gekickt. Vor mindestens 10 Leuten.
Die Lacher hatte ich auf meiner Seite lach

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 23:00


7 AlexMC

An einem Wegeskreuz gerastet und dann den kleinen Abhang und den flachen Graben zum Weg zurück runtergefahren. Leider haben die ganzen drin liegenden Blätter den Graben optisch flacher gemacht als er war. Vorderrad drin gestanden und ich hatte einen gratis Freiflug übern Lenker. Seitdem weiß ich warum vorn am Helm so ein kleiner Schirm ist, der verhindert daß die Nase hinterher Matsche ist staun

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 23:13


8 Jochen

....ca. 1 Meter breites Gässchen, mit Maschendrahtzaun links wie rechts....da - doof wie ich als bin, mit Bremshebel ( links) hängen geblieben!!
Richtig fett auf die Kauleiste gehämmert. bäh hmmm


Edit: heute nur um Haaresbreite einem Huhn ausweichen können, das wäre wohl das neue Highlight geworden.....ein paar Federn sind schon gewirbelt .
Druf un Dawedda

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 23:17


9 Eifelyeti

Hehe lach
Ein Freund von mir wollte mal vom Radweg runter auf die Straße wechseln.
Zwischen Radweg und Straße befand sich ein schmaler Streifen mit kleinen vereinzelten Büschen, jeden Meter einer.
Nur blöd das dort ein Draht gespannt war um die Pflanzen zu stützen.
Hat sich mächtig auf die Nase gelegt. lach

So und nun zu mir, das war so blöd wie es einfach nur blöd war.
Passiert ist das ein oder zwei Tage nach meiner Zerrung im Bikepark...
konnts nicht sein lassen mich wieder drauf zu setzen.
Wählte um meinen Fuß etwas zu schonen das Fully und fuhr zum Glück für meine Verhältnisse gemütlich.

Wie?... seht selbst
Nagut sehen kann man es... nur nicht wie.
Der Weg war so wie viele andere in der Mitte erhöht.
So an der kannte hoch zum mittleren Streifen ist eine ca. 1 Meter lange Linie mit glatten Steinen.
Mein Hinterrad war genau drauf als ich gebremst hab.
Hab erstmal ziemlich blöd geguckt. lach
Nach dem Motto...
Was zur Hölle war das. lach


http://www.youtube.com/watch?v=axmIMM_TQM8


Eigentlich wollte ich das Video nicht preisgeben, doch der Thread hat danach geschrien. lach

MfG Yeti

Dumme Stürze ?!  •  02.05.2013 23:53


10 WeschnitzPirat

Irgendwann Ende der 90er, so mit 16 glaub ich, bin ich mit nem Kumpel im Dunkeln aus dem Nachbarort heimgefahren.
Asphaltierter Feldweg, Strecke schon 1000x gefahren, allerdings bewölkt, zumindest wars echt stockdunkel und wir zwei Helden ohne Licht damals.
Ich meine nur so: "da vorne kommt doch jetzt die scharfe Kurve."
Kumpel: "Ja, ich weiß."
Keine 2 Sekunden später liegen wir beide im Acker, da die Kurve doch etwas eher kam und wir straight geradeaus weiter sind.

Dumme Stürze ?!  •  03.05.2013 08:18


11 autosport

Vor ein paar Monaten. Ich komme von einem Ründchen zurück und fahre ordentlich mit Schmackes auf meine Garage zu. Dann hab ich den Anker geworfen und weil ich die Reba noch entsperrt hatte ist sie auch schön bis fast unten eingetaucht.

Dabei bin ich dann natürlich am abgesenkten Bordstein mit gezogener Vorderradbremse hängengeblieben und schön mit Schwung über den Lenker aufs Maul geflogen. Wäre alles halb so wild gewesen, wenn nicht mein Garagennachbar grade dabei gewesen wäre seine Karre zu putzen. Man war das peinlich. hmmm

Dumme Stürze ?!  •  03.05.2013 08:43


12 toan

Meinem Freund hats bei einem Double mit 2m Loch gelegt.
Er ist mit seinem alten Fahrrad gefahren. Kurz vor dem Absprung ist ihm die Kette runtergefallen.Da er nur eine Vorderradbremse hat, die halbwegs funktioniert. Hats ihn auf die4 Fresse gelegt weil er nicht rechtzeitig bremsen konnte lach

Und vor dem Vorfall mit dem Zaun( mein erster Bikeparkbesuch)
haben mich meinen Freunde noch gewarnt einen Double zu fahren.
Kurz gesagt: Ich bin zu langsam gefahren (10km/h) ?
und mich hats übern Lenker gefegt und anschließend den Hügel runter lach

Dumme Stürze ?!  •  03.05.2013 14:32


13 Stützrad

Der eine oder Andere wird es schon kennen... wir haben
nämlich schon so einen ähnlichen Fred.
Da hat sich Stütze das mal einfach gemacht und den Krempel
mal kopiert! lach

Nach getaner Gartenarbeit (Würg) sitze ich mit meinem 2.
Bierchen auf der Treppe und sehe unseren damals 10 jährigen
Sohn wie er ölverschmiert sein Fahrrad nach hause schiebt.
Er könne nicht mehr fahren da immer sofort die Kette
abspringen würde!
Statt die Sache vorher mal in Augenschein zu nehmen stellt
sich der aber wirklich nur ganz leicht angeheiterte und 184
cm große Papa auf die Pedalen dieses 20 Zoll (Radgröße,
nicht Rahmengröße) Kinderrades und tritt ordentlich in die
selbigen.
Es muß ein Bild für die Götter gewesen sein. Das Fahrrad
machte nur einen kurzen aber heftigen Ruck und blieb dann
wie angewurzelt stehen. staun
Meine Körpermasse, stehend aber gebückt den Lenker
festhaltend, hielt sich statt dessen an die Physik und
somit an die schwer abzubremsende Bewegungsenergie.
Ich überschlug mich praktisch im Stand, das muß mir erstmal
jemand nachmachen. lach

Aber was war geschehen?
Unser Sohn hatte zuvor einige Sprungversuche mit seinem
Rädchen ausgeübt. Dabei ist die Hinterachse gebrochen.
Schieben konnte man es noch und man konnte so auch nichts
erkennen. Trat man aber ins Pedal, stellte sich das
Hinterrad quer und die Kette verklemmte sich bis zur
Blockade im Rahmen.

Was habe ich daraus gelernt?
Erst nachschauen, dann probieren!
Wie habe ich reagiert?
Habe unserem Sohn am nächsten Tag ein verstärktes BMX Rad
mit 14 mm Achsen gekauft! zwinker

Henni


Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Dumme Stürze ?!  •  03.05.2013 14:52


14 Fritzhorn

1. Am Anfang der Tour auf einem astreinen asphaltierten Feldweg. Schön mit dem Mitfahrer am schnacken, als meine Vorderradbremse anfängt zu singen. Da diese aber wirklich nicht einen Ton trifft habe ich so reagiert, wie bis zu diesem Zeitpunkt immer: Das Vorderrad hochreißen und dann schön auf den Boden pumpen und das solange bis das Singen aufhört. Eine Methode die zuverlässig funktioniert hat. Während ich mich also unterhalte und dabei auch nach rechts gucke, schaffe ich es den Lenker in der Luft um 90° zu drehen und wenig später ist der Abgang über den Lenker auf den Asphalt perfekt. Ein paar Kratzer und dieses Steckding vom Helm ist abgebrochen, das war alles.
2. Schön einen Heben gewesen und dann auf die glorreiche Idee gekommen zu zweit mit einem Hollandrad Richtung Heimat zu fahren. Person A wog zu diesem Zeitpunkt knappe, untrainierte, 1 1/2 Zentner und ich etwas mehr als einen Halben. Also 200 kg auf einem alten Ross. Das funktionierte so lange auch super, bis es eine Brücke hinauf ging. Die Zugmaschine eh schon aus der Puste, meinen guten Tipp ignorierend abzusteigen, haut nochmal richtig in die Pedale, die Hälfte des Anstiegs ist geschafft, als ich auf einmal einen Lachflash vernahm. Wir fingen an rückwärts zu rollen, zuerst mit Rad, dann ohne lach

Dumme Stürze ?!  •  03.05.2013 19:52


15 derJoker

Wann man schonmal stürzt.....natürlich auf Himmelfahrt lach

Ich war 13 oder 14, ich weiß es nicht mehr. Meine und eine befreundete Familie waren mit dem Rad unterwegs. Ich bin immer mit meinem Kumpel voraus gefahren. Wir kommen in das nächste Dorf, dort sollte es dann über eine Nebenstraße zu einem Feldweg gehen. Mein Kumpel und ich sind wie immer voraus, es ging recht steil bergab, auf einer frisch gepflasterten Straße.
Meine jugendliche Neugier wurde mir zum Verhängnis. Es stand ein sehr schöner, frisch polierter Oldtimer auf der rechten Seite in einer Einbuchtung. Ich habe mir den Kopf zu lange von dem Wagen verdrehen lassen und nicht gemerkt, dass da eine Kurve kam, immernoch bergab auf dieser frisch gepflasterten Straße. Ich nun die Vorderradbremse etwas überlastend in die Kurve eingebogen, das Rad blockiert und rutsch auf dem Sand für die Fugen weg....Knie und Ellenbogen aufgeschlagen, und das Gelächter groß, als ich den Grund für den Sturz angab.... lach

MfG Robert

Dumme Stürze ?!  •  03.05.2013 20:32


16 Hasenpower333

Vor einem Jahr oder so, war ich mit meinem Billig-Fully (damals noch auf der suche nach nem passenden Hardtrail, heute hab ichs lach )im Wald unterwegs. Hatte richtig Tempo drauf und vorne, als es ein wenig hochging, sah ich den perfekten Platz für einen Sprung. Der gelang mir auch (wenn auch nicht sonderlich gut), nur hab ich übersehen das dort haufenweise Wurzeln waren.... Ich lande mit dem Vorderrad zuerst auf einer der Wurzel, dieses verdeht sich, ich schlage mit dem Hals auf meinen Lenker, rolle einen kleinen Hügel runter während ich versuche mich wieder auf zu stellen (hing da immer noch auf halb-acht) und fahre vor einen Baum, der mich dann schließlich zum fallen bringt.

Erstmal im Schneidersitz 10 min rumgesessen, drüber nachgedacht, sogar gelacht und ab nach Hause. Dort habe ich dann festgestellt, das mein Hals blutet und ich einen richtig schönen Abruck dort habe ^^ Ich sah aus, als hätte einer versucht mich mit einem Seil zu erwürgen ^^

Keep Rollin'!

Dumme Stürze ?!  •  18.07.2013 23:26


17 JoSt

Letztes Jahr am 2. Weihnachtefeiertag auf nem Trail mit dem Vorderrad, blöd an ner Baumwurzel hängen geblieben (den Trail kannte ich sehr sehr gut ) und über den Lenker abgestiegen.
Resultat: knapp 300€ Schaden am Bike, Knie und Schulter geprellt und eine Rippe ab.
Frohe Weihnachten traurig lach

Dumme Stürze ?!  •  19.07.2013 09:53


18 Beysen

1.War so um 99 mit meinem Diamondback Hardtail.
Wollte mit vollem Saft um eine Kurve an unserem Mehrfamilienhaus rum.
Dachte sich leider von der anderen einer meiner Spielplatz Kumpels.
Ende vom lied waren eine nenge schramnen, Kopfschmerzen und eine Verbogene Starrgabel.

2. Ungeachtet dessen das die völlig verbogene Gabel den Effekt erziehlte das mein Vorderrad beim Lenken an meinem Fuß schleifte fuhr ich mit diesem Rad noch Regelmäßig in den Bikepark.

Bei einem kleinen Double war das Glück Perfekt denn die Gabel Riss am Steuerrohr ab und ich rastete mit dem Gesicht in der Erde ein. lach

Dumme Stürze ?!  •  19.07.2013 10:27


19 RaDonLuigi

bei mir wars auch standart ... spitzkehre mit klickies machen wollen ... hinterbau gewendet und damit im abhang gelandet, runter geflogen und kleine platzwunde am knie
... dann einmal bei Nässe auf dem vollen Schlossplatz in Ettlingen Vollbremsung machen wollen um zu driften, ich war damals 8 Jahre alt. Natürlich bin ich vor allen dermaßen weggerutsch lach einigermaßen peinlich gewesen zwinker

noch mal zu den klickies ... ein bekannter hat eine harmlose deutschlandtour gemacht mit seiner Frau ... ist dann irgenwo in Schleswig holstein in den pedalen hängen geblieben, auf die Bordsteinkante geflogen und hat nun eine künstliche Hüfete, als man sollte die klickies NICHT unterschätzen und ersteinmal auf weichem Boden üben, rein raus und so zwinker

Dimitri, bring mir mein Bike!

Dumme Stürze ?!  •  19.07.2013 22:09


20 Wheelie2.0

Mir fällt da auch noch was ein:
1. als ich 8 war wollte ich auf nasser Straße einen Drift hinlegen, Problem war bloß, dass ich die falsche Bremse durchgedrückt hab (das ist mir danach nicht noch mal passiert lach), ich erinnere mich nur noch das ich irgendwie über den Lenker geflogen bin, mit den Knien aufkam und mein Fahrrad auf mir lag, aber bis auf ein paar blaue Flecke ist nichts passiert.

2. letztens wurde bei der "Geländestrecke" hier bei uns ein Hügel etwas umgebaut, ich war noch an den anderen gewöhnt, nahm in mit Schwung und stellte in der Luft fest das es mein Hinterrad zu stark hochgeschleudert hat, bin also auf dem Vorderrad aufgekommen und zur Seite weggeknickt. Da nichts weiter passiert war, aufgestanden und nochmal probiert.

3. Kurz darauf (es war nass), wollte ich auf der gleichen Strecke in der Kurve ein bisschen driften, die Erde war allerdings aufgeweichter als ich dachte, hab dann mit meinen Fuß versucht abzufangen, aber irgendwie bin ich abgestiegen, ich blieb stehen, aber mein Rad rutschte noch ein paar Meter.

Dumme Stürze ?!  •  06.09.2014 13:26


21 marcusen

Die dümmsten Stürze sind die wenn man vergisst aus zu klicken und umfällt wie ein Stock.
Oft schmerzhaft für Knie und Ellenbogen.
Zum Glück gehts langsam in Fleisch und Blut über (also das ausklicken, nicht das stürzen lach)

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Dumme Stürze ?!  •  06.09.2014 14:55


22 OldenBiker

Mitte der 1990: fahre mit 'nem Kumpel durch die Stadt, ausnahmsweise mal ohne Helm.
Als wie an eine Kreuzung zufahren, sag ich noch zu meinem Kumpel: pass auch, da vorne steht ein Bus.
als ich wieder nach vorne schaue, schepperts auch schon. Bin ungebremst in den Bus gerauscht.
Der Bus hatte 3 kleine Dellen. 2 von meine Lenkerhörnchen, 1 von meiner Rübe, ich hab dafür 'n dickes Horn auf der Stirn gehabt.
Der Busfahrer steigt aus, sieht die 3 Dellen und mein Horn und bricht in schallendem Gelächter aus. Mein Kumpel wollte sich noch an einem Schild festhalten, hat aber vor lachen daneben gegriffen. Ich stand da, mit 'nem Horn und mein Kumpel lag eingeklickt am Boden wie 'ne Schildkröte.
Peinlich hoch 3, aber wir konnten alle drüber lachen.

Dumme Stürze ?!  •  06.09.2014 16:15


23 Speedy Gonzales

Zwar kein direkter Sturz, aber in Erinnerung geblieben lach. In den 80ern mit nem Renner gefahren, der so Riemenkäfige an den Pedalen hatte. Musste plötzlich scharf bremsen. Nicht mehr aus den Käfigen gekommen, vom Sattel nach vorne auf die Stange abgerutscht - Autsch hmmm lach.

lg speedy

Dumme Stürze ?!  •  06.09.2014 20:59


24 AllMounatinEifel

2009: Mit drei Kumpels aufm Weg zur Schule. Damals galten Hörnchen noch als absolut cool, deswegen hatten wir sie auch alle. Auf einen Feldweg eingebogen (Asphaltiert) und alle vier neben einander gefahren. Nach 20 Meter schlingert einer meiner Freunde, kickt uns alle um, und die Hörnchen haben sich alle ineinander festgekrallt. Da lagen wir, vier Räder zusammenhängend, Schulsachen rollen über den Weg, und wir heulen vor lauter lachen

2014: Vor zwei Wochen wollte ich zwischen zwei Schildern durch. Mit Vollgas drauf zugerauscht. Lenker war zu breit. Das Rad blieb sofort stehen, und ich ging bei 35KM/h übern Lenker lach

Kilometer Vortrieb HT: 1632.4 http://www.mtb-forum.eu/ich-und-mein-xc-racer-t-20978-1.html

Dumme Stürze ?!  •  06.09.2014 21:35


25 sandyklein

Ich bin vorgestern nicht steil genug einen Bordstein hochgefahren und mit dem Rad sozusagen am Bordstein langgerutscht und böse hingefallen. Ich denke, ihr wisst was ich meine. Habe aber nur Schürfwunden, also alles halb so wild lächel

Dumme Stürze ?!  •  11.09.2014 12:20


26 arroGunT

mit 3 km/h lenker mehr als 90° eingeschlagen, weil mir die Folie von ner kippenschachtel verloren ging.

Wollte den Wald nicht verschmutzen.
Gesehen wurde ich auch xD

Dumme Stürze ?!  •  10.11.2014 19:03


27 ukhh

Ich hätte mal nen Beitrag zu tierischen Stürzen.

In der Jugend:
Hollandrad, mit erheblichem Tempo durch nen Park. Ich biege um eine nichteinsehbare Kurve...... in Brusthöhe kommt mir eine Stockente im Flug entgegen und bohrt sich mit dem Schnabel in meine Brust. Während ich geradeaus in den nächsten Busch verschwinde, sehe ich sie noch aus den Augenwinkeln schraubendrehend im gegenüberliegenden Busch einschlagen. lach


Beim RR Training:
Bei Tempo 45 kommt aus ner Hecke ne Drossel. Direkt ins Vorderrad Frrriitzzzzz! Vor Schreck und an den Beinen/im Schritt mit Vogelgedärmen besudelt gings in den Graben. Die Drossel hatte sich doch buchstäblich in Höhe des Gabelkopfes aufgelöst. staun

Dumme Stürze ?!  •  14.11.2014 15:51


28 Wheelie2.0

Mir is letztens auch noch was schönes passiert, wollt in ne Straße einbiegen, hab die Geschwindigkeit extra bisschen mehr verringert weils nass war, dummerweise lag da ein Blatt auf der Straße. Scheinbar hat die Geschwindigkeit noch gereicht um wegzurutschen, hab mir das ganze Knie aufgeschürft, war aber nicht weiter schlimm, wieder aufgestiegen und weiter gefahren.

Dumme Stürze ?!  •  26.11.2014 14:20


29 OldenBiker

Zitat von ukhh

Ich hätte mal nen Beitrag zu tierischen Stürzen.
Beim RR Training:
Bei Tempo 45 kommt aus ner Hecke ne Drossel. Direkt ins Vorderrad Frrriitzzzzz! Vor Schreck und an den Beinen/im Schritt mit Vogelgedärmen besudelt gings in den Graben. Die Drossel hatte sich doch buchstäblich in Höhe des Gabelkopfes aufgelöst. staun

Sowas kenne ich. Vor 2 Jahren abends zügig durch die Fussgängerzone gefahren. Setzt 'ne Taube zur Landung an. Dat Vieh machte keinen Platz und ich auch nicht.
Die Taube machte dann einen kleinen Bogen und wollte seitlich durchs Laufrad (natürlich vorne). Die hat wohl zuletzt nur noch gedacht "jetzt geht's rund" bevor sie von den Messerspeichen zerhackt wurde.

Vor Schreck habe ich dann mal noch eben 'ne Laterne touchiert und mir das Pflaster ein wenig genauer angeschaut.

Dumme Stürze ?!  •  26.11.2014 20:19


30 ukhh

Zitat von OldenBiker



Sowas kenne ich. Vor 2 Jahren abends zügig durch die Fussgängerzone gefahren. Setzt 'ne Taube zur Landung an. Dat Vieh machte keinen Platz und ich auch nicht.
Die Taube machte dann einen kleinen Bogen und wollte seitlich durchs Laufrad (natürlich vorne). Die hat wohl zuletzt nur noch gedacht "jetzt geht's rund" bevor sie von den Messerspeichen zerhackt wurde.

Vor Schreck habe ich dann mal noch eben 'ne Laterne touchiert und mir das Pflaster ein wenig genauer angeschaut.

lach lach

Auch ohne Stürze gibts solche Sachen.

Katze: Mit dem Vorderrad drüber, unter Kurbelsatz durch und weg.
(Hab angehalten und gesucht...ich liebe Katzen)

Igel: Im Dunkeln nicht gesehen. hmmm Der war hin. Vorderrad war zuhause dann platt (Stacheln).

Und das Highlight war dies blöde Gör bei nem Reiterhof. Sie will das 10m hohe Pferd (kam mir so vor) über die Straße führen.....ich brülle noch und rausche mitten in den Gaul. lach
Mann Mann Mann.......

lach



Falls ihr noch was wollt (zum Glück nur Trainingskollegen passiert):
Mitte oder Ender der 80er:
Nach nem Sturm im Wintertraining:
Baum auf der Strasse....von 12 Leuten fahren 11 drumrum....LOL lach lach

Die ersten Alurahmen von ALAN.......auch im Winter:
Am Rahmen bricht die Sattelmuffe mit Bolzen.......
Zack aufs Hinterrad gesetzt und die lange Hose (damals son Wollstoff von Gonso) zieht sich unter die Bremse und Hinterrad. --> fast ne Entmannung. lach

ach....ich hör mal auf.....wenn ich dran denke kommen mir die Tränen vor lachen....

Dumme Stürze ?!  •  26.11.2014 20:46


31 Rolly82

Ich wollte mal im dunkeln über den Schlossplatz fahren, nur leider wollte ich durch die 2 Falschen Pfosten fahren und habe somit die Kette zwischen den Pfosten erwischt und bin ein paar Meter durch die Luft geflogen.
Außer einem glänzenden Fleck auf der Jeans ist zum Glück nichts passiert.

Dumme Stürze ?!  •  21.04.2015 11:32


32 Bulls29

In meiner Jugendzeit noch (fast 25 Jahre her) bin ich mittags in der Nähe meines Elternhauses eine relativ steile Straße bergauf gefahren, da ich diese mit Schwung nehmen wollte, Kopf runter und feste in die Pedale. Das Ende vom Lied: oben stand auf meiner Straßenseite ein schöner alter Opel, fertig geputzt und soweiter, dem bin ich mirnichtsdirnichts hintendrauf. Man man man, habe ich mich geschämt und geärgert, meine Eltern blieben ruhig, da die Versicherung alles bezahlt hatte. hmmm
Also immer schön Kopf hochhalten und nach vorne schauen traurig.
Achso: wenn ich heute mal wieder da hoch fahre, die Erinnerung kommt immer wieder hoch lach

Dumme Stürze ?!  •  21.04.2015 14:55


33 Eisdielenjunkie

Zwar kein Sturz dennoch iwie komisch.

Bin letztes bei diesen stürmischen Verhältnissen zum Kunden gefahren.
Der Fahrradweg führte eine 2+ rechts vorbei an einem Schild, um dann wieder 2+ links auf den 500m+ Fahrradweg zuführen.

Mit 25Km/h nach rechts gelehnt / gelenkt um an dem Schild vorbei zu kommen.
Hmm ditt ging aber nicht so wirklich, da mich just in dem Moment eine dicke Windböe wie Blatt ein Papier von rechts packte und ich beinahe in diesem Schild landete.

Hab gut gelacht, aber muss wohl doch noch mehr futtern. lach zwinker

Dumme Stürze ?!  •  21.04.2015 15:09


34 bieker

Musste eig nur in die Stadt aber anstelle des Radwegs wollt ich gleich ne kleine Runde drehen

Fahr also auf der Höhe entlang und genieß den Ausblick als ich bei voller Fahrt..doch so Schrittgeschwindigkeit hmmm..in den Graben gefahren bin.

Eine Hand am Lenker und ne tiefe Mulde haben dann dazugeführt, dass ich Kopfvorraus den Abgang gemacht habe.

Lachen konnte ich allerdings nicht, mega Schmerzen im Kiefer und schiefen Biss und das 1 Tag bevor es in Urlaub ging.

Kieferorthopäde gab Entwarnung, gebrochen war nix aber es gab ein ordentlichen Erguss hmmm

you cannot buy happiness but you can buy a bike and that’s pretty close

Dumme Stürze ?!  •  21.04.2015 16:15


35 Kajo

Ebenfalls kein Sturz, aber wäre fast einer geworden. Kein Fahrrad, aber wenigstens Zweirad-Erlebnis lächel

Am Tag meines bestandenen Auto-Führerscheins wollte ich das Moped meines Bruders ausprobieren und ne kurze Runde drehen. Die Runde war etwas zitterig (neues Fahrgefühl), aber völlig ok fürs erste Mal.

Wieder zuhause angekommen, Bürgersteig hoch- und viel zu nah am Gartenzaun vorbeigefahren. Zu dem Zeitpunkt ging mir nur noch durch den Kopf - was ist, wenn ich da jetzt reinfalle und das Moped auf mir zu liegen kommt? *panik* staun

Wo war noch gleich die Bremse? Ahja!
Bremse gedrückt und mich Sekunden später gewundert, warum ich im Flur stehe. Dat war die falsche "Bremse" lach lach

Ohje, was war mir das peinlich damals zwinker lach
Vor allem deswegen, da seit meinem Reinrauschen in die Haustür, selbige nicht mehr ordentlich schloß traurig zwinker
Heute muss ich darüber immer mal wieder schmunzeln. Das Thema kommt ab und zu auf, wenn Besuch da ist und der natürlich nicht weiß, dass man die Tür richtig zudrücken muss. zwinker

Dumme Stürze ?!  •  16.06.2015 00:01


36 Bader

Vor drei Wochen auf meiner Hausstrecke. Bergab mit den Gedanken schon wieder 20 Meter voraus, in einer einfachen Kurve das Vorderrad verzogen und böse auf die Schulter gestürzt! Hoffe die Woche wieder fahren zu können!

Deshalb: Gedanken und Konzentration immer auf den Moment ausrichten!!!

Gruß aus dem Schwarzwald

Dumme Stürze ?!  •  16.06.2015 14:20


37 HH-Foddo

Sommer 2015 in Noordwijk / NL
8km ATB Trail durch den Wald ich bin so was noch nie gefahren.
15m vor dem Ende hat es mich dann ordentlich zerrissen außer ein paar schrammen an der Wade ist nix passiert bäh

Dumme Stürze ?!  •  19.07.2015 16:49


38 Diddo

Äh, und was genau war an dem Sturz jetzt dumm? Vor allem: Wie bist du denn überhaupt gestürzt?

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Dumme Stürze ?!  •  19.07.2015 18:26


39 HH-Foddo

Zitat von Diddo

Äh, und was genau war an dem Sturz jetzt dumm? Vor allem: Wie bist du denn überhaupt gestürzt?
Dumm war das ich ohne weiteres durch kam und quasi beim ausrollen irgend wie in ein Sandloch kam und fiel

Dumme Stürze ?!  •  19.07.2015 19:01


40 ukhh

Ähhh....und wo wohnst du in HH?


Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Dumme Stürze ?!  •  19.07.2015 19:33


41 HH-Foddo

Zitat von ukhh

Ähhh....und wo wohnst du in HH?
nein bei Worms HH sind meine Initialen

Dumme Stürze ?!  •  21.07.2015 19:03


42 Fieselstein

Mhm..

Mit Cleats und neuen Rädern mit etwas zu hohem Druck gefahren. Bordsteinkante nicht bemerkt und zu schnell drüber.. Hinterrad hüpft.. etwas macht "plop" ich dreh mich eingeklickt ruckartig um und zieh das ganze Rad unter mir weg.. Das Plop war nur ne Flasche die aus dem Halter gehüpft und auf der Straße gelandet ist..

Auf der Straße mit etwas Abstand hinter zwei Tourenrädern hinterher die völlig unvermittelt und ohne ersichtlichen Grund scharf bremsen. Nicht aus den Pedalen rausgekommen und einfach umgekippt. wütend

Waldweg bergauf mit zu viel Kraft auf dem Hinterrad.. wusch und ab auf den Boden. Kann aber auch niemand ahnen, dass der Waldweg neu ist und nicht hält.. hmmm

Dumme Stürze ?!  •  23.07.2015 13:29


43 wolkenkratzer

war zwar nicht direkt ein fahrfehler, aber mein mit abstand dümmster sturz geschah vergangenen Monat als mir plötzlich ein Pferd in den weg lief...

Dumme Stürze ?!  •  20.11.2015 17:38


44 Pit Reding

Gefälle 2%... überschlag, Ellbogen 3-Fach gebrochen, 2 OP's.
Einfach sch..sse
Strecken kann ich den Arm nimmer, eine weitere OP ist für Juni geplant (9 Monate nach Unfall) um die Schrauben usw raus zu nehmen.

Schreckt mich das ab? - Nee lächel Erfolgreiche 1300km 2016 (ohne Sturtz)

Also gebt ALLES!!!!

Dumme Stürze ?!  •  04.04.2016 22:14


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff