mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor

1 Phini

Guten Abend allerseits,

Mich quält schon seit längerem ein immer größer werdendes "Problemchen": Mein Sattel. Ich als Racer, der seine Trainingsumfänge reduzieren muss, weil er nichtmehr sizen kann? Nee, das geht garnicht. Ist aber leider im Moment so und war auch schon des öfteren so.
Nun hab ich aber ein Problem: Das Ganze muss leicht sein (Rennen) und billig, das 2. ist das Hauptproblem. Vor Allem ist es unbezahlbar, Sättel zu kaufen und dann nach nem Monat als gebraucht zu verkaufen. Kann ich mir einfach nicht leisten.

Deshalb die Frage oder Bitte an die Runde:

Gibt es hier jemand, der mir seinen Tune Speedneedle (Egal welche Version, am Liebsten aber nicht der ganz Schmale) oder seinen KommVor für 1-2 Wochen ausleihen würde, damit ich diesen mal testen kann?


(Wenn jemand einen ähnlich leichten und angeblich bequemen Sattel für mich zum Testen hat, auch sehr gerne gesehen!)
Wie gesagt, das Testen kann ich mir einfach nicht leisten ohne Gewissheit, dass er passt. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich hier jemanden finde, der mir da weiterhilft!

Vielen Danke schoneinmal und Lieben Gruß,
Sebi

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  28.01.2013 23:56


2 Kkangpae (Ex-Mitglied)

was wäre ein ähnlich leichter Sattel? Gewichtsobergrenze? Was haste denn schon probiert?

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 00:31


3 pancho (Ex-Mitglied)

Der Komm-Vor kratzt z.B. noch nicht mal an der 100g Marke zwinker


Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 00:39


4 OldenBiker

Ich würde an Deiner Stelle erst mal testen, wie breit der Sattel sein muss. Schließlich nützt Dir der leichteste Sattel nix, wenn Dir im Rennen der A**** schmerzt.

Am besten ein Stück Wellpappe nehmen, draufsetzten und dann von mitte zu mitte der Vertiefungen die Breite messen. Dann hast Du schon mal die Breite, die zum sitzen gebraucht wird.

Und dann geht die Suche nach 'nem leichten, passenden Sattel los.

Grüße von OldenBiker

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 07:33


5 Phini

Zitat von OldenBiker

Ich würde an Deiner Stelle erst mal testen, wie breit der Sattel sein muss. Schließlich nützt Dir der leichteste Sattel nix, wenn Dir im Rennen der A**** schmerzt.

Richtig!
Deshalb die Frage, obc mir jemand so nen Sattel zum Testen leihen könnte.

Die Sache mit der Breite ist ein guter Aspekt. Aber dieser gilt oft für leichte Bikes und Racer nicht. Schau dir mal an, mit was für Sättel die unterwegs sind. Meistens ein gutes Stück schmaler, als die Sitzknochen, und die haben da trotzdem keine Probleme mit und empfinden den Sattel als komfortabel. (Nur wieso ich nicht ? wütend )

Besonders oft gibt es dieses Wohlfühlen eben beim ungewöhnlich geformten Speedneedle / KommVor. Und dazu ist er wahnsinnig leicht - vielleicht taugt er ja auch mir.

Was ich bisher getestet habe, sind viele verschiedene: Selle SLR, Fiz:ik Arione und Manganese (beide waren etwas besser als der SLR, aber wesentlich schwerer unt teurer) und noch viele Andere günstige, die bei über 250Gramm liegen.

Weitere Vorschläge oder Tipps? Die Breite werd ich auf jeden Fall mal messen, vielleich liegts ja wirklich daran.

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 10:01


6 Alpa

Mein Vorschlag wäre, zu einem "vernünftigen" Händler zu gehen...

Normalerweise kann man dort einen Sattel innerhalb von 14 Tagen zurück bringen und gegen einen anderen tauschen, wenn er denn nicht zum Hintern paßt...

Gruß
Alpa

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 12:13


7 pancho (Ex-Mitglied)

@ Alpa,

das stimmt so nicht. Das 14 tägige Rückgaberecht besteht nur bei Onlinekäufen, da man im Internet ja nicht die Chance hat, etwas zu probieren. Anprobieren zuhause ist dann zwar erlaubt, aber nicht die tägliche Nutzung.
Wird etwas benutzt und weist dadurch Gebrauchsspuren auf, kann der (Online-) Händler sogar Nutzungsersatz in Rechnung stellen.

Ein gesetzlicher Anspruch auf Umtausch besteht auch nicht und liegt immer im ermessen des Händlers. Die meisten machen es zwar um den Kunden nicht zu verlieren.

So ein Tune Sattel kostet je nach dem wo man ihn kauft, locker an/über 200.- €. Wenn er den Sattel dann nicht mehr verkaufen kann, macht er dadurch Verlust.

Deswegen finde ich solche Ratschläge zu geben ehrlich gesagt etwas grenzwertig hmmm



Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 13:19


8 OldenBiker

Der Speedneedle ist mal nur 125 mm breit und wiegt mal eben 85g (Herstellerangabe). Für mich ist der Sattel nix, weil
1. zu schmal. Mein jetziger ist 143 mm breit, wiegt um die 200g, und 2. ist das Fahrergewicht beim Tune Sattel auf 90 kg beschränkt. Da bin ich ein wenig zu schwer für. Dann noch die Kohlestreben. Ist wieder Vorsicht beim klemmen geboten.

Beqeum mag er ja sein, kann und will ich mangels Erfahrung kein Urteil drüber abgeben.

Zum testen würde ich an Deiner Stelle mal Tune anschreiben und fragen, ob es die Möglichkeit gibt, den Sattel zu testen. Mehr als nein sagen können die auch auch nicht.

Grüße von OldenBiker

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 14:17


9 Alpa

@pancho

So wie Du meinen Tipp verstanden hast, bin ich voll bei Dir und einen Online Händler so "auszunutzen" ist für mich (auch wenn rechtlich vielleicht ok) schlichtweg (legaler) Betrug und nicht nur "grenzwertig".

Mein Tipp bezog sich aber tatsächlich auf einen "Vor-Ort-Händler". Ich habe vor ein paar Jahren mal einen Sattel für ein Rennrad (bei einem eigentlich ungeliebten ZEG-Händler in Essen) erstanden, der ca. 80,- EUR kostete und den ich, wenn er mir/meinem Hintern nicht passen würde, innerhalb von 14 Tagen gegen einen anderen tauschen konnte (natürlich nur Ware gegen Ware - nicht Geld gegen Ware). Ich glaube, dass waren die intensivsten 14 Radtage (abgesehen von Urlaubsfahrten), die ich je hatte. Der Sattel ging dann aber tatsächlich zurück und das Alternativmodell (welches ich wiederum hätte tauschen können) paßte dann perfekt.

Für den, auf meinem MTB montierten SQLab Sattel hatte ein "Vor-Ort-Händler" in Duisburg das gleiche Angebot gemacht, der paßte aber auf Anhieb und mußte nicht getauscht werden.

Man muss die Leute einfach mal auf ihre Kulanz ansprechen... und das Geld bleibt auf diese Weise ja auch im Laden (der den "gebrauchten" Sattel dann ggf. auf ein zum Verkauf stehendes Fahrrad schraubt).

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 14:38


10 derBude

(bei einem eigentlich ungeliebten ZEG-Händler in Essen)

Tjaja, das gute alte Pahrradies... zwinker zwinker
Wo Kollege A nicht unterstützt was Kollege B einen Tag vorher gesagt hat. Egal, steht auf nem anderen Blatt.

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 14:43


11 Phini

Problem ist nur, dass ich dann keinen gescheit genugen Händler vor Ort habe.
Die haben Alle nur die SQLabs (Garnicht schlecht, aber 150€ für n 250Gramm schweren Sattel? )und ein paar Einzelne von Fiz:ik oder Velo. Das wars. Sind also nicht leicht genuge dabei und die Auswahl ist zu klein. Wenn ich über die einen Tune bestellen würde, dürfte ich den a wahrscheinlich eh nicht probefahren und b würde ich dann wenn er nicht passt ein Alternativmodel nehmen müssen, was ich garnicht will. Auch nicht gut.
Ich hab mal Tune angeschrieben, stimmt schon, mehr als Nein sagen können die nicht!

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 14:48


12 Stützrad

Zitat von derBude

(bei einem eigentlich ungeliebten ZEG-Händler in Essen)

Tjaja, das gute alte Pahrradies... zwinker zwinker
Wo Kollege A nicht unterstützt was Kollege B einen Tag vorher gesagt hat. Egal, steht auf nem anderen Blatt.

Komisch der ZEG hier bei mir um die Ecke taugt auch nix. traurig

@ Phini,
hast Du nicht irgendwo einen Verein in der Nähe bei dem Du
dir einen Sattel leihen kannst...
Oder frag doch mal im Forum. zwinker lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  29.01.2013 14:51


13 ThreeM

Online kaufen, testen, bei nicht gefallen zurückschicken. Problem gelöst zwinker

Gib Kette!!!!

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  30.01.2013 01:14


14 Chief_Justice

Zitat von ThreeM

Online kaufen, testen, bei nicht gefallen zurückschicken. Problem gelöst zwinker

Siehe Antwort 7 hmmm

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  30.01.2013 04:37


15 Phini

Also, ich hab Tune mal gefragt, und die meinten, ich soll mich an einen örtlichen Fahrradhändler wenden, der könne sich an Tune wenden, die würden dem Händler dann Testsättel geben, welcher sie mir gibt zum Testen und das Ganze sei kostenlos.
Also erstmal zum Händler, der hat ewig nach Tune Großhändlern gesuch, nix gefunden, und ruft morgen mal bei Tune an. Ich hoffe stark, das klappt!

Wenn nicht, ich bin noch immer guten Vorschlägen gegenüber offen, und sollte mir jemand den Sattel zum Kaufen anbieten, auch immer her mit!

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  03.02.2013 22:04


16 Stützrad

Hast Du schon mal bei Christian (Ergo4Bike) nachgefragt?
Vielleicht kann er ja helfen?

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  04.02.2013 12:46


17 Phini

Auch ne gute Idee, an die ich noch nicht gedacht habe!

Wird der nächste Schritt, wenn das übern Detlef (der Fahrradhändler) nicht klappt. Gruß an dich, btw lach

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  05.02.2013 21:35


18 tobivogel

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  11.02.2013 12:21


19 Phini

Jaa, schon gesehen. Trotzdem - für's Testen viel zu teuer.

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  11.02.2013 14:07


20 tobivogel

Auch gesehen? Was anderes, vielleicht aber auch eine Alternative..
http://bikemarkt.mtb-news.de/article/22451-bikehardest-carbonsattel-von-bikehardest

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  13.02.2013 16:56


21 Phini

Leider nur für den Renner bis 85kg freigegeben. Das Risiko ist mir in dem Bereich dann einfach zu hoch!
Aber danke, hatte ich noch nicht gesehen zwinker

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  13.02.2013 17:10


22 tobivogel

Schon fündig geworden?
Wie wärs mit nem Selle San Marco Aspide? Ist irgendwo bei 100g.
Den könnt ich dir zuschicken, dann könntest du testen und wenn er gefällt, zahlst du lächel Wenn nicht, schickst du ihn wieder zurück. Wär das was?

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  23.02.2013 13:26


23 Phini

Sattel kommt diese Woche, ich freu mich schon aufs Testen lächel

Schönes Angebot von dir! Ehm, magst mal schaun, wie breit dein Selledingda ist? Und wieviel der wiegt?
Also, wenn die Versandkosten nich astronomisch hoch sind, eigentlich gerne!

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  24.02.2013 17:48


24 tobivogel

Ah, ok, wusste nicht, dass du bereits etwas hast. ja, werde mal schauen, wie schwer er ist und wie soll ich die Breite messen? ganz aussen?
Versand wird sicherlich nicht günstig sein..

Eine etwas merkwürdige Anfrage: Tune Speedneedle / KommVor  •  24.02.2013 17:55


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff