mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Einstecktiefe Variosattelstütze?

Ich möchte gerne eine Variosattelstütze erwerben. Mein Rahmen ist relativ klein, daher muss ich meine jetzige Sattelstütze recht weit herausziehen

1 VinceJR

Hi Folks,

Ich möchte gerne eine Variosattelstütze erwerben.
Mein Rahmen ist relativ klein, daher muss ich meine jetzige Sattelstütze recht weit herausziehen. Von der Geometrie gefällt mir die Sache aber ganz gut.

Meine jetzige Sattelstütze ist 380mm lang und hat bei richtiger Höhe eine Einstecktiefe von 10cm.
Aus diesem Grund wollte ich mir eigentlich eine 420mm Variostütze besorgen um genügend Spielraum zu haben.
Naja mein Budget ist allerdings limitiert und das einzige was ich mit 420mm finde ist die RockShox Reverb für ab 210 Euro, was mir definitiv zu viel ist.

Es gibt ja nun Auslaufmodelle von KindShock die deutlicher günstiger liegen. Allerdings auch ohne Remote lockout. ABer das ist Nebensache. Viel wichtiger ist für mich die Frage nach der mindest Einstecktiefe, denn die KindShock Dropzone finde ich für den guten Preis nur mit 385mm Länge.

Dies würde im Vergleich mit meiner jetzigen 380er genau hinkommen, aber lässt mir auch keinen Spielraum mehr. Sollten es denn schon mindestens 10cm Einstecktiefe sein?
Bei der RockShox Reverb habe ich gesehen dass diese mindesten 80mm betragen muss.

Evtl kann mir da ja jemand weiterhelfen? Habe bis jetzt noch keine richtigen Infos gefunden!


Viele Grüße

Vince

Einstecktiefe Variosattelstütze?  •  02.03.2012 11:42


2 VinceJR

Hat wirklich niemand eine Idee?
Bei mir rückt das Kaufdatum immer näher!
Würde schon lieber die billigere Variante wählen zwinker

Ich hatte in irgendeinem Forum mal 120mm gelesen, aber kann mir das gegenüber der Rock Shox mit 80mm kaum vorstellen.
Und damit wäre Kind Shock aus dem rennen traurig

Einstecktiefe Variosattelstütze?  •  03.03.2012 09:15


3 Dermoh (Ex-Mitglied)

alsobei meiner Crankbrothers Joplin 4 sind es 10cm

schau mal hier Ich bin ein Link

Und wenn ich mir hier die Bilder so anschaue sind die 125mm EInstecktiefe mehr als realistisch...

Was anderes hab ich auf die schnelle auch nicht finden können...

Hatte die Kindshox überhaupt an nem Testrad von Rose, hat mir garnicht gefallen, war sehr hackelig am Anfang, aber lt. Bedienungsanleitung ist das wohl so, wenn man sie längere Zeit nicht benutzt hat, dann soll man sie ein paar mal Auf und Ab fahren...
Hab da natürlich nicht auf die Einstecktiefe geachtet.

Achja, und notfalls hilft ein Anruf beim Händler der KS zwinker



Grüße, Dermoh - Frank

Einstecktiefe Variosattelstütze?  •  03.03.2012 09:45


4 Tia_Emma

Ich denke es kommt auch auf deinen Rahmen an. Die Stütze muss auf jeden Fall so tief drinnen sein, dass das Ende unter dem Punkt ist, an dem das Oberrohr am Sattelrohr angeschweißt ist.... Je nach Rahmen also zwichen 8 und 11cm.

Einstecktiefe Variosattelstütze?  •  21.03.2012 17:11


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich möchte gerne eine Variosattelstütze erwerben. Mein Rahmen ist relativ klein, daher muss ich meine jetzige Sattelstütze recht weit herausziehen (Einstecktiefe, Variosattelstütze)