mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€

1 Glidermaster

Hallo zusammen, habe soeben auch meinen Weg in dieses Forum gefunden lächel

Und zwar benötige ich Unterstützung für den Neukauf eines MTB. Ich bin die letzten paar Jahre mein Focus Cypress gefahren, welches mir allerdings leider vor kurzem geklaut wurde.. da ich dieses wohl nie wiedersehen werde, bin ich wohl oder übel gezwungen mir ein neues Rad anzulegen. Ich selber habe allerdings so gut wie gar kein Insiderwissen über MTB und statt auf gut Glück im Netz zu suchen wende ich mich lieber mal an die Profis hier lächel

Gebraucht wird das Rad hauptsächlich im Alltag auf der Straße, gelegentlich auf leichten Waldwegen o.Ä., selten auch auf "schwereren" Waldwegen. Ich schätze dass dafür
nicht wirklich ein "reines" MTB nötig ist, diese finde ich allerdings gegenüber "gewöhnlichen" Straßenrädern ästhetisch überlegen und würde mir auch nichts anderes zulegen wollen. Außerdem weiß man nie, ob man nicht doch demnächst mal eine neue Herausforderung sucht und sein Bike nicht doch mal ausreizen will zwinker

Preislich würde die Grenze so in etwa bei 500€ liegen, und es wäre schön wenn das Rad der Leistung des alten Cypress zumindest ebenbürtig wäre.

Wie gesagt ich selber habe kaum Ahnung von der Materie, daher kann ich auch nicht wirklich selber Vorschläge einbringen, ich habe allerdings in einer Anzeige gesehen dass das Bulls Cross Bike 1 für 400€ im Angebot ist.. das hat sogar im Gegensatz zum Cypress sogar Scheibenbremsen.. welche ich zwar gerne auch mal testen bzw haben möchte, allerdings nicht zwingend notwendig sind. Wenn es Räder um die 500€ gibt (wenn's sein muss auch eeetwas mehr) die an sich eine gute Qualität haben und Scheibenbremsen haben, dann würde ich da nicht nein sagen.

Ich hoffe auf eine gute Beratung hier, ein Kollege hat mich übrigens auf dieses Forum aufmerksam gemacht der meinte die Experten hier seien sehr hilfreich, ich bin gespannt zwinker

LG Glidermaster

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  24.03.2015 15:21


2 Glidermaster

Habe jetzt noch ein bisschen herumgesucht, bin dabei auf das hier gestoßen:

http://www.fahrrad.de/serious-shoreline-schwarz-matt-357291.html?c=816&_cid=22_-1_36897_36898_37165_393194_0_Billiger.de

Hat immerhin ein Deore XT Schaltwerk und Scheibenbremsen, zu der restlichen Qualität kann ich aber wie gesagt nichts sagen.. wäre das eine Idee wert?

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 00:12


3 Johan

Moin Moin,

in der Preisklasse wird es nicht ganz einfach.
Aber immer wieder wird das Radon ZR 5 empfohlen.
Hat in dieser Preisklasse die Beste Austattung und hat immerhin schon 9 Fach Schaltung.
Dein verlinktes Serios hat 8 Fach Schaltung.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-zr-team-27%2C5-5.0-237181

gibt es auch in 29 Zoll

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-zr-team-29-5.0-237581


Kannst Du noch ein bisschen drauflegen ist auch das Radon Zr 7.0 interessant

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-zr-team-27%2C5-7.0-237380


Na am ende musst Du es wissen......

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 07:21


4 willi777

Ein ordentliches Rad hat man 3-10 Jahre je nach Nutzungsgrad.

Da empfehle ich unbedingt noch min. 200 Euro draufzulegen.

Wenn Du dir dann die Vorjahresmodelle von Cube anschaust, Stichwort Cube attention und Co, wirst Du eine ordentliche Basis haben.

500 Euro neu kann nur die untersten Grenzen der Anforderungen an ein Fahrrad im allgemeinen und kaum an ein MTB im speziellen erfüllen.

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 09:00


5 8fach

Nun, das verlinkte Serious ist immerhin ein reduziertes Bike. Ob 8- oder 9-fach den Kohl fett macht, weiß ich nicht. Ich würde bei dem Budget auch eher nach einem reduzierten bzw. Vorjahres-Exemplar Ausschau halten, das man günstiger bekommt, evtl. auch bei den Fahrradhändlern Vorort.
Das Serious Trail 29 auf derselben Seite mit 27-Gang hat übrigens mal 780 gekostet und gibt es jetzt für 480.

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 09:11


6 Yukon

Zitat von 8fach

Ob 8- oder 9-fach den Kohl fett macht, weiß ich nicht.

Was die Versorgung mit neuen Ersatzteilen höherwertiger Komponenten (ab Deore aufwärts) angeht macht den Kohl schon fett. Erlebe es ständig an meinem Stahlross.

"Off to the mountains and beyond. Through woods in blackened nights. Off to the mountains we will ride."

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 09:42


7 8fach

Zitat von Yukon


Was die Versorgung mit neuen Ersatzteilen höherwertiger Komponenten (ab Deore aufwärts) angeht macht den Kohl schon fett. Erlebe es ständig an meinem Stahlross.

Klar, aber was heute noch neu an 8-fach verkauft wird, ist sicher nicht so hochwertig. Und wenn dann jemand auf dem Level bleibt, dann sollte es keine grundsätzlichen Beschaffungsprobleme geben.
Eine 8-fach XT-Kassette z.B. ist natürlich ein Objekt der Begierde bei vielen Retro-Fans. Dafür muss man schon andere Quellen anzapfen als den Discount-Versand. Aber gerade das macht ja auch Spaß! Man muss halt der Typ dafür sein. Ein Stahlroßfahrer ist sicher so einer, oder? Gut, dass nicht jeder dem guten, alten Kram hinterherjagt, sonst bliebe ja für uns (?) nichts mehr übrig. lächel

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 09:57


8 Yukon

Schon richtig nur sind entsprechend auch die Preise hoch, teilweise in meinen Augen unverhältnismäßig. Deshalb ist für einen Anfänger in meinen Augen die Wahl hin zu 9-fach sinniger, weil besseres Angebot mit angemesseneren Preisen zwinker

Zitat von 8fach

Klar, aber was heute noch neu an 8-fach verkauft wird, ist sicher nicht so hochwertig.

Auch ein Grund der für 9-fach spricht, auch bei einem Einsteigerbike. Macht aufjeden die Aufrüstung mit haltbareren/hochwertigeren Komponenten leichter, wenn der Funken fürs Biken übergesprungen ist.

Wir sollten aber vll zur Kaufberatung zurückkehren^^ Globalgalaktische Grundsatzdiskussionen sind hier im Thread eher OT zwinker

Cheers
Yukon

"Off to the mountains and beyond. Through woods in blackened nights. Off to the mountains we will ride."

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 10:31


9 raphrav

Zitat von Yukon

Wir sollten aber vll zur Kaufberatung zurückkehren^^ Globalgalaktische Grundsatzdiskussionen sind hier im Thread eher OT zwinker
Richtig, danke! lächel

Grüße,
Raph

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 11:09


10 8fach

Tztztz... wieso ist die Diskussion über die Qualität aktueller 8-fach-Komponenten an aktuellen Bikes, von denen der TE sogar eines verlinkt hat, OT. bäh
Wenn sich einer damit zufrieden gibt, warum nicht.

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 13:03


11 willi777

sowas meine ich

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-acid-29-grey-n-white-20181/wg_id-10034

Ordentliche Gabel
Ordentliche Komponenten
Aktueller 10-Fach Antrieb mit XT/SLX/Deore Parts
Optisch gut (kein Neonbunter scheiss)
Nicht zu schwer (für die Preisklasse).
->Wenn die Reifen runtergefahren sind, die sauschweren Smart Sam durch leichte Rocket Ron ersetzen (= -1/2 Kilo), dann passt das perfekt.



Und: Falls Du die Lust verlierst kannst Du für so ein Rad in einem oder zwei Jahren immer noch 500-600 Euro bekommen.

Eigentlich immer, eben weil es ein gutes Rad ist

Für ein 500 Euro Neurad interessiert sich kein Mensch mehr.

Wie gesagt, mit so einem Rad hast Du wirklich Spass, auch im Gelände, auch in ein paar Jahren und auch wenn sich Dein Einsatzgebiet "verschärft". Die Recon ist eine sehr gute Gabel - hatte ich selbst schon.

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 13:33


12 Glidermaster

Danke an alle die bisher was geschrieben haben!

Nun, die paar 700+ Räder die hier verlinkt wurden schauen in der tat echt vielversprechend aus, ich fürchte das würde meine Kapazitäten aber leider übersteigen. momentan tendiere ich also eher zu dem von mir geposteten Serious oder dem empfohlenen Radon für 500.. da hätte ich mal ne Frage, die haben beide zwar Deore (+) Teile verbaut aber bei so Sachen wie Umwerfer usw auch mal Altus oder Alivio - macht sich das wirklich bemerkbar? Wie gesagt, überwiegend wird das Rad ja im Alltag betrieben zwinker

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 16:53


13 willi777

Die Shimano "A"-Parts sind unterste Stufe. Wird Dir dauerhaft keinen Spaß bringen. Von den verbauten Gabeln ganz zu schweigen. mit diesen Worten verabschiede ich mich aus dieser Diskussion

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 19:44


14 8fach

Tschüß... Hast du schon mal darüber nachgedacht, ein gebrauchtes Rad zu kaufen? Nach meiner Erfahrung ist gebraucht und höhere Qualität besser als neu und unterste Stufe. Gilt nicht nur für Räder. Da könntest du evtl. noch etwas sparen, hättest aber z.B. vielleicht V-Bremsen, was aber nicht schlecht ist, weil wenig Wartungsaufwand.

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  25.03.2015 19:49


15 Glidermaster

Hier nochmal ein Update!

Ich bin jetzt stark dazu geneigt, ein gebrauchtes Rad zu kaufen. Ich gehe stark davon aus, dass ein zwei, drei Jahre altes Rad was früher 800€ gekostet hat jetzt immer noch besser ist als ein Neues für 500€. Ich habe viel im Netz gesucht, und ich habe gefunden: Morgen geht's nach Dortmund, ich sehe mir das Rad dieser Anzeige an:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/focus-cypress-exclusive-series-ht-2-0/307489113-217-16814?ref=search

Ich bin wie gesagt bisher auch Focus gefahren und ich war im Prinzip vollkommen zufrieden damit, und dieses hier ist nochmal besser als mein altes da Scheibenbremsen und bessere Federgabel (glaube ich zumindest, mein altes hatte ne Dart 2).

Einziger ersichtlicher Nachteil bisher ist, dass der Anbieter Dortmund-Fan ist zwinker

Ich wollte hier nochmal kurz checken, ob meine Annahmen auch alle richtig sind, der 56er Rahmen sollte es dank meinen 185cm auch sein (habe mich dafür extra in nem Fahrrad-Shop beraten lassen), und wollte generell noch mal von euch Experten wissen ob das Gerät sein Geld wert ist lächel Vielleicht kann ich den Preis auch noch etwas runterhandeln, mal sehen.

LG Glidermaster

Edit: Breaking News: Ich würde das Fahrrad auch für 400€ bekommen zwinker Halte ich für mehr als fair, auch wenn da noch Sachen wie Schutzbleche, straßentaugliche Beleuchtung und vor allem ein gutes Schloss hinzukommen.

Einsteiger sucht Kaufberatung: Bis 500€   •  09.04.2015 15:55


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff