mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Entscheidungshilfe 29er

1 chrisstiann94

Hallo erstmal an alle freundlichen Biker hier im Forum,

Ich möchte mir ein MTB anschaffen, was ich hauptsächlich zum Straße/Kiesweg/Schotterpiste und ab und zu mal Waldweg/Wiese fahren, benutzen möchte. Finanziell möchte bei ca. 600 Euro sein, bzw. die Räder die ich mir mal "rausgesucht" habe liegen um denn Wert rum.
Wie grade geschrieben hab ich persönlich mich schonmal umgeschaut und meine grobe Auswahl auf 3 Räder einschrenken können, die es mir angetan haben.
Da ich jedoch außer von Google keinerlei Erfahrungen mit Mountainbikes und ihrer Austattung habe, wollte ich fragen ob jemand von euch so nett wäre, mir einfach mal seine Meinung und eventuelle Vor und Nachteile zu den Rädern schreiben könnte.

Hier dann die Kanidaten:

Corratec C29 M.Cross Base Gent

Rahmen: 	
29er Technology, Alloy 6061
Größen: 	48-51-54-57-61
Federgabel: 	RST Blaze 29 ML
Schaltwerk: 	Shimano DEORE
Umwerfer: 	Shimano DEORE
Schalthebel: 	Shimano DEORE
Bremse: 	Tektro HDC-300 Disc.
Kurbeln: 	Shimano M522 10 Spd. Hollowtech, 42/32/24
Laufradsatz: 	ZZYZX Mountain Cross 29er Disc
Reifen: 	Continental Race King 29er 2.2
Sattel: 	Corratec Mountain Cross, Dual Core
Vorbau: 	ZZYZX Alloy
Lenker: 	ZZYZX Alloy Riser. 620mm. 9 °. 25mm. 31.8.

Ghost SE 2930 2013

Rahmen: 	SE 29 7005 DB
Farbe: 	black/grey/white
Federgabel: 	Suntour SF13-XCM 29 RL 100 mm
Verfügbare Rahmenhöhen: 	"40 "44 "48 "52 "56 cm
Steuersatz: 	FSA Gravity Taper
Vorbau: 	GHOST light AS-007N 31.8 mm
Lenker: 	GHOST flat bar super light 680 mm 31.8 mm
Schaltwerk: 	Shimano XT 9-Speed
Umwerfer: 	Shimano SLX
Schalthebel: 	Shimano Acera SL
Bremshebel: 	Tektro HDC 300
Bremsen: 	Tektro HDC 300 Disc 180 mm
Kurbelgarnitur / Innenlager: 	Shimano BBES-25
Reifen (vorne): 	Schwalbe Smart Sam 29 2.1
Reifen (hinten): 	Schwalbe Smart Sam 29 2.1
Sattel: 	GHOST VL 1535
Sattelstütze: 	GHOST light SP DC 1 27.2 mm
Kurbelsatz: 	Shimano FCM 430 44-32-22
Felgen: 	Ryde Taurus
Speichen: 	DT Swiss 1.8
Naben: 	SRAM 306
Kassette: 	SRAM PG-950 11-32
Federweg vorne: 	100 mm
Gewicht: 	14.50 kg

Serious Shoreline 29 black matte

    
Gabel:       Suntour SF12-XCM
Federweg:          100 mm - 100 mm
Schaltung:         Shimano Deore XT
Umwerfer:          Shimano Alivio
Schalthebel:       Shimano Alivio
Kettenradgarnitur: Shimano  FC-M430
Innenlager:        Thun Jive
Kette:             KMC X9
Zahnkranz:         ShimanoCS-HG30
Übersetzung:       11 Zähne - 34 Zähne
Bremsen vorne:     Tektro Draco
Bremsscheibendurchmesser: 180 mm
Bremsen hinten:    Tektro Draco
Bremsscheibendurchmesser: 160 mm
Lenker:            HL MTB-AL-152
Vorbau:            HL TDS-D364-8
Griffe:´           Velo VLG-311AD2
Steuersatz:        FSA H2246A
Sattel:            Selle Italia Q-Bik
Nabe vorne:        Joytech D341DSE
Nabe hinten:       Joytech D342DSE
Felgen:            X-Pert X6
Reifen vorne:      Schwalbe Rapid Rob
Reifen hinten:     Schwalbe Rapid Rob
Sonstiges:         Spacer: FSA H2011E, Top Cap: FSA TH-875-1, Felgenband: Herrmans HPM blau       


schonmal besten Dank im Vorraus und freundliche Grüße
Christian

Entscheidungshilfe 29er  •  26.03.2014 15:29


2 SvenFeuer

Hallo.
Also meiner Meinung nach wirst du von der Technik her als Anfänger/Laie/Rookie oder wie immer mann das nennen mag, keinen Unterschied spüren!
Am besten mal drauf setzten, ne Runde drehen und wo du dich am wohlsten fühlst, kaufen.
Ich zum Beispiel merke im Normalbetrieb auch keinen Unterschied zwischen der Suntour im Bike meines Großen oder zwischen der RockShocks XC32 in meinem Rad!
Wenn´s im Wald straff bergab geht rumpelts halt! Na und? Ich fahre ja auch keine Rennen...!
Von der Schaltung her würde ich zum Corratec tendieren, da ist ne komplette Deore-Gruppe dran, also alles einheitlich.
Wie sagen andere zu den Mix-Sachen? Hinten XT zum fetzten und
an den Shiftern wird gespart, also "blink, blink".
Aber der Experte bin ich auch net.
Mir wurde hier im Forum das http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Team-29-7-0_id_25265_.htm
empfohlen.
Und da ich auch gerne selber schraube hab ich zu geschlagen.
Passt... zwinker

Gruß Sven

Entscheidungshilfe 29er  •  27.03.2014 10:32


3 chrisstiann94

Hi Sven, schonmal danke für dein kleine Einschätzung lächel

Das Radon Bike sieht auch sehr intressant aus, ist mir leider aber etwas zu teuer lächel

grüße Chris

Entscheidungshilfe 29er  •  27.03.2014 22:25


4 ekagi

Eins vorweg - ich bin kein Vertreter von CUBE (fahre selbst nen Bulls) - auch wenn ich dir jetzt 3 Bikes von CUBE empfehle zwinker. Hab nicht weiter gesucht nach noch anderen Alternativen. Da kannst du selbst auch mal schauen und die Ausstattungen vergleichen.

Deine Vorauswahl möchte ich dir nicht vermiesen. Natürlich fahren die Bikes irgendwie - und wenn sie neu sind auch noch umso besser. Die Tektro HDC 300 Bremse finde ich allerdings sehr bescheiden. Die verbauten Gabeln (RST Blaze und Suntour XCM) sind sehr sehr basic. Und Schaltungskomponenten Acera/Alivio würde ich vermeiden wenn es geht.
Wenn du mal in einem Bike Shop 3-5 Bikes anlangst - Bremse/Bremsehebel, Schalthebel und mal die Gabel einfedern bzw. Lockout betätigen - dann spürst du die Qualitätsunterschied sogar schon ohne einen Meter gefahren zu sein. Noch dazu, günstige Komponenten funktionieren "neu" meistens noch ganz ok, lassen aber bei Nutzung dann schneller nach (bekommen Spiel etc.). Gute Komponenten machen auch nach längerer Zeit noch mehr Freude.

Welche Rahmengröße brauchst du eigentlich? Denn 2013 Modelle sind oft nicht mehr in allen Rahmengrößen zu haben.

Meine 3 Tips (sortiert nach bester Tip zuerst):

1) CUBE ACID 29 (2013) - zu bekommen ab ca. 629 Euro:

Klare Pluspunkte:
#) Ne RockShox Gabel X32 Solo Air mit Remote Lockout
#) Schaltung DEORE Hebel+Umwerfer und XT Schaltwerk
#) Bremse Shimano M395

Hier haben sie noch eins in 15" (vmtl. zu klein oder?). Kannst da aber auch mal anrufen, manchmal haben sie im Store vor Ort noch mehr stehen als Online ausgewiesen. Sonst im Netz nach einer anderen Quelle/Händler suchen:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-acid-29-grey-n-flashred-10801/wg_id-117

2) CUBE LTD 29 (2013) - zu bekommen ab ca. 699 Euro:

Wenn du kein Acid mehr bekommen kannst, hat noch SLX Umwerfer statt Deore und eine noch bessere Gabel, sportlicherer Sattel und etwas leichter. Ist den Aufpreis durchaus wert, glaube aber wenn du ein Acid bekommen kannst bist du damit perfekt versorgt. Auch hier der Link, steht aber dort gerade als "nicht mehr verfügbar" - also woanders suchen:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-ltd-29-black-anodized-10259/wg_id-117


3) CUBE Attention 29 (2013) - zu bekommen ab ca. 580/600 Euro:

Wenn 600 Euro deine absolute Schmerzgrenze sind ist das Attention 29 eine super Option.

#) RockShox XC28 Gabel mit Remote PopLoc
#) Schaltung Deore + SLX
#) Bremse Shimano M395

Ich würde für 30-40 Euro mehr unbedingt das ACID nehmen, die Air Gabel ist deutlich nicer. Und ein XT Schaltwerk hast du dann auch noch dabei. Das Attention ist für den Preis auch ne solide Wahl - und vor allem doch deutlich besser ausgestattet als die 3 Bikes die du genannt hast.

Hier in 15" und 21" Rahmenhöhe noch zu haben:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-attention-29-black-n-grey-10807/wg_id-117
http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-attention-29-black-n-grey-10807/wg_id-117




Hoffe ich konnte dir etwas helfen. Melde dich doch mal was es für ein Bike geworden ist. lächel


Entscheidungshilfe 29er  •  27.03.2014 23:52


5 chrisstiann94

Hey ekagi,
erstmal danke an dich das du dir soviel Mühe gemacht hast lächel
Das Acid würde an sich auch echt super klingen, bloß bei 1.88m Körpergröße sind 15" etwas zu klein. Leider habe ich auf Google auch keine in passender Größe gefunden die weniger als 700-800 Euro kosten. Selbiges gilt leider für das LTD bloß nochmal mit nem Hunderter mehr. Da wünscht ich mir ich wäre 20 Zentimeter kleiner ^^.

Mir ist jetzt noch bei der Suche nach dem Acid dieses Radl in die Augen gefallen (Hauptsächlich wegen dem großen Rabatt)
http://www.lucky-bike.de/Fahrraeder/Mountainbike/Focus-Cypress-HT-1-0-2013.html
Könntest du mir dazu vieleicht auch was sagen ? Die Deore XT Teile scheinen ja schonmal nicht schlecht zu sein soweit ich weiß. Bloß halt von der Gabel usw. habe ich nicht viel Plan.
Ein Kommolitone von mir hat mir auch mal empfohlen bei Canyon nachzuschauen, da wäre dann in meine Preisklasse eines von den beiden drinnen
https://www.canyon.com/mountainbikes/series/yellowstone-al-29.html
Wobei da dann doch recht viele Alivio usw. verbaut ist...
Langsam wird des echt komplex hmmm

trotzdem schonmal danke und freundliche
Christian

Entscheidungshilfe 29er  •  28.03.2014 13:46


6 ekagi

Also mit 1,88 dürftest du je nach Bike mit 19", 20" oder 21" am besten bedient sein. Farbe muss einem natürlich gefallen, hier gibts noch das Attention 29er in 21" für 589,- Euro:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-attention-29-green-n-blue-10805/wg_id-117

Oder das Acid für 719,- Euro in verschiedenen Größen:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-acid-29-black-n-white-10803/wg_id-117

Zu dem Focus Cypress HT 1.0 2013:
++) Schaltung, habe gelesen Schalthebel XT und Schaltwerk XT. Ob der Umwerfer auch XT ist konnte ich nicht rauslesen. Sollte eigentlich, aber selbst wenn der nur SLX oder Deore wäre - kein Beinbruch, die beiden wichtigsten Schaltungsparts sind sicher XT.
0) Bin kein Tektro Bremsen Fan, aber die an dem Focus, ne Gemini ist deutlich besser als die HDC 300 an dem Corratec oder Ghost - denke die geht OK
-) Gabel RST Blaze. Ich kenne die nicht wirklich. Ist aber ne sehr einfache/billige. Hab eben gesehen die wiegt 2,7kg - das ist schon sehr schwer.


Zwischen-Fazit: Echt nicht leicht. Ich selbst würde in jedem Fall ein paar Euro drauf legen, weil ich weiß wieviel mehr man damit für die nächsten 5+ Jahre bekommt, jedesmal wenn man fährt.
Ich kann aber auch absolut verstehen, dass du dir ein Limit gesetzt hast und den Kaufpreis nicht beliebig nach oben schrauben möchtest.

Zu den beiden Canyon Yellowstone (3.9 und 4.9), würde ich dir zum 4.9 raten, auch wenn das 100 Euro mehr (=699 Euro) kostet. Im direkten Vergleich zum 3.9 hast du ne bessere Gabel (XC30 Air), bei der Schaltung hast du eine XT-SLX-Deore Kombo statt SLX-Alivio, es ist eine bessere Kurbel und Lager dran, und noch ne Deore Kassette statt Alivio - und das Bike wiegt über 1kg weniger. Das alles sind ne Menge Vorteile für 100 Euro. Später auf das Level "schrauben" kostet viel viel mehr.

Kurzblick der 4 Optionen:

FOCUS Cypress: 666 Euro
Gute XT Schaltung, Gemini Bremse OK, RST Gabel ist die Schwäche an dem Bike

Canyon Yellowstone 4.9: 699 Euro
XT-SLX-Deore Schaltung, Shimano M395 Bremse OK, gute Gabel RockShox XC30 Air, relativ leichtes Bike (knapp über 12kg)

Cube Attention: 589 Euro
günstigster Preis, SLX-Deore Schaltung (ok), Shimano M395 Bremse OK, RockShox XC28 Gabel - auch kein Knüller, aber unter den günstigen Gabeln (kein Air, nur Öl + Stahlfeder) noch am meisten gelobt (Gewicht ca. 2,2kg).

Cube Acid: 719 Euro
Teuerste Option, Schaltung Deore-XT Kombi, Shimano M395 Bremse OK, sehr ordentliche RockShox XC32 Solo Air Gabel. Schade das es nur die Größe 15" für 629 Euro gibt - dafür wäre es ein echtes Schnäppchen gewesen.


Ausstattung sehr nah am Acid, sogar noch SLX statt Deore Umwerfer gibts auch noch das Radon ZR Team 7.0 - kostet 699 Euro:
http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Team-29-7-0_id_25265_.htm



Jetzt aber genug Optionen - nicht noch mehr Verwirrung zwinker. Das Focus welches du dir rausgesucht hast finde ich wegen der Details besser als die 3 Bikes die du zuerst genannt hast. Da sind die 66 Euro Aufpreis gut angelegt.

Befrag mal deinen Bauch welches dir am besten gefällt, bzw. welche Ausstattungs-Balance du haben möchtest.
Oder auch mal zum Bike-Händler und ein paar Bikes der 600-900 Euro Klasse anfassen, kurze Probefahrt machen. Auch wenn es andere Hersteller sind - du merkst so schnell die Unterschiede bei den Parts, bzw. was die jeweils wichtiger ist.

Entscheidungshilfe 29er  •  28.03.2014 15:21


7 chrisstiann94

Jo, eines von diesen 4 wirds wohl sein lächel
Ich probier mich jetznochmal im Freundeskreis usw. umzuhören ob vieleicht einer eins von denen gefahren hat.
Oder ein Fahrradladen in der Nähe eines von denen besitzt zum Probefahren.
Besten Dank dir lächel

Und falls noch jemand hier aus dem Forum vieleicht was zu diesen 4 sagen könnte, oder gar sogar im Besitz davon ist wärs cool wenn ihr mir auch ein kurzes Feedback oder so geben könntet

nochmal Danke

Christian

Entscheidungshilfe 29er  •  28.03.2014 19:48


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff